Adams Lake Trailhead zum Packers Peak

SCHWER 1 Bewertungen
#45 von 47 Wegen in

Adams Lake Trailhead zum Packers Peak ist ein 9,5 km langer Wanderweg, der in der Nähe des kalifornischen Trinity Center liegt und über einen See verfügt. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Spazieren, Campingieren und für Rucksacktouren genutzt und wird am besten von Mai bis September genutzt.

ENTFERNUNG
9.5 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
3,441 Fuß
ROUTENTYP
Hin & zurück

Rucksacktour

Camping

Wandern

Wald

See

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

überwachsen

steinig

Schnee

Off-Trail

historischer Ort

Es wird dringend empfohlen, dass Sie eine Karte oder ein GPS für diese Wanderung mitbringen, da zwischen Adams Lake und dem Höhenzug der Bergrücken zum Packers Peak eine Lücke besteht, für die ein Aufbruch erforderlich ist. Der Adams Lake Trail Head ist relativ leicht zu finden, nachdem er eine große Karte und ein Schild am Trail Head installiert hat. Der Weg beginnt mit einer diagonalen Steigung des Berges und führt schnell zu einem steilen Grat, um an Höhe zu gelangen. Nach ungefähr 1000 Fuß biegen Sie nach Westen ab und folgen der Kontur ungefähr eine halbe Meile. Dies bringt Sie zu einem Becken, in das der Adams Lake einläuft. Von hier aus steigen Sie das Becken entlang der Entwässerung hinauf zum Adams Lake, wo es viele flache Plätze zum Zelten gibt. Wenn Sie bereit sind, zum Packers Peak zu wandern, klettern Sie auf der Nordseite des felsigen Gerölls westlich des Sees (vermeiden Sie das Geröll selbst, es ist sehr unterschiedlich). Nachdem Sie den Rand des Beckens erreicht haben, klettern Sie weiter schräg nach SSW in Richtung der alten Kabine an den Quellen an der Firstlinie. Sobald Sie die Hütte erreicht haben, finden Sie den Weg, der Sie bis zum Packers Peak führt. Von der Hütte aus führt der Weg fast direkt nach Süden und bleibt auf der Westseite des Kamms. Es kann manchmal schwer sein, ihm zu folgen, aber Tiere scheinen es regelmäßig zu verwenden, damit es sichtbar bleibt.

wandern
10 months ago

Empfohlene Wege