Cucamonga Peak Via Icehouse Canyon and Chapman Trail

SCHWER 33 Bewertungen
#6 von 16 Wegen in

Der Cucamonga Peak über den Icehouse Canyon und den Chapman Trail ist ein 13,2 Meilen langer Wanderweg, der sich in der Nähe des Mt Baldy in Kalifornien befindet und schöne wilde Blumen aufweist. Der Weg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von April bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 13.2 miles Höhenunterschied: 4,333 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte hunde

Rucksacktour

Camping

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

Schnee

kein Schatten

Der an der östlichen Front der San Gabriels gelegene Gipfel bietet einen unvergleichlichen Blick auf das Inland-Imperium. Fahren Sie mit dem Icehouse Canyon zum Icehouse Saddle und folgen Sie dem Wilderness Crest Trail, bis Sie den Gipfel erreichen. Der Icehouse Canyon Trail ist ein besonderer Ort, besonders wenn das Wasser fließt. Verwenden Sie im Winter Steigeisen (und Vorsicht).

wandern
käfer
steinig
4 days ago

Schönste Zeit! Natur ist erstaunliche Leute!

wandern
4 days ago

Trotz der Hitze in den Tälern wehte eine kühle Brise den ganzen Weg hinauf. Schöner schöner Tag für diese Wanderung! Ich bin mir nicht sicher, wie die Flussüberquerungen beschrieben wurden. Kristi haha! Es gab viel Wasser in Icehouse Creek, aber man muss es nicht wirklich überqueren, um den Weg zu finden, nur ein paar kleine Bäche / Rinnsal, die zum Hauptbach beitragen. Der Schatten und das frische, kühle Wasser machten Icehouse schön und kühl. Es ist ein großartiger Ort, um Ihre Füße am Ende des Tages zu verwöhnen. Ich bin mit der Chapman Rail zurückgekehrt - viel schöner auf unseren Knien und ich habe es wirklich genossen, den Zeltplatz von Cedar Glen zu sehen. Wasser auch im Cedar Canyon Creek. Sie haben eindeutig einige Trails gepflegt, insgesamt also gute Trails. Der Parkplatz war um 6 Uhr morgens voll.

wandern
17 days ago

Wir hatten viel Spaß beim Durchqueren einiger Flussüberquerungen. Der Weg war die ganze Zeit ziemlich steinig, so dass es schwieriger war, beim Gehen nach oben zu schauen, um die Aussicht zu genießen, aber es gab einige erstaunliche Aussichtspunkte auf dem Weg. Ich kann es nur empfehlen. Vergessen Sie auch nicht, Insektenspray mitzubringen, da es auf dem Weg eine anständige Menge Fliegen und Mücken gab.

wandern
1 month ago

Eine schöne relativ lange Tageswanderung. Sie können auch auf dem Gipfel campen und den Blick auf die goldene Stunde genießen. Wir hatten das Glück, während eines Sonnenuntergangs nach dem Regen dort zu sein.

wandern
käfer
steinig
1 month ago

wandern
schnee
2 months ago

Schöne Wanderung Weg frei bis zur letzten halben Meile, wo der Weg zeitweise schneebedeckt ist. Hatte Mikro-Spikes, aber wahrscheinlich übertrieben. Trail erfordert nur Stöcke, sorgfältige Fußarbeit und einen abenteuerlichen Geist. [Entscheiden, Etiwanda Peak zu packen, da ich so nah dran war. Tolles Abenteuer, aber zur Zeit viel mehr als Cucamonga. Viel Schnee von Cucamonga nach Etiwanda, an Orten ist der Weg nicht zu folgen. GPS und wasserdichte Stiefel erforderlich.]

wandern
schnee
steinig
3 months ago

Ohne Steigeisen, Eispickel und ernstem holländischen Mut unpassierbar! Ein leicht befahrener leichter Aufstieg, aber mit knapp 3,9 Meilen kurz vor dem Sattel musste ich mich wegen der heftigen Schneeverhältnisse zurückziehen. Ich hatte keine Stacheln oder einen ausgefallenen Eispickel, also war ich enttäuscht, dass ich umkehren musste. Aber bevor ich etwa 20 Meter Schnee in eine felsige Gulch hinunterrutschte, war ich zum Glück nicht verletzt, obwohl die Hand immer noch davon sticht. Der Punkt ist sicher dort und versuchen Sie keine heroischen Passagen ohne die richtige Kleidung. Geh auf meine Brüder, geh weiter!

wandern
schnee
5 months ago

Am 26.01.2014 ging es vom Icehouse Canyon Parkplatz in den Chapman Trail. Chapman war sehr schön, bis zum Anschluss an den Canyon-Trail waren es nur 0,25 km. Zu Ihrer Information ist der Canyon Trail meistens eisig und matschig, so dass Microspikes ein Muss sind. Vom Sattel bis zum Cucamonga Peak würde ich eine Kombination aus Mikrospikes, Steigeisen und einem Eispickel empfehlen. Ich hatte Steigeisen und eine Axt, beides war praktisch. Der Weg ist kurz vor dem Aufstieg in Cucamonga bis zum Sattel frei, dann sind die ersten Serpentinen nicht sichtbar. Der Weg wird klarer und es gibt immer mehr Fußabdrücke. Das Top war wunderschön, aber es war ein SEHR windiger Tag, der es in den 20er Jahren mit Windchill an der Spitze leicht machte. Alles in allem eine tolle Wanderung! Es ist empfehlenswert, Chapman im Vergleich zum regulären Canyonweg hinzuzufügen.

8 months ago

Vor allem ... es ist 15,5 Meilen vom Baldy Parkplatz entfernt. Zweitens ist es schwer. Aber es ist großartig. Tolle Aussicht an der Spitze. Nimm viel Wasser. Seien Sie bereit für einen anständigen Aufstieg.

wandern
steinig
9 months ago

Der Weg ist etwas steil. Die Wanderung beginnt, geht weiter und endet mit einer Schlacht am Berg. Es wird steiler für die letzten 2 Meilen der Wanderung. Es ist in Ihrem eigenen Tempo überschaubar. Die Wanderung wurde im Januar 2018 und im Oktober 2018 abgeschlossen. Das Wetter war perfekt. Es dauerte 8 Stunden mit 4 15-minütigen Stopps einschließlich eines Stopps am Gipfel. Die Aussichten auf dieser Wanderung sind die besten, die ich je gesehen habe. Leichter als Iron Mountain bei weitem, mit schönerem Gelände.

wandern
10 months ago

Toller Trail, du bekommst ein Training, tolle Aussichten an der Spitze! Nicht für Leute empfohlen, die keine Herausforderung mögen, sich über die Höhe beklagen oder Knieverletzungen / Schmerzen haben. Dies ist kein Rennen, machen Sie so viele Pausen, wie nötig, unsere Gruppe brauchte 5 Stunden, um 4 zu kommen, aber alle kamen nach oben.

wandern
10 months ago

Rocky, sei sehr vorsichtig. Ich hatte eine schreckliche Knieverletzung, die den Pfad hinunterging. Ich dachte, ich werde nicht zum Parkplatz gelangen können. Dies ist kein leichter Pfad, mein Vorschlag, strecke deine Beine vor und nach der Wanderung, besonders abwärts.

10 months ago

Dies war mein zweites Mal auf dem Cucamonga Peak (in so vielen Monaten) und wieder wurde ich nicht enttäuscht! Diesmal habe ich die Nacht verbracht! Ich habe meine Hängematte zwischen zwei Bäumen nahe am Rand aufgereiht und ich muss sagen, dies war eine meiner besten Wanderungen bisher! Obwohl es ein bisschen kalt war, war ich darauf vorbereitet, aber auf den Wind und den Windchillfaktor war ich nicht vorbereitet. es war kalt aber überschaubar. Alles in allem hatte ich eine fantastische Zeit!

11 months ago

viel befahrener Weg. Etwas Schatten nicht zu steil gut gepflegter Weg.

wandern
Saturday, July 14, 2018

Erstaunlicher Weg zum Training. länger als Baldy, weniger überfüllt, mehr Schatten, was kann man fragen?

wandern
Monday, June 04, 2018

Atemberaubende Aussichten

wandern
Saturday, April 21, 2018

Wir waren am Sonntag, dem 15. Mai, zum 2. Mal hier am Cucamonga Peak. Es ist etwas schwieriger, aber die Aussicht ist unglaublich. Einer meiner Lieblingsgipfel in dieser Gegend ist der Cucamonga Peak und der Mt. Baldy wandern nicht viele Leute gerne stundenlang. Dies ist ein guter, um stärker und strebender zu werden und andere.

wandern
16 days ago

wandern
1 month ago

wandern
1 month ago

mountainbiking
3 months ago

7 months ago

7 months ago

Mehr laden

Empfohlene Wege