Der Amboy Crater ist ein 4,1 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Amboy, Kalifornien, und wird als moderat eingestuft. Der Weg wird hauptsächlich für Wanderungen, Spaziergänge und Ausflüge in die Natur verwendet und wird am besten von September bis Februar benutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 4.1 miles Höhenunterschied: 442 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

Wandern

Naturausflüge

Gehen

kein Schatten

Mojavewüste Wanderung auf einen alten Vulkankrater durch Lavafelder. Der Amboy-Krater ist eine mäßige Wanderung abseits der Route 66. Der Krater ist eigentlich ein alter Schlackenkegel nahe dem Mojave-Nationalpark. Der Kraterbereich wurde verwendet, um die Mars-Rover zu testen. Der Kraterweg beginnt durch die Lavafelder. Gleich hinter dem Lavafeld befindet sich eine mäßig flache Fläche bis zur Basis. Von der Basis aus wandern Sie auf der Westseite einen moderaten Abhang hinauf. Auf der Westseite folgen Sie dem Wanderweg in der Nähe der Basis. Bei der Bruchstelle steigen Sie den steilen Hang hinauf in den Krater. Wenn Sie erst drinnen sind, können Sie direkt zur Caldera wandern oder einem der steilen Pfade bis zum Rand folgen. Sie können auf der Felge von einer Seite der Bruchstelle zur anderen wandern. Die Nordostseite der Felge ist auf beiden Seiten sehr schmal und steil, also seien Sie vorsichtig. Auch gute Wanderschuhe sind zu empfehlen, da die Lava scharf sein kann. Diese Wanderung wird am besten im Herbst und Winter unternommen, da die Sommertemperaturen über 100 Grad liegen können. Hitzebedingte Erkrankungen und Todesfälle sind in diesem Gebiet aufgetreten. Treffen Sie Vorkehrungen und seien Sie während der Sommermonate gut vorbereitet, wenn Sie wandern.

wandern
kein schatten
1 month ago

wandern
2 months ago

Meine Lieblingswanderung heute. Könnte ein paar Stangen gebrauchen - manchmal ziemlich steil und steinig ...

3 months ago

leichte Wanderung mit schöner Aussicht

wandern
steinig
4 months ago

Diese Wanderung hat uns sehr gefallen. Viele schöne Eidechsen, Schmetterlinge, Käfer und Blumen (zumindest im April). Starkes Gefühl für die Kraft der Natur, die um den Krater herumgeht. Super windig um die Spitze zu gehen. Gut bewirtschaftetes Land, nicht zu viel, nicht zu wenig. Es gibt einen ADA-zugänglichen Anzeigebereich in der Nähe des Parkplatzes.

4 months ago

Tolle Wanderung. Einfacher Pfad & schöne Aussichten. Der Parkplatz hat Tresor-Toiletten, wenn nötig, und ein paar schattige Picknicktische.

wandern
kein schatten
käfer
4 months ago

wandern
4 months ago

Viele wilde Blumen auf dem Weg zum Krater. Kraterwanderung Mittlerer Schwierigkeitsgrad. großartige Aussichten.

5 months ago

Schöne Wanderung. Tolle Aussichten an der Spitze. Der härteste Teil kam herunter. Ich muss auf den Schotter auf dem absteigenden Pfad achten. Könnte zu einer unangenehmen Begegnung mit scharfem Stein führen.

wandern
7 months ago

Leichte Wanderung mit herrlichem Blick auf die Wüste, die Berge und den Lavafluss. Wir sind die Spur an einem Sonntag gewandert und haben nur wenige andere Wanderer gesehen. Steile Bereiche mit losen Felsen um den Krater, aber sonst flach mit Sand- / Felsenpfad. Bitte beachten Sie: Aufgrund der staatlichen Schließung sind die Badezimmer etwas unordentlich.

wandern
7 months ago

Auf jeden Fall den Aufstieg wert! Ich würde ein stabiles Paar Wanderschuhe und Trekkingstöcke empfehlen. Die Stöcke helfen beim Abstieg. Sie sind in der Lage, den Kraterrand zu erkunden und den Krater zu erkunden. Der Anfang des Schwanzes ist sandig mit ein paar weiteren sandigen Flecken hier und dort. Der Rest des Weges ist mit Lavagestein bedeckt. Es ist ziemlich cool!

wandern
8 months ago

Leichte Wanderung ... gut markierter Weg.

wandern
8 months ago

Eine großartige Möglichkeit, meinen schwarzen Freitag zu verbringen. 72 Grad und nicht zu windig. Das Wandern auf einem Teil der Felge kann bei Wind etwas unheimlich sein. Das magmatische Gestein könnte hart für die Stiefel sein, weshalb gutes Schuhwerk empfohlen wird. Beim Eintritt in den Krater und auch am Rand gibt es einige steile Abschnitte. Auch viel loser Rock. Meine Stöcke waren praktisch. Ich mache das wieder, solange es kühles Wetter ist.

wandern
Sunday, June 17, 2018

Tolle Möglichkeit, einen Tag in der Familie zu verbringen. Ich bin von San Diego zu dieser Wanderung gefahren und es hat wirklich Spaß gemacht.

Sunday, May 27, 2018

Sehr cool, um innerhalb und um den Rand eines Schlackenkegels zu wandern. Einfache Wanderung, kann heiß werden, viel Wasser mitnehmen.

Sunday, May 06, 2018

Diese Wanderung ist so cool, aber nur in den kühleren Jahreszeiten. Die Temperatur wird richtig heiß.

Wednesday, March 14, 2018

Am Tag parken geparkt und von dort aus gegangen (gestrichelte Linie auf Karte). Verpassen Sie auf keinen Fall den Aufstieg zur Caldera, wenn Sie feste Schuhe haben. Und ja, nimm viel Wasser. Wir tranken jeweils 20 oz. Zeichen schlägt 3 Stunden vor. Ich vermute, wenn Sie nicht verweilen, können Sie dies in weniger tun, aber die Caldera ist super cool. Wir haben auch viele Wildblumenbilder gemacht. Wüstenblüten sind klein, aber beeindruckend.

Tuesday, February 20, 2018

Interessante Stätte entlang der Route 66. Großartige Aussicht auf die umliegenden Lavafelder und ein großartiger ebener und gepflasterter Überlauf, um das Wohnmobil zu parken und nachts die Sterne zu beobachten. Als wir gingen, gab es Orkanwinde (ok, vielleicht etwas übertrieben) und es war unheimlich, bis zum Rand zu kommen. Wir sind nur ungefähr die Hälfte der Felge gelaufen, bevor der Wind uns den Coe-Bereich hinunter zwang. #LiveLoveWanderTribe

Tuesday, January 02, 2018

Großartiger Familienweg. Super felsig, die Aussicht entlang des Kammweges war fantastisch. Trotzdem den Stopp wert.

wandern
Tuesday, October 03, 2017

Habe dies an einem windigen Tag gemacht. Die Wanderung ist erstaunlich, man geht durch ein altes Lavafeld bis zum Krater. Die Aussicht von oben ist gut und man kann wirklich sehen, wie aktiv diese Gegend war. Alles in allem eine tolle Wanderung, die ich im Sommer wegen der Hitze nicht machen möchte.

wandern
Tuesday, June 13, 2017

Eine relativ leichte Wanderung entlang eines gut gepflegten Weges. Auf dem Weg gibt es sogar ein paar Raststationen. Einige Teile des Wegs waren wirklich sandig und entlang des gesamten Weges war schwarzer Vulkangestein zu sehen, ein deutlicher Beweis der vergangenen vulkanischen Aktivität der Gegend. Ich war Mitte Juni hier und es war Mitte der 90er Jahre. Dies ist definitiv kein Ort, an dem man im Hochsommer wandern kann, wenn die Temperaturen 110 Grad überschreiten könnten. Da dies eine spontane Wanderung war, war ich nicht darauf vorbereitet, was Sie brauchen, um mitten in der Wüste zu wandern. Schließlich gelangte ich mit angefeuchtetem Hemd und wenig Wasser in den Krater. Da sich niemand im Umkreis von Meilen befand, entschied ich, dass es am besten war, zurück zu wandern, anstatt wie geplant am Rand entlang zu laufen.

Tuesday, May 30, 2017

schöner Krater und eine lustige kleine Wanderung. Auf dem Rückweg haben wir uns jedoch verlaufen, Titten sind ein toller Ort, um den Sonnenuntergang zu erwischen, aber der Weg, den man leicht im Dunkeln verlassen kann!

wandern
Tuesday, April 25, 2017

Tolle Wanderung! Ich konnte nicht glauben, wie viele Blumen es gab! Erinnerte mich viel an Wandern in Hawaii.

Friday, December 23, 2016

Tolle Wanderung mitten im Nirgendwo haha .. Hat die Wanderung im späten Dez. stattgefunden, war ein leichter Regen, spaßiger, leichter Weg obere Leistenpfade mit Sorgfalt für großartige Aussichten ... wäre ein großartiger Ort für ein Lagerfeuer., wenig Brennholz

vogelbeobachtung
Saturday, December 19, 2015

Zu spät am Tag bin ich zum Ausgangspunkt gekommen, um die volle Wanderung vor Sonnenuntergang zu machen, also bin ich ungefähr zur Hälfte gewandert. Ich fand das Gelände super interessant mit erstaunlichen Anzeichen für Vulkanausbrüche, die in allen Richtungen durch schwarzen Bimsstein gekennzeichnet waren. Der Wanderweg selbst war sehr wandererfreundlich mit vielen Ruheplätzen für den Amateurwanderer. Ich würde für diese Wanderung Stiefelsohlen empfehlen.

wandern
Saturday, July 04, 2015

Gehen Sie NICHT im Sommer! Es war 112 Grad und schiere Sauna! Zeit für den frühen Frühling und sehen Sie einige Wüstenblumen. Wir waren die EINZIGEN Lebewesen dort ... nicht einmal ein Vogel oder eine Fliege wurde gehört. Ich nenne es Saunastadt!

wandern
Monday, June 09, 2014

Eine gute Wanderung und die Fahrt nach Amboy von Neunundzwanzig Palmen an der Amboy Road ist ebenso interessant wie der Blick auf die Salinen

wandern
Friday, April 11, 2014

Tolle Wanderung im November. Hat Webelos Scouts bis zum Schlackenkegel hinausgefahren und sogar die Felge ohne Zwischenfälle gewandert. Der Aufstieg in den Krater ist für junge Wanderer sowie für Menschen mit Mobilitätsproblemen schwierig. Empfehlen Sie einen Wanderstock oder Trekkingstöcke, wenn Sie die Felge probieren. Es ist sehr eng, sehr steil abfallend und wird oben ziemlich windig. Die Aussichten sind großartig. Dies sollte auf jeder zu tun sein, wenn auch nur einmal.

wandern
Sunday, October 06, 2013

Tolle Wanderung. Vom Parkplatz bis zum Kraterfuß ist es meistens flach und sandig, aber Sie gehen durch kleine Lavasteine, die ziemlich cool zu erkunden sind. Wenn Sie den Fuß des Kraters erreicht haben, wird der Weg zum Rand ziemlich steil. Der Weg geht um den Rand herum und es gibt ein paar im Kraterboden. Schöne Aussicht auf die Twentynine Palms Marine Base und die Altstadt von Amboy. Wenn Sie dies im Sommer tun, nehmen Sie viel Wasser mit. Selbst bei kühlerem Wetter wird es ziemlich heiß, wenn die Sonne auf den schwarzen Lavagesteinen brennt.

wandern
Monday, January 02, 2012

Dies ist eine großartige Wanderung, wenn Sie sich in der Gegend befinden, um entweder im Mojave oder im Joshua Tree zu wandern. Die Zeit wert Die Wanderung zum Krater ist gut markiert, aber ziemlich ereignislos. Aber sobald du zum Krater kommst ... WOW. Ich habe die Wanderung im Januar gegen 3-4 Uhr gemacht, also wollte die Sonne gerade untergehen. Es gab weiße / sonnengebleichte Büsche, die den gesamten Vulkan punktierten. Sie standen auf jeden Fall mit der schwarzen Lava als Hintergrund. Sie können den Vulkan auf der Westseite betreten. Der Aufstieg ist etwas steil aber moderat. Sobald Sie den Vulkan erreicht haben, gibt es einige Wege, die zum Rand führen.

Mehr laden

Empfohlene Wege