Oswegatchie Hills Nature Preserve Trail

MITTELSCHWER 54 Bewertungen

Der Oswegatchie Hills Nature Preserve Trail ist ein 1,5 km langer, mäßig befahrener Rundwanderweg in der Nähe von Niantic, Connecticut, der über einen See verfügt und als moderat eingestuft wird. Der Wanderweg bietet eine Reihe von Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von Juni bis September genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 1.5 miles Höhenunterschied: 193 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte hunde

Wandern

Naturausflüge

Trailrunning

Gehen

Vogelbeobachtung

Höhle

Wald

See

steinig

steinig
5 months ago

Obwohl die Wanderwege gut markiert sind, war diese Wanderung nicht beeindruckend. Rocky und Wurzeln in Hülle und Fülle. Ich könnte hier Autos, Lastwagen, Flugzeuge und allgemeine Hintergrundgeräusche machen. Teile des Baumweges waren geschlossen. Ich werde diesen Weg nicht wieder machen.

wandern
6 months ago

Schöne waldige Wege voller Mt Laurel. Gut markierte Wanderwege. Viele Felsbrocken und ein kleiner Teich.

wandern
Saturday, May 12, 2018

Wir haben die blauen bis roten Trails mit Seitenweg zu einer Höhle und einer Quarzgrube gemacht. Trail hatte eine schöne Aussicht auf den Teich und ein paar kleine Bachkreuzungen. Ich habe es genossen, weil es ziemlich steinig war mit großen flachen Felsen, an denen man laufen konnte. Sehr gut markierte Wanderwege. Keine wirklich atemberaubende Aussicht, aber eine schöne kurze Wanderung. Einfache Seite von gemäßigt.

wandern
Sunday, August 27, 2017

Ein lustiger Spaziergang mit interessanten Features. Erstaunlich ruhig, wenn man bedenkt, wie nah man an der Zivilisation ist. Viele Nebenwege zu erkunden, werde ich wieder besuchen.

wandern
Sunday, August 06, 2017

Super einfach den Wanderwegen zu folgen. Ich habe es geliebt.

Wednesday, July 26, 2017

eine großartige Flucht

wandern
Wednesday, July 05, 2017

Dies ist einer meiner Lieblingsstrecken. Erstaunliche Landschaften, sehr gut markiert und gepflegt, und am Ausgangspunkt hatten sie sogar Papierkarten mit Informationen über die Geschichte der Gegend. Alles in allem eine tolle Erfahrung!

wandern
Monday, July 03, 2017

Trails sind deutlich markiert, obwohl das Gelb auf der Karte auf den Trails eher rot / orange ist. Der grüne Weg war nichts Besonderes, aber die gelben und blauen Wege sind wunderschön. Alle Wege waren sauber und gut gepflegt. In einigen Gegenden war es ziemlich fehlerhaft, aber das lässt sich leicht mit Sprühnebel beheben. Halten Sie Ausschau nach Wildtieren. Wir haben eine sehr große Liebste durch unsere Wanderung gesehen.

Monday, March 06, 2017

Angenehme Wanderung und viel Mountain Laurel entlang der Wanderwege.

Monday, October 17, 2016

Ich fand die Loipen sehr gut markiert und die Loipenkarten waren leicht zu folgen. Die gesamte Landfläche ist nicht groß, aber es ist gut gepflegt und nutzt den Raum gut. Ich mochte besonders die kahlen Felsen - schön und ein bisschen gruselig auf eine milde Art "Pet Sematary". Einer von ihnen zeigt einen kleinen Rasenhasen aus weißer Keramik, der seine Ohren verliert, aber den Felsen gutartig präsidiert. Alles in allem ein großartiger Ort zum Wandern in einem relativ kleinen Gebiet mit hervorragender Optik!

wandern
Saturday, October 15, 2016

Der Trail kann auf etwa 3,0 bis 4,0 Meilen zurückgelegt werden, je nachdem, welche Schleife Sie erstellen. Wenn Sie in der Mitte des Schutzgebiets kreuzen, ist der Anstieg steiler, was bei kleinen Kindern nicht so einfach ist. Ich schlage vor, bei Veterans Field zu parken, wo normalerweise mehr Wanderkarten zur Verfügung stehen, und wenn nicht, gibt es ein Bild der Wanderkarten, von denen Sie ein Foto auf Ihrem Telefon machen können. Die Loipen sind sehr gut ausgeschildert und es gibt eine schöne Mischung aus Terrain. Eine schöne Runde beginnt auf den roten Trails entlang des Clark Pond, nach Blau und dann nach Gelb beim Steinbruch. Der Steinbruch ist ein schöner Haltepunkt für einen Snack, wenn Sie mit Kindern wandern. Wandern Sie auf dem blauen Pfad zurück (zum Grün und zurück zum Blau), um im Herbst oder Winter den Blick auf den Clark Pond zu genießen, wenn die Aussicht viel besser ist. Fügen Sie eine kurze Schleife auf dem Grün am Ende hinzu, wenn Sie die Wanderung auf etwa 4 Meilen verlängern möchten.

Monday, August 08, 2016

Auslaufkarte schreiben ist nicht gut mit der tatsächlichen Spur, da es auf dem Papier viel glatter aussieht, die Farbcodes nicht klar sind. Einige Teile der Spur können Sie aus dem Weg räumen, ohne zu wissen, dass wir die Quick-Loop grün machen werden Weg, der mit dem blauen Weg zusammentrifft Es gibt keine Anzeichen dafür, dass wir zum Haupteingang zurückkehren sollten. Wir gingen tiefer in den Wald und mussten sich umdrehen und sich dem roten Weg anschließen, nachdem er sich auf dem roten Weg befand Auf einer Gabelung beider roter Pfade, die in zwei verschiedene Richtungen zeigen, ohne zu wissen, in welche Richtung auch der Haupteingang führt, hat der blaue Pfad an einer Stelle eine Klippe zu erklimmen wie ein Klettern, und dann zu einem anderen Zeitpunkt entlang Stromleitungen, über alles könnte man besser kartieren, aber der Weg selbst war gut

wandern
Thursday, June 09, 2016

Der Trail Head befindet sich direkt an der Hauptstraße neben einem Baseball-Park. Es ist eine relativ kurze Rundwanderung, aber schön markiert. Es geht um einen kleinen Teich herum. Es gibt viele große flache Felsen, die Teil des Pfades sind. Wir kamen an einigen Leuten vorbei, aber es war überhaupt nicht überfüllt. Es war ein schöner Ort für ein wenig Trailrunning oder Mountainbiken. Es gibt einen kleinen Aussichtspunkt, aber nichts zu groß. Der Weg hat kleine Höhen und Tiefen, nichts anstrengendes, aber angenehm. Wenn Sie sich in der Gegend befinden, können Sie auch den kürzlich renovierten Niantic Boardwalk direkt an der Straße entlanggehen und die kleine Innenstadt erkunden.

Sunday, May 29, 2016

Gut markiert

wandern
Thursday, February 25, 2016

Begonnen hat das Jahr mit einem Rundgang an Neujahrstag. Moderater Trail, nicht zu schwierig mit nur wenigen Steigungen. Ein spezieller Bereich, in dem man vorsichtig sein sollte wegen loser Felsen an einem steilen Abstieg, aber ansonsten kein guter Wanderweg für fast alle Wanderer.

wandern
Tuesday, November 12, 2013

Meine Tochter im Teenageralter bin ich an einem etwas regnerischen Sonntagnachmittag problemlos durch diese sehr gut markierten Pfade gewandert. Das Gelände war abwechslungsreich mit einigen sehr steilen Gebieten, steinigen bis glatten Untergründen und wurde möglicherweise durch die Fülle der abfallenden Blätter behindert. Teile des roten Weges waren frei von Blättern und waren sehr fußgängerfreundlich. Die landschaftlichen Aussichten waren teilweise von Bäumen verdeckt, aber LI-Geräusche waren zu sehen und es gab mehrere andere Wasserspiele, die sehr hübsch waren. Sehr geringer Verkehr an unserem Tag mit nur einer Handvoll anderer Wanderer und einem sehr gut erzogenen und angeleinten Hund. Mehrere Bereiche zum Parken in ca. 3 verschiedenen Trailköpfen, die ich finden konnte. Wir haben unsere Reise hier sehr genossen.

wandern
Monday, March 25, 2013

Dies war früher mein Lieblingsweg, als ich in Southeastern CT lebte, aber in letzter Zeit ist es weniger angenehm geworden. Als ich das letzte Mal versucht habe, hier zu wandern, wurde der Parkplatz mit Hunden überrannt, von denen einige nicht angeleint und nicht freundlich waren, und die Besitzer übernahmen nicht die Kontrolle über ihre Hunde. Darüber hinaus gibt es nur einen Eingang für den Wanderweg, so dass es für den ersten Teil des Wanderwegs so war, als ob er in einer Datei wanderte. Das heißt, es gibt noch viel mehr zu den Hügeln, wenn Sie in die felsigen Abschnitte einsteigen können, abseits des technischen 1,4 Meilen-Trails. Ich verbrachte ganze Tage dort draußen und wanderte zwischen den Gletscherformen und dem Niantic River entlang. Ich möchte den Hügeln eine höhere Bewertung geben, weil ich diesen Ort liebe, aber bis es weniger überfüllt ist, lohnt es sich nicht, die Fahrt zu machen.

wandern
2 months ago

wandern
3 months ago

wandern
9 months ago

wandern
10 months ago

wandern
11 months ago

wandern
Saturday, July 14, 2018

wandern
Saturday, July 14, 2018

wandern
Tuesday, July 10, 2018

wandern
Tuesday, June 12, 2018

Mehr laden

Empfohlene Wege