Sarvis Creek ist ein 10,1 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Steamboat Springs, Colorado, der eine großartige Waldlage bietet und als moderat eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Wandern, für Naturausflüge und zur Vogelbeobachtung genutzt und wird am besten von Mai bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen.

ENTFERNUNG
10.1 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
1,692 Fuß
ROUTENTYP
Hin & zurück

hundefreundlich

Wandern

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Seit August 2018 haben Benutzer berichtet, dass die Wildnis von Sarvis Creek aufgrund von Bränden in letzter Zeit geschlossen wurde. Bitte kontaktieren Sie den Forest Service, bevor Sie losfahren.

wandern
9 months ago

Ab dem 8.11.18 wegen Feuer in der Sarvis Creek Wilderness geschlossen. Wir sind in den Trail gewandert, nachdem die Posten auf dem Trailhead unklar waren, ob dieser Trail geschlossen wurde. Ungefähr 0,5 Meilen nach der Wanderung gab es einen schwarzen Bären, der friedlich Beeren von einem Busch fraß, der die Spur überhängte. Wir waren vielleicht 15 Meter vom Bären entfernt und es eilte schnell in die Büsche, als er uns hörte. Große (wahrscheinlich Bär) Scat auf dem Weg weiter vorne. Ungefähr 0,7 Meilen nach der Wanderung fanden wir eine klare und eindeutige Warnung, dass dieser Pfad von einem Tor, das den Pfad bewachte, geschlossen und gesperrt war. In der gemeldeten Warnung wurde der gesamte Wildnisbereich von Sarvis Creek wegen des Feuers geschlossen. Ich stelle mir vor, dass in den letzten Wochen nicht viel menschliche Aktivität für die Spurensuche von Bären und anderen Wildtieren in die Nähe der Spur eingeladen wurde. Ansonsten sah es aus wie eine schöne Wanderung und ich bin zurück, wenn die Feuer ihren Lauf genommen haben.

wandern
10 months ago

Mitte Juni, 14 Uhr. Anspruchsvoller Trail, abwechslungsreiche Landschaft und Landschaft. Hohe Gräser, wilde Blumen, fließendes Wasser, felsige Gebiete. Bring viel Wasser mit, spf und Insektenspray. Wurde von einem Einheimischen erzählt, der es täglich betreibt, um nach Bären, Berglöwen und Elchen (die keine Hunde mögen) Ausschau zu halten. Wenn Sie auf eine dieser Situationen stoßen, sollten Sie wissen, was in jeder dieser Situationen zu tun ist. Ging zur Brücke am Bach und kehrte zurück, ungefähr 4-5 Meilen hin und zurück. Unterwegs ging die Sonne unter. Ich habe eine große Auswahl an Markierungen, Drucken und Pfaden von größeren Tieren gesehen - ein bisschen ausgeflippt, vor allem, weil niemand sonst auf Spur und Sonne unterging. Unabhängig davon ist eine schöne empfehlenswerte Wanderung in einem wunderschönen Park und in einer Gegend des Staates.

wandern
Saturday, April 21, 2018

Ich empfehle, bis Ende Mai zu warten, um den Trail zu wandern ... Ich habe vor kurzem eine Rucksackreise über Nacht hier gemacht und konnte nur etwa 2,5 Meilen (wegen Schnee, der in den Gegenden 1 - 2 Meter war) reinholen, bevor ich ein Lager aufmachen musste. Man konnte sehen, dass der Schnee schnell schmolz, aber es wird eine Weile dauern. Sie müssen etwa 1,5 Meilen vom Ausgangspunkt entfernt parken und eine Schotterstraße zum Wanderweg von Sarvis Creek laufen ... Dies wird der Fall sein, bis ein abgestürzter Baum auf der Zufahrtsstraße aufgeräumt wird. Ich freue mich darauf, diesen Sommer wiederzukommen und die gesamte Strecke zu wandern. Die Landschaft war großartig und auf meiner kurzen Wanderung sah ich einen Weißkopfseeadler und eine Herde Elche.

Thursday, August 17, 2017

Toller Trail, viele Bärenmarkierungen, also seid wachsam! Nicht ganz bis zum Ende, als das Wetter bedrohlich wurde. Kann es wärmstens empfehlen!

Thursday, July 13, 2017

Schöner Weg! In einigen Bereichen überwachsenes Gras, also unbedingt Insektenspray tragen! Nach 3 Meilen drehten wir uns um, weil ein Berglöwe auf der Spur war! Er chillte vor uns auf einem Felsen und schien sich nicht um uns zu kümmern, aber wir fühlten uns nicht wohl dabei, weiterzumachen. Es gab mehrere kleine Bäche und Bäche, die für Hunde gut wären.

wandern
Wednesday, July 05, 2017

Atemberaubende alpine Wälder. Neben einem Bach für Teile des Weges. Einige Wildblumen waren aus. Der ausgehende Trek geht meistens auf einem kompakten Feldweg bergauf. Nach der Brücke, etwa 3 km außerhalb, ist der Weg durch weniger Nutzung schmaler und steiniger, aber immer noch schön. Wir fuhren um 8.30 Uhr und hatten den Weg für uns alleine.

wandern
Tuesday, July 04, 2017

Ging etwa 6 Meilen (Hin- und Rückfahrt). Der Weg ist gut gepflegt, mit abwechslungsreichen Auf- und Abfahrten. Die Bedingungen waren trocken.

wandern
Friday, June 30, 2017

Meistens bergauf. Sehr schmal mit viel Gras an vielen Stellen. Viele Aspen Bäume und Wälder Landschaft. Geh so weit wie du willst und genieße!

Wednesday, May 31, 2017

Wir waren am 28. Mai dort und das Tor war verschlossen, aber wir gingen 2 Meilen zum Ausgangspunkt und es hat sich gelohnt. Der größte Teil der Strecke ist ein schöner Singletrail mit viel Espe. Sehr schöne Lage an einem Bach. Moderate und beständige Aufwärtsbewegung. Die Streckenabschnitte waren nach den vorangegangenen Regentagen ziemlich schlampig und schlammig. Insgesamt ein ausgezeichneter Trail.

wandern
Tuesday, August 23, 2016

Schöner leichter Weg! Wir drehten uns an der Brücke um. Schöne Kombination aus Wald, hohen Gräsern und Wildblumen bei der Wanderung, und der Bach war wunderschön. Wir haben nur ein paar andere Leute auf dem Weg gesehen, also war es schön ruhig.

wandern
Monday, July 06, 2015

Anspruchsvoll, aber Sarvis Creek ist wunderschön mit so vielen Pools und Wildblumen im Überfluss

wandern
10 months ago

wandern
Sunday, July 16, 2017

wandern
Sunday, July 02, 2017

angeln
Friday, March 10, 2017

wandern
Sunday, August 28, 2016

Sunday, July 24, 2016

wandern
Monday, November 02, 2015

Monday, June 30, 2014

Empfohlene Wege