Der One Eye Creek Trail ist ein 5,7 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Garden Valley, Kalifornien, der über einen Wasserfall verfügt und als moderat eingestuft wird. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis November genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen.

Distance: 5.7 miles Höhenunterschied: 1,322 feet Routentyp: Hin & zurück

hundefreundlich

Camping

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Wald

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

Käfer

steinig

Scrambling

One Eye Creek ist ein 5,4 Meilen langer Forest Service-Trail, der 1000 Fuß in eine Schlucht hinunterführt und an den Rock Creek Falls endet. Das Gelände rund um die Fälle ist an einigen Stellen meist felsig und steil.

wandern
käfer
überwachsen
2 months ago

Dies ist ein sehr schwieriger Weg, wenn Sie keinen suchen. Ich bin heute mit meinem Freund gegangen und es fiel uns schwer, die Spur zu überwinden. Es ist sehr viel gewachsen mit viel Gifteiche und Büschen, so dass Sie entweder hocken oder über Pflanzen springen. Es muss in letzter Zeit ein Feuer gegeben haben, weil es nach verbranntem Holz roch und es in einigen Bereichen Rauch gab. Es gibt viele Bäume, die auf dem Weg liegen. Seien Sie also bereit, über sie zu klettern (hart), da Sie sie nicht umfahren können. Wir kamen schließlich ans Wasser, was wirklich schön war, aber der Rückweg war brutal, weil alles bergauf ist. Der Fluss war wunderschön und wenn Sie Lust haben, können Sie über das Wasser laufen und auf die Felsen klettern. Ich empfehle, viel Wasser mitzubringen und vielleicht ein Mittagessen und eine Decke, da es sich lohnt, am Wasser zu sitzen, wenn Sie dort unten sind.

wandern
käfer
überwachsen
2 months ago

Ein malerischer Weg zu einem schönen, abgelegenen Ort am Rock Creek. Aber die unberührte Natur dieses Weges macht das Wandern zu einer echten Pflicht. Dieser Weg ist viel vom Weg und vom Boden aus überwachsen. Gifteiche wächst im Überfluss und dringt in den Weg selbst ein. Und weil Sie es nicht vermeiden können, sich an der Vegetation zu reiben, können Sie auch Zecken aufheben. Jemand muss wirklich auf diesem Weg Wartungsarbeiten durchführen.

wandern
3 months ago

Ich habe nach Leuten gesucht, die an diesem Weg etwas arbeiten und die Rezension von Daisy lesen. Es gab keine "Nebensaisonjäger". Es war die Eröffnung der Frühlings-Truthahnsaison. Ich kann mich persönlich für jeden verbürgen, den sie an diesem Tag gesehen hat oder nicht gesehen hat. Vermeiden Sie diese Spur von Ende März bis Mitte Mai oder im November, wenn Sie von Jägern gestört werden. Wenn Gifteiche ein Problem für Sie ist, vermeiden Sie diese Spur.

3 months ago

Ich habe versucht, diese Wanderung noch einmal zu machen. Ich hatte es vor ein paar Jahren schon einmal gewandert, und obwohl es nicht gut gepflegt ist, habe ich es genossen. Diesmal jedoch kam ich mit keinem einzigen Auto zum Trail Head. Etwa eineinhalb Kilometer weiter höre ich ein Rascheln und sehe einen Jäger in voller Tarnung, nur Augen sichtbar, mit einem Gewehr in der Tasche. Er war freundlich und versicherte uns, dass es sicher war, fortzufahren. Wir haben es fast getan, bis mein Pup etwas spürte und in Richtung Waldgebiet knurrte. Also, egal, mit einer Gruppe, vielleicht nur, wenn es andere Fahrzeuge gibt, und hüten Sie sich vor Nebensaisonjägern ......

10 months ago

Der Weg war Zeitverschwendung. Der Wasserfall war nicht wie erwartet und der Weg selbst war sehr rau und unsicher.

wandern
Sunday, June 03, 2018

schöne wanderung, aber schwer zu finden. Gegen Ende scheint nichts außer Wandern möglich zu sein. Dies liegt hauptsächlich an der Gifteiche. Wir haben die Wanderung nicht beendet. Zu viel Gifteiche und zu steil. Es war ziemlich warm 85 oder so.

wandern
Thursday, May 24, 2018

Der Ausgangspunkt war schwer zu finden und besaß kein Schild, das besagte, dass es sich um den One Eye Creek Trail handelte. Soweit ich das beurteilen konnte, gab es zwei verschiedene Möglichkeiten. Entweder Sie können auf der gepflasterten Straße parken und in etwa eineinhalb Meilen zum Ausgangspunkt laufen, oder Sie können auf der unbefestigten Straße (nach dem 1. Mai) fahren und an einem zufälligen kleinen Fleck direkt am Ausgangspunkt parken. Der einzige Hinweis darauf, dass Sie sich auf einem Weg befinden, ist ein Posten im Boden mit einem Symbol für Wanderer. Ein guter Teil des Weges wurde nicht gepflegt, tragen Sie also unbedingt eine dicke Wanderhose. Wir sind ziemlich zerkratzt. Stellen Sie sicher, dass Sie Moskito-Repellant mitbringen. Wir konnten nicht herausfinden, wie wir zum Wasserfall kommen, aber wir hatten ein gutes Mittagessen am Bach.

Monday, May 21, 2018

Nicht ideal zum Wandern, da Sie weiter auf dem Wanderweg kommen. Es wird von Gifteiche und Brombeersträuchern überrannt. Wir konnten die Wanderung nicht abschließen, obwohl wir wollten. Schade, seit wir den ganzen Weg von Sacramento weggefahren sind.

wandern
Thursday, February 01, 2018

Zu Beginn der Wanderung etwas laute Unterbrechung. Traktoren, die abgebrannte Bäume abreißen, die wahrscheinlich ein Absturzrisiko darstellen. Schöne Wanderung würde ich jedoch als sehr mäßig bezeichnen. Die Steigung auf dem ersten Weg zurück zum Trailhead ist ein wenig schwierig und dann ganz leicht zurück!

wandern
Sunday, October 15, 2017

Dies war ein großartiger kleiner Weg. Sehr abgelegen

Tuesday, August 29, 2017

Es gab so viel Gifteiche, dass wir uns bei Meile 1 umdrehen mussten.

Friday, August 18, 2017

überhaupt nicht mithalten ....

Wednesday, June 14, 2017

würde nicht für Anfänger vorschlagen! zurück zu kommen ist meistens bergauf. Schöne Wanderung Warnung der Weg ist nicht sehr gepflegt.

wandern
Tuesday, May 02, 2017

Schwer zu finden; nicht gut markiert und jede Menge Gifteiche!

Friday, March 31, 2017

War ungepflegt und sehr steil nach unten. Ich habe überhaupt keinen Wasserfall gesehen. Die Beschilderung war verstreut und wir dachten, wir wären ein paar Mal verloren.

Saturday, March 11, 2017

Am Anfang war es wirklich schön, aber in der Mitte war der Weg sehr schwer zu sehen und sehr ungepflegt. In Richtung des zweiten Baches war es sehr steil. Wir gingen nicht sehr weit, bevor wir uns umdrehen mussten Als Haustier habe ich 18 Zecken an meinem Hund gefunden

wandern
Friday, January 06, 2017

Am Anfang war es eine schöne Wanderung, nach unten hin wurde es sehr steil. Es war sehr schwer in dieser Zeit durchzugehen. Wir haben es bis zum Bach geschafft, aber uns war nicht klar, wohin wir als nächstes gehen sollten. Es war zu dieser Zeit sehr nass, aber wenn es ein kleiner Trockner wäre, würden wir versuchen, den Wasserfall zu finden. Hoffentlich werden wir es nächstes Mal wieder finden!

Sunday, November 27, 2016

Schöne Tageswanderung. Ruhig und friedlich mit vielen gefallenen Blättern, um den Lärm zu dämpfen. Gemischte Eichen- und Nadelwälder machen die Wanderung interessant. Die mittlere Bewertung ist gut, obwohl das letzte bisschen am Bach steil aber kurz ist. Keine Wanzen so spät in der Saison. Sehr empfehlenswert.

wandern
Monday, October 24, 2016

Sehr schöne Wanderung. Kann unseren Hund mitnehmen. Der Weg ist an Teilen mit Brombeerreben ein wenig überwuchert und, wie andere Kritiken hier bereits festgestellt haben, gibt es viele Bugs. Beachten Sie auch, dass die Rückwanderung viel steiler ist als die Wanderung. Unabhängig davon ist der Wasserfall am Ende mehr als wert. Ich würde diesen Weg anderen empfehlen.

wandern
Tuesday, October 11, 2016

Dieser Weg war ok, soweit die Aussicht auf den Bach schön war, aber es war so überwachsen, dass wir nicht weiter gehen konnten, sodass wir den Wasserfall nicht sehen konnten. Die Wanderung nach oben war etwas anstrengend, aber machbar. Dank der vorherigen Bewertungen konnten wir es finden, und ein anderer Rezensent war 100% ig in Bezug auf die Fehler, die sie schrecklich waren !!!! Ich habe mein tiefes Holz mindestens zehnmal abgespritzt und es hat nicht gereicht. Ich hatte die ganze Zeit einen Halo von Bugs

Tuesday, September 20, 2016

Tolle Wanderung ... Es war nur ich, mein Freund und mein Hund. Vom Wasser zurück war es sehr steil. Dieser Weg schien etwas länger als 6 Meilen zu sein.

wandern
Sunday, September 04, 2016

OK. ein Auge Bach genannt, weil es so viele Mücken in Gesicht und Augen gab, dass Sie wahrscheinlich ein Auge verlieren werden. Mit einem 3, 5, 7, und 11 ging es weiter und der 3-jährige (normalerweise der beste Wanderer) wurde den ganzen Weg getragen und der 5-jährige brach 1/4 mi in die Rückkehr ein. letzte 1 + Meile ist steil. und ein Gerangel um zu den Wasserfällen zu gelangen. Wenn Sie fit sind und eine gute Wanderung machen, wenn Sie über 20 sind, halten Sie bei der Ranger-Station, die ein Stückchen weiter entfernt ist. Hier können Sie einen besseren Weg und einen besseren Weg als hier aufgeführt finden. Diese Route war ungefähr 8 Meilen und 4 Stunden für unsere Crew mit Mittagessen.

wandern
Saturday, June 04, 2016

1. Nehmen Sie den Highway 193 vom Highway 49 in Richtung Georgetown, Kalifornien. 2. Wenn Sie vom Highway 50 kommen, biegen Sie rechts in die Traverse Creek Road oder vom Highway 80 links in die Traverse Creek Road. 3. Nehmen Sie die Bear Creek Road nach rechts und passieren Sie den Bear Creek Picnic-Bereich auf der rechten Seite (obwohl dies ein guter Ort ist, um anzuhalten und die Toiletten zu benutzen, da sich an der Wanderung keine befinden). 4. Fahren Sie 1,2 km rechts in die Forest Service Road 12N81, die durch Parkschilder sichtbar ist. (Ich habe ein Foto des Rock Creek-Zeichens hochgeladen.) Dieser Straße folgen, bis 3 Straßen zusammenlaufen und parken. Der Weg ist beschildert.

wandern
Sunday, May 08, 2016

Wirklich schöne Wanderung, ziemlich steile Wanderung wieder hinauf. Aber hüte dich vor Tonnen von Mosictos, Tonnen! Sehr ruhig, der Wasserfall ist schön.

Sunday, March 27, 2016

fand es dank einiger toller Infos in den Bewertungen. Ich trug einen 60-Pfund-Ruck und der Hügel war ziemlich steil. Meine Frau hatte 35 Pfund. hat uns definitiv ausgelaugt! Der Weg ist schön und der Bach ist schön. Die Wasserfälle waren fantastisch, obwohl wir sie nur von oben gesehen haben - es ist März und das Wasser rauschte wirklich. Die Einsamkeit war auch nett, wir haben niemanden sonst gesehen. auch keine Bären! Wir mussten den Bach überqueren, um einen Platz zum Campen zu geben, so dass er saugte. Achten Sie auf die Gifteiche, die es überall gibt. dick. es war also gut, aber wahrscheinlich nicht den steilen Weg, die giftige Eiche und das Fehlen von Stellen / Sachen, die man auf der Baustelle erkunden konnte, nicht wert.

wandern
Sunday, May 10, 2015

Dies ist ein schwer zu findender Weg. Folgen Sie Matts Anweisungen und ich habe ein paar Bilder hinzugefügt. Es ist sehr trocken und viel Gifteiche. Wir konnten die größeren Wasserfälle nicht finden, da die Gifteiche zu schwer war und der Weg ein langer Bach war. Die Rückwanderung ist ein steiler Aufstieg, den Sie beim Einsteigen nicht bemerken. Schöne Wanderung und gut beschattet. Glückliches Wandern

Sunday, April 12, 2015

konnte nicht finden Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit.

wandern
Monday, March 02, 2015

Dies war keine leichte Wanderung, aber der Wasserfall am Ende hat sich gelohnt. Es gab ein wenig skizzenhaftes Klettern, um unter den Wasserfällen geliebt zu werden

Mehr laden

Empfohlene Wege