Marin Municipal Water District: Kent Trail along Alpine Lake

MITTELSCHWER 9 Bewertungen

Marin Municipal Water District: Der Kent Trail am Alpine Lake ist ein 8,9 Meilen langer Wanderweg, der in der Nähe von Fairfax, Kalifornien, liegt. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Spazieren und Trailrunning benutzt und ist das ganze Jahr über begehbar. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 8.9 miles Höhenunterschied: 2,191 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte Hunde

Wandern

Spazieren

running

See

wandern
4 months ago

So ein lustiger Weg! Gefleckte Molche, Salamander, Alligatorenechsen, Schnecken und Schlangen! Werde diese Wanderung auf jeden Fall wieder machen!

wandern
Saturday, May 19, 2018

Normalerweise überprüfe ich keine Trails, aber es scheint nicht sehr viel darüber zu geben. Dies ist eine sehr lange Wanderung mit einigen sehr steilen Gebieten. Der Weg war zum größten Teil auf und ab, manchmal steil und schmal. Stellen Sie sicher, dass Sie früh beginnen! Ich, mein Mann und zwei Hunde brauchten 6,5 Stunden, um das Ganze ohne Stopps zu wandern. Dies war definitiv auf der langsamen Seite, denn es gab viel zurück und wartete darauf, dass andere Wanderer und Hunde passieren konnten (schmaler Pfad!). Es war ein sonniger aber kühler Tag, als wir gingen. Wenn Sie von der Bolinas-Fairfax Rd aus der Richtung Fairfax kommen, ist es später am Morgen und das Wetter ist schön. Suchen Sie vor dem eigentlichen Ausgangspunkt einen Parkplatz, aber nach dem Damm. Wenn Sie den Wegweiser passieren, wird die Straße steil und es gibt keinen Platz, um sich umzudrehen. Das Parken wird schwierig, und Sie müssen eine steile Straße entlanggehen, um nach einer 9-Meilen-Wanderung zu Ihrem Auto zu gelangen. Es gibt eine Portapottie am Ausgangspunkt. Bringen Sie Ihr eigenes Toilettenpapier und Handdesinfektionsmittel mit. Die erste Meile war voll von Leuten, die versuchten, zu den Wasserfällen zu gelangen, aber danach sahen wir vielleicht 10 Leute. Der Weg ist größtenteils im Schatten, aber wenn Sie die Rocky Ridge Fire Road in der Nähe von Bon Tempe erreichen, haben Sie einen guten Anstieg auf gut 3 Meilen. Etwa eine Meile davor ist auch ziemlich exponiert, aber es ist der flachste und einfachste Teil der gesamten Strecke. Wir ließen unsere Hunde an der Leine und fast jeder, den ich sah, hatte auch ihre Leine. Das Gelände ist eng und herausfordernd genug, um wahrscheinlich in Ihrer Nähe zu bleiben. An allen Gabeln befinden sich Markierungen. Es gibt keinen Mobilfunkdienst, wenn Sie Fairfax verlassen. Am Anfang gibt es ein bisschen Signal bei den Wasserfällen und ein weiteres Signal am oberen Ende der Feuerstraße. Stellen Sie sicher, dass Sie die Karte bei Google herunterladen oder einen Ausdruck haben. Dies ist alles, was ich wünschte, ich hätte es vor meiner Wanderung gewusst und ich hoffe, es hilft.

Tuesday, May 03, 2016

Ich wollte diesen Trail wirklich aus der Richtung machen, anstatt ihn auf Bon Temp zu starren (seit ich Bon Tempe gemacht habe). Ich bin noch nie den Kent Trail oder Cataract Trail gewandert und dachte, dies wäre die perfekte Gelegenheit, beides zu tun. Ich denke jedoch, dass die App nicht erkennt, dass die Straße direkt gesperrt ist, wenn Sie zwischen Tamalpais Watershed Park. Ich bin sicher, dass dieser Weg wunderschön ist und ich wollte ihn nicht bewerten, da ich ihn nicht wirklich wandern konnte, aber ich möchte den Leuten sagen, dass die Straße gesperrt ist Sie starten am Bon Tempe Lake oder finden eine Möglichkeit, am anderen Ende der Fairfax-Bolinas Road einzusteigen. Sie kommen nicht durch Fairfax.

Sunday, May 01, 2016

Hundefreundlich !! Eine regelmäßige Wanderung ... und ein schöner Ort zum Meditieren am See ... fühlt sich an, als wäre ich in den Sierra

wandern
Sunday, July 27, 2014

Schöne Wanderung mit schöner Landschaft. Trügerisch wirkt es kürzer als es ist. Bring Wasser. Ohne Zwischenstopps haben wir es in einer Stunde und fünfundvierzig Minuten um die Runde geschafft.

wandern
5 months ago

wandern
5 months ago

wandern
Monday, June 27, 2016

aufgezeichnet Once in lifetime

wandern
Tuesday, November 26, 2013

Empfohlene Wege