Middle Fork Kaweah Trail

SCHWER 8 Bewertungen
#60 von 91 Wegen in

Der Middle Fork Kaweah Trail ist ein 24,7 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Three Rivers, Kalifornien, der über einen Fluss verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Weg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und ist das ganze Jahr über zugänglich.

Entfernung: 24.7 miles Höhenunterschied: 5,639 feet Routentyp: Hin & zurück

Rucksacktour

Camping

Skilanglauf

Wandern

Naturausflüge

Schneeschuhwandern

Vogelbeobachtung

Wald

Fluss

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

keine Hunde

Die ersten 3 Meilen zum Panther Creek sind recht einfach. Dies ist der erste Ort mit Campingplätzen entlang der Strecke. Kurz nach Panther Creek steigt der Weg an Schwierigkeit an und steigt von etwa 4.000 auf 4.800 Fuß in etwa 1,5 Meilen zum Mehrten Creek. Dieser Bach hat einige Campingplätze und liegt in einer Baumgruppe mit Blick auf das Tal unterhalb von Castle Rocks und den Middle Fork River. Weiter geht es auf und ab für die nächsten 2 1/4 Meilen, durchquert 3 unbenannte Entwässerungen, bei der dritten Entwässerung einen Campingplatz und einen Feuerring in Baumbedeckung. Nach einer weiteren 1/2-Meile endet der Weg an der 9,4-Meilen-Marke an einer Gabelung. Diese Gabelung ist nicht markiert, aber die Linke steigt zur Bearpaw Meadow und zum High Sierra Trail hinauf, während die rechte Straße nach Redwood Meadow führt. Rechts abwärts führt der Weg hinunter zu einem Gebiet mit einem offensichtlichen Campingplatz in Baumbedeckung mit Feuerstelle, Holzstühlen und Wasserzugang. In dieser Gegend gibt es mehrere Lagerplätze. Dieser Weg folgt dem Fluss während seiner Dauer, aber bis zu diesem Punkt gibt es aufgrund der steilen Ufer keinen Zugang zum Fluss. Es gibt Bäche entlang des Weges mit fließendem Wasser und einige von ihnen sammeln sich in Becken, in denen man in den wärmeren Monaten ein Bad nehmen könnte.

Camping
Thu May 03 2018

Wir waren für einen 3-tägigen, 2-tägigen Campingausflug mit dem Freund. Es war unglaublich. Schöne Aussichten bei jedem Schritt! Seien Sie bereit, Ihre Füße nass zu machen, wenn Sie nach Redwood Meadow wandern wollen! Das Wasser ist so knackig und erfrischend (mit einer LifeStraw), aber es fühlt sich nicht gut an, wenn Sie nass werden. Wir haben unser Basislager auf einer ruhigen kleinen Halbinsel in der Nähe des Zusammenflusses von Panther Creek und Middle Fork Creek errichtet. Es war so friedlich, dass ich nicht gehen wollte!

rucksacktour
Sat Apr 14 2018

Der Weg war ein schöner und anspruchsvoller Weg. Mein erster Rucksack / Trail. Zwei Nächte, zwei Tage. Am Buckeye-Campingplatz geparkt und zum Trailhead hochsteigen. Begeben Sie sich im April 2018 auf die Spur. Vor dem Regen waren die Flussüberquerungen nicht schlecht. Nach einer Regennacht waren sie unmöglich. Ich wartete auf den Fluss, um ein wenig zu sterben und überquerte. Der Weg ist gut beleuchtet und bietet eine schöne Aussicht auf den gesamten Weg. AllTrails Pro hat da draußen nicht wirklich funktioniert. Einziger Nachteil.

Mon Jan 15 2018

Perfekte Zeit des Jahres, um auf dieser Spur zu sein. Ich brachte es nach Panther Creek und habe dort an einem Samstagabend campiert. Viele Plätze zum Plane / Zelt oder zum Aufhängen. Ausgezeichnetes Wetter (70/40) mit schönen schneebedeckten Aussichten nach Osten. Wasser war reichlich vorhanden, aber bis zu diesem Punkt hatte keiner der Bachdurchgänge tiefes Wasser. Die Straße zum Trailhead / Buckeye Flat-Campingplatz ist an diesem Punkt für den Winter gesperrt. Sie müssen am Picknickplatz am Sherman's Highway an der Kreuzung der Buckeye Flat parken. Es ist noch zwei Meilen lang, aber es war am Fluss entlang, und ich traf viele Maultierhirsche auf dem Weg. Wenn sich die Straße gabelt, gehen Sie links auf die raue Straße. Das Tor auf der rechten Seite führt zum Campingplatz Buckeye Flat und zum Paradiespfad. Viel Spass beim Wandern!

rucksacktour
Tue May 30 2017

Eine zweitägige, dreitägige Reise bis zum Campingplatz, an dem sich der Granite Creek mit dem Middle Fork Kaweah River verbindet (ca. 20 km). Unser ultimatives Ziel war Redwood Meadow, aber wir entschieden uns dafür, dass der Fluss an der 3 Meilen nördlich gelegenen Stelle nicht sicher war, sodass wir ihn nicht sehen konnten. Wegen der ganzen Schneeschmelze sind die Bäche in voller Stärke und der Weg erfordert mehrere Bachdurchquerungen (eine davon muss man fordern - Mehrten Creek). Trail selbst hat mehrere umgestürzte Bäume, die den Pfad blockieren, aber keine, die Show-Stopper sind. Viele Mücken!

rucksacktour
1 month ago

rucksacktour
1 month ago

Wed May 16 2018

wandern
Thu Nov 16 2017

Empfohlene Routen