Der Blanca Peak ist ein 19,2 km langer, leicht begehbarer Wanderweg in der Nähe von Alamosa, Colorado, der über einen See verfügt und nur für sehr erfahrene Abenteurer empfohlen wird. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis Oktober genutzt. Hunde und Pferde können diesen Weg auch nutzen.

Distance: 19.2 miles Höhenunterschied: 6,640 feet Routentyp: Hin & zurück

hundefreundlich

Wandern

Reiten

Naturausflüge

Trailrunning

Wald

See

Fluss

Aussicht

Wildblumen

steinig

Die Straße führt mehrere Serpentinen hinauf, bevor sie die Talebene betritt. Auf dem Weg kommen Sie an mehreren Ruinen alter Gebäude vorbei. Der Weg wird kurz vor der Baumgrenze den Comer See erreichen. Hier müssen motorisierte Fahrzeuge anhalten. Der Weg führt weiter talaufwärts und passiert mehrere schöne Alpenseen. Auf Ihrer rechten Seite sehen Sie das imposante Gesicht des Little Bear Peak. Wenn sich der Weg dem Ende des Tals nähert, steigt er eine kleine Kopfmauer an, an der viele Wege abbrechen. Nachdem Sie die Kopfwand passiert haben, gehen Sie zuerst rechts vom Sattel zum Grat. Die Aussicht von diesem Grat ist atemberaubend und etwas unheimlich. Folgen Sie dem Grat den Rest des Weges zum Gipfel.

wandern
schnee
16 days ago

Die Wanderung zum Blanca Peak war großartig! Die Straße ist voll mit großen Steinen / Felsblöcken. Planen Sie daher nicht, zu weit nach oben zu gelangen, es sei denn, Sie haben eine 4 × 4-Straße. Viele Menschen lagerten am See in der Nähe der Spitze. Nach den Seen liegt immer noch viel Schnee, daher sind ein Eispickel und Steigeisen ideal. Ich habe es nur mit Yaktraks erfunden, aber es war ziemlich lückenhaft ... Der Schnee war in den frühen Morgenstunden fest und eisig, aber als die Sonne darauf traf, wurde es sehr schnell weich.

3 months ago

Meine Freundin und ich machten uns vom allerersten Parkplatz ganz unten auf den Weg zum Gipfel. Dies war bisher der absolut beste, spaßigste, landschaftlich reizvollste, 14er. liebte jede Veränderung der Landschaft und des Laubs entlang des Weges, manchmal vergisst man, dass man sich sogar in Colorado befindet. Genieße diese Jungs und Mädchen. Frieden

wandern
schnee
5 months ago

Sehr gute Bedingungen für eine Winterwanderung!

wandern
8 months ago

Erstens: Ich habe bereits Mitte Oktober versucht, Blanca zu summieren. Das erste Mal waren wir nicht gut genug vorbereitet und fühlten uns ohne Stacheln und Steigeisen nicht sicher. Außerdem ist die Comer See Straße ein Knöchelbrecher und hat meine Knie wirklich umgebracht. In diesem Jahr dachten wir, wir wären schlau und würden versuchen, die Straße mit dem Mountainbike zu befahren, und hatten genug Schneeausrüstung, um den Gipfel zu bewältigen. Was wir vergessen hatten: Der größte Teil der Straße ist nicht einmal auf dem Weg nach oben fahrbar, und so sind wir mit unseren umgedrehten Motorrädern 4 km bergauf zum Comer See gelaufen. Auf dem Weg nach unten waren sie es irgendwie wert, aber ein großer Teil war immer noch zu lückenhaft, um bis zur Hälfte der Straße hinunter zu radeln. Wir konnten (wieder) keinen Gipfel besteigen, weil das Wetter etwa 6 Stunden früher hereinbrannte, als uns vorher gesagt worden war. Wir haben eine Herde von Big Horn-Schafen gesehen, was großartig war. Der Rest war ziemlich meh, wenn man bedenkt, dass wir den Gipfel immer noch nicht erreicht haben. Wenn wir das gehabt hätten, wären es sicher 5 Sterne gewesen.

offroad-fahren
9 months ago

Brach ein hinteres Schließfach und immer noch wert!

rucksacktour
10 months ago

Erstaunlicher Weg. Sehr leicht für einen Vierzehnjährigen, aber die Straße ist sehr schlecht. Wir haben es in etwa 3 Meilen in einem Chevy Silverado geschafft. Die meisten Menschen mussten jedoch weiter unten am Berg parken. Der Weg war aber sehr schön. Unser kleiner Hirte hat es sogar bis zum Gipfel geschafft.

11 months ago

War ziemlich einfach Kombi mit Wald. (Ich mag den Südwestgrat (Klasse 3) von ellingwood do Blanca für die Kombination ... Wirklich anstrengender Tag, wenn Sie nicht bis zum Comer See in der Nähe sind ... Sie brauchen einen MONSTER-Truck, um es wieder gut zu machen.

11 months ago

Die schönste Rucksackreise, die ich je gemacht habe. würde es wieder tun Verbringen Sie einen zusätzlichen Tag am Comer See, der sich durch seine Schönheit auszeichnet.

Tuesday, April 10, 2018

Schwer.

wandern
Monday, February 19, 2018

Ich habe den größten Teil meines Lebens im SLV gelebt, und der Gipfel von Blanca hatte schon eine Weile gerufen. Ich entschied mich schließlich dazu, mich in Form zu bringen, indem ich regelmäßig den Limekiln Hill westlich von Monte Vista wanderte, manchmal Zeitprüfungen durchführte, manchmal 50 Pfund an Gewicht hinzufügte, und dann immer größere Hügel und Berge wandern: Welpe, Hund, Hufeisen , Windy, Bennett, Handies, West Spanish Peak, Zwillingsgipfel usw. Dann an einem schönen Tag machte ich mich endlich auf den Gedanken und dachte, ich würde nur sehen, wie weit ich kommen könnte, bevor das Wetter oder die Müdigkeit unklug erscheinen. Ich beeilte mich und versuchte, die üblichen Gewitter am Nachmittag zu besiegen. Ich begann um 7 Uhr morgens bei 8700 Fuß. Zu meiner Überraschung bin ich um 11:20 Uhr ohne wirkliche Schwierigkeiten auf den Gipfel gekommen! Es war einfacher als ich erwartet hatte! Die Gegend um Como und das obere Becken unterhalb von Blanca und Ellingwood sind wunderschön! Und die Aussicht vom Gipfel ist kaum zu überbieten. Ich hatte mir Sorgen darüber gemacht, wie ich mit der Belichtung auf dem Kamm umgehen würde, indem ich die Nordwand von Blanca hinunterblickte, aber ich fand es gut. Aber das meiste davon, abgesehen von ein oder zwei Punkten in der Nähe des Gipfels, ist völlig vermeidbar, wenn Sie sich unwohl fühlen. Das Klettern in der Nähe ist ganz einfach, wenn Sie selbst ein wenig Klettererfahrung haben. Ich fand Trekkingstöcke wie immer sehr hilfreich, besonders für den Abstieg. Bringen Sie Klebeband mit, um heiße Stellen zu behandeln, bevor sie sich in Blasen verwandeln. Die lange Abfahrt kann zermürbend sein. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Schuhe oder Stiefel richtig sitzen und lassen Sie vor Ihren Zehen etwas Platz. Ich empfehle diese Wanderung nicht, besonders an einem Tag, es sei denn, Sie sind sehr fit und verstehen die Wetterrisiken. Nachmittagsgewitter sind im Sommer die Norm und können oberhalb der Baumgrenze sehr gefährlich sein.

wandern
Saturday, December 02, 2017

Begann um 7 und ich erwartete eine leichte Wanderung. Aber die Straße, auf der Sie wandern, besteht aus faustgroßen runden Felsen, die das Gehen fürchterlich machen. Der Wind an der Spitze war 15 Meilen pro Stunde und es war überschaubar, aber die 7 Grad plus Windkälte machten es extrem kalt. Ich würde es trotzdem wieder tun. Am Ende dauerte es 11 Stunden und zwei Meilen von meinem Auto entfernt im Dunkeln. PS: Wenn Sie auf etwa 13000 ft auf der linken Seite wollen, befindet sich ein alter Minenschacht 300 Meter vom Wanderweg entfernt, der nur 20 Meter tief ist, aber es ist eine schöne Erleichterung von Wind und Schnee.

rucksacktour
Thursday, August 24, 2017

Hervorragende Wanderung. Ich wünschte, ich hätte meinen Jeep ein wenig weiter geschoben, zumindest bis die Serpentinen starten. Trotzdem mussten wir noch ein paar Kilometer wandern. Zum Coma-See zu kommen, am nächsten Morgen Blanca zu besteigen, atemberaubende Ausblicke auf die benachbarten Gipfel, das alles hat sich gelohnt. Harte Wanderung, gute Herausforderung.

Camping
Sunday, May 14, 2017

Ich war schon über eine Woche hier und möchte noch nicht gehen

rucksacktour
Wednesday, February 22, 2017

Sehr steiniger Weg, die ersten paar Kilometer bis zum Comer See sind rau. Danach ein sehr leichter Aufstieg. Bären sind anwesend, stellen Sie also sicher, dass Sie Ihr Essen aufhängen. Ansichten sind unschlagbar. Hinweis: Dies ist einer der anspruchsvollsten Off-Road-Strecken in ganz Colorado. Schieben Sie nicht Ihre Fahrzeuge. Sie werden wissen, wann es Zeit ist aufzuhören, und es wird sehr schwierig sein, sich umzudrehen, wenn Sie zu weit gehen.

wandern
Sunday, July 24, 2016

Unglaubliche Wanderung, sehr steinig

rucksacktour
Monday, July 18, 2016

Es hat super Spaß gemacht für meine allererste 14er! Ich habe ein Video aufgenommen, bitte schau es dir an. Wenn Sie ein Elton John Fan sind, werden Sie es lieben! https://youtu.be/1DBu-EfItCE Mit Liebe "Apollo" Creede Wylie

wandern
Sunday, October 12, 2014

Diese Wanderung war meine erste Rucksackreise überhaupt! Ich bin ein begeisterter Outdoor-Mann, aber ich war noch nie mit dem Backcountry-Rucksack unterwegs, bis mein Freund diese Reise für mich geplant hatte, als ich 2010 bei der Armee war. Wir haben die Reise Anfang Oktober 2010 gemacht. Wir konnten meine Standard-F150 4X4 fahren die Comer See Straße bis zu 8500 Fuß. Ich wollte meinen Truck nicht viel weiter vorschieben, vor allem, weil er uns immer noch zum Grand Canyon und zurück nach Tennessee bringen musste. Wir hatten einen ganzen Tag im Budget, um am Comer See herumzuhängen und uns an die Höhe anzupassen, bevor wir die drei Gipfel erreichten. Wir haben vor unserer Reise zwei Wochen lang Pillen eingenommen, die den Anstieg unserer mittleren Tennessee-Höhe vorwegnehmen sollten. Ich packte eine leichte Diawa-Spinnrute, um die Forellen im Comer See zu fangen. Es gelang mir, mehrere 8-10-Zoll-Forellen im kristallklaren See zu fangen und freizulassen. Ich warf einen kleinen 1/16-Unzen-Little-Cleo-Löffel und verschiedene Farben von 1/16-Unzen-RoosterTail-Spinnern auf eine 4-Pfund-Mono-Linie Das Wetter hat sich während des gesamten Akzents auf dem Hauptweg deutlich verändert: Es war um 16.00 Uhr um etwa 80 Grad am Truck und als wir den Comer See erreichten, war es gegen 21.00 Uhr und es schneite ein wenig Ein anspruchsvoller Trail und ich würde empfehlen, vor einer solchen Reise zu trainieren und zu konditionieren. Die Wanderungen zu Little Bear und Blanca waren damals für ein Greenhorn wie ich eine sehr große Herausforderung, aber ich schaffte es, mitzuhalten. Die Sanduhr war ziemlich skizzenhaft auf Little Bear ausgerichtet, aber es war eine Ansicht und Erinnerung, die wir niemals vergessen werden!

wandern
Thursday, July 26, 2012

Summit ed Blanca nach Little Bear und fand die ganze Erfahrung ziemlich aufregend. Der Aufstieg Little Bear und die Messerkantenkreuzung nach Blanca sorgten für die besten 3 Stunden aller Zeiten.

wandern
Sunday, February 05, 2012

Toller Trail ..... hat es im August 2010 geschafft. Schöne Aussichten.

wandern
Monday, October 24, 2011

Unglaublich harter Trail. Wenn Sie keinen großen Allradantrieb haben, können Sie mehrere Meilen hinzufügen, um zum Ausgangspunkt zu gelangen. Ich habe versucht, den Gipfel zu erreichen, habe es aber nur bis zum Comer See geschafft, dem schönsten Ort, den ich je gesehen habe. Sogar im Oktober gaben die Leute auf dem Weg an, dass es auf dem Gipfel Winterbedingungen gab, darunter 2,5 Meter Schnee. Ich habe mehrere Dickhornböcke gesehen, aber keine anderen Wildtiere. Seien Sie vorsichtig bei der Höhenkrankheit, da Sie so schnell an Höhe gewinnen.

wandern
Tuesday, July 12, 2011

Tiefschnee im März wird Sie ein wenig behindern, selbst wenn Sie Schneeschuhe haben, da Sie sie ständig anziehen und zwischen den schattigen Teilen des Wegs ablegen müssen. Insgesamt spektakuläre Aussichten und ein fantastischer Aufstieg zum Little Bear Peak und Ellingwood Point sowie zum Mt. Lindsey. Es ist sicherlich eine schwierige Wanderung, also stellen Sie sicher, dass Sie sich gut und gut für die Reise gewöhnt haben.

wandern
3 months ago

wandern
9 months ago

aufgezeichnet Blanka Peak

wandern
10 months ago

10 months ago

Thursday, July 05, 2018

wandern
Saturday, June 23, 2018

rucksacktour
Monday, June 11, 2018

wandern
Wednesday, June 06, 2018

aufgezeichnet Blanca Peak

wandern
Saturday, June 02, 2018

Mehr laden

Empfohlene Wege