Der Meysan Trail ist ein leicht befahrener Wanderweg in der Nähe von Lone Pine, Kalifornien, der über einen See verfügt und nur erfahrenen Abenteurern empfohlen wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Laufen und Rucksackwandern genutzt und ist am besten von März bis November geeignet. Hunde können diesen Weg auch nutzen.

Distance: 9.9 miles Höhenunterschied: 4,009 feet Routentyp: Hin & zurück

hundefreundlich

Rucksacktour

Wandern

Trailrunning

See

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

kein Schatten

wandern
1 month ago

Schaffte es nicht zum See. Vielleicht nächstes Mal. Anstrengend und steil. Sie können sich mit dem Trail verirren, wenn Sie sich dem Gipfel nähern. Mein Hund wurde sehr müde. Hab einen Platz am Bach gefunden. Seien Sie mit Mücken vorbereitet. Ich bin um 9 Uhr morgens abgereist und bin gegen 14 Uhr dort angekommen. Ich habe versehentlich meinen Schlafsack verlassen und bin zurückgegangen. Mein erstes Wandern in der Nacht war gegen 19 Uhr. Mein Kopflicht war großartig. Es begann dunkel zu werden. Es war sicher zum Parkplatz. Tolles Abenteuer.

wandern
8 months ago

Hervorragende Tageswanderung. Gute Höhengewinne. Am ersten See rechts halten, um nach Meysan zu gelangen. Der Weg ist manchmal etwas schwer zu folgen, aber nicht schlecht.

wandern
10 months ago

Dieser Weg ist ein Genuss: Abgeschiedenheit, Landschaft, vorhandenes Wasser und gutes Training durch Höhenunterschied. Wir brauchten viereinhalb Stunden, um einen Grass Lake zu erreichen, und weniger als drei Stunden, um zum Whitney Portal zurückzukehren. Er traf einen einzigen Wanderer auf seinem Weg und eine vierköpfige Familie in der Nähe von Grass Lake. Wie andere schon gesagt haben, kann man einen Weg wandern, der fast leer ist. Schöne Landschaft auch. Ich habe ein paar Fotos gepostet. Eine meiner Lieblingstageswanderungen und keine Genehmigung ist erforderlich (es sei denn, Sie sind ein Übernachtungsgast). Genießen...

wandern
11 months ago

Ich kann immer noch nicht darüber hinwegkommen, wie einsam und glücklich ich mich auf diesem Weg fühlte, nachdem ich hunderte Menschen im Whitney Portal Store gesehen hatte. Es fühlte sich wie das bestgehütete Geheimnis in der Gegend an. Mit jedem, der sich nach mir sehnt, dachte ich mir, dass dieser Weg beschäftigt sein würde, da er vom Whitney-Portal aus zu Fuß erreichbar ist. Nee. Niemand. Nur unberührte Landschaft und meine Hunde. Ich habe diesen Weg gewählt, weil ich keine Genehmigung brauchte und ich meine Hunde mitbringen konnte. Meine beiden Hunde sind außergewöhnlich wendig und haben sehr lange Wanderungen und Rucksackreisen über Nacht unternommen. Davon abgesehen bin ich froh, dass ich Trailschuhe mitgebracht habe, da dieser Trail sehr scharf wird. Glücklicherweise gibt es auf der Strecke reichlich Wasser, sodass ich kein Wasser für sie einpacken musste. Wie viele Leute vor mir gesagt haben, ist dies ein gut markierter Weg für die ersten vier Meilen, der dann auf der letzten Meile ein wenig schwer zu navigieren ist. Hier sind meine Tipps, wenn Sie den Aufstieg machen wollen: 1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit dieser Pistenplan einchecken, damit Ihre Position den gesamten Weg nach oben verfolgt. Wenn der Weg unklar wird, können Sie mit dieser Karte besonders gut vom Kurs abkommen. So viel von der Strecke ist sehr klar, aber in manchen Gegenden sieht es so aus, als ob die Leute ihre eigenen Sprünge gemacht hätten, was die Navigation etwas verwirrend machte. 2. Beginnen Sie in den Sommermonaten im Morgengrauen, um hohe Temperaturen während des Aufstiegs zu vermeiden. Ich begann um 6:30 Uhr morgens und fing an, um 9 Uhr morgens wegen der Hitze die Schichten abzuziehen. Ich hatte die Sonne hinten im Rücken. 3. Achten Sie auf die Steinhaufen. Sie haben mir wirklich geholfen, auf Kurs zu bleiben. 4. Wenn Sie Hunde haben, tragen Sie Stiefel. Sie hassen diese Stiefel sicherlich, aber in dem Moment, in dem ich einen meiner Hunde-Stiefel für eine Pause auszog, riss sie ein Pad stark auf. Die Felsen an der Spitze sind super scharf. 5. Ich habe keine andere Seele gesehen. Obwohl ich es genossen habe, zurückgezogen zu sein, bin ich froh, dass ich vorher und nachher mit Leuten eingecheckt habe. Dies ist überhaupt nicht wie Whitney. Du bist allein da draußen. 6. Behalten Sie die Karte im Auge, wenn Sie ganz nach oben kommen. Die letzte Strecke zwischen dem winzigen See vor dem Ende des Weges wirkt wie ein falscher Abschluss. Das letzte Zuhause erfordert Bouldern. Dann erwartet Sie ein kristallklarer ruhiger See. Es liegt direkt hinter der großen Wiese und dem kleinen See. Ich brauchte fünf Stunden, um an die Spitze zu gelangen. Ich verbrachte eine Stunde an der Spitze, und ich brauchte vier Stunden, um insgesamt zehn Stunden runterzukommen. Ich halte mich für äußerst fit und wurde in den letzten anderthalb Meilen definitiv herausgefordert. Mach einfach weiter! Es lohnt sich.

Saturday, July 07, 2018

Perfekte Einführung in die Whitney Zone für mich. Ich habe nördlich von Whitney ausgiebig mit dem Rucksack gearbeitet und habe mich aus Gründen der Beliebtheit aus diesem Bereich entfernt. Dieser Weg ist jedoch auf jeden Fall ein weniger befahrener Weg, und wir haben kaum jemanden gesehen, was ihn zu einem schönen Wochenende macht. Der Weg beginnt sehr weich und der allmähliche Aufstieg zwischen zwei immensen und wunderschönen geologischen Mammuten, zwischen den Bäumen und entlang eines rauschenden Baches. Es ist etwa 3 km lang weich an den Füßen und ändert sich dann in einen recht steinigen Weg. Dann wird der Weg sehr anstrengend und es ist schwieriger, zum Grass Lake zu gelangen. Vom Gras bis zum Camp Lake sind Sie müde und fühlen sich erhaben, und es wird härter. Wir stiegen an der Mündung nach Meysan auf (schwieriges, steiles Bouldern für etwa 500 Fuß) und fanden einen Campingplatz. Atemberaubend! Angeln ist reichlich. Wir waren alleine und das Wetter war sehr angenehm. Wir konnten um 16 Uhr bequem in unseren Badeanzügen herumhängen. Es dauerte 6 Stunden, um die 8,2 Meilen hinaufzugehen, und 4 Stunden, um am nächsten Tag zurück zu gelangen, einschließlich eines Abstecher zum Grass Lake (was ebenfalls atemberaubend ist!). Dies ist eine schwierige Wanderung, aber die Belohnung ist immens: wunderschöne Aussichten, Einsamkeit, Fisch, anspruchsvolle Wanderung, Langlauferlebnis, Klettererlebnis.

wandern
Sunday, May 27, 2018

Gute Aussicht bis zum Lone Pine Peak und dann zurück ins Tal. Leider haben wir es wegen Schnee und müden Beinen von einer vorherigen Wanderung nicht bis zum See geschafft, aber die Mühe lohnt sich und würde es wieder tun

wandern
Monday, May 14, 2018

Erstaunliche Wanderung! Es lohnt sich absolut. Schöne Aussicht auf Lone Pine Peak. Immer noch viel Schnee zum See. Nicht zu schwer

Tuesday, May 08, 2018

Einfacher Trail, um schöne Aussichten zu verfolgen und lohnt sich

rucksacktour
Friday, August 04, 2017

Extremes Training, aber jeden Schritt wert

Thursday, December 29, 2016

Awsome, ich war hin und her gerissen, ob ich es für mich behalten oder dieses posten wollte.

wandern
Tuesday, October 11, 2016

Der Meysan-See ist hart, krass und wunderschön. Die letzten 2 Meilen der Wanderung sind viel anstrengender als die erste Hälfte. Die Verwendung eines GPS ist ein Muss, da der Pfad zwischen Camp Lake und Meysan Lake nicht vorhanden ist und wir uns auf Steinmänner und unsere Topokarten verlassen mussten, um nach Meysan zu gelangen. Die meisten Seen sind jetzt völlig ausgetrocknet (nicht sicher, ob dies die Dürre ist oder weil wir dies am ersten Wochenende im Oktober sehr spät getan haben), aber der Meysan-See hat immer noch viel Wasser. Als wir ankamen, war es ein funkelndes, tiefes Türkis, und die hoch aufragenden Gipfel, die es umgeben, wirken jenseits. Sehr gut machbar als Tageswanderung. Wir brauchten insgesamt 6 Stunden, aber ich würde mindestens 7 einplanen, damit Sie mehr Zeit am See verbringen können.

wandern
Wednesday, July 13, 2016

Toller Weg. Keine Genehmigungen, keine Leute. Die Route wird manchmal etwas unklar. Schönes Aufwärmen für den Mount Whitney.

wandern
Saturday, June 04, 2016

Ungefähr fünf Meilen innen und fünf Meilen außerhalb. Ausgezeichnete Seen. Bring eine Hängematte mit!

wandern
Wednesday, July 08, 2015

Steile Serpentinen für die ersten 4 Meilen. Sobald Sie den Gipfel erreicht haben, gibt es 3 Seen (schöne Landschaftsveränderung - Grün und Wildblumen). Der erste ist der Grass-See, dann weiter zum Camp Lake. Um den Meysan Lake zu erreichen, ist jedoch viel Arbeit erforderlich. Der Weg ist nicht leicht markiert, so dass es schwierig ist, sich zu verlaufen. Karten oder GPS hilft. Erwarten Sie viel Klettern. Ziemlich fortgeschrittene und herausfordernde Wanderung, aber die Aussicht wert! Bringen Sie eine wasserdichte Jacke mit, als es regnete, als wir den Berg hinuntergingen.

aufgezeichnet Meysan Trail

wandern
16 days ago

wandern
21 days ago

aufgezeichnet Meysan Trail

wandern
26 days ago

wandern
1 month ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

wandern
8 months ago

aufgezeichnet grads

wandern
11 months ago

wandern
11 months ago

wandern
11 months ago

wandern
11 months ago

wandern
11 months ago

wandern
Wednesday, August 08, 2018

wandern
Friday, June 22, 2018

wandern
Saturday, May 26, 2018

Mehr laden

Empfohlene Wege