Der Siberia Creek Trail ist ein 16,7 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Big Bear City, Kalifornien, der über einen Wasserfall verfügt und als moderat eingestuft wird. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis November genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 16.7 miles Höhenunterschied: 5,351 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

Rucksacktour

Camping

Angeln

Wandern

Naturausflüge

Trailrunning

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

Das Sibiria Camp ist über 2 Wanderwege südlich von Big Bear oder 8 km östlich von Running Springs erreichbar. Letzteres ist besser gepflegt und ist ein Grand Canyon-Abstieg von 2500 Fuß über 3 Meilen. Das ganze Jahr über Bäche, herrliche Aussichten und Einsamkeit werden Sie begrüßen. Zelten Sie über Nacht und / oder verlinken Sie zum nächsten Ziel !! Die Annäherung an Running Springs ist besser gepflegt und leichter zu erreichen. Nehmen Sie nur den Highway 18 etwa 1/3 Meile östlich des Snow Valley Mountain Resort und fahren Sie auf einer unbefestigten Straße in östlicher Richtung ungefähr 1/4 Meile. Wenn Sie ein Auto mit niedrigem Profil haben, möchten Sie wahrscheinlich diesen Teil zurücklegen. Der Trailhead-Indikator auf dieser Karte ist genau, sodass Sie Ihrem GPS folgen können. Die Wanderung beginnt unter einem guten Walddach, aber wenn Sie die Südwand des Berges erreichen, ist die Vegetation meistens chaparral. Fahren Sie die gut abgestuften Serpentinen für ungefähr 3 Meilen herunter. Gelegentlich gibt es Wäldchen, in denen sich der Wald nach einem langen Waldbrand erholt. Je näher Sie dem Canyon-Boden kommen, desto besser wird der Walddach. Die Seiten des Canyons sind steil und schroff, und Sie können Ihren Abstieg auf der gegenüberliegenden Seite des Canyons anhand von geografischen Merkmalen als Referenz messen. Die letzten 3/4 einer Meile verlaufen mehr oder weniger parallel zu einem ungenannten Bach vom Slide Peak bis zum Bear Creek, der die Wasserscheide des Big Bear-Gebiets einschließlich Big Bear Lake entwässert. Die Flüsse sind normalerweise so niedrig, dass sie mit Steinen oder Baumstämmen überquert werden können. In einigen Wintern oder Quellen ist jedoch möglicherweise ein feuchter Übergang zu erwarten. Kurz nachdem Sie den Bach überquert haben, folgen Sie einem schwachen Pfad und Steinhaufen in der Nähe des Hauptcampingplatzes, der sich etwa 200 Meter von der Bachkreuzung entfernt befindet, in Richtung Südosten auf den Bänken über dem Zusammenfluss von Bear Creek und Siberia Creek.

wandern
käfer
überwachsen
28 days ago

wandern
käfer
steinig
überwachsen
1 month ago

wandern
käfer
überwachsen
2 months ago

Wir haben diese Wanderung gestern als Tageswanderung gemacht. Von der Autobahn nach Bear Creek und zurück. Wir fanden ein paar Stellen mit passablem Pinsel, die den Weg versperrten. Einmal den Hügel hinunter war es am Bach wirklich schön. Wir machten ein Nickerchen in unserer Hängematte am Bach. Ich wünschte, wir hätten mehr Zeit. Auf dem Rückweg begann die Schwierigkeit. Es ist ein schwieriger Aufstieg. Tolles Training! Sogar der Hund tat am nächsten Tag weh. Insgesamt hatten wir eine gute Zeit und würden wiederkommen. Vielleicht um die Nacht zu verbringen und den Bach zu erkunden. Ich werde auf dieser Reise Schnittscheren mitbringen. Wenn Sie gehen, stellen Sie sicher, dass Sie Schutz vor Mücken (sie waren hungrig), Zecken und wissen, wie man Brennnesseln erkennt.

Trailrunning
käfer
2 months ago

Ist das gestern gelaufen? Der Weg nach unten ist unglaublich. Klare einspurige Spur. Sie verlieren das GPS-Signal ungefähr eine halbe Meile den Weg hinunter und werden es für eine gewisse Zeit nicht zurückbekommen. Die Aussichten sind gut. Ging zum Bach und drehte sich um. Meile 2 Ich hatte Zecken, die von den Bäumen und Büschen auf meinem Hemd fielen. Hatte ein langärmeliges weißes Hemd an. Bei dem großen Baum bei Meile 3 am Bach war es von Zecken und Käfern befallen. Hunde kommen in ihnen bedeckt heraus. Ich habe mich abgespritzt, aber es kann nur so viel. Wenn Sie durch Meile 3 und den Bach Id gehen, tun Sie es schnell. Der Aufstieg ist hart. Wenn Sie in guter Verfassung sind, können Sie auf Stangen verzichten. Wanderer werden Sie wahrscheinlich 2 Stunden von Creek zurückbringen, wenn Sie es nicht laufen lassen. Gutes Training.

rucksacktour
schnee
überwachsen
3 months ago

Übernachtung im Siberia Creek Gruppenlager - ein großartiger Ort. Stimmen Sie zu, dass der Weg aufgrund von Gefällen anspruchsvoll und moderat ist, und ein paar Stellen haben wir den Weg entlang des Baches verloren. Tag 1 ist aufgezeichnet, in dem wir unser Camp aufschlagen und dann den Siberia Creek Trail entlang fahren, um einige schöne Ausblicke zu genießen. Ende Mai hat es über Nacht stark geregnet (und etwas Schnee über uns!), Also haben wir am zweiten Tag einfach gepackt und sind zurück gewandert. 1 Feuerring vor Ort. Einige Zecken von der Wanderung, aber wir haben sie an Kleidern bemerkt, bevor sie uns bekamen. Nach dem Camp entlang des Baches sollten Sie sich besser an die offizielle gepunktete Linie halten als an andere AllTrails-Aufzeichnungspfade (rot), wenn Sie die App verwenden. Nach dem Zurückschalten auf der anderen Seite des Lagers mag das nicht stimmen, da wir uns auf einem freien Weg befanden, aber nicht mit der offiziellen gepunkteten Linie der Karte ausgerichtet waren.

wandern
3 months ago

Die Person, die diesen Weg als „mittelmäßig“ bezeichnete, hat entweder vor dem Frühstück jeden Tag auf den Whitney gestoßen. Diese Wanderung ist wunderschön - aber es ist heiß und hart. Nach einem sanften Start (und einem Haufen junger Mammutbäume!) Stürzt der Weg fast 800 Meter in die Schlucht hinab, wobei er fast vollständig der Sonne ausgesetzt ist. Ich war ungefähr 4 Meilen entfernt, bevor ich im schattigen Paradies am Boden des Canyons ankam. Nach einer Weile unter den Erlenbäumen begann ich den „moderaten“ Zickzack wieder auf meinem Weg.

wandern
10 months ago

Mitte Oktober gewandert. Es regnete und kalt, aber insgesamt war die Wanderung großartig. Wir haben es nur bis zum Bach geschafft, bevor wir etwa 7 Meilen zurück und wieder zurück fahren. Auf dem Rückweg geht es bergauf und ohne Pausen. Ich habe viele Beweise für Bären gesehen, aber keine Dankbarkeit gefunden. Seien Sie darauf vorbereitet. Es ist eine schöne Wanderung über alles.

wandern
Thursday, July 05, 2018

Heute fertig, 4. Juli! Wiederholen Sie alle Bewertungen. Heiß. 3 Liter getrunken. Trug gute leichte Hosen ein Sonnenhemd. Wirklich helfen bei all den Dornennacken und beißenden Sachen. Eine 4 'Königsschlange. Tolle Trainingswanderung. Wandern Sie keinen Spaß.

Thursday, May 10, 2018

sehr harter Trail über gewachsene Sträucher und Bäume auf Trail ... Sie sollten besser in Form sein, wenn Sie dies tun

wandern
Thursday, January 04, 2018

Vom Parkplatz TH an der Forest Road 1N64 zu Fuß gewandert. Der Weg ist überwachsen, aber immer noch erkennbar. Achten Sie nur auf die Yuccas. Fünf oder sechs Stellen sind Gleitflächen, die Aufmerksamkeit erfordern, um über die 20 bis 40 Fuß langen Schluchten zu gelangen. Einige Bäume auch auf der Spur. Hosen, festes Schuhwerk und lange Ärmel empfohlen. Auf der Meile 3 schließt es sich an den Siberia Creek Trail an, der 200 Meter zum Gruppenlager führt. Mehrere schöne Plätze hier zum Zelten. Siberia Creek und Bear Creeks schließen sich hier an und es gibt reichlich Wasser. Auch Fehler. Munition kann mit Traillog an einem Ort mit Geschichten über gutes Angeln hier. Wenn mehr Menschen dies bereisen, wird der Pfad möglicherweise gewartet. Von hier aus haben Sie einen schönen Blick auf die Drainage von Bear Creek. Auch ein alter Schacht, der sich in der Meile zwei öffnet.

wandern
Thursday, August 11, 2016

Es ist schon eine Weile her, seit ich in dieses Gebiet gewandert bin. Ich habe es von oben zweimal und mehrmals von Seven Oaks bis zum Treffen von Bear Creek und Siberia Creek geschafft. Der letztere Weg hatte einige Rutschflächen und war etwas gefährlich. Der ehemalige aus dem Snow Valley-Bereich ist steil, exponiert und unruhig. Mein Freund und ich wurden einige Zeit davon abgehalten, herauszuklettern, und versuchten herauszufinden, wie sie an einer Klapperschlange vorbeikamen, die unter einem Busch versteckt war, der sich in Kopfhöhe direkt über der Spur befand. Achtung. Ich habe auch an dem schön verbesserten Ort, an dem sich Siberia Creek und Bear Creek treffen, campiert. Wir hatten dort eine Begegnung mit Bären. Nehmen Sie viel Wasser, besonders im Sommer, mindestens 3-4 Liter. Die Person, die über das Angeln schrieb, hatte Recht in Bezug auf die Größe des Fisches, aber dies ist ein strikter Haken ohne Haken und Haken. Er hat illegal gefischt. Es ist ein Sport, kein Karneval.

wandern
Tuesday, July 19, 2016

Trail ist zeitweise ziemlich überwachsen, ich empfehle definitiv Hosen. Meine Wanderung war SO BUGGY, Mücken und beißende Fliegen fast die ganzen 6,5 Meilen. Das sind die einzigen Stürze. Trail war leer, sah einen einsamen Wanderer auf dem Weg nach unten, während wir uns auf den Weg machten, aber sonst keine Seele. Creek war hübsch und floss gut genug, aber die Käfer waren am schlechtesten. Hike back up ist kein Witz. Empfehlen Sie es bei hoher Sonne. Ich habe bei dieser Wanderung 3 Liter Wasser getrunken und wünschte, ich hätte mehr.

wandern
Friday, July 15, 2016

Ich bin gerade auf der Spur und mache mich auf den Weg. Das ist rau. Bringen Sie viel Wasser mit, bringen Sie Snacks, Insektenschutzmittel und Hosen mit. Es gibt kein sauberes Wasser. Wieder rau.

wandern
Tuesday, May 17, 2016

Diese Wanderung hatte einen fantastischen Ausblick auf Vistas und Täler entlang des Weges und es gab Unmengen von Wildblumen auf dem Weg, die es wunderbar riechen ließen. Dieser Trail ist als schwer und definitiv eingestuft, aber wir konnten den ganzen Weg den Berg hinunter machen und mit einem Vier- und Sechsjährigen sichern. Also beschwere dich nicht zu viel, wenn du dich für diese Wanderung entscheidest und müde wirst :-). Als ich den Bach am Fuße erreichte und mit meiner sechsjährigen Tochter ins kühle Nass sprang, war die raue Journey es wert. Das einzige Negative, das wir mitnahmen, war ein widerliches kleines Häckchen, das mein vierjähriges Kind verspeisen wollte. Ich bin nicht der Einzige, der auf diesem Weg Zecken aufgenommen hat. ein anderer Wanderer verließ die Kritik, nach Hause zu kommen, mit Zecken an ihrem Hund. Ich würde diese Wanderung auf jeden Fall empfehlen, würde aber empfehlen, sich den ganzen Tag über regelmäßig auf Zecken zu überprüfen. Seien Sie auch darauf vorbereitet, durch einige wirklich dicke Bürsten und unbeaufsichtigte Teile des Pfades zu laufen

wandern
Thursday, December 11, 2014

Ich habe diese Wanderung vor 4 Tagen gemacht und es ist wirklich ein wunderschöner Weg, aber ich brachte meine zwei Hunde mit und fand heute einige Zecken darauf. Da es sich um Huskys handelt, war es schwierig, alle Zecken zu finden, aber bei jedem Hund gab es mehrere, und leider mussten beide Hunde mit Antibiotika behandelt werden, da sich an den Bissspuren ein roter Ring befand, der auf eine Infektion hinweist. Der Weg war mit Büschen bewachsen, so dass es bei uns viele Zecken gegeben haben musste. Dies ist das erste Mal, dass ich bei beiden Hunden überhaupt eine Zecke gesehen habe. Ich bin viel in der Gegend gewandert. Seien Sie also besonders vorsichtig, wenn Sie Haustiere haben. Mein Tierarzt in Big Bear hatte keine infektiöse Reaktion bei einem Zeckenstich gesehen und musste nie Antibiotika für Zeckenbisse im Big Bear-Bereich vorschreiben. Dies ist selten, aber aufgrund der Überwucherung der Spur besteht ein sehr hohes Risiko für infektiöse Zecken beißt Abgesehen von dieser Katastrophe war der Weg eine gute Herausforderung, vor allem, wenn man wieder nach oben ging und die Bäche flossen großartig! Es gab viele schöne Aussichten und wir sahen keine einzige Person, die auf- oder abstieg. Ich würde jetzt nicht hier campen, wo ich weiß, dass überall Zecken sind

wandern
Friday, August 01, 2014

Begonnen um 13:00 Uhr, ging es zum Bach hinunter und wieder hinauf. Es dauerte insgesamt 3 Stunden für 6 Meilen. Trail war in gutem Zustand. Mücken und Fliegen waren nervig; würde das Tragen eines Abwehrmittels empfehlen. Die Aussicht war großartig, aber ich habe den Weg im Auge behalten, da es an manchen Stellen recht eng ist. Wanderstöcke waren hilfreich. Hinweis: Das Wegweiserzeichen verwirrte mich ein wenig, als es "Camp Creek Trail IW09" sagte. Der Feldweg zum Parkplatz ist ziemlich uneben und für Fahrzeuge mit geringerem Abstand ungeeignet.

vogelbeobachtung
Tuesday, May 06, 2014

Tolle Zeit mit meinen Söhnen 17 und 12, Samstagnachmittag. Bauen Sie ein Lager auf, hatten Sie ein Lagerfeuer und erkundeten die Gegend. Der Lagerplatz wird nicht gepflegt, aber an verschiedenen Stellen gibt es einige steinerne Feuerringe. Das Wasser war ein wenig kalt zum Schwimmen, aber es fühlte sich gut an, darin einzutauchen. Ich ging den Bach hinauf und hinunter und fing ein paar kleine Forellen. Die Wanderung zurück ist kein Witz, 2200 in 2,5 Meilen, ich dachte über den Rezensenten nach, der auf dem Weg nach oben kotzt. Ich werde den Track hochladen, wenn ich es herausgefunden habe. GPS sagt, dass der Aufstieg 16,2% Durchschnittsgrad ist, Teile sind über 40%. Ich habe in £ 58 eingepackt, die Lektion hat gelernt. Wir werden diese Prüfung erneut durchführen.

wandern
Thursday, July 25, 2013

Hey Reviewer unter mir! Danke, dass Sie nicht erwähnt haben, dass ich bei der Wanderung wieder kotze.

angeln
Saturday, July 20, 2013

Ich ging mit meinem Bruder und einem Freund runter. Am späten Nachmittag verlassen und auf dem Siberia Creek Campgrounds angekommen, viel Zeit, um ein Lager aufzubauen und den Abend zu genießen. Dieser Campingplatz wird nicht mehr von den Waldläufern gepflegt, sondern dient als Rastplatz. Es ist leicht zu finden, halten Sie Ausschau nach kleinen Steinstapeln, sollten Sie auf dem richtigen Weg bleiben. Wachte am nächsten Morgen früh auf und fischte die Bäche. Es gibt viele Fische zu fangen. Ich habe Lachseier benutzt, aber ich hätte meinen Schuh wahrscheinlich als Köder verwenden können, sie haben alles gebissen. Den Berg hinaufzuwandern war hart und wir brauchten ungefähr 2,5 Stunden. Achten Sie darauf, viel Wasser oder einen schönen Filter mitzunehmen. Der Weg war manchmal etwas überwachsen, aber völlig überschaubar. Ich komme wieder, um diese leckeren Brownies zu fangen.

wandern
Saturday, May 04, 2013

Schöne Landschaft und die Fahrt und die Wanderung wert. Es ist besser, früh zu wandern, um die Hitze nicht zu bekommen. Genieß es und hab Spaß

wandern
Tuesday, December 04, 2012

Ich bin diesen Weg mit zwei Freunden am 24. November 2012 gewandert. Der Weg in der Nähe von Snow Valley ist in gutem Zustand. Die Flüsse in Siberia Creek, Bear Creek und einem anderen Nebenfluss waren alle gut. Es ist schon eine Weile her, seit ich diesen Weg gewandert bin und ich wurde schön dafür belohnt, dass ich mich entschieden habe. Die Switchbacks sind gut abgestuft. Ich habe auch reichlich Fisch in 2 von 3 Bächen gesehen; schaute nicht auf den dritten. Schließlich waren die Aussichten und die allgemeine Erfahrung sehr gut.

wandern
1 month ago

wandern
10 months ago

wandern
11 months ago

aufgezeichnet down

wandern
11 months ago

Mehr laden

Empfohlene Wege