Memorial Day Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Lower Bald Mountain, Bald Mountain, Vista, Headwaters, Roter Berg, Graukiefer und Hillside Loop

MITTELSCHWER 1 Bewertungen
#17 von 20 Wegen in

Der Lower Bald Mountain, der Bald Mountain, Vista, der Headwaters, der Red Mountain, der Grey Pine und der Hillside Loop sind ein 11,1 km langer, leicht befahrbarer Rundwanderweg in der Nähe von Kenwood, Kalifornien, der über einen Fluss verfügt und als gemäßigt eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern und Trailrunning benutzt und ist das ganze Jahr über begehbar.

ENTFERNUNG
11.1 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
2,299 Fuß
ROUTENTYP
Rundweg

Wandern

Trailrunning

Wald

Fluss

Aussicht

Wildblumen

keine Hunde

Dies ist eine Kombination mehrerer Wanderungen, die für den Sugarloaf Ridge State Park beschrieben wurden. Fahren Sie am Parkplatz A auf dem Lower Bald Mtn Trail 1 km weiter und biegen Sie nach rechts auf den Bald Mtn Trail ab, bis Sie den Vista Trail rechts abbiegen. Halten Sie sich auf dem Vista-Trail etwa 1,2 km und biegen Sie links ab, um den Head Waters-Trail hochzufahren, bis er am Red Mtn stoppt. Trail, etwa 0,5 Meilen. Der Headwaters-Trail ist meist schattig und folgt einem Bach bis zu seinem Ausgangspunkt. Wanderung entlang des Red Mountain Trail ca. 1,5 km. Dieses Gebiet brannte im Oktober 2017 im Nuns Canyon Fire ab und die Chaparral-Pflanzen fanden zum Zeitpunkt dieser Beschreibung ein Comeback. Beachten Sie das Wachstum von vielen Büschen und Bäumen. Für einige Pflanzen wie die große Douglasie ist ihre Gewinnung fragwürdig. Es gibt wunderschöne Panoramablicke auf die Mayacamas-Bergkette entlang der Wanderwege Red Mountain und Grey Pine. Mount Veeder und Mount St. John sind prominent, und in der Ferne ist Mount Diablo im Südosten und Mount Tamalpais im Südwesten zu sehen. Im Januar wurden einige der ersten Wildblumen aus der mehrjährigen California Fuchsia und Sticky Monkeyflower gesehen. Biegen Sie am Ende des Red Mountain Trail rechts auf den Gray Pine Trail ab und folgen Sie ihm 1,3 km bis zum Ende. Kurz vor dem Ende des Grey Pine-Wegs gibt es einen Bachübergang, an dem Sie, falls es kürzlich geregnet hat, entweder durchwaten oder Ihre Schuhe ausziehen und über Wasser gehen muss, das nicht tiefer als 6-12 Zoll ist. Joggen Sie leicht nach links und folgen Sie dem Hillside Trail zum Creekside Nature Trail. Der Hillside-Trail wird nach rechts abbiegen und den Hügel hinunter zum Sonoma Creek, der zweiten Bachüberquerung, führen. Wenn der Bach fließt, werden Sie hier nicht überqueren wollen. Der Creekside Nature Trail führt Sie zu den Campingplätzen, wo Sie den Sonoma Creek an beiden Enden des großen Campingplatzes überqueren können. Durch die Kreuzung am anderen Ende gelangen Sie zum Besucherzentrum, das sich direkt gegenüber vom Parkplatz und rechts befindet. Durch die Kreuzung am Anfang des großen Campingplatzes gelangen Sie an der Straße, wo Sie nach links zum Parkplatz biegen.

wandern
2 months ago

Empfohlene Wege