PCT: Campo to Lake Morena

SCHWER 33 Bewertungen
#48 von 155 Wegen in

PCT: Campo zum Lake Morena ist ein 18,6 Meilen langer, mäßig befahrener Weg von Punkt zu Punkt in der Nähe von Campo, Kalifornien, der über einen See verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen.

Entfernung: 18.6 miles Höhenunterschied: 2,801 feet Routentyp: Strecke

hundefreundlich

Rucksacktour

Camping

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

See

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

kein Schatten

wandern
überwachsen
1 month ago

Wowzer! intensive wanderung, kurz vor dem anstieg in den hauser canyon über nacht gestoppt. Der Aufstieg ist rau und der Rückstieg ist super lang und steil! Insgesamt tolle Erfahrung. Trekkingstöcke (oder mindestens einer) sind ein Muss. Wir waren vom 27. bis 28. September dort und es gab überhaupt kein Wasser. Alle Bäche waren trocken. Wir haben jeweils 6L genommen, was am Ende die perfekte Menge war.

wandern
5 months ago

Super hart und heiß heute. Wir hatten kein Wasser mehr und nannten es einen Tag.

wandern
kein schatten
6 months ago

Mein Freund und ich machten dies in weniger als 8 Stunden. Wir sind beide ziemlich gut in Form, haben jeweils 3 Liter Wasser zusammen mit einem Nalgene mitgebracht und die 3 Liter kaum verbraucht. Wir kamen am Vorabend um 21.00 Uhr auf dem Morena-Campingplatz an, stürzten in unseren Autos ein und fuhren mit einem Auto zur Südstation. Nachdem Sie bei Border Patrol angerufen und bestätigt haben, ist es absolut sicher, Ihr Auto in der Abzweigung am Fuße des Hügels vom Wegekopf aus zu parken. Sie sagten, es sei kein Einbruch gemeldet worden und wir waren gut. Wir haben eine kleine Schlange auf dem Weg gesehen und von Ziegen gehört, aber sie waren ziemlich harmlos. Wir begannen die Wanderung um 4 Uhr morgens und die Temperaturen waren in der Mitte der 40er Jahre in einem kühlen Zustand, aber innerhalb von 3 Stunden war es Mitte der 70er Jahre warm, sodass wir gerade in Tank Tops waren. Es war eine wunderschöne Wanderung! Übrigens, die Bäche sind ein bisschen traurig, also bringen Sie auf jeden Fall viel Wasser mit, da es gegen 8 Uhr morgens heiß wird und der Schatten fehlt.

7 months ago

Schöner markierter Weg. Hatte dies als Übernachtungsreise mit meinem Mann. Wir haben am Lake Morena Campingplatz für 5 Dollar geparkt. Wir haben jemandem angeboten, der dort 15 Dollars für eine Fahrt zur südlichen PCT-Station kampiert. Wir machten den Weg um 11 Uhr morgens und machten ihn etwa 12 Meilen vor dem Aufbruch um 17 Uhr. Wir hielten eine Stunde an einem schönen Bach und aßen am ersten Tag zu Mittag. Am nächsten Morgen machten wir uns um 6:30 Uhr auf den Weg und machten die letzten 8 Meilen bis zum Lake Morena. Die letzten 5 Meilen waren ziemlich kletternd. Die gesamte Wanderung war unglaublich. In letzter Zeit viel Wasser und wilde Blumen wegen des Regens.

7 months ago

2 Jahre Wanderung zu Ehren meines Schwesterntraums, der 2013 an Brustkrebs gestorben ist. Fand das PCT-Denkmal an der Mauer in Campo. Es ist total aufregend, diese Reise zu beginnen. Wandern über den Pass in der Nähe von Lk. Morena war eine Herausforderung, genoss jeden Moment. Treffen Sie einige Wanderer aus Deutschland und Australien. Es scheint keine Altersbeschränkungen für die Erkundung des PCT zu geben, da ich darüber nachgedacht hatte, dies anzunehmen. Ich bin fast 58 Jahre alt. Es gibt viel mehr ältere Menschen als ich, die ein tolles Abenteuer haben. Lass dir nichts in den Weg kommen. Die Aussichten sind erstaunlich, es wurden Pfeile in den Schmutz gezeichnet, um Richtungsprobleme von anderen Wanderern zu machen. Ich wurde zwar am Anfang geflogen, vermied aber einen heftigen Sturm, der Morena ein paar Tage später traf. Dieser Abschnitt ist für moderate Wanderer wie mich sehr machbar. An manchen Stellen etwas matschig. 3/2019

rucksacktour
Sun Jun 24 2018

Dies ist ein schwieriger Abschnitt. Nach den ersten oder zwei Meilen sind die nächsten acht bis neun Meilen meistens ein Bergabhang. Seien Sie vorsichtig mit Ihrer Wasserrationierung. Ich habe in der AllTrails GPS-App bis Meile 11.2 keinen Campingplatz gefunden. Halten Sie Ihr Auge für eine kleine Lichtung links durch einige Büsche. Es ist größtenteils flacher Geröll, aber hinten, vor einigen Büschen auf der anderen Seite, gibt es Dreck, wo ich ein paar Abspannleinen abstecken konnte. Mein Tarptent Rainbow steht frei mit Trekkingstöcken, so dass ich nur zwei Abspannleinen abstecken musste, eine für das Vestibül und eine für zusätzlichen Platz an der Rückseite des Zeltes. Ich hatte nur etwa anderthalb Liter Wasser aus 6 Litern, um am nächsten Tag zum Morena-See zu gelangen. Es hat nicht gereicht Erneut rationieren Sie Ihr Wasser. Sie lernen immer noch die AllTrails-App und löschen versehentlich die verbleibenden Aufnahmen vom Campingplatz zum Morena-See. Es gab einen weiteren Campingplatz, den ich weiter oben gesehen habe, aber es war erst zwischen 13 und 15 Meilen, glaube ich. Im Nachhinein 20/20, würde ich sagen, dass die beste Möglichkeit ist, entweder bei 11,2 Meilen zu campen oder einfach an einem Tag zum Lake Morena zu fahren (etwa 20 Meilen, obwohl die Karte 18,7 zeigt). Für die Damen liegt die Seite, die ich gefunden habe, hinter einer Bürste. Du bist ziemlich abgeschirmt. Die Möglichkeit des Campingplatzes zwischen 13 und 15 Meilen würde Ihnen erlauben, viel weiter weg von der Spur zu zelten und möglicherweise von der Spur nicht gesehen zu werden. Eine Anmerkung an alle: PACE sich zu Beginn dieser Wanderung. Der Anstieg ist trügerisch, da er allmählich ist, aber er kann brutal sein, wenn Sie ihn genauso aggressiv angreifen wie ich. Mir ist bekannt, was ein früherer Rezensent geschrieben hat. Ich stimme dir nicht zu. Ich trolle nicht, aber meine Erfahrung war, dass es meistens nicht flach war. Es wird auch nach den ersten 10 Meilen einfacher, aber gegen Ende gibt es zwei recht lange und steile Aufstiege. Nichts wie Mt. Baldy oder Mt. Whitney Genießen!

Mon May 21 2018

Die beste Spur, die ich je in meinem Leben erlebt habe! Als ich zum See kam, war ich körperlich erschöpft, aber die gesamte Erfahrung war unglaublich! Es lohnt sich, am See zu zelten, wenn Sie dort ankommen!

Sun Sep 24 2017

durchstieg der PCT im Jahr 2016 und machte es 2018 erneut

wandern
Thu Sep 14 2017

Wir haben diesen Weg genommen, um unsere Freundin am ersten Tag ihrer Reise mit dem PCT zu begleiten. Es war eine großartige Tageswanderung, die am Ende ziemlich anspruchsvoll wurde. Es gab wenig Schatten und kein Wasser, also seien Sie darauf vorbereitet. Und viele Klapperschlangen.

wandern
Fri May 12 2017

Wir haben diese Wanderung letzten Samstag, den 06.05.17 gemacht und hatten sehr viel Glück mit dem bedeckten Wetter… perfekt zum Wandern. Unser größtes Anliegen war die Logistik, um zum Ausgangspunkt zu gelangen und wo wir unsere Fahrzeuge stehen lassen. Wir kamen aus North County San Diego und wollten nicht mit 2 Fahrzeugen den ganzen Weg fahren… Anfangs dachten wir, wir würden 1 Auto am Morena-See abstellen, dann zum Trailhead hinunterfahren und das 2. Auto dort parken. Es war geplant, zum Morena-See zurückzukehren, das Fahrzeug zu nehmen und dann nach Campo zu fahren, um das andere Auto abzuholen. Nun, alle Online-Bewertungen rieten davon ab, Ihr Auto in Campo abzustellen, also haben wir nur ein Auto genommen und es geflügelt. Wir fuhren direkt zum Lake Morena (5 $ Parkplatz für den Tag) und fragten ein paar freundliche Camper, die außerhalb ihres Wohnmobils standen, ob wir sie bezahlen könnten, um uns am Southern Terminus abstellen zu können. Ich bin Brite und es hat geholfen, dass der erste Typ, den wir fragten, ein Brite war, also war er glücklich, zu helfen! Es war wirklich neblig zum Southern Terminus, also fuhren wir gegen die Grenzmauer, verpassten den Trail-Kopf und verschwendeten gut 30 Minuten unserer freundlichen Helferzeit. Auf dem Rückweg bemerkten wir die amerikanische Flagge in der Ferne und der Trail-Kopf ist in der Nähe … Es gibt Zahlen, die auf die skizzenhafte Grenzwand gesprüht wurden, und wir haben uns aus den Online-Bewertungen daran erinnert, dass es in der Nähe von Nummer 40 etwas war. Die ersten 10 Meilen der Wanderungen waren ziemlich flach, die Landschaft war sehr kühl, obwohl wir auf halbem Weg im Nebel liefen, haben wir wahrscheinlich einige epische Ausblicke verpasst. Wir sahen eine ganze Reihe von Wanderern, die gerade erst angefangen hatten, und waren total eifersüchtig, dass sie das Ganze fertigstellen konnten, Leute aus Deutschland, der Schweiz und ein paar Wanderer aus der Ostküste. Wir rasten durch, bis wir Hauser Canyon erreichten, was wirklich einschüchternd war, als wir zu diesem Biest aufschauten. Als wir anfingen zu steigen, fing es an zu regnen, was zuerst großartig war. Ich war immer noch froh, dass es bei diesem Wetter getan wurde, statt in der tosenden Hitze. Insgesamt dauerte die Wanderung ca. 10 Stunden inklusive Pausen. War traurig, als es fertig war, wurde aber am PCT abgehackt. Wir trainieren für Whitney, also war dies eine lange Wanderung, aber nicht viel Höhenunterschied bis zum Ende. Weiter auf der Liste… .Mount Baldy…:)

wandern
1 month ago

wandern
4 months ago

wandern
5 months ago

wandern
5 months ago

aufgezeichnet PCT: Campo to Lake Morena

wandern
5 months ago

wandern
6 months ago

Laufen
6 months ago

wandern
6 months ago

wandern
6 months ago

wandern
6 months ago

wandern
7 months ago

wandern
7 months ago

wandern
8 months ago

wandern
8 months ago

wandern
8 months ago

wandern
9 months ago

wandern
Mon Aug 27 2018

aufgezeichnet PCT DAY 1

wandern
Fri Mar 23 2018

wandern
Sat Mar 17 2018

Mehr laden

Empfohlene Routen