Oat Hill Mine Road: Aetna Springs Trailhead

MITTELSCHWER 6 Bewertungen

Oat Hill Mine Road: Aetna Springs Trailhead ist ein 7,2 Meilen langer Wanderweg, der in der Nähe von Pope Valley, Kalifornien, liegt und schöne Wildblumen aufweist. Der Weg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und ist das ganze Jahr über zugänglich.

Distance: 7.2 miles Höhenunterschied: 1,023 feet Routentyp: Hin & zurück

Wandern

Naturausflüge

Trailrunning

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

steinig

Scrambling

ausgewaschen

keine Hunde

wandern
3 months ago

Dies ist wahrscheinlich der schönste Weg, den ich innerhalb von 80 Meilen von dieser Gegend gesehen habe. Die Landschaft ist spektakulär und es gibt mehrere Gebiete mit seltenen und schönen einheimischen Pflanzen. Das einzige Problem ist der schlecht gewartete Jeep-Trail zum Aetna Springs Trailhead. Ich würde es nicht ohne ein Fahrzeug mit hoher Freigabe versuchen, und jeder, der das Unglück hat, ein in entgegengesetzter Richtung kommendes Auto zu treffen, würde sich einer gewaltigen Herausforderung stellen.

wandern
5 months ago

Wir waren im Januar an einem kühlen Tag nach viel Regen. Auf gut markierten Wegen ist die Wanderung nicht schwer. Tolle Aussicht auf die Schluchten im Süden. Ungefähr 1,5 Stunden, um etwa 3,5 Meilen zu übersteigen. Eigentlich beginnen Meilenpfosten bei 8 und zählen herunter. Oben ist der gleiche Weg von der Calistoga Oat Mine mit Blick auf das Napa Valley. Die Zufahrtsstraße von Aetna war für 2,0 Meilen gepflastert und 2,7 Meilen lang mit Kies, Schmutz und Spurrillen ... im Wesentlichen eine Einbahnstraße ... In Ordnung war mein Nissan Murano. Seien Sie vorsichtig mit Hunden und Zecken ... Ich dachte, es war zu kalt und zu Beginn der Saison, aber mein Hund hat 10+ im Gras an den Seiten der Piste herumgerollt ... keiner bei mir.

Thursday, July 12, 2018

Diese Strecke macht so viel Spaß beim Mountainbiken! Es kann ein wenig schwierig sein, den Trailkopf zu finden, aber der beste Weg, den ich finden konnte, war die Aetna Springs-Straße zu durchsuchen und ihr bis zum kleinen Parkplatz zu folgen. Die Straße wird ein bisschen rau und schlammig, mit vielen Steinen, um sich zu bewegen. Dies kann sehr von der Jahreszeit abhängen, ich war beide Male in der Regenzeit dort, wo ich war. Vielleicht planen Sie ein höheres Fahrzeug, vorzugsweise mit Allradantrieb. Aber es lohnt sich, eine fantastische Aussicht und sogar eine Strecke mit einigen coolen Höhlen und Felsen, auf die man klettern kann. Seien Sie vorsichtig beim Klettern, einmal rutschte ich auf etwas Moos, fiel ungefähr 20 Fuß und fiel in eine Rolle. Ich war irgendwie völlig unverletzt ... die Abfahrt macht auch super Spaß.

Thursday, May 03, 2018

Tolle Wanderung leichte Wanderung. Viele interessante Geologie und Wildblumen, als ich Ende April ging. Wenn ich vom Trail Head aus beginne, würde ich nur mit einem Fahrzeug mit hohem Abstand versuchen. Die Straße, die zum Kopf führt, ist sehr uneben.

wandern
Tuesday, January 23, 2018

Ich liebe diesen ganzen Bereich! Dieser Eingang ist mein Favorit. Dieser Weg kann als Hin- und Rückweg in zwei - 3 Richtungen oder als lange Schleife zum Table Rock zurückgelegt werden, die als harte Wanderung betrachtet wird. Fabelhafte Steinmerkmale, die Gegend entging dem Feuer. Vor dem neuen Jahr sind wir dann nach Norden und zurück gefahren (5km insgesamt).

wandern
4 months ago

Empfohlene Wege