Johns Meadow Trail to Johns Meadow

MITTELSCHWER 110 Bewertungen
#3 von 29 Wegen in

Johns Meadow Trail nach Johns Meadow ist ein 6,5 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Angelus Oaks, Kalifornien, der schöne Wildblumen aufweist und als gemäßigt eingestuft wird. Der Weg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und ist das ganze Jahr über zugänglich. Hunde können diesen Weg auch benutzen.

Entfernung: 6.5 miles Höhenunterschied: 1,013 feet Routentyp: Hin & zurück

hundefreundlich

Wandern

Naturausflüge

Spazieren

Vogelbeobachtung

Laufen

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

wandern
1 day ago

Wunderschöner Trail zu dieser Jahreszeit mit viel Schatten. Der Weg war leicht zu finden und der Weg war gut definiert. Das Einfahren war allerdings etwas rau, wahrscheinlich eine gute Idee, einen Allradantrieb zu haben. Toller Weg, um Ihren Welpen zu bringen. Die zwei Bäche am Ende waren auch ein schönes Vergnügen, obwohl es nicht wirklich einen Bereich gab, in dem man am Wasser sitzen und sich entspannen konnte. Sehr zu empfehlen für alle, die eine mittelschwere Tageswanderung wünschen.

rucksacktour
14 days ago

Wir haben diesen Trail und John's Meadow geliebt. Habe eine Nachtreise mit einem Anfänger gemacht und es war perfekt. Wir hatten den ganzen Platz für uns. Die Ranger rieten uns, Bärentaschen aufzuhängen, da in der Gegend viele Bären gesehen wurden. Wir sahen keine. Viel Wasser in der Nähe des Lagers.

wandern
28 days ago

Dieser Weg ist echt schön. Einer der besten Waldwege in der Big Bear Range und ich habe viele von ihnen gesehen. Schön ist, dass es nur etwa die Hälfte der Fahrt von Redlands zu Big Bear ist. Toller Trail für Anfänger, die sich auf mittelschwere Trails begeben möchten. Momentan sehr schöne Herbstfarben. Viele wild lebende Tiere. Etwas Schlamm, sei vorbereitet. Verlassen Sie den Highway 38 auf die Jenks Lake Rd West und folgen Sie der Beschilderung zum Forsee Creek Trailhead. Ich schätze, der Trail war zu 90% schattiert, als ich ihn um 9 Uhr morgens wanderte. Empfohlen. Auch wenn Sie ein fortgeschrittener Wanderer sind, der einen sehr malerischen Morgenpfad ohne lange Fahrt sucht, ist dies ein Pfad für Sie.

wandern
1 month ago

Tolle Bergwanderung! Der Strom gegen Ende ist großartig.

wandern
2 months ago

Schöne Strecke, um die Hitze des Sommers zu überstehen ... ein kleiner Anstieg am Anfang, aber eine ziemlich leichte Wanderung. Zeitweise schmale Spur. Wir endeten an einem Bach, der sich öffnete, aber nicht wirklich sicher war, ob es die eigentliche "Wiese" war. War nicht sehr Wiese-y, aber der Strom war herrlich. Die Straße ist ziemlich schlecht. Würde Allradantrieb empfehlen.

wandern
käfer
schlammig
2 months ago

Habe diese Wanderung heute abgeschlossen und insgesamt war es eine großartige. Nicht wenige Wanderer in Gruppen (Pfadfinder, glaube ich) machten es auf dem Weg etwas laut und geschäftig, aber alle waren zuvorkommend. Ein paar matschige Stellen aus der nahen Quelle und ein paar ziemlich enge und lockere Abschnitte, die mich froh machten, dass ich meine Stangen hatte. Der Bach war wunderschön und voller ermutigender Vögel und es gab viele Bienen, Wespen und Schmetterlinge zu trinken. Viele Blumen blühen auch. Als wir auf die Wiese kamen, war ich etwas enttäuscht. eigentlich keine typische wiese. Stattdessen gab es nur wenig Freiflächen von Nadelbäumen (und viele Gefallene). Es war in Ordnung und viele campten dort, aber für mich waren die vielen schönen Aussichten auf die Berge und das Tal sowie den Bach die herausragenden Merkmale.

wandern
käfer
3 months ago

wandern
steinig
4 months ago

Toller Trail. Es ist eine Person breit, aber es gibt Plätze zu passieren. Wunderschöne Aussicht. Schattige Bereiche, um Sie kühl zu halten.

5 months ago

Fantastische Wanderung mit einem Campingplatz am Ende. Mit etwas Unterstützung können die Kleinen diese Wanderung an der Bachkreuzung machen. Wir waren an einem Samstag und der Parkplatz füllte sich mit vielen Leuten, die aussahen, als würden sie über Nacht fahren. Holen Sie sich eine Wildnisgenehmigung, auch wenn Sie eine Tageswanderung unternehmen. Wir haben widersprüchliche Informationen vom Ranger auf der Station und dem Ranger, dem wir auf dem Weg begegnet sind. Ich hatte eine Erlaubnis, also waren wir in Ordnung, aber einer anderen Gruppe wurde gesagt, sie solle zurückkehren. Da die Wanderung ziemlich einfach ist, war der Campingplatz voll, holen Sie sich also im Voraus eine Campinggenehmigung. Die Straße war wirklich rau, um zum Parkplatz zu gelangen, ein hochfrequentiertes Fahrzeug war ein Muss.

wandern
5 months ago

Neu zu wandern, so war dieser Weg perfekt. Der Bach war sehr unruhig ... so konnten wir gegen Ende der Wanderung nicht darüber hinwegkommen. Werde aber unbedingt wieder diesen Trail erwandern.

wandern
5 months ago

Schön und für eine mittelschwere Wanderung nicht allzu schwierig

5 months ago

Eine der BESTEN Wanderungen, die wir seit langem gemacht haben. Liebte den schattigen Pfad durch den Wald. Es hat uns und unsere Welpen nett und cool gehalten. Die Aussicht vom Fluss war wunderschön mit den schneebedeckten Bergen im Hintergrund. Wenn Sie etwa 0,02 Meilen an John Medow vorbei wandern, sehen Sie den weithin sichtbaren Wasserfall. Der Waldläufer erzählte uns, dass der Weg, der früher in der Nähe verlief, zerstört wurde.

5 months ago

Fantastisch

5 months ago

Hat dieser Weg dazu geführt, dass ich es liebe, die grünen Pflanzen, Bäume und Bäche zu sehen, die Wiesen normalerweise bieten, aber ich würde meine Mühe nicht wieder mit diesem Weg verschwenden. Johns Wiese war überhaupt keine große Wiese! Wirklich enttäuschend und der Trail ist ein bisschen lang und heiß für wenig Belohnung! Wenn Sie eine schöne Wiese in Südkalifornien wollen, machen Sie den Zuckerhutweg. Die Wiese befindet sich in der ersten Meile des Weges, so dass Sie nicht den gesamten Weg zum Zuckerhut zurücklegen müssen, es sei denn, Sie möchten einen atemberaubenden Blick von der herrlichen Kulisse aus genießen, der mich an die Wiesen im Norden des Sequoia-Nationalparks erinnert. Die zweitbeste Wiese, die ich in unseren Bergen gesehen habe, war ein Big Bear-See, auf dem ich den Burgfelsenweg benutzte. Dieser führte am Bluff-See vorbei zu einem schönen Waldgebiet, in dem sich der Champion LodgePole neben einer großen Wiese befindet, die dem Sibirienbach folgt. Schönste Wiesen, die ich in unseren südkalifornischen Bergen gesehen habe!

wandern
6 months ago

Bin das am Freitag gewandert. Das Wetter war kühl und es war den ganzen Tag neblig. Die Wolkendecke schob sich hinein und sorgte für eine großartige Landschaft. Der Trail war in gutem Zustand.

6 months ago

Ich liebe diesen Weg, der leicht zu wandern ist

wandern
käfer
6 months ago

Alles in allem wirklich toll! Wir werden wiederkommen, wenn wir mehr Zeit haben und das Ganze tun. Seien Sie auf der ersten Meile für einige sehr nervige Fehler vorbereitet.

wandern
7 months ago

Wanderte diesen Weg am Samstag. Die Straße war schneefrei, aber auf jeden Fall etwas rau. Wir haben ungefähr 3 Meilen zurückgelegt, aber das Eis in Abschnitten machte es mit den Stiefeln etwas glatt. Ich kann es kaum erwarten, wiederzukommen, wenn etwas mehr Schnee schmilzt und ihn komplettiert.

9 months ago

Im Winter bei Schneeverhältnissen gewandert. Wunderschönen!

wandern
9 months ago

Trail ist derzeit schneebedeckt

wandern
Sun Nov 11 2018

Schöner leichter Trail und super schattig. Sobald Sie den Bach passiert haben, verlieren Sie an einigen Stellen die Spur, es sei denn, Sie haben die Karte heraus. Insgesamt ein erstaunlicher ruhiger Weg mit wenig Fußverkehr

wandern
Mon Nov 05 2018

Schöner Tag und tolle Spur! An der Flussüberquerung angehalten, als uns gesagt wurde, dass es um diese Jahreszeit viel spektakulärer war als auf der Wiese. Sehr schattig und der Weg variiert zwischen Auf- und Abfahrten. Alles in allem eine schöne kleine Konditionswanderung. Randbemerkung: Auf dem Weg sind wir auf einen Jäger gestoßen. Vielleicht eine gute Idee, um während der Jagdsaison leuchtendes Orange zu tragen.

wandern
Sat Sep 29 2018

Ich bin ein freiwilliger Ranger der SGWA. Ich habe dies viele Male gewandert und muss sagen, es ist ein leichter Weg mit vielen Aussichten und fließenden Bächen zur Wiese, auf der man übernachten kann. Fahren Sie etwa zwei Zehntel weiter, wo Sie das ganze Jahr über einen Wasserfall finden.

Sat Aug 18 2018

Heute ging es am 28. Juli, der Weg war gesperrt. Lesen Sie auch, dass es ein bisschen grob wäre, wenn Sie in einem normalen Zweirad fahren würden.

wandern
Sun Aug 12 2018

Dieser Wanderweg beginnt mit einem moderaten und stetigen Anstieg (~ 400 ft) über die erste Meile und ist halb so flach wie die restlichen 2,3 Meilen zum John's Meadow Campground. Ich sage "halbflach", weil es zahlreiche Höhenunterschiede gibt, aber nichts hält mehr als eine Viertelmeile oder mehr als 100 Fuß aus und die meisten sind kurze Steigungen und Anstiege von 10 bis 20 Fuß, wenn der Pfad die Kontur der Seite von Ein Berg, der steile Abschnitte, große Felsen, Bäume usw. vermeidet. Die wichtigste Eigenschaft dieser Wanderung ist die Seite eines Berges. Dies führt zu einem schmalen Pfad mit einem kleinen feststehenden Felsen, der ungefähr die Hälfte der Wanderung erfordert Wanderung. Es ist die Nordwand, also ist die Vegetation dichter als in anderen Gebieten und es gibt sogar Moos und Farne in einigen Abschnitten. Die meisten der Aussichten sind auf den Peek-a-boo-Typ mit Baummauern beschränkt, aber in einigen Bereichen gibt es offene Ausblicke auf das ausgedehnte grüne Tal und die Big Bear-Berge auf der anderen Seite des Tals. Kurz bevor Johns Wiese erreicht ist, führt der Weg zum Forsee Creek. Das Überqueren des Baches im August war kein Problem, obwohl er mit Wildblumen und hoher, dichter Vegetation verstopft war. Auf dem Bach befindet sich ein hübsches aufsteigendes Tal, das im Hintergrund vom Gipfel des San Bernardino Peak eingerahmt wird, der zu einem markanten Gebirgskamm gehört, zu dem San Gorgonio gehört. John's Meadow Campingplatz ist keine große Sache. Es liegt auf einem Hügel mit vielen hohen Bäumen und verstreuten Baumstämmen und anderen Abfällen von umgestürzten Bäumen auf dem Boden - es ist nicht mein Bild von einer Wiese. Ich bin mit meiner Frau und meiner sechsjährigen Tochter um ein Drittel weggewandert und bin dann alleine weitergefahren. Ich kam ziemlich schnell vom Campingplatz zurück und joggte sogar einige Abfahrten für eine Rückkehrzeit von 51 Minuten. Wenn die Entfernung korrekt ist (3,25 Meilen pro Strecke), sind dies ca. 15 Minuten pro Meile. Die Hin- und Rückflugzeit betrug 2:05. Neben meiner Familie sah ich an diesem Samstagnachmittag keine andere Person. Obwohl es großartig war, in den Bergen und in der Natur zu sein, habe ich diese Wanderung mit 3/5 bewertet, weil ich, wenn ich eine beträchtliche Entfernung an einem Berghang entlangwandere, viel mehr als nur begrenzte Aussichten wünsche und weil und zurück von dieser Länge hoffe ich, dass sich am anderen Ende etwas lohnt (z. B. Wasserfall, See, herrliche Aussicht, Gipfel usw.).

wandern
Tue May 15 2018

Außergewöhnlicher Trail! Es war viel harte Arbeit, diesen Weg zu schaffen und zu pflegen. Es ist eine großartige Möglichkeit, einen Samstagmorgen zu verbringen. Die Gesamtentfernung vom Parkplatz zum alten Campingplatz und zurück betrug 8 Meilen (gemäß Fitbit meiner Frau).

wandern
Wed Mar 14 2018

kam eineinhalb Wochen später zurück, um die ganze Wanderung zu machen. Meine Kumpels mitgebracht, tolle Wanderung sah nur eine Hand voll Menschen. Der Weg ist schön grün! Am 11.03.18 war noch Schnee und das war auch super.

Thu Mar 01 2018

tolle Wanderung im Schnee! ging nur so weit, wie der Schnee uns zuließ, etwa eine Meile. Trotzdem war es schön, dass er es kaum erwarten kann, zurück zu kommen und zur Wiese zu gelangen.

wandern
Tue Nov 28 2017

So eine tolle Wanderung, habe es 3 mal gemacht. Die Aussicht ist fantastisch und der Frühling ist fantastisch. Alle drei meiner Kinder haben diese Wanderung gemacht. Der jüngste war 5.

Mehr laden

Empfohlene Routen