Der Lake Park Trail ist ein 13,3 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Florissant, Colorado, der wunderschöne Wildblumen aufweist und als schwierig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Spazierengehen, für Ausflüge in die Natur und zur Vogelbeobachtung genutzt. Er wird am besten von März bis Oktober benutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen.

Entfernung: 13.3 miles Höhenunterschied: 3,300 feet Routentyp: Hin & zurück

hundefreundlich

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

See

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

Wegbeschreibung vom Lake George aus: Fahren Sie 1,2 Meilen nordwestlich auf dem US Highway 24, biegen Sie dann rechts auf den County Hwy 77 ab und fahren Sie 13,4 Meilen nordwestlich zum Ausgangspunkt und zum Twin Eagles Campground.

rucksacktour
Monday, July 23, 2018

Ging vor kurzem auf eine Rucksackreise; Wir fuhren gegen den Uhrzeigersinn los, starteten in Goose Creek, bogen links ab auf McCurdy, links am Lake Park und schließlich am Hawkins Pass. Rund 24 Meilen insgesamt. Hier ist meine Rezension für unsere Erfahrung, die einen Weg den Lake Park Trail und den Hawkins Pass hinunterführt. Am zweiten Tag setzten wir unseren Aufstieg für ungefähr eine Meile auf McCurdy fort und machten dann eine Pause mit einem Abstieg für den nächsten Abschnitt. Wir beschlossen, nach links zum Lake Park Trail abzubiegen, der in einigen Abschnitten einen erheblichen Höhenunterschied hatte. Der ständige Aufstieg kam schließlich zum Gipfel und unsere Gruppe ging weiter bergab, um den Hawkins Pass zu treffen. Kein Wasser entlang des Lake Park Trail, bringen Sie, was Sie brauchen. Wir haben die Landschaft von Hawkins sehr genossen, die einige dichte Wälder und Espenhaine umfasste. Einige flache Bäche entlang Hawkins, wenn Sie dort Wasser brauchen. Viel Spass beim Wandern!

Camping
Friday, January 30, 2015

Dies war unsere Reiseroute für eine sechstägige Rucksackreise in der Lost Creek Wilderness: Lassen Sie ein Auto am Goose Creek Trailhead stehen und fahren Sie dann zurück zum Wigwam Trail Trailhead. Tag 1, Samstag: Wandern Sie den Wigwam nach Westen bis zu einem bequemen Ort (max. 11 Meilen). Tag 2, Sonntag: Fahren Sie auf den Brookside McCurdy Trail und folgen Sie ihm nach Süden zum McCurdy Park. Campen Sie am McCurdy Park oder fahren Sie weiter bis Lost Creek. Geschätzte Entfernung 10 oder 11 Meilen. Tag 3, Montag: Folgen Sie dem McCurdy Park nach Goose Creek und fahren Sie in Richtung Süden. Biegen Sie auf den Spurpfad ab und campen Sie am Shafthouse (nur 3 bis 10 Kilometer für Mark am nächsten Morgen). Geschätzte Entfernung 9 oder 10 Meilen. Tag 4, Dienstag. Beenden Sie den Goose Creek Trail und setzen Sie Mark am Goose Creek Trailhead ab. Besorgen Sie sich bei Marks Auto den Rest des Essens, das Sie für die verbleibenden Tage benötigen, und tauschen Sie eventuell vorhandene Ausrüstung oder Kleidung aus. Fahren Sie auf dem Hankins Pass Trail nach Westen und campen Sie entweder in den Espenhainen oder fahren Sie zum Lake Park Trail. Geschätzte Entfernung 9 bis 11 Meilen. Tag 5, Mittwoch: Auf dem McCurdy Park Trail geht es wieder in den Lost Creek. Geschätzte Entfernung 6 bis 8 Meilen. Tag 6, Donnerstag: Entweder campen Sie im Refrigerator Gulch oder fahren Sie weiter nach Goose Creek, fahren Sie nach Norden und campen Sie entweder am Goose Creek oder Wigwam. Geschätzter Abstand von 6 bis 9,5. Tag 7, Freitag: Abfahrt auf dem Wigwam Trail. Einchecken in ein Hotel, duschen und ein gutes Restaurant finden. Geschätzte Entfernung 7,8 bis 9 Uhr. Samstagmorgen zu Hause. Nicht alle in dieser Reiseroute aufgeführten Routen sind auf Alltrails.com verfügbar. Die Felsformationen und die Umweltvielfalt in diesem Bereich waren erstaunlich.

wandern
Thursday, July 10, 2014

Tolle Wildblumen und Ansichten von Granitformationen. "Lake Park" braucht einen See. Ich habe auf dem Weg kein Wasser gefunden, also bringen Sie mit, was Sie brauchen. In der Nähe des Hankins Pass gab es einige gute Campingplätze. Dies wird normalerweise als Teil einer 22 oder 32 Meilen langen Schleife durch Lost Creek Wilderness abgeschlossen. Ich hatte einen Mobilfunkdienst von AT & T, als ich über 11.000 Fuß hatte.

wandern
Friday, June 07, 2013

Ich würde ihm 3,7 Sterne geben, einige Wildtiere sehen, dachte, es wäre eine ziemlich coole Wanderung im Herbst mit all den Espenhainen auf der Spur. Insgesamt war etwas mehr vom Seepark selbst zu erwarten, aber der Weg war kühl und wahrscheinlich einige ziemlich gute Kletterrouten. TIPP: Nehmen Sie zusätzliches Wasser mit, es ist eher ein stehendes Marschland. Wir filtern, kochten das Wasser und benutzten es nur zum Kochen. Sie werden es wahrscheinlich nicht trinken wollen, es sei denn, Sie hatten es auch, und ich habe einen ziemlich guten Filter.

Tuesday, September 06, 2016

wandern
Saturday, September 26, 2015

wandern
Thursday, September 05, 2013

Empfohlene Wege