Want AllTrails in English?
Change Language

Fotos von Vivian Creek Trail to San Gorgonio Peak

ENTFERNUNG
17.2 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
5,492 Fuß
ROUTENTYP
Hin & zurück

angeleinte hunde

Rucksacktour

Camping

Wandern

Trailrunning

Wald

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

Käfer

steinig

Schnee

Wandern
kein Schatten
Off-Trail
steinig
Schnee
6 days ago

Ich habe diese Wanderung am 13. April 2019 abgeschlossen. Die Tiefststände am Ausgangspunkt waren 35 ° und die Höhen 55 °. Der Himmel war klar. Der Weg war im oberen Drittel der Wanderung mit Schnee bedeckt. Der Schnee war am Morgen fest und verdichtet und am Abend war es matschig und matschig, obwohl Sie nicht viel versenken. Ich stieg mit Steigeisen auf, aber mein Wanderpartner benutzte Mikro-Spikes für Trailrunner (wasserdicht) und machte es gut. Mit meiner Softshell-Hose habe ich keine Gamaschen getragen oder brauchte. Ich brachte ein Eispickel mit, aber es war totes Gewicht an meinem Rucksack. Die im Winter durch die Stiefelspuren im Schnee angegebene Route folgt nicht den Standard-GPS-Spuren und ist in meiner Aufnahme zu sehen. Die Winterroute ist viel kürzer, weil sie die Serpentinen durchquert, aber gleichzeitig schwieriger, weil der Höhenunterschied viel schneller ist. Vom Hochlager bis zum Gipfel sind es etwa 2 Meilen und etwas mehr als 2000 Fuß. Ich habe 14,1 Meilen vom Parkplatz entfernt aufgezeichnet. Wir fingen gegen 6 Uhr morgens an und von Anfang bis Ende brauchten wir 9 Stunden 10 Minuten, einschließlich einer Stunde unbeweglicher Zeit. Auf dem Weg nach unten wurde der Schnee von der Hitze gemildert und wir fuhren mit dem Skifahren auf dem Weg nach unten. Ich ging durch 3 Liter Wasser. Meine Beine sind wund.