Canyon Creek Lakes & L Lake Trail [CLOSED]

SCHWER 62 Bewertungen
#32 von 50 Wegen in

Canyon Creek Lakes & L Lake Trail [GESCHLOSSEN] ist ein moderat befahrener Wanderweg in der Nähe von Lewiston, Kalifornien, der über einen See verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Zelten, Schneeschuhwandern und Rucksackwandern genutzt und ist am besten von Juni bis Oktober zu benutzen. Hunde können diesen Weg auch nutzen.

Entfernung: 16.2 miles Höhenunterschied: 3,858 feet Routentyp: Hin & zurück

hundefreundlich

Rucksacktour

Camping

Wandern

Schneeschuhwandern

Wald

See

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

Insekten

schlammig

steinig

Schnee

geschlossen

Ab September 2019 ist dieser Trailhead wegen des Middle Fire geschlossen. Updates finden Sie hier: https://www.fs.usda.gov/alerts/stnf/alerts-notices/?aid=54560 Wandern Sie zu einem versteckten See mit vielen tollen Ausblicken auf die Dreifaltigkeitsalpen. Dieser Weg beinhaltet viele Serpentinen hinauf und watet durch ziemlich tiefes Wasser.

wandern
käfer
2 months ago

Wir sind am 13. Juli abgereist und am 15. Juli 2019 zurückgekommen. Sie benötigen eine Erlaubnis für diese Wanderung und können sie an der Weaverville Ranger Station abholen, obwohl sie am Wochenende geschlossen sind. Als wir gegen 10:30 Uhr ankamen, war der Parkplatz überfüllt, aber wir hatten Glück und stießen auf jemanden, der abreiste. Die Reise dorthin war WUNDERBAR! Der Weg war größtenteils schattig mit kurzer Sonneneinstrahlung. Sie starten in einem Wald, überqueren einen Fluss (alle 4-5 Flussüberquerungen hatten Trittsteine und wir wurden nicht nass, mit Ausnahme desjenigen zum Upper Canyon Creek Lake, der bis zu meinen Oberschenkeln reichte). Fühlen Sie sich wie in der Dschungel, dann tauchen Sie in einem pulverisierten Granitpfad mit Blick auf die Alpen auf. Dann nähern Sie sich den „Senken“ mit kristallklarem fließendem Wasser und Bereichen mit Pools, in denen Sie schwimmen können, aber das Wasser gefriert! Es gibt mehrere andere Gebiete mit malerischen Ausblicken auf prestigeträchtige, hellblaue Bäche, die durch Wiesen mit wilden Blumen in einem Wald fließen, und in der Ferne ragen die Alpen empor. Ich fühlte mich wie in Österreich! Es war so schön. Der Aufstieg war überraschenderweise nicht so schwierig, mit einer zumeist graduellen Steigung bis zum Ende. Wir schafften es nicht nach L Lake und schlugen unser Lager am Lower Canyon Creek Lake auf, da wir und unsere Welpen völlig erschöpft waren. Ich würde empfehlen, früher angefangen zu haben, denn als wir unser Lager aufbauten, fing es an, dunkel zu werden. Es war nicht so voll, die Gegend ist sehr weitläufig, aber wir hätten uns mehr Energie gewünscht, um einen gemütlicheren Campingplatz zu finden. Am nächsten Morgen, am Sonntag, sahen wir 4-5 Gruppen aufbrechen und gingen zum Oberen See, wo wir an einem schönen kleinen Ort unser Lager aufschlugen und das gesamte Gebiet für uns hatten, abzüglich vorbeigehender Wanderer, die am rechten Weg zum L-See gingen neben unserem Campingplatz. Unser älterer Hund war zu müde, um einen Tagesausflug nach L Lake zu unternehmen, also haben wir es nie geschafft. TIPPS: Es gibt viele Mücken und Fliegen, seien Sie also vorbereitet. Es gab nur einen minimalen Liter, aber ein paar Stellen mit Toilettenpapier, also bitte so lassen! Wir brachten unsere Welpen mit und benutzten ihre Schuhe / Socken, weil ein guter Teil des Weges aus Granit bestand. Wir kamen an vielen Menschen mit Hunden vorbei und die meisten waren an der Leine oder konnten sie schnell an die Leine bringen. Der Weg zum Lower Canyon Creek Lake ist manchmal etwas schwierig zu finden, und es gibt Carins, aber mehrere Carin-Pfade. Wenn Sie den See sehen, bleiben Sie links und ich empfehle Ihnen, den Aufpreis für den Download der GPS-Karte von All Trails für diese Wanderung zu zahlen. Auf dem Weg gibt es mehrere Campingplätze, die fantastisch aussehen, falls Sie es am ersten Tag nicht bis dorthin schaffen. Wenn ich wieder gehe, plane ich einen früheren Start und versuche, an einem Wochentag zu fahren, um Menschenmassen zu vermeiden und einen guten Campingplatz zu finden.

wandern
3 months ago

Super in letzter Minute, aber wenn irgendjemand mitkommen will, gehe ich zum 7/2 nach oben und hoffe, dass da oben noch ein paar andere Rucksacktouristen sind! Mein Instagram ist Alyssa.bergdoll Nachricht an mich, wenn Sie beitreten möchten :)

wandern
3 months ago

Der Weg ist spektakulär, der Aufstieg zum unteren See ist bei weitem nicht so schlimm, erfordert aber ein paar Pausen, um sich auszuruhen. Der Aufstieg zum oberen See kann verwirrend sein, aber bleiben Sie hoch links von den unteren Seen und suchen Sie nach Karinen, und Sie werden gut sein. Sobald Sie am oberen See angelangt sind, können Sie versuchen, in der Schüssel nordöstlich des unteren und oberen Sees zum El-See zu gelangen. Es ist ein Betrug, aber möglich. Suchen Sie nach Karinen und nehmen Sie sich Zeit. Ein Fehler an einigen Stellen wird entweder die Reise zu einem Wermutstropfen machen oder Ihre Reise genau dort beenden. Die Bilder für diesen Film werden dem jedoch nicht gerecht. Es ist unglaublich leicht zu verstehen, warum sie die Alpen genannt werden. Dieser Ort muss eines der bestgehüteten Geheimnisse Nordamerikas sein.

rucksacktour
schnee
3 months ago

Abgeschlossen am 15.06. Ich erreichte die letzte Meile, die zum See L führte, und fand es unpassierbar. Der Fluss tobte und reichte bis zu meiner Brust. Ich schaffte es nicht nach L Lake und musste mich an den Canyon Creek Lakes niederlassen

rucksacktour
schnee
5 months ago

wandern
Thursday, September 06, 2018

Wir haben eine Tagestour zu den Canyon Creek Lakes und zum L Lake gemacht. Für die Entfernung ist die Höhe für die meisten Wanderungen zu den Canyon Creek Lakes ziemlich zahm. Für diejenigen, die ein Stück weiter zum L Lake hinauffahren möchten, ist der Weg locker mit Steinmännchen markiert, da er ein Entwässerungsgebiet aufwindet. Schöne Aussicht auf das Tal vom L Lake, die zusätzliche Steigleistung wert ist. Wir werden auf jeden Fall wieder im Lager sein, wenn sich der Sommerrauch wieder aufgelöst hat. Ich habe an meiner Rundreise über den Labour Day Wochenende 30-40 Personen bestanden.

rucksacktour
Friday, August 03, 2018

Eine der coolsten Wanderungen, die ich je gemacht habe! Stellen Sie sicher, dass Sie früh anfangen, da sich die Campingplätze bereits um 1:00 Uhr in der Nähe des Sees gefüllt haben. Schöner Wasserfall etwa auf halber Strecke; großartige Gelegenheit für eine kleine Pause und Nachfüllen auf dem Wasser. Die letzten 2 Meilen sind hart, viele Zurück und ausgesetzt in der Sonne, aber es lohnt sich für die Aussicht und den See. Du brauchst eine Genehmigung. Sie können am Tag (oder am Vortag) am Weaverville Ranger Station Kiosk abgeholt werden, ohne Kosten.

rucksacktour
Monday, July 23, 2018

Pros: Unglaublich unglaublich schöne und demütige Landschaften, die immer besser werden, wenn Sie das Tal hinauffahren. Perfekte Temperaturseen zum Schwimmen (genau die richtige Belohnung nach dem letzten Stoß über den heißen Stein). Viele Möglichkeiten, um die Gipfel der Umgebung als Tageswanderungen zu erkunden, wenn Sie ein paar Tage lang ein Basislager an den Seen machen. Solides Training mit Übernachtungspaketen. Gigantische alte Bäume. Viele Sterne. Habe ich schon erwähnt, dass es einfach unfassbar schön ist? Nachteile: Zahlreiche Menschen wandern zu den Wasserfällen und kampieren an den Seen am Wochenende im Sommer (was offensichtlich erscheint, was ich jedoch nicht beachtete). Wählen Sie Ihre Zeit also sorgfältig aus und erwarten Sie keine Einsamkeit, je nachdem, wann Sie gehen. Hier und da etwas schmutziges Toilettenpapier, aber meistens Müll und Abfälle frei, also bitte so bleiben. Der größte Teil der Wanderung befindet sich hoch über dem Canyon Creek auf der Talseite, sodass Sie nicht viel Wasser in der Nähe haben, außer für einige Punkte. Alles in allem, wenn Sie versuchen zu entscheiden, ob Sie gehen oder nicht, dann tun Sie es auf jeden Fall. Achten Sie auf die Menge an Menschen, die es anzieht, und achten Sie darauf, diesen Bereich so sauber wie möglich zu halten.

rucksacktour
Monday, June 25, 2018

Canyon Creek enttäuscht nie!

rucksacktour
Tuesday, May 29, 2018

Vorsicht in der Umgebung von L Lake. Wir haben frische Bärenspuren im Schnee gesehen.

Saturday, April 21, 2018

nach 3 Meilen etwas Schnee, aber meist befahrbar. keine sichtbaren Gifteiche oder Zecken. ein paar blühende Pflanzen, aber fast keine Blumen.

rucksacktour
Monday, February 19, 2018

Meine sechsköpfige Gruppe hat diese Route im März 2014 an einem Wochenende mitgenommen. Wir begannen unsere Wanderung am späten Vormittag, lagerten oben in den Canyon Creek Lakes, verbrachten den ganzen nächsten Tag damit, um die Schüssel herum bis zum L Lake zu wandern, und wanderten dann am nächsten Tag zurück. Der März war etwas früh, um dort oben zu wandern und den Fluss zu überqueren (im Nachhinein vielleicht zu gefährlich). Auf dem Weg nach oben schien der Fluss sicher zu überqueren, aber auf dem Rückweg war der Fluss deutlich gestiegen und fühlte sich recht tückisch an. Die Nächte waren brutal kalt, aber der schneebedeckte See L war der schönste Anblick, den ich bis heute gesehen habe. Auf den L Lake zu klettern, kann für manche einschüchternd sein. Ich empfehle Ihnen nicht, Ihren Rucksack mitzubringen. Zelten Sie unten und machen Sie eine Tagestour nach oben. Habe ich schon erwähnt, dass wir die ganze Zeit über den ganzen Ort für uns hatten? Das Beste daran. Ich kann diesen Weg nur wärmstens empfehlen. atemberaubende Ausblicke, Wasserfälle, Flüsse, wunderschöne Felsbrocken und wunderliche Waldgebiete. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie auf den Felsen und Felsbrocken herumwandern - sie werden rutschig -, und achten Sie auf fließende Gewässer. L See nicht verpassen!

rucksacktour
Monday, August 28, 2017

Hatte hier 2 tolle Nächte. Absolut atemberaubend. ❤️❤️❤️

rucksacktour
Monday, July 31, 2017

Wir waren vor ein paar Wochen mit ein paar Freunden unterwegs und es war eine wunderschöne Wanderung mit Blick auf die Berge und Wasserfälle, als sich der Pfad umdrehte und seinen Weg hinauf in die Berge schlängelte die schönen Granit- und Bergseen am Ende. Die zwei weniger idealen Aspekte der Reise waren die Tatsachen, dass die Upper und Lower Canyon Lakes mit sehr wenig Schatten bedeckt sind. Wenn Sie also einen Tag dort oben verbringen, kann dies ziemlich brutal sein (das Wasser ist eiskalt, sodass Sie nicht wirklich darin bleiben können dort zu lange), und die Horden von Menschen entlang des Weges und am See. Es war sehr schwierig, einen Campingplatz zu finden, und man war immer in Sichtweite und in Reichweite anderer Gruppen, ganz zu schweigen von der Belastung der Ökologie. Auf dem Rückweg machten wir uns beim kristallklaren Fluss auf, um zu Mittag zu essen, aber der Gestank von menschlichem Müll raubte ihn. Bitte begraben Sie Ihren Müll und halten Sie ihn von der Spur fern und auf jeden Fall mindestens 30 Meter vom Wasser entfernt.

Thursday, April 27, 2017

Am letzten Wochenende an einem schönen frühen Frühlingstag gewandert. Viel Schnee vorbei am großen Wasserfall. Langsam geht es durch tief verschneite Abschnitte, aber es lohnt sich für die Aussicht und die Einsamkeit. Ich bin diesen Weg auch im Herbst gewandert, wenn die zusätzliche Farbe alle Ansichten besonders macht. Sehr empfehlenswert.

rucksacktour
Friday, April 14, 2017

Canyon Creek hatte einige tolle Aussichten, Spaß im Wasser mit allen Wasserfällen zu schwimmen. Es gibt viele Plätze zum Zelten.

rucksacktour
Tuesday, July 05, 2016

Obwohl wir es nicht bis zum L Lake geschafft haben, sind wir zu den Canyon Creek Lakes gewandert, und es war absolut wunderschön! Das Feiertagswochenende machte es ein bisschen lebhafter als ich vermute, dass es normalerweise ist, aber aufgrund der Länge des Weges fühlte es sich nicht unerträglich überfüllt an. Nachdem wir auf summitpost.org über die beeindruckenden Tiefen der Unterfälle gelesen hatten, entschieden wir uns, durch die Bürste zu reisen, und es war absolut die Kratzer wert, die ich an meinen Beinen bekam. Wir haben unser Lager auf einem Felsblock mit Blick auf die Fälle errichtet (siehe Foto). Sie finden diesen alten Pfad oben in einer Reihe von Serpentinen, wo Sie ein "TRAIL" -Schild nach rechts zeigt. Die Fälle sind zur Linken, man hört sie brüllen. Der Weg ist im Allgemeinen gut gepflegt, zumindest soweit wir gegangen sind. Es war ziemlich heiß an Orten, wo die üppige Vegetation durch steilen Granit ersetzt wurde, der die heiße Sommersonne zu verstärken schien, und dies zusammen mit der Steigung wird Sie sicherlich schwitzen lassen; Ich empfehle den Wanderweg jedoch der umliegenden Schönheit, vor allem als mehrtägige Wanderung, bei der Sie leicht 2 oder 5 Tage lang die Umgebung erkunden können.

Camping
Sunday, November 08, 2015

Okay, um zu beginnen ... die Straße ist ziemlich gefährlich, um zum Trail Head zu gelangen. Der Ranger sagt Ihnen, dass es 4 Meilen sind. Es ist 12+, um zum Ausgangspunkt zu gelangen. Fahren Sie weiter und Sie passieren eine Spur oder weniger Klippe und andere Autos. Sobald Sie den Weg erreicht haben, ist es sehr klar. Es war in den 50-60ern den ganzen Tag und 20 in der Nacht, die Farben waren großartig und Feuer sind erlaubt. Wasserfälle flossen auch! Eine gute Zeit haben!

wandern
Wednesday, April 22, 2015

Ein Wort. Tolle! Diese Gegend erinnert mich so sehr an Yosemite und die westlichen Sierras. Es ist das Kronjuwel der Trinity Alps Wilderness. Ich habe noch nie in meinem Leben so viele Wasserfälle auf einer einzigen Wanderung gesehen (über 30, kein Scherz), obwohl Sie für die lohnenden Aussichten ein kurzes Probeweg benötigen. Dies ist eine ausgezeichnete Reise, die Sie am besten innerhalb weniger Tage verbringen.

wandern
Monday, May 05, 2014

Was für ein noch Cal Juwel! Dies ist eine sehr radikale Spur, die dem Canyon Creek entlang bis zu seiner Hauptquelle (Upper und Lower Canyon Creek Lakes) führt. Der Höhenunterschied verläuft allmählich über den etwa 10 Meilen langen Kurs. Es gibt viele Plätze, an denen Sie anhalten und campen können. Lagerfeuer sind bis zu 2,5 km vom Unteren See erlaubt. Wir gingen am Freitagabend hinein und bauten vor "The Sinks" vor Sonnenuntergang ein Lager auf. Es war eine wunderschöne Lage direkt am Bach und ein wunderschönes Reh kam in unser Lager, um Hallo zu sagen. Ich glaube, es wollte Essen, was mich zu der Überzeugung brachte, dass jemand es zuvor gefüttert hat. Bitte füttere sie nicht :). Wir sind noch 5 Meilen weiter bis zum Schild, das die Lagerfeuergrenze markiert. In Anbetracht dessen, dass wir etwa 1,5 Meilen von den Seen entfernt waren, bauten wir unser Lager wieder auf und fuhren zu den Seen. Es gibt mehr EPIC-Wasserfälle, als auf einer Hand gezählt werden können, und ich empfehle, Zeit für ihre Erkundung zu lassen. Die Seen bieten eine herrliche Aussicht, die an die östlichen Sierras erinnert. Kein Wunder, dass dies einer der beliebtesten Wege ist. Trotzdem sind die Genehmigungen noch frei und unbegrenzt und die Leute tun gut daran, sich in der Wildnis nicht hartnäckig zu machen. EIN GROSSER WEG.

wandern
Sunday, May 13, 2012

Ich habe da mal 1970 Baum gespürt. Grate: Wandern, Camping und Angeln im Frühling. Einer meiner drei Lieblingsorte. Im Sommer war ich voll.

wandern
Thursday, March 15, 2012

Ich war im Frühjahr 2011 unterwegs, als noch viel Schnee auf dem Boden lag. Am ersten Tag waren wir die einzigen dort und am zweiten Abend erschienen zwei verschiedene Paare. Wunderschöne Aussichten und die verschneiten Wege waren es mehr als wert, als wir zum oberen See gewandert waren und dort die einzigen waren! Sie können diese Seen nur dann selbst sehen, wenn Sie der Erste des Jahres sind oder der Letzte, der abreist. :)

angeln
Saturday, September 10, 2011

Toller Trail, der Canyon Creek entlang führt, vorbei an schönen Wasserfällen, tollen Landschaften, Seen mit vielen Campingplätzen. Wir waren Anfang September dort, was sehr heiß war, aber erträglich. Ich würde es wärmstens empfehlen.

Thursday, June 18, 2009

Dies ist eine großartige Tageswanderung, wenn Sie in der Nähe der Seen zelten. Wir haben es Mitte Juni gemacht und am L Lake war etwas Schnee, aber nicht genug, um uns in den Weg zu kommen (nur um das Schwimmen zu einer schlechten Idee zu machen - aber wir haben es trotzdem gemacht). Sie haben einen herrlichen Blick auf die Seen und das Tal.

aufgezeichnet Canyon Creek Lakes & L Lake Trail

wandern
1 month ago

wandern
1 month ago

wandern
1 month ago

wandern
1 month ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

Mehr laden

Empfohlene Routen