Mitchell Canyon Road to Eagle Peak

SCHWER 69 Bewertungen
#18 von 75 Wegen in

Die Mitchell Canyon Road zum Eagle Peak ist ein 7,4 km langer Rundwanderweg in der Nähe von Clayton, Kalifornien, mit malerischer Aussicht. Der Weg wird als schwierig eingestuft und bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten.

Entfernung: 7.4 miles Höhenunterschied: 2,155 feet Routentyp: Rundweg

Rucksacktour

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Laufen

Aussicht

keine Hunde

Park in der Mitchell Canyon Staging Area

wandern
6 days ago

Das Parken auf dem Regency Drive wird nicht empfohlen. Regency Dr ist alles beschränktes Parken, wo Sie Genehmigungen benötigen. Die Polizei von Clayton registriert an Wochenenden und Feiertagen aktiv Verstöße gegen das Parkverbot für Nichtwohngebäude. Sparen Sie Ihre $ und unterstützen Sie das State Park-System, indem Sie für $ 6 bei Mitchell Canyon parken.

wandern
8 days ago

Schön! Technisch bergauf geht es im Uhrzeigersinn, was ich empfehle. Glatter Feuerweg runter.

wandern
16 days ago

Mit anderen Bewertungen einverstanden, viel Wasser mitbringen. Schöne Aussicht oben, es lohnt sich!

wandern
steinig
1 month ago

Wir sind den Mitchell Canyon und den Eagles Peak Loop gewandert. 8 Meilen für 6 Stunden solide harte Arbeit. Eagle Peak ist so ein wunderschöner Trail, dass sich alle Höhenmeter gelohnt haben. Es war steinig! Daher denke ich, dass es wahrscheinlich einfacher ist, mit dem Eagle Peak zu beginnen und mit dem Mitchell Canyon zu enden. Es kann gefährlich sein, bergab über den Eagle Peak (einen steilen felsigen Pfad) zu fahren. Insgesamt war es so ein lustiger Tag!

4 months ago

genießen Sie den letzten Monat des kostenlosen Parkens. Regency Drive wird bald RESIDENTIAL Permit Parking sein. Es hat zwar Spaß gemacht, alle Wanderer mehrere Jahre lang zu beherbergen. Es wird schön sein, unsere ruhige Nachbarschaft wieder zu genießen. Fahren Sie zum Mitchell Canyon, um den Park zu genießen.

5 months ago

Dies ist eine wunderbare Wanderung mit spektakulären Ausblicken und genügend Höhenunterschieden, um Sie herauszufordern, aber in einem zugänglichen Tempo.

wandern
käfer
6 months ago

wandern
6 months ago

Kam an einem Sonntag um 8 Uhr morgens an, um früh zu starten, und fuhr im Uhrzeigersinn. Die erste Hälfte des Anstiegs ist etwas steil und braucht Zeit, aber es ist vorzuziehen, gegen den Uhrzeigersinn zu fahren und den steilen Teil für die zweite Hälfte des Anstiegs aufzubewahren. Einige Wildblumen blühten auf dem Weg und der Sommer war nicht zu voll. Ging die Feuerstraße hinunter, die nach so vielen Stunden Wandern allmählicher und beliebter wurde. Eine solide Wanderung im Taschenbereich und eine der anspruchsvolleren Tageswanderungen. 14.04.19

8 months ago

Sehr zäh wegen der Abfahrten in Richtung Eagle Peak. Als Anfänger bekam mein Oberschenkelmuskel fast einen Krampf. Das Klettern ist einfacher, da der Weg ruhiger und breiter ist. Eagle Peak ist nicht wirklich ein Vista-Punkt, also ist es am Ende nicht sehr aufregend

wandern
Sun Oct 21 2018

fabelhaft! Ich habe diese Runde vom Juniper Campground aus gemacht, also hatte ich noch 4 zusätzliche Meilen, um zum Campingplatz zu gelangen. Wir gingen die flache Straße der Hirsche hinunter zum Wanderweg, nahmen die Schleife von dort im Uhrzeigersinn und gingen die Mitchell Canyon Road hinunter und wieder auf den Mitchell Rock Trail und den Twin Peaks Trail. Twas grand im Herbst! Alle Blätter waren verwirrt. Die Mitchel Canyon Road ist eine Feuerstraße, sie ist glatt und breit. Ich habe die zweite Hälfte des Weges wirklich genossen, den Mitchell Rock Trail und den Eagle Peak Trail hinaufzugehen, weil er etwas schroffer und abenteuerlicher ist: schmaler Pfad, mehr Felsen zum Übersteigen und Klettern. aber nichts zu anstrengend. Versteht mich nicht falsch, es war hart. aber machbar. Ich war sehr dankbar, dass ich Wanderstöcke mitgebracht habe. Es war auch ziemlich heiß - sogar Mitte Oktober. Es war wie 80 Grad. Natürlich waren die Ansichten von jedem Gipfel aus sensationell. Vom Eagle Peak aus sah ich wunderschöne dunkle Berge. Sie sahen komplett schwarz aus, waren aber wirklich nur mit tiefgrünem Chaparral bedeckt. Es war ein ruhiger Weg, ich sah eine Handvoll Leute, aber es war ein Wochentag. Ich erreichte die Straße von Deer Flat, als die Sonne am Himmel unterging und die Beleuchtung auf den Hügeln herrlich war. Es verwandelte alles Gelb in Gold. Ich kann diese Wanderung wärmstens empfehlen, besonders wenn Sie im Juniper Campground wohnen. und ich kann Juniper Campground auch wärmstens empfehlen.

Tue Oct 09 2018

schöner Weg ... ich will wieder zurück ...

wandern
Thu Apr 05 2018

Mittwoch 04.04.18 8:00 Uhr Start. Tolles Wetter. Einige Wildblumen. Wenige Leute. Die ersten zwei Meilen auf der Straße sind absolut flach und total entspannend (könnte ein Picknick sein), danach etwas anspruchsvoller. Bessere Fotoaufnahmen kommen nach Eagle Peak. Tolle Wanderung.

wandern
Sat Dec 02 2017

Toller Trail, der für die meisten ein wenig anspruchsvoll ist, aber es lohnt sich ... Mt Diablo ist fantastisch.

wandern
Fri Nov 24 2017

Toller Weg! Wir haben uns eindeutig von den ausgetretenen Pfaden entfernt und ein paar Kilometer weiter gemacht, aber es hat sich definitiv gelohnt! Es ist keine leichte Wanderung, es gab einige rauhe Hügel, die hinauf und hinunter zu den Picknickbänken gehen. Der normale Weg kann jedoch von jedem in anständiger Form erreicht werden! Die Aussicht ist großartig, fröhliches Wandern :)

wandern
Wed Oct 04 2017

Guter Trail, nicht zu hart, aber über den Eagle Peak Trail zu laufen, ist er die letzten 2-3 Meilen an vielen Stellen los. Seien Sie also vorsichtig. Leichter Aufstieg mit ein paar steileren Stellen, aber die Abstiegsbereiche am Eagle Peak sind die schwierigsten mit lockerem Schiefer und Felsen. Kühlerer Tag, so windig aber schön. Da ich aus dem Südosten stammte, habe ich die Bäume auf diesem Weg genossen, die bei Wanderungen, die ich in Kalifornien gemacht habe, oft fehlen. Kann einen Sporn ausprobieren, der nicht über den Eagle Peak hinausgeht, wenn jemand einen empfehlen kann, der zum Parkplatz zurückkehrt. Dauerte 3 Stunden mit der Verlangsamung der Rutschbahn

wandern
Sun Jul 03 2016

Es war ein heißer Sommertag heute, die höchste Temperatur war 81, wir fingen um 7:30 Uhr an (der Park öffnete heute etwas früher). Die Bergwanderung dauerte 2 Stunden bis zum Adlergipfel, zurück zum Ausgangspunkt waren es jedoch fast 3 Stunden. Zu diesem Zeitpunkt könnte es gefährlich sein, wieder bergab zu kommen. Wir waren vier Freunde und zwei wurden aufgrund rauer und rutschiger Oberfläche verletzt, als wir wieder bergab kamen. Genug Wasser muss sein. Eine Seite war 3,8 Meilen für uns. Wir blieben ein bisschen auf dem Mitchell Rock und den Twin Peaks auf dem Weg zum Eagle Peak. Dies war mein erstes Mal in dieser Saison. Ich habe meistens Missionsspitzen geleistet, aber ich würde sagen, dieser ist viel besser und unterhaltsamer. Nach all dem Vergnügen waren wir um 12.30 Uhr wieder zu Hause.

Sun Apr 03 2016

Ziemlich anstrengend, aber herrliche Wanderung mit schönen Ausblicken am Gipfel. Sehr empfehlenswert.

Fri Aug 28 2015

Hatte dies zum x-ten Mal (ich weiß nicht mehr wie viele) in 7/2015 und es war ein heißer Tag. Der Großteil des Ziels ist bergauf und windet sich um die Hügel, um an Höhe zu gewinnen. Es gibt Seitenwege, um das Wickeln zu umgehen und Zeit zu sparen, aber es ist steiler.

wandern
Mon Jun 15 2015

Wunderschöne Frühlingswanderung mit vielen blühenden Wildblumen.

wandern
Sat May 23 2015

Tolle Wanderung und wunderschöne Landschaft. Anstrengende Steigung und super heiß. Bringen Sie viel Wasser, Snacks, um den Salzverlust und Wanderstöcke wieder aufzufüllen.

wandern
Tue Sep 16 2014

Absolut begeistert von dieser Wanderung, spektakulären Ausblicken und vielen Steigungen.

wandern
Thu Aug 21 2014

Ich habe den Fehler gemacht, diese Schleife an einem sehr heißen Tag im Juni zu machen. Mein Freund und ich dachten, wir hätten früh genug begonnen (8:45 Uhr), aber wir hätten eigentlich viel früher gehen müssen, um die Hitze zu besiegen. Wir kamen gut zum Eagle Peak (der schwierigste Teil, ein ziemlich anständiger Singletrail-Trail mit Serpentinen), und dann begann die Hitze wirklich zu kommen. Wir hatten Wasser und mein Freund hatte auch Elektrolytgetränk mitgebracht. Ich nenne das die Wanderung als Tod, weil ich es wegen der Hitze fast nicht geschafft habe. Aber wir sind uns beide einig, wir würden es wieder tun, aber wir würden warten, bis das Wetter kühler ist und ich auch Elektrolyte mitbringen würde. Die Aussicht ist spektakulär und ich bin wirklich gespannt auf diese Wanderung, aber vielleicht Ende September.

wandern
Thu Jun 12 2014

Gute Wanderung. Ein bisschen heiß im Juni, also viel Wasser mitnehmen. Schöne Aussichten und wollmarkierte Wanderwege.

Fri May 02 2014

Tolle Wanderung, herrliche Aussicht auf die Ostbucht, Windmühlenfarm, Rest des Berges. Diablo State Park. Sogar der Steinbruch sieht vom Wappen nicht so schlecht aus. Es wird heiß, also früh im Sommer. Dies ist eine anstrengende Wanderung, nehmen Sie genug Wasser mit, um die ganze Wanderung zu bestehen, und einige Snacks. Ich habe tatsächlich die Schleife gemacht: Mitchell Canyon zum Adlergipfel und ging dann den anderen Weg hinunter zum Bachlaufweg usw. Die erste Hälfte hat ziemlich Schatten, aber der Rest hat ziemlich viel Belichtung. Auf jeden Fall wert.

wandern
2 days ago

wandern
22 days ago

wandern
23 days ago

wandern
23 days ago

wandern
24 days ago

Mehr laden

Empfohlene Routen