Memorial Day Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Ostrander Lake Trail

MITTELSCHWER 52 Bewertungen
#53 von 230 Wegen in

Ostrander Lake Trail ist ein 11,9 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Buena Vista, Kalifornien, der über einen See verfügt und als moderat eingestuft wird. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis Oktober genutzt. Pferde können diesen Weg auch benutzen.

ENTFERNUNG
11.9 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
1,788 Fuß
ROUTENTYP
Hin & zurück

kinderfreundlich

Camping

Wandern

Reiten

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

Wald

See

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

steinig

keine Hunde

Dies ist eine 12,4 Meilen lange Wanderung zum Ostrander Lake mit einer Höhenunterschied von 1617 ft. Von 7000 ft bis über 8600 ft. Der Trail Head liegt an der Glacier Point Road. Die ersten 3 Meilen der Wanderung sind relativ flach. Die nächsten 3 Meilen steigen um etwa 10%. Die Bergkuppen befinden sich in einer Entfernung von etwa 5 bis 3/4 Meilen und fallen dann zum Ostrander Lake (8505 ft) ab.

wandern
6 months ago

Einer meiner Lieblingsstrecken von unserer Yosemite-Reise. Dies ist ein fantastischer Wanderweg. In der ersten Hälfte des Weges gibt es so. viele. Wildblumen Wahrscheinlich die größte Vielfalt, die ich je auf einer Spur gesehen habe. Orange, rote, gelbe, blaue, violette und weiße Blüten streckten uns vom Wegesrand aus zu. Viele, viele Schmetterlinge. Außerdem ist die erste Hälfte des Wegs sehr flach und wird erst in der zweiten Hälfte steiler. Dieser Weg war ruhig und ruhig, verglichen mit der Verrücktheit beliebterer Reiseziele. Wenn Sie zum See kommen, gibt es viele gute Campingplätze. Suchen Sie einfach um den See herum, bis Sie einen finden, den Sie mögen. Wir fanden eine mit 2 Feuerstellen, weichen, flachen Bereichen für Zelte und Taillenhölzern, die als Flächen zum Kochen oder Trocknen von Kleidung verwendet werden konnten, und war 30 Sekunden zu Fuß vom See entfernt. Hier können Sie einige Dinge tun, die Sie am See unternehmen können: Fischen, Feuer machen, schwimmen (stellen Sie sicher, dass Sie sich danach um sich selbst wickeln, da der Wind bei Nässe kühl sein kann), und wandern Sie auf Hügel über dem See. (absolut wert - tolle Aussicht!) In der Nähe des Campingplatzes, in dem wir übernachteten, gab es viele tote Kiefernzweige. Lassen Sie mich Ihnen sagen, wenn Sie ein Feuer auslösen möchten, verwenden Sie tote Kiefernadeln! Insgesamt gab es nur zwei negative Dinge über den Weg. Am Anfang gibt es einige Stellen, an denen der Weg sehr dünn ist, und die Vegetation kann Ihre Beine jucken lassen, wenn Sie Shorts tragen. Die andere Sache ist, dass es einige Abschnitte des Weges gibt, durch die ein Lauffeuer hindurchgegangen ist, und es gibt nur einen Wald aus schwarzen, toten Bäumen. Die Positiven überwiegen jedoch eindeutig die Negativen.

8 months ago

Schöner Alpensee, 5 von uns hatten den See nach einer 6,2 Meilen langen Mittagswanderung für uns alleine. Mehrere auserlesene Backpacker-Campingplätze zur Auswahl. Nehmen Sie sich die Zeit, westlich der Skihütte nach besseren Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Angeln war großartig mit einheimischen Forellen, die verschiedene Köder angreifen. Gefangen und vier in knapp über 30 Minuten mit mehreren Hits dazwischen freigelassen. Der Nachtski war klar und ohne Mond für ein erstaunliches Sternengucken. Nur negativ waren mehrere Brandabschnitte der Wanderung von den letzten Bränden, die alle Teil des natürlichen Zyklus waren, aber immer noch schwer zu sehen sind.

wandern
8 months ago

Tragen Sie auf dieser Spur eine Hose. Weil es nicht oft benutzt wird, ist der Weg eng und es gibt viele dornige Büsche. Die Steigung zwischen den Meilen 3-6 ist anstrengend, aber der Rückweg ist einfach. Es war eiskalt am See. Ich wünschte, ich hätte noch eine Schicht. Du gehst durch viel verbrannten Wald. Etwa 2 Meilen davon sind verbrannt. Sehr abgelegen und hoffte, Bär zu entdecken. Stattdessen entdeckten wir einen riesigen Haufen Bärenhaufen. Sie sind also da draußen! Insgesamt ok Spur. Nicht mein Favorit und werde es wahrscheinlich nie wieder tun.

wandern
8 months ago

Leichte Wanderung Schöner See.

rucksacktour
10 months ago

Tolle Wanderung. Sehr machbar, aber für diejenigen, die nicht in der besten Form sind, werden 6 Meilen mit einem Pack das Gefühl haben, etwas erreicht zu haben. Und die Belohnung, wenn Sie in den See gehen, wenn Sie dort ankommen, ist die Kirsche oben. Kleiner See. Sie werden in der Nähe von anderen sein, sollten aber in der Lage sein, Ihren eigenen Raum zu finden.

wandern
11 months ago

Während zu viele damit beschäftigt sind, ihre Langstreckenbein- und Rückenstärke auf Half Dome auszuprobieren, ermutige ich die übrigen, diesen schönen Trail auszuprobieren. Ich kam an 4 Wanderern vorbei, zwei davon waren Park Rangers. Der Ausgangspunkt hat viele Parkplätze und Bärenschließfächer. Die ersten Kilometer sind super einfach und ziemlich flach, der Rest ist ein stetiger Aufstieg und auf dem Weg sehen Sie den hinteren Teil von Half Dome in der Ferne. An diesem schönen See begegnen Sie 2 oder 3 Übernachtungscamper am Seeufer. Nehmen Sie sich Zeit, um sich auszuruhen und genießen Sie den See, bevor Sie zurückkehren.

wandern
Saturday, May 05, 2018

Der Dope-Trail hat es geschafft, er konnte nur 5 andere Seelen in dieser 20 km langen R / T-Wanderung sehen. Folge den Markierungen, um nicht verloren zu gehen. Der zugefrorene See am Ende war erstaunlich und verdammt herrlich, wenn die meisten dies in den heißeren Tagen wieder tun. Ich habe kein wildes Leben gesehen, aber diese Wanderung hat uns sehr gut gefallen!

Saturday, August 12, 2017

Schön und flach zuerst 3 Meilen mit einem stetigen Anstieg der letzten Hälfte des Weges. Schöner See sehenswert.

rucksacktour
Sunday, August 06, 2017

Schöne und leichte Rucksackreise. Camping am See und Schwimmen bei Sonnenuntergang machten unseren Aufenthalt perfekt. Sie sollten nur moderate Einsamkeit erwarten, viele Mücken, und vielleicht sehen Sie einen Bären, wie wir es schon nach 20 Minuten auf dem Weg gemacht haben!

rucksacktour
Tuesday, July 11, 2017

Ende Juni 2017 habe ich eine 3-tägige Rucksacktour zum Ostrander Lake unternommen. Trailbeschreibung ist ziemlich gut. Der Weg ist fast überall durch regelmäßige rostige Pfosten und Skimarkierungen gut markiert. Etwa eine halbe Meile vor dem See gibt es mehrmals Aussichtspunkte oder ähnliches, aber im Allgemeinen ist es leicht, den richtigen Weg zu finden. Dies war das erste Mal, dass ich einen Bären in Yosemite auf einem Wanderweg etwa 3 km vom Parkplatz entfernt traf. Es war ein Schwarzbär, er wurde von Wanderern erschreckt und im Wald weggerannt, dann tauchte er wieder auf und ging in die entgegengesetzte Richtung. Leider gibt es keine Spur hinter dem See. Es könnte interessant sein, entlang des Baches zu den oberen Seen zu laufen oder auf den Gipfel des Horse Ridge zu klettern.

wandern
Monday, September 26, 2016

Sehr cooler Ort, um den Massen zu entfliehen. Es ist nicht zu schwer. Die erste Hälfte ist einfach, die letzte Hälfte ist etwas schwieriger.

rucksacktour
Wednesday, August 31, 2016

Hatte dies vor zwei Wochen als Wochenendreise mit ein paar Kumpels unternommen. Wie jeder gesagt hat, ist die erste Hälfte der Wanderung ziemlich flach mit wenig gewonnenen Höhen. In der ersten Stunde der Wanderung stießen wir auf einen schönen 7-Punkte-Bock und einen ansehnlichen schwarzen Bären, der weniger als 10 Meter vom Wanderweg entfernt war. Die zweite Hälfte der Wanderung ist etwas anstrengend, aber nicht lächerlich. Es ist eine stetige Steigung, die leicht zu überwinden ist. mit 40-50 lb packs haben wir es noch geschafft, den see in knapp 2,5 stunden zu machen. Die Mehrzahl der etablierten Campingplätze und Feuerringe liegen am Nordwestufer des Sees. Am nächsten Morgen kletterten wir zum Horse Ridge, einem kurzen Ringen der Klasse 2. Dann überquerten wir die Kammlinie und ließen uns in der Nähe von Hart Lakes nieder. Von Horse Ridge aus haben Sie einen fantastischen Blick auf Half Dome in der Ferne. Im Laufe des Wochenendes ließen wir Tageswanderer ein und aus raus, aber mit 3 oder 4 waren sie weg. Es waren drei oder vier andere Gruppen, die am See mit uns zelten, aber die Firma hat uns nie gestört. Ich würde diesen Weg wärmsten Wanderern empfehlen, und denjenigen, die die Scharen von Menschen vermeiden wollen, die nach Glacier Point strömen.

rucksacktour
Saturday, July 23, 2016

Herrlich!

Saturday, July 16, 2016

liebte diese Wanderung. der anfang ist leicht. Die letzte Hälfte war ziemlich steil, besonders mit einem Rudel. Es gab einige Campingplätze mit Feuerringen. Der See war unglaublich. Wir haben eine Tageswanderung nach Hart Lake gemacht, aber es war nur etwa 2 Meilen. Ich versuchte, über den See zu einem Bergrücken zu gelangen, aber es war viel Boulder. Die Wanderung war einfach!

rucksacktour
Monday, July 11, 2016

Dies war eine ziemlich schöne Wanderung. Die ersten paar Meilen sind ziemlich flach, die letzte Hälfte war ein bisschen Arbeit, aber es lohnt sich, sobald man zum See kommt.

Camping
Tuesday, May 26, 2015

Dies war eine schöne Wanderung. Meine Frau und ich machten Ende April einen Tagesausflug, als die Glacier Point Road für die Saison geöffnet wurde. Dies war unsere erste längere Rucksackreise und wir hatten eine tolle Zeit. Ich würde dies eher einer anstrengenden Wanderung zuordnen, da die letzten 4 Meilen zum See einen Tribut an Sie haben können. Sobald Sie den Weg erklommen haben und den See zum ersten Mal sehen, gewinnen Sie Ihre Energie zurück. Ich würde als über Nacht und nicht so viel wie hin und zurück empfehlen.

Friday, June 27, 2014

Erstaunlicher Weg! Wunderschöne Landschaft, Greta Hinterland.

wandern
Sunday, August 25, 2013

Mitte August zum See gewandert. Es gab keine Moskitos, was großartig war. Die ersten 3 Meilen flogen wie nichts vorüber. Die letzten 3 Meilen haben mich und meinen Freund getötet. Dieser Teil hat am längsten gedauert. Gleich als der Weg anfing zu neigen, sahen wir einen Mamabären und ihr Junges. Sie machte ein Geräusch, das uns warnte, dass sie dort war, ging aber einfach weg, als wir sie entdeckten. Wenn Sie das letzte Kilometerzeichen erreicht haben, können Sie den Half Dome von hinten sehen. Großartige Ansichten von Yosemite, für die Sie arbeiten müssen, um zu sehen. Das Wasser aus dem See war erfrischend. Wenn Sie mit dem Rucksack unterwegs sind, gibt es auf beiden Seiten des Sees viele Stellen. Die erste Stelle, an der Sie rechts an der Hütte vorbeikommen, könnte die erste sein, aber um ehrlich zu sein, hatten Sie den besten Blick auf den See. Würde es wieder tun

wandern
Saturday, May 12, 2012

Im Mai gewandert - vor allem in den höheren Lagen noch etwas Schnee. Leicht zuerst einige Meilen, dann ein stetiger, aber sehr überschaubarer Höhenunterschied. Die Loipenmarkierungen in den Bäumen sind in Gebieten, in denen der Schnee noch immer den Schnee bedeckt hat, recht einfach. Die Umgebung der Berghütte und des Sees (Oberfläche 3/4 gefroren) war sehr ruhig. Kam über keine anderen Wanderer.

schneeschuhwandern
Monday, February 28, 2011

Ich habe die Wanderung in den Winter-, Sommer- und Herbstzeiten gemacht und sie alle genossen. Einfacher Weg hin und zurück. Ich empfehle Horizon Ridge für eine der Richtungen. Weniger Leute, die es verwenden, damit Sie so tun können, als würden Sie den Weg brechen (die Schneemarkierungen in den Bäumen ermöglichen Ihnen, Ihren Weg zu finden). Ein Aufenthalt in der Ostranderhütte im Winter ist eine wirklich schöne Erfahrung. Wenn Sie gemeinsam ein Bett hinlegen und Wasser aus einem Loch im See holen, werden Sie sich wie ein moderner Lewis & Clark fühlen. Die Hüttenverwalter sind einzigartig und bieten umfassende Kenntnisse der geologischen Zusammensetzung und der Hinterlandberatung sowie Unterstützung bei Bedarf. Während des Frühlings, des Sommers und des Herbstes ist der Weg zurück und zurück entspannend - weniger Menschenmengen als in anderen Gegenden von Yosemite.

wandern
6 months ago

wandern
7 months ago

wandern
8 months ago

wandern
10 months ago

wandern
10 months ago

Mehr laden

Empfohlene Wege