Memorial Day Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Hell Canyon Loop ist ein 15,9 Meilen langer, leicht befahrbarer Rundwanderweg, der sich in der Nähe von Granby, Colorado, befindet. Der Weg wird als schwierig eingestuft und bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

ENTFERNUNG
15.9 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
5,229 Fuß
ROUTENTYP
Rundweg

angeleinte hunde

Camping

Angeln

Wandern

Naturausflüge

Trailrunning

Wald

See

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

Schnee

Off-Trail

wandern
7 months ago

Lassen Sie sich nicht täuschen, diese Wanderung ist hart! Die Aussicht und die Landschaft auf diesem Weg sind jedoch einfach großartig! Wie viele andere hier bereits geschrieben haben, wäre dies erstaunlich wie eine Nacht. Möglicherweise 2 Nächte, wenn Sie können! Es gibt einfach so viel Schönheit dort oben, um sich zu sonnen! Wenn Sie planen, dies als Tageswanderung auszuprobieren, müssen Sie früh anfangen! Wenn Sie auf einem Trail Head parken und an einem anderen aussteigen, gibt es eine zusätzliche 2 Meilen lange Schotterstraße, die Sie wandern werden. Die Gesamtstrecke der Schleife beträgt 18-20 Meilen. Als Tagesausflug brauchte ich etwas mehr als 10 Stunden.

wandern
9 months ago

wandern
10 months ago

Der Tag erhöhte den Punkt-zu-Punkt-CCW am 7. Juli, insgesamt 9,5 Stunden. Bitte lesen Sie sorgfältig: 1. Der Kilometerstand ist falsch! Wenn Sie die Straße zwischen Roaring Fork TH und Monarch Lake TH laufen, sind es 26,5 Kilometer von Punkt zu Punkt oder 18,5 Meilen. 2. Um 7:15 Uhr in Monarch Lake angekommen, war das Los zu 80% gefüllt. 3. Die erste Meile entlang des Sees ist schön, aber die nächsten 6,9 Meilen bis zum Gourd Lake sind langweilig und nicht wirklich fotorealistisch. 4. Gourd Lake ist hübsch, aber die besten Aussichten sind von hinten und schauen zurück. Dies ist auch der schönste Teil der Schleife, der Weg bis zum Island Lake. 5. Der Inselsee selbst war nicht sehr fotogen. 6. Es dauerte 5,5 Stunden, um zum [Cooper?] Pass zu gelangen, 9 Meilen entfernt. Dazu gehörten Snack- und Fotopausen. 7. Der Blick nach Westen hinunter in den Hell Canyon, die Upper und Stone Lakes, eine der BESTEN ANSICHTEN, die ich in Colorado gesehen habe. 8. Der Abstieg war sehr steil, 1.200 Fuß über 0,5 Meilen! Es dauerte fast eine Stunde und jeder von uns war am Ende blutig. Geröll, Felsbrocken und Wiesenstücke. Kein Schnee. 9. Der obere Canyon und die Seen sind hervorragend. Ich wünschte, wir würden über Nacht zelten, wäre hier geblieben. Nebenbei bemerkt, der andere Pass (nördlich des Hiamovi-Berges) sieht für eine andere Gelegenheit verlockend aus. 10. Der 600 Fuß hohe Aufstieg aus dem Hell Canyon war nach allem, was wir bisher durchgemacht hatten, etwas nervig. Einige gute Aussichten. Leicht, die Spur zu verlieren, verlockend, links unten zu zielen und Sie müssen möglicherweise zurückkehren. 11. Die letzten 4 Meilen von Roaring Fork nach dem Sattel wirken wie Vergeltung. Wieder nicht viel zum Anschauen oder Genießen. 12. Die allgemeinen Gedanken sind, dass es ein Wunder von 5 Meilen gab, 11,5 Kilometer langweilig waren. Und würde sehr dazu ermutigen, im Gegensatz zu uns im Uhrzeigersinn zu gehen. Damit ist der Cooper Pass nur 10 km von TH entfernt (falls Sie zurückkehren), und Sie würden eher steil als bergab fahren.

wandern
10 months ago

Unglaublich, auf die Länge der Wanderung ziemlich unvorbereitet, alles ging gut. Vertikal, nicht markiert hoch, Nullspur, wo Sie es am liebsten haben möchten. Schneefelder, die Trittstufen erforderten, wünschten, wir hätten Eispickel, um sich selbst zu arretieren und Glissade zu machen. Blüht das Wazoo zur richtigen Jahreszeit aus, hängt höchstwahrscheinlich von der Schneedecke ab. Der einzige Nachteil bei einer Tageswanderung besteht darin, alles mitzunehmen, ein oder zwei Gipfel zu machen.

Camping
Friday, July 31, 2015

Was für eine tolle Reise! Schwieriger und vertikaler Weg, der nicht markiert und nicht gepflegt ist. Einmal bis zu einem langen See ist es ein rohes und abgelegenes. Ideal für Camping, Angeln und Wandern in der Nähe der Seen!

wandern
Tuesday, November 20, 2012

Dies ist ein abgelegenes und leicht bereistes Gebiet der Indian Peaks Wilderness. Es gibt spektakuläre Seen und Gipfel. Von der Spitze des Canyons können Sie in den Rocky Mountain National Park übergehen. Ungefähr 10 Meilen ohne Wanderung durch den Park führt Sie zum Gipfel des East Fork Trail. Von dort fahren Sie an 5 schönen Alpenseen vorbei, die am Grand Lake enden.

wandern
8 months ago

wandern
9 months ago

aufgezeichnet Hells Canyon

wandern
10 months ago

Empfohlene Wege