Silver Dollar Lake Trail

MITTELSCHWER 162 Bewertungen
#19 von 161 Wegen in

Der Silver Dollar Lake Trail ist ein 3,2 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Dillon, Colorado, der über einen See verfügt und als moderat bewertet wird. Der Wanderweg bietet eine Reihe von Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von Juni bis September genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 3.2 miles Höhenunterschied: 774 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

Angeln

Wandern

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

See

Aussicht

Wildblumen

9 days ago

Absolut schöne Wanderung! Wir parkten am unteren Grundstück, so dass es ungefähr 1 1/2 auf unserer (hin und zurück) und dann weiter auf dem zweiten See, der eine steile Steigung, aber schöne Aussicht hat. Nehmen Sie auf jeden Fall eine leichte Jacke oder einen Flanell mit, da wir festgestellt haben, dass es oben ziemlich kühl ist! Es ist auch noch ein bisschen matschig und schneereich, stellen Sie also sicher, dass Sie Stiefel tragen, oder Sie haben ein paar sehr matschige / nasse Socken. Insgesamt macht auch mit dem Matsch viel Spaß!

wandern
schlammig
9 days ago

Dies ist eine sehr schöne, mittelschwere Wanderung. Wenn Sie unten auf dem Parkplatz am Guinella-Pass parken und bergauf gehen, ist es ungefähr 10 km Hin- und Rückfahrt, wenn Sie hinunter zum dritten See gehen. Wenn Sie so weit wie möglich hochfahren und am Ausgangspunkt beginnen, sind es ungefähr 2,7 km weniger. Der Höhenunterschied zum niedrigsten Parkplatz beträgt ungefähr 1850. Der Versuch ist jetzt ein bisschen matschig, aber immer noch sehr passabel. Ich bin mit meinen zwei Hunden gewandert und es waren eine Menge Hunde auf der Spur.

wandern
kein schatten
schlammig
schnee
20 days ago

Abgeschlossen am 7/1. Dies war meine erste Colorado-Wanderung, nach begeisterten Empfehlungen von Freunden. Es war hervorragend! Die Höhenunterschiede waren für mich, einen Anfänger, eine Herausforderung. Am Anfang des Weges war Schatten, aber der größte Teil ist nicht beschattet. Ein Teil des Schnees war schön gepackt, aber an anderen Stellen schmolz der Schnee. Besonders auf dem Rückweg, am Mittag, als die Sonne schien, war es nicht ungewöhnlich, ein bisschen auszurutschen oder meinen Fuß knietief im Schnee liegen zu lassen. Außerdem sollte ich beachten, dass ich nur Trailrunning-Schuhe, keine Spikes usw. trug. Ich sah eine Wanderer-Abfahrt, die nur Flip-Flops trug. Die matschigen Abschnitte in der Nähe des Silver Dollar Lake waren nerviger als der Schnee. Ich bin froh, dass ich die Wanderung gemacht habe, da der Blick auf den Silver Dollar Lake wunderschön war. Der Weg zum Murray Lake hatte zu viel Schnee und war steiler als ich wollte. Also muss ich ein anderes Mal zurückkommen, um es zu erobern!

wandern
schnee
1 month ago

Habe diese Wanderung im September gemacht und es war wunderschön !! Habe es gestern nochmal mit Tennisschuhen versucht und bin nicht weit über den Trailkopf gekommen. Es gibt zufällige Stellen mit tiefem Schnee und es ist unklar, wo sich der Weg befindet. Werde es in ein paar Wochen nochmal versuchen!

wandern
1 month ago

Sehr leichte Wanderung die Aussicht ist erstaunlich, versuchen Sie, in den frühen Morgenstunden zu gehen.

wandern
schnee
2 months ago

5/8 gewandert, am vorderen Ende eines zweitägigen Schneesturms. Guanella Pass wurde bis County Road 381 gepflügt, die nicht gepflügt wurde. Diese Straße bis zum Ausgangspunkt des Sommers war ungefähr 3/4 Meile lang und hatte einen leichten, aber konstanten Höhenunterschied. Wir trugen Schneeschuhe, die auf der Straße nicht benötigt wurden, aber zu Beginn des Sommerversuchs ein Muss waren. Wir schafften es zum Aussichtspunkt über den Nelson-See, bevor es anfing zu schneien und wir gingen zurück. Unsere Spuren waren auf dem Rückweg vorhanden, aber ich bezweifle, dass sie die nächsten zwei Schneetage überstanden haben. Es gab ein paar leichte Windböen, die jedoch größtenteils von den Bäumen geblockt wurden. Die Bäume waren wunderschön, und der flauschige Schnee fiel. es sah aus wie etwas aus einem weihnachtsbuch!

wandern
5 months ago

Schneeschuhe sind ein Muss, aber der Weg war wirklich sehr schön. Ich fahre ein Auto ohne Allradantrieb, daher mag ich, dass die Straße zum Trail Head gepflastert war, besonders zu dieser Jahreszeit. Sehr schöner Trail, ich kann es kaum erwarten, im Sommer wiederzukommen.

wandern
6 months ago

Hat diese Wanderung Anfang Herbst gemacht. Espen begannen ihren Höhepunkt zu erreichen und es war absolut großartig !! Würde diese Wanderung zu jeder Jahreszeit wieder machen, ist es großartig. Sehr hundefreundlich und der Weg ist dünn. Wenn Ihr Hund nicht sehr freundlich ist, sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie an Hunden vorbeikommen. Das einzige, was mich abschreckte, war die Menge an Hundekotbeutel entlang der Spur. Hol deine Hunde ab! Es ist dumm, einfach deine Hunde abzuholen und in einem Sack als Müll zu lassen. Schließlich ist es abseits der Straße, um zum Trail Head zu gelangen, und der Parkplatz füllt sich schnell. Tolle Wanderung!

wandern
6 months ago

Dies war unsere Lieblingswanderung in Colorado mit meinen drei Kindern! Die Wanderung zum zweiten See lohnt sich. Wir haben viele Bergziegen am zweiten See gesehen und die Aussicht ist atemberaubend! Sie benötigen einen hohen Allradantrieb, um zum Ausgangspunkt zu gelangen. Ansonsten empfehle ich, auf der Straße zu parken und die zusätzliche Meile zu Fuß zurückzulegen.

schneeschuhwandern
8 months ago

Ich war auf meinem ersten Schneeschuh der Saison (11/5) und brachte einen ersten Timer mit, und Silver Dollar Lake Trail hat mich nicht enttäuscht. Säge 8 Elche durch die Wanderung !!! Nur eine andere Gruppe von Schneeschuhen sah uns auf dem Weg nach oben, und sie drehten sich in der Nähe des Naylor Lake aufgrund von Schneehöhen, die 4 bis 5 Meter tief waren, und einem schwierigen Abstieg ab. Nachdem Sie die Baumgrenze verlassen haben, kann es schwierig sein, den Weg zu navigieren. Wenn Sie jedoch wissen, wo sich der See befindet, zu dem Sie fahren, kann es sehr viel Spaß machen, Ihren eigenen Weg dort zu machen. Nur zu Ihrer Information: Angefangen mit einem wunderschönen Tag und als wir den See erreichten, nahmen Wind und Schnee zu und wir verloren schnell die Sicht. Bringen Sie eine polarisierte Brille mit, sonst verlieren Sie Ihren Weg zurück.

wandern
8 months ago

Schöne Wanderung zum See. Mitte September immer noch warm genug.

wandern
8 months ago

Heute (27. Oktober) gewandert! Es ist fast vollständig Schnee (mit ein paar Schmutzflecken, die ein wenig Abhilfe schaffen) und an der Spitze super windig. Würde es schwer bewerten, wenn Sie diese Jahreszeit wandern. Trotzdem ist der See (der dritte) völlig eingefroren, was der Blick war, nach dem ich wollte. Wenn Sie sich entscheiden, direkt zum Ausgangspunkt zu wandern (nicht zu fahren), achten Sie darauf - es ist auf der linken Straßenseite sehr schnell. Wenn Sie es zu einem "Kein Hausfriedenszeichen" schaffen, sind Sie zu weit gegangen.

wandern
9 months ago

Ich würde empfehlen, Ihr Auto nicht direkt zum Ausgangspunkt zu bringen. Die Straße ist ziemlich schlecht.

wandern
10 months ago

Schöne wanderung! Wir sind früh gegangen, was bei den Massen geholfen hat. Bergauf, manchmal etwas anspruchsvoll über felsigen Gebieten, aber insgesamt ist das Gelände einfach. Herrliche Aussicht von oben!

wandern
10 months ago

Liebte diese Wanderung! Ziemlich ruhige und schöne Landschaft! Drei Seen, die Sie entlang des Weges treffen können, obwohl der wahre Weg nur zum zweiten See führt. Eine weitere halbe Meile nach dem zweiten See führt Sie zum dritten See - Hinweis: Es ist eine Steigung bis zum dritten. Der einzige Nachteil ist, dass Sie Ihr Auto abseits der Straße (nur ein bisschen - wir haben Honda CRVs dabei gesehen haben) machen müssen, um den wahren Ausgangspunkt zu erreichen. Wir hockten heraus und parkten an der Unterseite, so dass wir eine weitere Meile für die Wanderung hinzugefügt haben. Schön und würde es wieder tun, wenn es etwas Schnee in den Bergen gibt!

wandern
11 months ago

Spektakuläre Wanderung mit erstaunlichen Aussichten, abwechslungsreichem Gelände und vielen Wildblumen. Der See war vorhersehbar überfüllt und es gab viele Hunde, die keine Leine hatten. Unsere 5-Jährige hat das Ganze ohne fremde Hilfe gewandert, obwohl es eine Herausforderung für sie war und wir eine kleine Pause gemacht haben. Viele Murmeltiere in den felsigen Gebieten.

wandern
11 months ago

Wildblumen sind gerade jetzt wunderschön! Die Regenfälle in den Bergen am Nachmittag waren auch sehr angenehm. Rockigeres Gelände als ich erwartet hatte, aber ich und mein kleiner Hund hatten keine Probleme. Super Welpenwanderung!

wandern
11 months ago

Raues Gelände, aber eine tolle Zeit. Hat einen Badeanzug genommen und etwa 10 Minuten im See geschwommen. Auf jeden Fall lohnt es sich, eine Brille mitzubringen.

11 months ago

Die Straße ist ein wenig rau, um zum Ausgangspunkt zu gelangen. Wunderschöne Wildblumen, Wildtiere (darunter ein Fuchs) auf dem Rückweg. Toller Weg zur Akklimatisierung in höhere Lagen.

Monday, July 23, 2018

Sehr beschäftigt, leichte Wanderung und gut für Hunde. Lassen Sie sie das Wasser nicht trinken, es sei denn, Sie möchten das Erbrechen des Projektils sehen. (Entschuldigung Lilly)

wandern
Monday, July 23, 2018

Ich bin heute Nachmittag mit der Familie gegangen (Frau, 11, 3 und Hund). Die Kinder haben die Wanderung geliebt und wir hatten alle viel Spaß. Ich mag es, dass Sie in den Bäumen beginnen und dann über die Baumgrenze gehen. Tonnen von Wildblumen, um Ihren Tag zu verschönern. Leider haben wir den ganzen Weg zum See nicht geschafft, weil wir etwas Donner gehört haben und uns entschieden haben, zum Auto zurückzukehren, aber wir waren so beeindruckt, dass wir nächste Woche wiederkommen. Die Auffahrt auf den Feldweg ist etwas verräterisch. Ich würde 4WD oder einen erfahrenen Fahrer vorschlagen ... wirklich erfahren.

wandern
Sunday, July 22, 2018

Früh angefangen, um die Massen zu besiegen. Auf dem Weg nach unten kamen wir an einer Menge Menschen und Hunden vorbei, die ihren Tag beginnen. Der Weg zum Trail Head ist ziemlich fleckig und am besten in 4WD. Wir entschieden uns, nicht zu riskieren, stecken zu bleiben, und stiegen die 1,5 Meilen bis zum Trailhead hinauf. Schöne Wanderung mit einigen wirklich schönen Aussichten und Wildblumen. Kühlen Sie den kleinen Wasserfall am See ab, um dort einen Zwischenstopp einzulegen.

wandern
Sunday, July 15, 2018

Ein bisschen voll für mich, selbst bei einem frühen Start. Dies ist jedoch irgendwo außerhalb des Guanella Pass zu erwarten. Tolle Wanderung für kleine Kinder. Wir nahmen einen 4 und 5 Jahre alten Mann und sie schafften es wie Soldaten. Wildblumen überall! Sogar einen kahlen Adler über dem See.

Sunday, July 08, 2018

nett

wandern
Thursday, July 05, 2018

Leichte Wanderung, ein paar steile Abschnitte und ein wenig Rätsel, aber insgesamt eine süße Wanderung. Ich habe Familien, Hunde und Wanderer aller Niveaus gesehen. Die Seen sind bestückt und wir haben viel Fisch gesehen.

wandern
Sunday, July 01, 2018

Später Anfang. Hatte gehofft, die Massen zu verpassen. Zahlreiche Wanderer. Viele pflücken Wildblumen. Einige bringen ihre Musik mit, damit jeder sie hören kann. Einfache Hochgebirgswanderung. Ein paar Schneefeldquerungen. Hinweis für zukünftige Wanderer, Fotos halten länger als die Blumen und wenn Sie sie pflücken, gibt es im nächsten Jahr weniger.

wandern
Saturday, June 30, 2018

Ich würde das nicht als moderaten Pfad bezeichnen. Nur der Anfang ist hart, aber die Aussicht ist von allen Punkten aus schön!

wandern
Monday, June 11, 2018

6/9/18 - parken Sie an der Basis, es sei denn, Sie spielen eine holprige Fahrt zum Ausgangspunkt. Ein Fußweg zum Ausgangspunkt und zurück bringt etwa 0,8 Meilen. Schlamm und Matsch an einigen Stellen, aber schöne Aussicht.

Mehr laden

Empfohlene Wege