Oliver Peak ist ein 8,4 Kilometer langer, leicht begehbarer Wanderweg in der Nähe von Victor, Idaho, der wunderschöne Wildblumen aufweist und als gemäßigt eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern und Trailrunning benutzt und wird am besten von Juni bis September benutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 8.4 miles Höhenunterschied: 2,568 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte Hunde

Wandern

Laufen

Wald

Aussicht

Wildblumen

Insekten

ausgewaschen

Der Trail beginnt am Mike Harris Campground und führt zum Oliver Peak. Nach einer Wanderung von etwa 2,5 Meilen gelangen Sie zu einer Kreuzung, an der der Hauptweg nach rechts verläuft und eine weitere Nebenprobe nach links führt - diesen zum Gipfel führen. Bei etwa 3,8 Meilen müssen Sie die Hauptprüfung beenden und zum Gipfel hochsteigen. Dieser Abschnitt ist schwer zu verfolgen, da der Weg ausgewaschen ist. Hinweis: Verwenden Sie die hochgeladene GPS-Spur, um Sie an die Spitze zu bringen.

wandern
1 month ago

Schlängelnder Weg durch den Wald. Hübsche Wohnung mit umliegenden Bäumen, mit einer Aussicht, die sich oben öffnet. Ideal für eine gemütliche Wanderung oder einen Trailrun. Schlammig, wenn es nass ist und mit Bikern geteilt wird. Hundefreundlich.

wandern
2 months ago

Gute Spur. Gemäßigter Trail.

wandern
käfer
3 months ago

Anstrengend für die mäßig aktiven, vor allem die ersten zwei Meilen. Die Aussicht ist wunderschön und es gibt viele schattige Plätze zum Stoppen und Ausruhen. Oben waren noch mehr Fliegen zu sehen, die meine Kinder ärgerten.

wandern
4 months ago

Diese Wanderung ist auf jeden Fall eher mittelschwer. Könnte es sogar als schwierig einstufen, da es besonders oben einen erheblichen Höhenunterschied aufweist. Die Aussichten und Wildblumenwiesen entlang des Weges sind fabelhaft. Der Weg ist gut gepflegt bis zu den letzten ca. 400 Fuß bis zum Gipfel, wenn es nicht klar ist, und wir schlängelten uns durch das Gebüsch zum Gipfel, der nicht zu übersehen war.

wandern
4 months ago

Die wilden Blumen waren wunderschön und es gab mehrere Orte, an denen man anhalten und die Aussicht überprüfen konnte. Zu Beginn der Wanderung gibt es viele schattige Bereiche, was sehr schön war. Der Weg war gut gepflegt und ich sah nur eine andere Person auf dem Weg. Diese Wanderung war auf jeden Fall eher mittelschwer, aber es lohnt sich auf jeden Fall! Die Aussicht oben war wunderschön

wandern
9 months ago

Sehr schöne Aussichten und herrliche Wildblumen, als wir im Juli hier waren, aber wie ein anderer Kritiker sagte, steht man auf dem Trail nicht auf dem Gipfel. Es ist ein bisschen schwierig, den Gipfel auch auf der Karte zu finden, also kletterten wir auf einen nahe gelegenen Grat, bis wir das Gefühl hatten, wir hätten etwas "gipfelt".

wandern
Sun Jul 15 2018

Meine Familie und ich fanden das ein ziemlich schwieriger Weg. Die ganze Zeit gehst du auf, auf, auf! Während des Aufstiegs ist es ziemlich schön. Sie werden von wunderschönen Blumen und Schmetterlingen umgeben. Die Spitze hat eine tolle Aussicht. Schließlich waren unter den hübschen Blumen und Schmetterlingen einige ziemlich ärgerliche und große Fliegen.

wandern
Tue Jul 18 2017

Ich gebe dieser Wanderung nur 4 Sterne, weil der Name irreführend ist. Es geht nicht an die Spitze von Oliver Peak, es sei denn, die Spitze von Oliver Peak ist viel weiter als die 8,4 Meilen lange Hinfahrt, die von dieser App angezeigt wird. Es ist jedoch ein wunderschöner und lustiger Wanderweg. Der Weg führt Sie in den Wald hinein und aus ihm heraus, so dass Sie einen herrlichen Blick auf das Tal und die umliegenden Berge haben, aber trotzdem die Hälfte der Zeit im Schatten wandern können. Es gab so viele Wildblumen! Wenn Sie die Gratlinie erreichen, laufen Sie fast eine Viertelmeile durch ein Feld mit Wildblumen. Absolut fantastisch! Sobald Sie den Grat erreicht haben, teilt sich der Weg. Wir nahmen den linken Weg, da dies von anderen empfohlen wurde. Wenn ich einmal auf dem Grat bin, nehme ich an, dass es Oliver Peak ist, der leicht zu identifizieren ist. Der Weg führt weiter nach Südosten und verläuft direkt am Gipfel. Nachdem wir andere Kritiken gelesen hatten, beschlossen wir, uns auf den Gipfel zu begeben, anstatt den Pfad hinunterzugehen. Klar wünschte ich, ich wüsste, wohin diese Spur führen würde. Es hat Spaß gemacht, zu wandern, und ich würde es sehr gerne bis zum Ende dieser Tage verfolgen.

Laufen
Sun Jun 18 2017

Fun Trail. Der aktuelle Stand ist nicht der beste. Es ist etwas ausgewaschen und schlammig an Ort und Stelle, aber an anderen Stellen ist es großartig. Das erste 2/5 ist großartig. Wirklich hübsch und abgesehen von dem großen Baum, der mitten in der Spur gefallen ist, ist es sauber. Sobald Sie sich jedoch dem ersten Kamm nähern, kommen Sie zu einem Wäldchen mit umgestürzten Bäumen. Mit so vielen Bäumen auf dem Weg wird der Weg hart. Oben gibt es noch viele Schneebänke. Sei sehr vorsichtig mit ihnen. Sie sind rutschig und gehen den Weg zurück. Wie jemand anderes kommentiert hat, ist die Annäherung an die Spitze sehr lästig. Der Schnee bedeckt die Nordwestseite des Hügels. Aber bleib einfach auf dem Dreck und du solltest in Ordnung sein. Es gibt einen Weg, der durch einige Büsche führt. Nicht so schlimm, aber ich habe es nicht genommen. Ich folgte einfach dem Grat auf und ab. Die Spitze ist großartig. Schön und klar. Insgesamt erfordert der Weg einige Arbeit. Aber wenn Sie es nicht wollen, gehen Sie einfach los und drängen Sie sich selbst durch die Zeiten, in denen der Weg nicht der beste ist, er ist großartig.

wandern
Thu Jul 07 2016

Habe das mit meinem Sohn gemacht (10). Es war eine angenehme Wanderung. Bestanden 3 andere Gruppen, darunter ein Motorrad (Trail ist für motorisierte Fahrzeuge gesperrt). Sobald Sie den Grat erreichen, teilt sich der Weg und der Hauptweg fällt in die nächste Entwässerung. Bleiben Sie links und gehen Sie auf dem Grat nach Südosten. Der Weg führt weiter am Gipfel vorbei und nicht den Gipfel hinauf. Wir wussten das nicht und folgten dem Weg zum Südgrat, dann gingen wir den Grat hinauf zum Gipfel. Eine einfachere Route wäre, den Südwestgrat durch einen mit Sagebrush bedeckten Hang hinaufzugehen (so kamen wir herunter).

aufgezeichnet Oliver Peak

wandern
1 month ago

wandern
1 month ago

wandern
3 months ago

aufgezeichnet Oliver Peak

wandern
4 months ago

aufgezeichnet Oliver Peak

wandern
4 months ago

wandern
Thu Aug 10 2017

Sat Jun 24 2017

aufgezeichnet Oliver Peak

wandern
Fri Jun 12 2015

Empfohlene Routen