Der Navajo Lake Trail ist ein stark frequentierter Wanderweg in der Nähe von Dolores, Colorado, der über einen See verfügt und als mittelschwer eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern und für Pferde genutzt und ist am besten von Juni bis September befahrbar. Hunde und Pferde können diesen Weg ebenfalls nutzen.

Entfernung: 9.1 miles Höhenunterschied: 2,467 feet Routentyp: Hin & zurück

hundefreundlich

Wandern

Reiten

Wald

See

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

steinig

Aus Richtung Dunton, Colorado: Fahren Sie auf der Forest Service Road # 535 in Richtung Norden. Der Weg beginnt etwa 1,5 Meilen nördlich der Burro Bridge.

wandern
16 days ago

Schöne Aussichten, relativ einfach bis zur Steigung über die letzte Meile. Überall Wildblumen, nur sehr wenige andere Menschen an einem Freitag auf der Spur. Ein Lawinenschuttfeld noch mit Schnee leicht zu überqueren. Der See ist atemberaubend!

wandern
17 days ago

Atemberaubende Landschaft. Wir sind Anfang August gewandert und die Wildblumen waren unglaublich! Mehrere Kilometer Wandern durch dichte Wiesen. Wir wünschten, wir hätten Alligatoren getragen, als wir nach einem heftigen Regen in der Nacht zuvor als erstes am Morgen begannen. Es war sehr nass! Laut unserer App waren es insgesamt 16 km. Die erste Meile hatte nur 256 Höhenmeter und wurde von dort aus weiter ausgebaut. Meilen 4 und 5 zusammen ergeben einen Anstieg von über 1.000 Fuß (ein Teil davon fühlte sich auf einem schieferbedeckten Teil des Trails gerade aus an). Wir haben es langsam und stetig angehen lassen und es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Nachdem wir das Schild mit der Aufschrift 3/4 Meile bis zum Navajo-See passiert hatten, ging es leicht bergab und dann flach bergab bis zum See. Fischer fingen Halsabschneider am See! Bei unserer Ankunft waren insgesamt 14 Personen in 5 Gruppen am See. Auf dem Weg nach unten kamen wir nur noch an wenigen vorbei. Auf jeden Fall nicht stark an einem Freitag gereist. Wir haben Insektenspray genommen und es benutzt. Es gibt auch lange Strecken durch die schattenlosen Wiesen. Sonnencreme, Hüte und Wasser sind ein Muss. Ich würde einen frühen Start am Morgen empfehlen.

rucksacktour
käfer
17 days ago

Ende Juli nach einem sehr schneereichen Winter gewandert. Diese Wanderung hat meine Top 3 erreicht. Die erste Hälfte ist ein Kinderspiel und atemberaubend schön. Die Serpentinen zum Becken waren mühsam und auch atemberaubend, wurden aber vom Navajo-Becken gut belohnt. Der Regen in den San Juans in dieser Woche machte alles so üppig, dass es sich anfühlte, als wäre man genauso in Alaska wie in Colorado. Die Bugs halfen auch bei diesem Effekt.

wandern
18 days ago

Das war ein unglaubliches Abenteuer. Der Weg war gut, die Landschaft war großartig, aber dies ist kein Weg für schwache Nerven. Die letzten anderthalb Kilometer sind steil. Der Aufstieg lohnt sich aber auf jeden Fall.

wandern
ausgewaschen
schlammig
schnee
26 days ago

Vom Anfang bis zum Ende schön gewandert, aber auf jeden Fall herausfordernd. Die Mehrzahl der Wanderungen ist relativ flach durch eine Almwiese und die letzten 2 Meilen sind brutale Serpentinen geradeaus bergauf. Der jüngste Lawinenschaden in den letzten drei Kilometern bedeutete auch, durch den Schnee zu krabbeln und zu erraten, wo sich der Weg befand. Als Heads Up, Out & Back haben wir eine Wanderung von 20 km im Vergleich zu einer Wanderung von 14 km aufgezeichnet.

wandern
1 month ago

Dieses versteckte Juwel ist vielleicht meine neue Lieblingswanderung in der Gegend. Es ist weit weg vom Schuss und wenn Sie früh anfangen, werden Sie allein alle 9 Meilen dieses Paradieses genießen. Der See ist vollständig geschmolzen und der Weg ist knochentrocken und leicht zu folgen. Felder und Felder von Akelei und anderen Blumen durch die Wanderung. Mach das!

wandern
1 month ago

Tolle Wanderung! Genaue Informationen in der App, gut gepflegter Pfad, Lawinengebiet, über das Sie laufen, wunderschöner und atemberaubender See oben !!

wandern
1 month ago

Tolle Wanderung für den ganzen Tag. Dieser Weg ist definitiv nicht stark frequentiert. Wir fingen gegen 9 Uhr morgens an und waren die ersten auf dem Weg an diesem Tag. Wir sahen ungefähr 15 andere Wanderer auf dem Weg nach unten. Der Weg ist fast immer bergauf mit einigen schwierigen steilen Serpentinen, wenn Sie sich dem See nähern. Es gibt auch ein Lawinengebiet mit Schnee, das Sie überqueren müssen, sodass richtige Wanderschuhe und Stöcke eine gute Idee sind. Der See ist wunderschön und die gesamte Wanderung lohnt sich.

wandern
1 month ago

Wunderschöne Landschaft auf einem Pfad, der Sie durch Wiesen, Wälder, steile Anstiege, Serpentinen und die letzte halbe Meile (am 3. Juli) durch Schneefelder von Avy Falls bis zum herrlichen Navajo-See führt. Eine meiner Top 25.

10 months ago

Lieblingsseewanderung in Colorado

wandern
Friday, May 18, 2018

Schöne Wanderung Gleichmäßige leichte Steigung bis zum letzten Kilometer. Viele Bäche, um bei Bedarf Wasser auf dem Weg zu bekommen. Ich habe nur einen anderen Wanderer an einem wunderschönen Tag gesehen, also würde ich diesen nicht als stark frequentiert bezeichnen.

Monday, September 11, 2017

Hat diesen Weg ein paar Mal gemacht. Es ist eine Wanderung, aber die Bergwiesen und die wechselnde Landschaft sind reizend. Toller Ort, um die Wilson's zu treffen.

wandern
Saturday, August 26, 2017

Tolle Wanderung. Es war nicht so voll, wie ich es an einem Samstag erwartet hatte. Nach Telluride-Standards würde ich es bis zum letzten Abschnitt der Serpentinen vor dem Abstieg zum See nicht schwer nennen. Sehr empfehlenswert

Saturday, July 22, 2017

Erstaunliche Landschaft. Harte Wanderung, aber es lohnt sich!

wandern
Saturday, July 15, 2017

Flatlander, abgeschlossen mit einer Familie am Ende einer Urlaubswoche in der Höhe - darunter ein 13- und 10-jähriger. Oben angekommen (Mitte Juli) eine Regendusche und etwas Regen - bringen Sie eine Regenjacke mit. Wälder und Wiesen mit Blick auf die Berggipfel. Wirklich steiler Anstieg der Meile 3 bis 4, dann ein Sprung ins Seebecken. Toller Bergsee, umgeben von Gipfeln.

Friday, July 07, 2017

wunderschöne Wanderung und herrlicher See! auf jeden Fall wert ❤

wandern
Wednesday, June 28, 2017

Toller Wanderweg - schöner See. Schöne offene Wiesen mit häufigem Blick auf die San Miguel Berge. Hätte es wahrscheinlich 5/5 gegeben, wäre ich nicht am nächsten Tag in das blaue Seenbecken gewandert. Ein großer Pluspunkt für diesen Weg war, dass die Blue Lakes keine Einsamkeit waren. Sehr wenige andere benutzen die Spur.

wandern
Monday, August 01, 2016

Genial!! Ich bin froh, dass wir uns von dem Weg zum Wasserfall gewendet haben. Herrlich!

wandern
Friday, August 15, 2014

Toller Trail, aber stellen Sie sicher, dass Sie den Höhenunterschied während der letzten 2 Meilen berücksichtigen. Der Navajo-See war immer noch teilweise eingefroren. Ein Muss und direkt neben 3 der Colorado 14er's.

wandern
Tuesday, February 18, 2014

Meine Familie und ich sind diesen Weg im Jahr 2011 gewandert. In Colorado Incredible Backcountry Trails von David Day erfahren Sie davon. Dies war unsere erste große Nachtwanderung, die wir als Familie unternommen haben. Es gibt einen schwierigen Abschnitt kurz vor dem Abstieg zum Navajo Lake, aber es lohnt sich. Abhängig von der Jahreszeit werden viele Kletterer diese Route nutzen, um den Wilson Peak zu erreichen.

wandern
Wednesday, January 01, 2014

Hat diese Wanderung im Juli 2011 gemacht. Nicht schwierig. Einfach. Ging durch zwei Wiesen mit dickem Stinktierkohl. Ich habe noch nie so viel gesehen. Blumen und Bäche waren auch hübsch. Conner war 13 Jahre alt für diese Wanderung. Es war sein letzter langer.

wandern
17 days ago

wandern
23 days ago

wandern
24 days ago

wandern
25 days ago

wandern
26 days ago

wandern
1 month ago

wandern
1 month ago

Mehr laden

Empfohlene Wege