Tuolumne Meadow to White Wolf via Pacific Crest Trail

SCHWER 15 Bewertungen
#164 von 245 Wegen in

Tuolumne Meadow to White Wolf über den Pacific Crest Trail ist ein 43 km langer, mäßig befahrener Punkt-zu-Punkt-Weg in der Nähe des Yosemite Valley in Kalifornien, der über einen Fluss verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Campen und Rucksackwandern genutzt und ist am besten von Juni bis August geeignet.

Entfernung: 27.3 miles Höhenunterschied: 4,950 feet Routentyp: Strecke

Rucksacktour

Camping

Wandern

Wald

Fluss

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

keine Hunde

rucksacktour
brücke geschlossen
1 month ago

Die schönste Wanderung, die ich je gemacht habe. Der mittlere Teil des Weges ist ziemlich hart, ebenso wie der Aufstieg aus dem Pastental. Der Weg schlängelt sich entlang der Schlucht mit wunderschönen Wasserfällen und kristallklarem blauen Wasser. Es war schön, dass wir unsere Flaschen jederzeit nachfüllen konnten. Die Brücke, die wir im Pastetental überqueren sollten, war raus und wurde gerade gewartet, als wir vor ungefähr einer Woche gewandert sind, also haben wir stattdessen den Fluss überquert. Ich würde empfehlen, in Ihrer letzten Nacht auf dem Campingplatz des Weißen Wolfs zu campen. Es gibt einen ganzen Abschnitt für Rucksacktouristen. Ich kann diesen Weg jedem empfehlen, der Wasserfälle und einige großartige Ausblicke liebt.

rucksacktour
brücke geschlossen
käfer
1 month ago

Begonnen in White Wolf am Morgen des 14. September und endete am 8. September gegen 11 Uhr auf dem Parkplatz des Lembert Dome. Die Bedingungen im Pate Valley waren heiß und fehlerhaft. Die Bugs ließen erst nach, als am dritten Tag ein Sturm aufkam, der starken Wind und niedrige Temperaturen brachte. Wir waren überrascht, wie warm es war, und wünschten, wir hätten mehr Wasserkapazität mitgebracht - 2 l pro Person reichten bei warmem Wetter nicht aus, da der Fluss auf einem Großteil der Strecke nicht zugänglich ist. Wir sind weder Bären begegnet, obwohl wir viel Scheiße gesehen haben, noch Klapperschlangen gesehen oder gehört haben. Die Brücke über den Fluss im Pate Valley war fast fertig, so dass wir sie überqueren konnten, obwohl das Wasser auch niedrig genug war, um leicht zu überqueren. Obwohl weniger beliebt, haben wir es genossen, diesen Weg von Westen nach Osten zu wandern, da sich die Aussichten an den Tagen drei und vier erheblich verbessert haben. Der Abstieg von White Wolf ist jedoch ziemlich brutal, besonders wenn Sie in der Vergangenheit Knie- oder Knöchelprobleme hatten. Wir haben an den ersten beiden Tagen ein paar (zwischen 3 und 5) Leute gesehen und dann viel mehr, als wir wegen der Tageswanderer zu den Wasserfällen und Glen Aulin kamen. Der Glen Aulin-Campingplatz war geschlossen, daher gab es kein fließendes Wasser, aber die Komposttoiletten auf dem Campingplatz waren geöffnet und mit Toilettenpapier und Händedesinfektionsmitteln gefüllt. Wir haben diese Wanderung in vier Tagen gemacht, ungefähr 10 Meilen an Tag 1 und 6 Meilen an den Tagen 2-4, beginnend jeden Tag um 8:15 Uhr und endend gegen 15:00 Uhr. Ich denke, es wäre möglich und angenehm, dies in 3 Tagen zu tun, wenn Sie fit sind und die Bedingungen stimmen (dh kühles Wetter und keine Fehler).

wandern
2 months ago

Diese Wanderung war die zweite Hälfte einer 10-tägigen Rucksackreise, daher spielte Müdigkeit definitiv eine Rolle in meiner Erfahrung. Es war Sommer und der Grand Canyon des Tuolume war heiß und trocken, der Aufstieg aus dem Tal zum Weißen Wolf war brutal - allerdings war es eine erstaunliche Reise, ein großartiger Weg und eine großartige Aussicht - würde es auf jeden Fall wieder tun.

rucksacktour
7 months ago

Ich habe diese Rucksackreise vor ein paar Jahren gemacht. Der Verkehr ist selten, wenn Sie tiefer in die Berge wandern. Drei Tage + drei Nächte erscheint vernünftig. Der Startpunkt befindet sich in der Nähe des Genehmigungsbüros, sodass Sie Genehmigungen für den Einstieg erhalten können. Die Fahrt auf der Tioga Road ist immer erstaunlich, aber das bedeutet, dass Sie diese Prüfung nicht durchführen können, wenn die Tioga Road geschlossen ist. Mitte Sommer Nehmen Sie den Bus bei White Wolf zurück zum Ausgangspunkt oder zu Ihrem Auto.

Fri Feb 09 2018

Wanderte diese Route in der vierten Juliwoche 2016. Die Temps waren ideal. Ich habe große Forellen im Fluss gesehen. Das Angeln war wahrscheinlich toll, aber ich habe es nicht versucht. Ich war in Glen Aulin, die erste Nacht, die über Badezimmer und Gebäude für die Gäste verfügte, aber am Morgen wünschte ich, ich wäre ein Stück weiter den Fluss hinuntergegangen, weil es eine sehr schöne, flache Gegend für viele Campingplätze gibt. gleich um die Ecke, in der Nähe des Flusses. Der Abstieg in den Canyon vor Glen Aulin und der Aufstieg aus dem Canyon vor White Wolf waren die schwersten Punkte, wenn auch die Erinnerung, obwohl es eine weitere schwierige Strecke in der Mitte gab. Ein Großteil der Zeit wird in der Nähe des Flusses verbracht, jedoch ohne Aussicht. Keine Bärenprobleme, wie ich sie in anderen Teilen von Yosemite hatte, obwohl ich einen Bärenzylinder verwendet habe, im Gegensatz zu früher, als ich Essenssäcke in einem Baum angebunden hatte, bevor es Bärenzylinder gab. Kaum eine Mücke. Nette Leute. Per Anhalter ging es zurück nach Tuolumne Meadows. Danach um 9:00 Uhr morgens mit tollen Mitwanderern, da der Bus nicht oft kam und nach Hause fuhr, in die Bay Area, den gleichen langen Tag, beginnend um 2 Uhr : 00 Uhr. Treffen mit anderen, die in White Wolf angefangen haben und die Spur mehr als einmal gewandert sind. Es gibt einen Blick auf Hetch Hetchy, aber Sie möchten vielleicht, dass Feldgläser ihn vom steilen Kamm aus gut sehen. Die meisten Aussichtspunkte sind von der Autobahn 120 durch Tuolumne Meadows. Das Wandern entlang des Flusses ist jedoch besonders ruhig. Orhers behauptete, Bären gesehen zu haben, auf ihrer aktuellen Reise und in den vergangenen Jahren. Jahr auf dieser Spur. Ich hatte kein GPS, empfehle aber eines, da das Telefon kein Signal empfängt und ich mich schon einmal verlaufen habe, was keinen Spaß macht. Bleiben Sie immer auf der Spur in Yosemite, da sie zu beschäftigt sind, um die Menschen zu verfolgen, wie sie es früher waren. Und achten Sie genau auf die Straßenschilder, vor allem wenn Sie aus dem Park kommen, da ich dort auch Kurven vermisst habe. Wenn Sie sich nicht sicher sind, halten Sie an und überprüfen Sie die Karte. Da Telefone den Empfang verlieren, kann ein Fehler in großen Ländern Stunden kosten. Das Problem von Yosemite ist, dass Sie am ersten Tag 5 Meilen in den Park gelangen müssen und 5 Meilen von Ihrem Ausgang kampieren müssen. Planen Sie also, irgendwo in der Nähe zu bleiben, die Nacht davor oder haben Sie einen langen ersten und letzten Tag.

Sat Jul 01 2017

Sommer

wandern
1 month ago

wandern
1 month ago

wandern
1 month ago

wandern
Fri Sep 14 2018

Empfohlene Routen