Fern Falls via Boy Scout Tree Trail

MITTELSCHWER 224 Bewertungen

Der Fern Falls via Boy Scout Tree Trail ist ein 4,8 Meilen langer Wanderweg, der sich in der Nähe von Crescent City, Kalifornien, befindet und über einen Wasserfall verfügt. Der Weg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von April bis Oktober genutzt.

Distance: 4.8 miles Höhenunterschied: 875 feet Routentyp: Hin & zurück

kinderfreundlich

Wandern

Naturausflüge

Trailrunning

Gehen

Vogelbeobachtung

Wald

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

keine Hunde

Der Pfadfinderpfad gehört zu den Top-Schaukästen uralter Redwood-Wälder mit wirklich riesigen Bäumen und verschiedenen unterschiedlichen Redwood-Waldtypen. Ein Teil der Schönheit von Jedediah Smith Redwoods ist, dass es sich um den am wenigsten entwickelten und ursprünglichsten Urwald handelt. Der Pfadfinderpfad hat ein ehrliches Gefühl der Abgeschiedenheit, und es ist kein Flüstern moderner Klänge zu hören. Fangen Sie diesen Weg an einem sonnigen Morgen ein und die gefilterten schräg einfallenden Strahlen zeigen eine erstaunliche Vielfalt an Texturen und Farbvariationen auf der Rinde des Rotholzes. In den Nebeln dieser Region wird das Mysteriumsgefühl erstaunlich. Es handelt sich um eine Hin- und Rückwanderung. Im Gegensatz zu anderen Wanderungen sind beide Richtungen erstaunlich und zeigen ständig die Sehenswürdigkeiten, die Sie auf dem Weg verpasst haben könnten. Die Fahrt zum Trail Head ist ein Abenteuer, wenn Sie durch einen wunderschönen, alten Hain in der Howland Hill Road spazieren. Ein Großteil der Route verläuft auf einer alten Schotterstraße, die gut abgestuft ist. Wenn Sie noch nie auf Forststraßen unterwegs waren, sollten Sie es unbedingt tun! Auf asphaltierten Straßen fehlt etwas ganz anderes. Dies ist in 2WD leicht begehbar. Am Ausgangspunkt befindet sich in einem spektakulären Rotholzhain ein kleiner Auszug, in dem etwa sechs Autos Platz finden.

wandern
13 days ago

Dies ist eine wundervolle Spur! Es hat viele schöne riesige Redwood-Bäume. Es war überhaupt nicht überfüllt. Wir sind den Weg von 1:30 bis 4:00 Uhr nachmittags gegangen. Es gab ein paar Mücken. Es gab viel Schatten. Die Entfernung zum Pfadfinderbaum beträgt 4,5 km. Fern Falls ist eine weitere 1/4 Meile den Weg hinunter. Es war definitiv die zusätzlichen Schritte wert. Es gab immer noch klares kaltes Wasser, das die Felsen hinunterfloss, und mehrere Bananenschnecken!

wandern
käfer
16 days ago

Dies ist eine sehr unterhaltsame und beliebte Strecke. Die Redwoods sind so schön. Ich kann diesen Trail nur empfehlen, wenn Sie in der Gegend sind.

wandern
16 days ago

Genossen den Spaziergang und froh, dass ich meine Wanderstöcke hatte, da es viele Wurzeln gibt, um über den gesamten Weg zu laufen. Ich bin mir nicht sicher, ob die Entfernung korrekt ist, da meine Fitness-App mehr Entfernung protokolliert hat.

wandern
16 days ago

Wunderschöne Wanderung. Tatsächliche Kilometer bis zu den Wasserfällen sind 3,21 vom Parkplatz entfernt, nicht die 2,8, die die Schilder anzeigen. Es lohnt sich auf jeden Fall!

wandern
19 days ago

Wir haben diese Wanderung gestern Nachmittag gemacht und waren begeistert! Auf diesem Pfad herrscht viel mehr Verkehr als auf vielen anderen, aber wir haben es trotzdem geschafft, in diesem Wald Frieden zu finden. Der Wasserfall am Ende ist nicht viel, aber die Wanderung IST so viel Spaß auf der Reise! Wir haben es definitiv getan!

wandern
käfer
19 days ago

Wunderschöne Wanderung. Viele Mücken tragen Insektenspray. Viel Schatten. Es gibt viele Wurzeln, auf die man stolpern kann. Achten Sie also auf Ihren Schritt. Es ist leicht, den Pfadfinderbaum zu verpassen, wenn Sie nicht wissen, wonach Sie suchen sollen. Wenn Sie den Weg hinuntergehen, befindet sich rechts ein Ablegerpfad, der bergauf zum Baum führt (bevor Sie vom Hauptweg zum Wasserfall gelangen).

Beschlossen, früh umzudrehen, weil wir nur eine begrenzte Zeit hatten. Aber die Wanderung war trotzdem schön. Einige Bauarbeiten auf dem Trail jedoch.

1 month ago

Atemberaubende, massive Bäume, magische Stürze und herrliche Wälder auf dem Weg dorthin zahlen sich aus. Mehrere Familien auf dem Weg, als ich es gewandert bin. Scheint ein harter Weg für die Jüngeren zu sein. Der Trail ist ein Gewirr von niedrigen Wurzeln für Meilen, so dass es ein wenig technisch werden kann. Es ist größtenteils schattig, aber im Sommer kann es überraschend heiß werden. Bringen Sie also Wasser mit. Insgesamt eine tolle Wanderung.

wandern
1 month ago

Wunderschöner Trail. Und der Pfadfinder-Baum war am Ende eine großartige Auszahlung. Die Wasserfälle waren auch schön. Vorsicht: Moderat bedeutet hier nicht für Anfänger. Meine Frau war auf diese Wanderung nicht vorbereitet und musste umkehren. Aber ich habe es ziemlich genossen.

wandern
1 month ago

Fantastische Wanderung mit riesigen Redwoods den ganzen Weg. Ich habe in einer Rezension einen kurzen Seitenweg gesehen, um den tatsächlichen Pfadfinder-Baum zu sehen, also habe ich meine Augen offen gehalten, um nach einer Beschilderung zu suchen. Leider tauchte keiner auf, aber ungefähr eine Viertelmeile vom Farn entfernt fällt auf der rechten Seite ein freundlicher Wanderer, der einen Pfeil in einen Baum gekritzelt hat. Folgen Sie dem Pfeil für 50 Fuß und Sie finden den Pfadfinder-Baum. Es ist großartig und riesig. Lohnt sich ein kurzer Umweg. Ich kann diese Wanderung nur empfehlen!

wandern
1 month ago

Dank der letzten Überprüfung haben wir sichergestellt, dass wir unser Gepäck bei unserem Airbnb abgeben, bevor wir auf diesen Trail fuhren, aus Angst, dass unser Mietwagen kaputt geht. Dies war sicherlich ein Höhepunkt unserer Zeit im Redwood Forest. Wir sind nur etwa 1 1/2 Meilen aufwärts gewandert, aber es war wunderbar. Wir waren die ganze Zeit über auf dem Trail und konnten gekürzt werden, ohne dass es uns etwas ausmachte. Wir können es nur empfehlen, am späten Nachmittag loszufahren. Wir kamen an zahlreichen Gruppen vorbei, die die Straße / den Weg entlang fuhren und wanderten, was es uns leicht machte, Parkplätze zu finden, und hatten den Weg dann größtenteils für uns alleine.

wandern
2 months ago

IN ACHT NEHMEN! Der Weg selbst ist unglaublich. Die Redwoods sind wunderschön und es ist eine moderate Wanderung. Betrag auf und ab in beide Richtungen, aber die Wurzeln können schwierig sein. IHR AUTO KANN GEBROCHEN WERDEN! Wir hatten unser Auto angebrochen, vermutlich von Einheimischen der Gegend. Sie brachen das Fenster der Fahrerseite und stahlen den Koffer und die Schuhe meines Verlobten. Sie brachen am selben Tag in ein anderes Auto auf demselben Parkplatz ein und schlugen ein anderes Auto an einem anderen Ort. Nach allem, was ich gehört habe, zielen sie auf Mietwagen. Dies ist ein fortlaufendes Problem in der Gegend, das mir von der örtlichen Polizei mitgeteilt wurde. Es ist wirklich eine Schande, aber es ist schwer zu empfehlen, wie unsicher die Gegend ist, besonders Crescent City. Wandern Sie auf eigene Gefahr.

wandern
brücke geschlossen
schlammig
3 months ago

An diesem Morgen fing es an zu brettern. Wir hätten die Herausforderung in der Zukunft wissen müssen, nachdem wir zwei Straßensperren aufgrund von Schlammlawinen passiert hatten. Lass dich nicht vom Regen abhalten. Die Schönheit ist immer noch da. Tatsächlich schien das Wasser eine erstaunliche Farbe hervorzubringen. SEI VORBEREITET! Wir waren auf den Regen vorbereitet. Polen waren in tiefen, schlammigen Gegenden hilfreich, und bei unserer Rückkehr gab es einige Ausspülungen! Wir haben es nicht bis zum Wasserfall geschafft. Die Spur wurde ausgewaschen. Schöne Wanderung bei Regen oder Sonnenschein!

wandern
3 months ago

Der Trail war ein wunderschöner Spaziergang durch die alten Redwoods. Sehr empfehlenswert sind Stiefel für Schlamm, da es an einigen Stellen ziemlich plump war, aber alles Teil des Spaßes für diese Jahreszeit. Atemberaubend und malerisch ... ich empfehle diesen Weg.

wandern
schlammig
3 months ago

Schöner, leichter Spaziergang durch altes Wachstum. Wunderschön. Achten Sie darauf, den Pfad zum Pfadfinder-Pfad nicht zu verpassen.

4 months ago

Liebte es! Einfach, erfrischend! :)

wandern
5 months ago

Traumhafter und ruhiger Weg! Es war eine sehr friedliche Wanderung mit meinem Mann. Wir waren die einzigen auf dem Weg, was so erfrischend war. Es regnete ein bisschen, aber wir konnten zum größten Teil trocken bleiben. Ich fühle mich wie wir zur besten Zeit des Jahres gegangen sind. Als wir den Wendepunkt erreichten, floss der Wasserfall stark und war so friedlich.

5 months ago

Die Ruhe ist unglaublich! Nur ein oder zwei Krähe auf dem Weg nach draußen unterbrachen die Stille. Die Wanderung selbst war leicht, alles flach bis auf ein paar Stufen zum Ende und ein kleiner Aufstieg zum Boyscout-Baum. Tragen Sie Schuhe mit gutem Griff, wenn Sie im Regen wandern. Die Wurzeln der Rothölzer sind über die Wege verteilt und sorgen für schlechte Traktion. Der Wasserfall am Ende des Weges ist ein Muss, gehen Sie am Boyscout-Baum vorbei! Es gibt einen schönen Platz am Fuß des Wasserfalls, der sich perfekt für einen Imbiss und eine Pause eignet, bevor Sie zurückkehren. Es gibt so viele alte Redwoods auf dem Weg, dass es fast den Donner vom Boyscout-Baum stiehlt. Die Howland Hill Road selbst bot eine surreale, märchenhafte Fahrt.

5 months ago

Diese Wanderung ist am besten nach einem schweren Lauf zu wandern, um den Wasserfall in vollem Gange zu sehen. Ich habe alles sehr genossen. Einige der schönsten Redwoods, die ich je gesehen habe, keine Lärmbelästigung, kühle Pilze und schöne Farne.

wandern
6 months ago

Atemberaubend! Schöne Wanderung ... ohne zu tun. Der Baum ist großartig. Etwas sehr Magisches an so vielen alten Redwoods ... so viel Grün. An der Ostküste sieht man so etwas nicht. Sehr empfehlenswert! Wir sind 6 Tage in Folge gewandert und dies ist mein 2. Lieblingsweg.

wandern
6 months ago

Auf jeden Fall der beste Weg, den wir die ganze Woche gewandert sind. Begonnen haben wir am frühen Morgen für unsere erste Wanderung durch die Redwoods. Wir waren die einzigen Leute auf dem Weg bis zu unserer Rückkehr, so dass es sehr friedlich war, keine Außengeräusche, nur den Wald. Ich fühlte mich sehr gedemütigt und gesegnet, zwischen diesen majestätischen Bäumen spazieren zu gehen.

7 months ago

Wir sind diesen Weg am Erntedankfest gewandert. Es ist eine leichte bis mittelschwere Wanderung mit einer wunderschönen, beeindruckenden Landschaft. Es dauerte nur drei Stunden, mit ziemlich vielen Bildern und einem ziemlich guten Tempo.

8 months ago

schöner Weg, taucht Sie mitten in den Redwood Forest ein. Viele Wurzeln auf dem Weg, aber ich empfehle diesen Weg!

wandern
8 months ago

Absolut atemberaubender Trail ... verpassen Sie diesen nicht! Der Wald hier war nicht dicht, daher sind die Redwoods eindeutig der Star. Wirklich umwerfend. Mein Herz sehnt sich nach hinten. Wie die anderen Bewertungen war dieser gemäßigte Pfad auf der leichten Seite. Es zeigt 875 Fuß Höhenunterschied, aber ich empfand es nicht als graduell. Atemberaubend!

wandern
9 months ago

Atemberaubend und unbeschreiblich sind die unglaublichen alten Redwoods auf diesem Weg. Anfangs fragten wir uns, warum dieser Weg als "mittel" und nicht als "leicht" bezeichnet wurde. Nach ein paar Kilometern über die Wurzeln von Regenwäldern entlang des Pfades sind Ihre Tootsies jedoch ziemlich trainiert! Es ist eine Herausforderung, ein Rotholz zu fotografieren, also ist es gut, mit jemandem zu wandern, um den Fotos Skalen hinzuzufügen. Ich träume davon, bald wieder zu kommen!

wandern
9 months ago

Toller Weg. Dies ist die Art, bei der Sie das Gefühl haben, dass Sie einen ganzen Tag von einem Wanderweg abgeholt haben, da wir fünf Stunden lang Wandern, Fotos und Erkundungstouren geschickt haben. Bei etwas mehr als 8 km fahren Sie am BS-Baum vorbei und suchen nach dem kleinen Extra, bevor Sie zurückkehren. Viele Höhenunterschiede stießen während der gesamten Zeit nur auf vielleicht 30 andere Personen.

wandern
10 months ago

Ich muss herausfinden, warum dieser Pfad Pfadfinderpfad genannt wird. Dies ist eine fantastische leichte Wanderung im Jedediah Smith Redwood Forest. Der Ausgangspunkt befindet sich an der Howland Hill Road. Die einfachste Möglichkeit, diese Straße zu finden, besteht darin, das Elk Valley Casino in Ihrem Navigationssystem zu lokalisieren. Es befindet sich am Howland Hill, etwa 800 m vom Eingang des Parks entfernt. Howland Hill beginnt als zweispurige Asphaltstraße und verengt sich zu einer einspurigen Asphaltstraße. Am Eingang des Waldes geht die Straße in Schotter über. Wie viele erwähnt haben, ist es Kies und webt sich zwischen massiven Bäumen. Es gibt viele Auszüge, um entgegenkommende Autos zu überholen, aber beeilen Sie sich NICHT in Eile. Vom Jediadiah Smith Forest-Schild bis zum Ausgangspunkt sind es genau 4 km. Es ist gut ausgeschildert und der erste Trailkopf mit vielen Parkplätzen. Der Weg steigt 480 Meter an, wenn Sie sich durch ein Wäldchen mit massiven Bäumen schlängeln. Mehrere Bäume drücken einen Durchmesser von 12 Fuß oder besser. Nehmen Sie sich Zeit und beachten Sie die kleinen Bäume, die auf den alten alten Bäumen wachsen, die gefallen sind. Beachten Sie mehrere Bäume mit Blitzschaden. Die Gegend ist üppig mit Farn, einige stehen 6 Fuß hoch. Beachten Sie das Moos, das von vielen Bäumen kommt. Beachten Sie die verschiedenen Farben und Texturen in der Rinde. Die grauen sind am ältesten. Sie können die Majestät der Rothölzer absolut nicht verstehen, ohne mit ihnen in den Wald zurückzukehren. Sie werden dich demütigen. Viele dieser Wälder standen, als Christus die Erde durchwanderte. Stell dir vor. Der Weg fällt über den Anstieg hinunter zu einem kleinen Wasserfall. Es läuft aber nicht viel, aber es hat ein wunderbares Geräusch, das durch den Wald hallt. Stoppen Sie, setzen Sie sich, hören Sie zu und reflektieren Sie, was an Ihnen ist. Sie klettern dann 480 Meter wieder hinauf, um den Anstieg zu überqueren. Die tatsächliche Höhenänderung für den Trail beträgt also 960 Fuß. Es ist aber sehr einfach. Es ist alles Schmutz mit einigen Wurzelbelichtungen. Der Weg ist 5,7 Meilen lang und hat Stunden gedauert, nur weil wir uns die Zeit genommen haben, um die Erfahrung aufzunehmen. Genießen

10 months ago

Schöne Wanderung und einer unserer Favoriten! Die Fahrt dorthin war in einem großen LKW etwas heikel. Tolle Bäume!

10 months ago

Dies war definitiv unsere Lieblingswanderung in den Redwoods. Es wurde als moderat eingestuft, war aber eigentlich ziemlich einfach. Es gibt viele Wurzeln auf dem Weg, tragen Sie also gute Schuhe. Die Bäume sind MASSIV und der Pfadfinder-Baum ist einfach bemerkenswert. Die Einfahrt ist wunderschön, da Sie riesige Redwoods direkt an der Straße finden.

Mehr laden

Empfohlene Wege