Skyline-to-the-Sea Trail: Saratoga Gap Route

SCHWER 226 Bewertungen

Skyline-to-the-Sea-Weg: Die Saratoga Gap Route ist ein stark frequentierter Punkt-zu-Punkt-Weg in der Nähe von Saratoga, Kalifornien, mit einem Wasserfall, der nur erfahrenen Abenteurern empfohlen wird. Der Weg bietet eine Reihe von Aktivitätsmöglichkeiten und ist ganzjährig zugänglich.

Distance: 25.2 miles Höhenunterschied: 2,440 feet Routentyp: Direkte Route

Rucksacktour

Camping

Wandern

Naturausflüge

Trailrunning

Vogelbeobachtung

Strand

Wald

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

Brücke geschlossen

Käfer

keine Hunde

Zwei der beliebtesten Wandergebiete in der Bay Area - Castle Rock und der Big Basin Redwoods State Park - versprechen eines der besten Wandererlebnisse der Region. Eine dreitägige Wanderung durch diese Parks von den Gipfeln der Santa Cruz-Berge bis zum Pazifischen Ozean bietet alles, was in den Wäldern der South Bay zu sehen ist, von den Redwoods, die sich über den Wald erstrecken Fußboden. Eine beliebte Version dieser Wanderung beginnt am östlichen Ende des Skyline-to-the-Sea-Trails, an der Kreuzung der Autobahnen 9 und 35 (Saratoga Gap). Das erste Drittel von Skyline-to-the-Sea verläuft entlang einer Autobahn und ist ansonsten unauffällig. Daher ist es eine gute Option, vom Castle Rock State Park-Hauptsitz ein paar Meilen südlich der Lücke auf dem Highway 35 zu starten. Castle Rock bietet wundervolle Ausblicke der Berge, die sich bis zum Meer erstrecken, und ein sicherer Ort, um Ihr Auto abzustellen. Der zweite und dritte Tag der Wanderung führt durch alte Redwoods im Big Basin Redwoods State Park, vorbei an den beeindruckenden Berry Creek Falls und endet am Rand von Amerika am Waddell Beach am Pazifischen Ozean.

rucksacktour
käfer
6 days ago

Erstaunliche Reise. Viele Insekten, bringen Sie also Insektenspray mit.

rucksacktour
käfer
14 days ago

Ich habe diesen Trail am 4. Juli-Wochenende absolviert. Es war verwirrend, den Pfad in Saratoga Gap zu finden, und ich bin fast den falschen Weg gegangen. Nachdem Sie Ihr Auto auf dem Parkplatz geparkt haben, müssen Sie die Straße überqueren und geradeaus fahren. Der Pfad befindet sich auf der rechten Seite. Der Weg ist relativ einfach. Der 1. Tag war der einfachste, ich brauchte 4,5 Stunden, um 9,8 Kilometer von Saratoga Gap nach Waterman Gap zu laufen. Ich denke, der zweite Tag war der schwierigste, von Waterman Gap bis Jay Camp mit einigen Anstiegen. Die letzten 5,2 Meilen am 3. Tag waren meist flach und bergab. Obwohl es lang war (~ 13 Meilen), war es ziemlich einfach. Es gab nicht viel Landschaften auf dem Weg von Saratoga Gap nach Jay Camp. Ich bevorzuge die hohen Redwood-Bäume im Big Basin.

wandern
käfer
15 days ago

Ich bin gerade mit diesem dreitägigen Rucksackausflug fertig geworden. Ich gebe es sehr gemischte Kritik. Der erste Tag außerhalb des Castle Rock State Park war hübsch. Genossen den Horizont Blick auf Meer und Hügel. Viele hohe rote Küstenwälder. Wenn Sie sich dem Waterman Gap Camp Ground nähern, ist das Wandern sehr nahe an einer Straße, die für mich das Outdoor-Erlebnis ruiniert. Die Geräusche von Motorrädern, die auf und ab rasten, ließen mich fühlen, als wäre ich neben der Autobahn. Dies mag besonders schlimm gewesen sein, weil es ein schöner Sonntagnachmittag war. Am zweiten Tag sind wir zum Hauptquartier von Big Basin (Jay Camp) gewandert. Wir sind der Straße praktisch den ganzen Weg gefolgt. Vorbei an Häusern und Hinterhöfen. Als wir im Hauptquartier ankamen, genossen wir ein gemütliches Mittagessen und fuhren weiter zum Sunset-Campingplatz. Hier war es wirklich hübsch. Wir kamen an 3 Wasserfällen vorbei und genossen ein sehr privates Campingerlebnis. Habe ein paar Bananenschnecken gesehen. Der letzte Tag ging nach Waddel Beach. Es war eine schöne Wanderung und leicht bergab für eine sehr leichte Wanderung. Meine Empfehlung wäre, die Wanderung zum Sonnenuntergang im Jay Camp (Hauptquartier) zu beginnen und am nächsten Tag wieder abzureisen.

rucksacktour
17 days ago

Habe dies als eine Nacht beginnend in Saratoga Gap. Die Landschaft ist wunderschön, wir hatten nur minimale Fahrzeuggeräusche und trafen nur wenige andere Wanderer, bis wir im Big Basin waren. Wir haben im Park HQ angehalten, um Wasser nachzufüllen, etwas zu essen und uns auszuruhen, bevor wir den Tag mit Berry Creek, Silver & Cascade auf dem Weg zum Sunset Camp beenden. Der zweite Tag war wunderschön. Ging zurück zu den Wasserfällen und genoss sie im Morgenlicht. Dann ging es zurück zum S2S-Trail, der den größten Teil des Weges entlang des Baches führte. Kurze 10 km von unserem Campingplatz bis nach Waddell Beach. Tolle Wanderung und ich würde es auf jeden Fall wieder machen, obwohl es wahrscheinlich besser wäre, wenn ich am Jay Camp bleibe und die Wasserfälle mache und am zweiten Tag fertig werde (ich konnte mir aber keine Reservierung für Jay sichern) Nach mehr als 35 Kilometern war es ziemlich unruhig, die Stufen mit Kabeln zum Sunset Camp hinaufzufallen!

wandern
1 month ago

Dies ist größtenteils nicht die landschaftlich schönste Strecke, aber definitiv eine Ikone und war Teil meiner Bucket List. 1. Der erste Teil der Strecke bis zum Waterman Gap Trail war ziemlich meh. Läuft zu nah an der Straße und war nicht sehr hübsch. 2. Etwa eine Meile nach Waterman Lücke wurde es ziemlich neblig und die Bäume tropften, so dass es eine sehr angenehme und interessante Erfahrung während der gesamten Hauptsteigung war. 3. Nach der Kreuzung mit der Chinastraße wird es ein wenig ausgesetzt und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Berge. Ich habe mich am Brückenübergang verlaufen und bin den falschen Weg über die Brücke gegangen und musste zurückkommen, als ich nach etwa einer Meile merkte. Sie sollten geradeaus fahren und die Autobahn überqueren und nicht die Brücke überqueren. 4. Bald nach der Aussicht, wenn Sie den steilsten Teil hinuntergehen, ist ca. 3 Meilen flach in einem großen Becken, das ein paar Redwood-Hainen hat und insgesamt angenehm entlang des Baches bis zum Teil hq. 5. Nach dem Park ist es eine holprige Flut hinunter zu den Berry Creek Falls (die Wasserfälle sind der beste Teil der Wanderung. Ich würde gehen, bis Silber fällt, wenn Sie Energie haben, weil das der beste Teil des Waldes ist). Dies ist auch der schwierigste Teil der Wanderung, der steinig und eng ist, aber den meisten Verkehr hat. 6. Von dort weiter bis zum Waddell Creek ist es zum größten Teil unkompliziert und ereignislos, mit Ausnahme der letzten Steigung zum Strand, der ziemlich bewachsen war und viel Gifteiche aufwies. Ich würde volle Hosen tragen. Der Strand ist einfach traumhaft. Wahrscheinlich eine der schönsten am Highway 1 mit vielen Surfern. Ich habe dies als Tageswanderung gemacht und es hat ungefähr 10 Stunden gedauert, einschließlich einer großen Pause im Hauptquartier. Ich bin per Anhalter von der Autobahn nach Santa Cruz gefahren und mit dem Auto zurück zum Saratoga Gap gefahren. Erwarten Sie nicht, dass Daten am Strand arbeiten, um einen Anruf zu tätigen, und die Telefonzelle am Strand war ebenfalls kaputt.

rucksacktour
1 month ago

Wie schon andere gesagt haben, bring Insektenspray mit !!

wandern
schlammig
1 month ago

trailrunning
geschlossen
schlammig
steinig
überwachsen
1 month ago

Ich habe das als Marathon gemacht. Es war wunderschön. Einige gefährliche Stellen wegen Wurzeln oder Felsen. Es handelte sich jedoch hauptsächlich um Weichholz. Ich würde es gerne wieder machen und planen! Ich kann es gar nicht genug empfehlen :)

Ordentlicher Trail, aber etwas repetitiv. Der Abschnitt in / aus dem Big Basin ist am besten und die letzten 5 km waren auch schön. Ich werde mich wahrscheinlich nicht beeilen, das noch einmal zu tun.

trailrunning
1 month ago

Lief die Skyline vom Saratoga Gap zum Horse Camp bis zum Meer (50 km). Der Versuch war extrem technisch und ich habe mir fast 15 Mal den Knöchel verdreht (eine Knöchelorthese wäre eine gute Idee gewesen). Auf dem Trail ist es schwierig, schnell bergab zu laufen. Der Weg ist zu 70% bedeckt und schattiert. Die Handy-Abdeckung im Horse Camp war auf Verizon und Sprint beschränkt (keine T-Mobile / AT & T-Abdeckung). Ursprünglich wollte ich einen Uber an der Ziellinie anrufen, aber Uber gab "Keine Autos verfügbar" und einen Preis von 76 US-Dollar für die Rückfahrt nach Cupertino an.

1 month ago

Ich habe das vom 25.05. Bis 27.05. Gemacht. Wenn dieser Trail gemacht wird, ich. 3 Tage mit den empfohlenen Camps Waterman und Jay. Ich würde sagen, es ist eine leichte Wanderung an Tag 1, leicht zu moderieren an Tag 2 und 3. Ich hatte ein Lane Trail Camp gebucht, also war mein erster Tag ungefähr 15 Meilen . Am zweiten Tag machte ich ein paar Wanderungen vom Hauptquartier des großen Beckens und am dritten Tag nahm ich den Sunset Trail zu den Cascade Falls und verband den Skyline-to-Sea-Trail über den Berry Creek Trail, wodurch sich die Meilen für jeden Tag signifikant erhöhten. großes Becken ist sehr schlammig. Tragen Sie gut sitzende Schuhe und wenn möglich Trekkingstöcke. Spur-Hinterlager hat kein Wasser, also tragen Sie einen Filter, wenn Sie planen, dort zu bleiben.

wandern
1 month ago

Leichte kurze Wanderung von Waddell. Bypass landschaftlich schöner.

wandern
1 month ago

Schöne Wanderung für die Gegend! Unsere Gruppe startete am Saratoga Gap und die ersten Meilen in den Waterman Gap waren ziemlich schön! Offene Abschnitte mit Blick auf die Redwoods. Sobald wir uns der Lücke näherten, folgten wir einfach der Autobahn und es war etwas nervig / ungewöhnlich. Das Lager ist auch nicht so viel. Ich bin es gewohnt, mehr im Hinterland der Sierra zu sein, wo der einzige Weg darin ist, zu wandern. Es war nur ein seltsames Gefühl zu wissen, dass wir einfach dorthin hätten fahren können. Der zweite Tag unserer Reise war zum Sunset Camp, damit wir näher an den Wasserfällen sein konnten. Noch einmal umarmten wir die Autobahn für ungefähr die Hälfte der Zeit und füllten uns mit Bieren und Muffins im Big Basin HQ wieder auf und machten uns auf den Weg zum Sunset Camp, das uns besser gefiel, da es viel abgeschiedener war. Tag 3 war mit Sicherheit der größte Höhepunkt in unserem Auto am Waddell State Beach. Wir deckten mehrere wunderschöne Wasserfälle ab und sahen Tonnen von Farnen und Pflanzen, die gerade blühten. Alles in allem eine gute Rucksackreise für diejenigen, die in die Gegend eintauchen und in der Nähe ihres Zuhauses sein möchten, wenn Sie aus der Bay Area oder aus Zentralkalifornien kommen. Wenn Sie die landschaftlich reizvollsten Gegenden erleben möchten, wandern Sie vom Waddell State Beach aus nur einen Tag lang bis kurz vor den Sunset Campground.

wandern
2 months ago

Wunderschöner Weg, der durch einen Baumtunnel führt, nicht viele Ausblicke (es sei denn, Sie starten am Burgfelsen). Mit einer ungewöhnlich verheilten Fraktur gewandert und ich sage, die Abfahrt hat meine Füße zerstört. Seit zwei Wochen kann ich nicht mehr richtig laufen und es überprüfen lassen, aber pass auf deine Füße auf, leider habe ich bleibende Schäden. Kümmere dich um deine Füße!

wandern
3 months ago

Mein Freund und ich haben im September die gesamten 30 Meilen an einem Tag zurückgelegt. Wir fingen um 8 Uhr morgens an und ich glaube, wir sind gegen 15:30/4 Uhr fertig. Der Weg ist wunderschön und wir hatten eine großartige Zeit, aber 30 Meilen an einem Tag zu machen, bedeutet eine große Belastung für Ihren Körper! Bei etwa 25 Meilen waren unsere Füße Blasen und wir waren erschöpft, aber wir haben es geschafft!

wandern
schlammig
sturmholz
3 months ago

Ich bin diesen Weg vom 3 / 26-28 gewandert. Ich habe spät angefangen, also habe ich mein Auto um 2:30 am Castle Rock Parkplatz abgestellt, bin den Skyline Blvd hinunter zur Servicestraße gegangen, zum Trail Camp gegangen, das momentan kein Wasser hat, und zum Travertine Springs Trail (der beste Teil) IMHO) über abgestürzten Bäumen und glitschigem Lehm durch die vagen Wegweiser bis Waterman Gap, wo ich kurz vor Sonnenuntergang auftauchte, um meine Hängematte zu schleudern und nach einer zehn Meilen langen Wanderung in vier Stunden ziemlich zu sterben. Der nächste Tag war ziemlich schön bis auf den Regen, der Weg hat mehrere Bäume, und wir sind sehr um diese Jahreszeit. Dann fing es an, mich zu ergießen und ich würde Trekkingstöcke SEHR empfehlen, weil es so viel rutschig und steil im Regen ist. Wenn Sie die China Grade-Straße in das Bug Basin überqueren, geht es richtig bergab. Wenn es nass ist, müssen Sie viel langsamer fahren. Der Weg in Richtung Hauptquartier führt Sie über einige Sandsteinformationen, die praktisch eine Rutschbahn im Regen sind, auf der anderen Seite einen großen Tropfen. Also sei bitte vorsichtig! Bei trockenem Wetter denke ich, dass dies eine ziemlich anständige Wanderung sein wird. Tragen Sie Ihre weiten Schuhe für die Zehenspitzen-Downhills und genießen Sie eine schöne Wanderung durch die Berge mit einigen Abriss-Derby-Attraktionen an der Seite.

wandern
3 months ago

Mein Sohn und ich haben diesen Trail am letzten Wochenende im Februar 2019 zurückgefahren. Wir haben einen Slot gefunden, da das Wetter spektakulär war, die Tagestemperaturen angenehm waren, aber immer noch kühl waren und die Abende kalt waren. Wir begannen in Saratoga Gap (nicht Castlerock) und verbrachten die erste Nacht im Waterman Gap Trail Camp, es gibt ein Badezimmer, es war sauber, es gab auch einen Wasserhahn (nicht im Badezimmer). Am Aussichtspunkt von Sempervirens haben Sie einen fantastischen Ausblick. Am zweiten Tag machten wir uns auf den Weg zum Big Basin HQ, der Weg war meistens bergab, aber es gab einen moderaten Aufstieg aus Waterman Gap. Wenn Sie die China Grade Road durchqueren, können Sie den Pazifik sehen, wenn er frei ist. Von dort aus steigen einige riesige Felsbrocken ab, die der Weg durchquert. Wir waren im Jay Camp, es gibt Toiletten mit fließendem Wasser und Duschen. Big Basin HQ hatte einen kleinen Gemischtwarenladen, ABER kein warmes Essen außer einige. 7-11 Hot Dogs suchen. Ein Kerl könnte dort einen Mord machen und Burger und Bier verkaufen! Alles, was ich wollte, war Burger! Der dritte Tag war ein weiterer mäßiger Aufstieg aus dem Big Basin zu den Berry Falls, das war fantastisch! Von dort fuhren wir nach Waddell Beach hinunter, überquerten den Creek 3x, aber an der dritten Kreuzung wurde die "Brücke" ausgewaschen und wir mussten einen Platz finden, um über den Fluss zu springen. Die letzten paar Kilometer fingen wir an, eine Meeresbrise zu bekommen, und wir wussten, dass wir uns in der Nähe befanden. Schließlich kamen wir zum Parkeingang und entschieden uns, die lange Straße zum Highway 1 zu laufen und dann zum Strand! Yay! Wir waren fertig Dann gingen wir endlich für Burger und Bier aus! Wir hatten eine tolle Zeit und ich würde diesen Weg auf jeden Fall weiterempfehlen. Der Weg war größtenteils in gutem Zustand, es gab Abschnitte, die matschig waren und wir hatten einen Abstecher aus Big Basin gemacht, da Bäume von den jüngsten Stürmen fielen. Wir mussten während unserer Wanderung über mehrere umgestürzte Bäume klettern.

wandern
6 months ago

Diese Bewertung ist für den Start am Big Basin Headquarters -> Waddel Beach. Es ist eine moderate Wanderung, wenn Sie diese Route befahren. Es ist sehr landschaftlich und erstaunlich. Die Strecke ist ungefähr 12 Meilen lang und eignet sich ideal für eine Nacht, wenn Sie mit dem Rucksack unterwegs sind. Wenn Sie am Big Basin starten, benötigen Sie eine Genehmigung, die leicht zu bekommen ist, und Sie müssen im JAY CAMP parken, nicht im Hauptquartier. Ich würde dringend empfehlen, die Logistik so zu planen, von wem Sie abgeholt und abgesetzt werden, wenn Sie nicht vorhaben, wieder aufzusteigen. Es gibt keine UBERS oder LYFT, sobald Sie den Strand erreicht haben. Ich hatte Glück und konnte einen "Van Lifer" abhauen, der gerade in der Nacht zuvor am Strand geschlafen hat.

6 months ago

Mein Freund und ich sind diesen Weg in 8 Stunden und 31 Minuten gewandert. Es hat Spaß gemacht. Die Spur ist 30 Meilen. Denken Sie daran, dass mein Freund und ich eine falsche Wendung genommen haben, was uns wertvolle Zeit gekostet hat. Wir hätten diesen Weg in 8 Stunden gewandert, wenn wir nicht eine halbe Stunde damit verbracht hätten, den richtigen Weg zu suchen. Wir rasten die Sonne seit wir es im Januar gemacht haben. Der Park Ranger in Big Basin sagte, wir könnten im Dunkeln wandern und der Risikofaktor war sehr hoch. Wir haben ihn als falsch erwiesen und waren 40 Minuten vor Sonnenuntergang fertig.

rucksacktour
6 months ago

Meine Frau und ich machten die Wanderung Ende Dezember über drei Tage / zwei Nächte. Wir hatten am ersten Tag einen späten Start und wanderten die letzten 2 Meilen im Dunkeln zu einem Wassermangel von Castle Rock. Dieser Teil der Wanderung ist an einigen Stellen schlecht beschriftet. Wenn Sie diese Wanderung noch nicht unternommen haben, sollten Sie unbedingt mit dem Ranger in Castle Rock sprechen. Am zweiten Tag machten wir uns auf den Weg zum Jay Camp am großen Becken. Für den Fall, dass Sie etwas benötigen, gibt es einen Laden und Ranger. Diese Nacht wurde ziemlich kalt, aber wir waren mit 15 Grad Säcken in Ordnung. Am letzten Tag sind wir über den Kammweg zum Waddell Creek gewandert, der einige Kilometer kürzer ist, aber etwa 1800 m Höhe führt. Dieser Weg ist sehr anspruchsvoll und geht meistens bergab. Wenn Sie Wetter haben oder müde sind, würde ich mich an den Weg der Skyline zum Meer halten. Aber die Aussicht vom Kammweg ist unglaublich! Alles in allem ist dies eine großartige Reise und die Mühe wert!

rucksacktour
8 months ago

Wir haben in Castle Rock statt Saratoga Gap angefangen. Dies wurde von den Rangern sehr empfohlen und bot uns an Tag 1 wunderschöne Aussichtspunkte, bis wir uns mit dem traditionellen Weg trafen, der am ersten Tag meistens der Autobahn folgt. Tag 1: Von Castle Rock aus wandern Sie 15 Meilen zum Waterman Gap Camp. Super abgelegen, hatte aber ein Bad und einen Wasserauslauf, also war es perfekt. Campingplatz 1 ist das Beste! Tag 2: Weitere 9/10 Meilen zum Jay Camp im Big Basin Redwoods State Park. Es gibt Einrichtungen hier und es ist nicht so abgelegen, aber trotzdem großartig. Tag 3: Die letzten ~ 10 Meilen bringen Sie zurück zum Waddell Beach. Berry Creek Falls ist ein empfohlener Umweg. Wir haben diese Nacht tatsächlich an einem Strand in Davenport an der Hauptlaterne gegenüber der Autobahn von den Restaurants beendet. Es gab Feuerstellen für ein Lagerfeuer und wir verbrachten die Nacht am Strand. Dies war eigentlich unsere Lieblingsnacht. Der Weg ist näher als 30 Meilen (30 Meilen). Wir parkten ein Auto am Waddell Beach und ein anderes am Castle Rock, da es KEINEN SHUTTLE-Bus gibt und keiner von uns einen Telefondienst hatte. Die Start- und Endpunkte liegen etwa eine Stunde voneinander entfernt. WETTER war großartig, übrigens. Wir haben die Hälfte in unseren Taschen geschlafen, da wir selbst jetzt Mitte Oktober wirklich warme Nächte hatten. Alles in allem eine großartige Reise und ich kann es wärmstens empfehlen für diese Jahreszeit, wenn es anderswo wirklich kalt ist.

rucksacktour
8 months ago

Habe es an einem Tag gemacht, angefangen bei Hwy 9 und 35 bis zum Waddell Beach. Es ist um 29-30 Meilen, nicht 25. Es dauerte 9,5 Stunden ohne 2 Pausen zu essen und unsere Füße zu kleben. Hätte es in 2 Tagen getan, aber Big Basin ist nur Reservierung und bucht 2 Monate im Voraus, also frühzeitig buchen.

wandern
9 months ago

Der Trail wurde in 2 Nächten und 3 Tagen abgeschlossen. Am ersten Tag war das Wandern schwieriger als an den anderen 2 Tagen. Das Becken war voll. Tipp: Ein paar Leute dachten, auf diesem Weg in die Schuhe einzutauchen = viele Blasen. Bringen Sie auch Stöcke, wenn Sie schlechte Knie haben (viel bergab).

rucksacktour
9 months ago

Begann im Castle Rock HQ, endete am Waddell Beach und war begeistert von jeder Minute dieser Wanderung. War bei Waterman Gap und dann bei Jay Camp und beide waren in guter Verfassung und nett. Vielen Dank an unsere hervorragenden Ranger, Mitarbeiter und freiwilligen Helfer! Ich würde das auf jeden Fall wieder tun.

trailrunning
9 months ago

Super Spaß. Ran Skyline zum Seemarathon mit Pacific Coast Trail Runs. Sehr lustige Veranstaltung. Sehr empfehlenswert.

Mehr laden

Empfohlene Wege