Whispering Creek Trail, Chabot-Garin Trail, Shady Canyon Trail, Ridgetop Trail Loop

MITTELSCHWER 25 Bewertungen

Der Whispering Creek Trail, der Chabot-Garin Trail, der Shady Canyon Trail und der Ridgetop Trail Loop sind ein 4,9 Meilen langer Wanderweg, der in der Nähe von Hayward, Kalifornien, liegt und schöne Wildblumen aufweist. Der Weg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und ist das ganze Jahr über zugänglich.

Distance: 4.9 miles Höhenunterschied: 807 feet Routentyp: Rundweg

Wandern

Naturausflüge

Trailrunning

Gehen

Vogelbeobachtung

teilweise befestigt

Aussicht

Wildblumen

kein Schatten

Hinweis: Manchmal gibt es auf diesem Weg Viehgatter, die geschlossen werden können. Mit Vorsicht fortfahren. Dieser Weg führt Sie durch zwei Parkbereiche, die sich stark voneinander unterscheiden. Die Route bietet ein abwechslungsreiches Gelände, einschließlich eines Spaziergangs entlang eines alten Stausees sowie eines Aufstiegs auf einen Kamm, der einen atemberaubenden Blick auf die Bay Area bietet. Die Wanderung zurück nach Don Castro schlängelt sich entlang eines schattigen Baches, eine willkommene Abwechslung vom sonnigen Bergrücken. Wegbeschreibung: Gehen Sie vom Don Castro-Hauptparkplatz in Richtung Eingang und Eingangskiosk. Fahren Sie am Kiosk vorbei und folgen Sie dem Bürgersteig über die Brücke, bis Sie auf der linken Seite den Whispering Creek Trail erreichen. Folgen Sie dem Whispering Creek Trail entlang des Sees. Halten Sie sich an der Gabelung links und folgen Sie der Küstenlinie für 0,3 km. Halten Sie sich am nächsten Wegweiser rechts und folgen Sie der Beschilderung zum Chabot-to-Garin Regional Trail. Halten Sie sich an der Brücke gerade; überquere nicht. Fahren Sie weiter, bis Sie zu einer asphaltierten Straße kommen. Biegen Sie links ab und folgen Sie dem Chabot-Garin Regional Trail. Biegen Sie am Schild Private Property rechts ab, um auf dem Chabot-Garin Regional Trail fortzufahren. Dieser Weg führt Sie zum Five Canyons Parkway. Biegen Sie rechts ab und überqueren Sie sicher den ersten Zebrastreifen. Biegen Sie rechts ab und gehen Sie dann ca. 50 Fuß. Fahren Sie links in die Five Canyons ein und folgen Sie den Schildern zum Chabot-Garin Regional Trail. Nach 800 m überqueren Sie das Viehgatter und biegen links auf die asphaltierte Feuerwehrstraße ab. Halten Sie sich an der Schulter fest und klettern Sie eineinhalb Kilometer. Oben wird die asphaltierte Straße zu Schotter. Überqueren Sie das Viehgatter und fahren Sie 0,54 Meilen weiter. Biegen Sie dann rechts auf den Shady Canyon Trail ab. Biegen Sie an der nächsten Kreuzung rechts ab, um auf dem Shady Canyon Trail zu bleiben. Biegen Sie am Schild zum Deer Canyon Trail erneut rechts ab, um auf dem Shady Canyon Trail zu bleiben. Fahren Sie geradeaus und überqueren Sie den Canyon Terrace Drive. Fahren Sie etwa 400 Fuß weiter, überqueren Sie den Boulder Canyon Drive und folgen Sie dem asphaltierten Pfad durch den Ridge Trail Park. Biegen Sie nach dem Verlassen des Parks scharf links ab und folgen Sie dem Shady Canyon Trail. Sobald Sie den Bürgersteig erreichen, biegen Sie links ab. Fahren Sie weiter, bis Sie das Tor des „Feuerpfads“ erreichen, und gehen Sie dann den regionalen Chabot-Garin-Pfad nach links hinunter. Biegen Sie am Schild für Privateigentum links ab. Biegen Sie nach 200 Fuß rechts ab und folgen Sie den Schildern zum Chabot-Garin Regional Trail. Überqueren Sie die Brücke zu Ihrer Rechten und gehen Sie dann nach links, um dem Ridgetop Trail zu folgen. Halten Sie sich an der nächsten Gabelung rechts, und fahren Sie weiter auf Ridgetop. Komm zu einem Tor, überquere es und gehe dann nach links, um zum Parkplatz zurückzukehren.

Leichte Strecke entlang des Sees (kinderfreundlich)

17 days ago

Die Viehgatter waren verschlossen und die Beschilderung fehlte, aber die Aussicht war großartig!

wandern
27 days ago

Wäre eine solide 4-Sterne-Bewertung gewesen, aber eines der Viehgatter war bei etwas mehr als 4 km verschlossen, so dass ich mich zurückziehen und durch Wohnviertel schneiden musste

1 month ago

Am 5. Mai 2019 habe ich wegen Unachtsamkeit an den verschiedenen Kreuzungen ein paar Wendungen verpasst, aber sonst liebte ich dieses Juwel in der Stadt. [Sidenote, die "Seasonal Crossing" auf dem Twilight Trail (Nordseite des Parkplatzes) war unpassierbar.]

wandern
4 months ago

Gute Abwechslung von Ebene und Steigung, Steppen waren kurz und erträglich. Wunderschöne Ausblicke auf die Umgebung. Mit einem Stern weniger nach Regen bewertet, waren einige Gebiete schwer zu überqueren und leicht zu verlassen, wenn sie nicht vertraut waren.

wandern
2 days ago

wandern
10 days ago

wandern
10 days ago

wandern
29 days ago

wandern
1 month ago

1 month ago

wandern
3 months ago

wandern
4 months ago

wandern
4 months ago

wandern
4 months ago

wandern
Monday, January 01, 2018

Empfohlene Wege