Winding Stairs Trail ist ein 4,8 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Caddo Gap, Arkansas, der über einen Wasserfall verfügt und als moderat eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern und Campingieren genutzt und ist das ganze Jahr über zugänglich. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

ENTFERNUNG
4.8 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
446 Fuß
ROUTENTYP
Hin & zurück

angeleinte hunde

Camping

Wandern

Wald

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildtiere

Die Wege haben schöne Felsformationen, Kaskaden und Schwimmlöcher. Primitives Camping ist entlang der Strecke erlaubt. Seien Sie vorsichtig, Sie müssen den Fluss überqueren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu hoch sind, um sicher zu überqueren.

wandern
1 month ago

Hat diesen Weg heute mit Frau, Freunden und 4 Jungen unter 8 Jahren gemacht. Wir hatten eine tolle Zeit. Wie andere sagten, waren Wegmarkierungen manchmal schwierig, und wir stiegen ein wenig von der Spur ab, aber wir fanden unseren Weg und hatten einen Ball. Das Wasser war super kalt. Wir haben unsere Wanderung am Little Missouri Crossing gestoppt, weil es für die Kinder einfach zu tief und zu schnell war. Wir werden das auf jeden Fall bald wieder tun!

wandern
1 month ago

Wirklich schöner Trail. Markierungen können etwas skizzenhaft sein. Zum Glück traf ich zwei nette Leute, die mir Markierungen gaben. Gehen Sie ein wenig an der 1. markierten Bachkreuzung vorbei, um die Kreuzung zu erleichtern. Nachdem der Reitweg den gewundenen Treppenweg erreicht hat, sehen Sie mehrere Stellplätze. Fahren Sie weiter und der Fluss befindet sich zu Ihrer Linken. Wenn der Fluss eine Linkskurve macht, geht der Weg zum Wasser hinunter. Sie sollten knapp über den Stromschnellen kreuzen. Nach der Überquerung fahren Sie durch ein kleines Waldgebiet und sehen dann rechts den Fluss. Der Bluff und die Kurven des Flusses sind erstaunlich. Nachdem Sie eine gewundene Treppe erreicht haben, gehen Sie den Pfad entlang, bis Sie einen Bach von links in den Fluss kommen sehen. Spazieren Sie dort entlang der Felsen, um zusätzliche Schönheit zu erhalten. Es ist toll.

rucksacktour
4 months ago

wunderschöne Landschaft und Herausforderungen, die Spaß gemacht haben. Wir haben unseren Aufenthalt hier sehr genossen. https://youtu.be/SurUVq9Gfgk klicken Sie auf den Link, um zu sehen :)

rucksacktour
4 months ago

großer Weg. Einige ausgewaschene Bluffs auf dem Weg und große Kiefernholzstämme über einen Bluff, seien Sie sicher und beobachten Sie Ihren Fuß. großartige, primative Campingplätze am Fluss. tolle Wanderung, tolle Landschaft.

wandern
4 months ago

Immer eine schöne Tagestour ... egal zu welcher Jahreszeit. Kann bei schönem Wetter ziemlich voll mit Wanderern und Camper werden.

wandern
5 months ago

War vor ein paar Wochen. Das Wasser an den Bachübergängen war bis zum Knie und das Wasser war kalt! Bringen Sie auf jeden Fall etwas zum Trocknen mit. Schöner gut markierter Weg. Ich kann es kaum erwarten, wieder im Sommer zu reisen!

wandern
5 months ago

Ich war gerade am vergangenen Wochenende mit ein paar Kumpels. Sehr schöner Weg mit landschaftlichen Ansichten, besonders im Herbst, wenn die Blätter sich verfärben. Es gibt mehrere Flussüberquerungen und das Wasser war SUPER COLD, aber alle lohnen den Spaß und die Aussicht. Spurmarkierungen sind zwar verblasst, aber nach sorgfältiger Beobachtung konnten wir uns gut zurechtfinden. Wir hoffen, im frühen Frühling wieder zu kommen.

rucksacktour
8 months ago

Einer der schönsten Orte am Eagle Rock Loop!

wandern
8 months ago

Szenische Flüsse und Bäche! Gepflegte Felsformationen und Dinge zum Erkunden. Schöne Länge für einen halbtägigen Ausflug

wandern
8 months ago

Zum ersten Mal in dieser Gegend ging ich mit einem Kumpel von mir, dessen Familie den Eagle Rock Loop als Ganzes gewandert ist, sodass er sehr genau wusste, in welche Gegend wir gehen würden, was zur Verfügung stand (Wasser, Campingplätze zum Hängematten ...) war absolut wunderschön! Meistens überdachte Wege, daher war die Sonne kein Problem und das Wasser war genug, um eine Weile zu schwimmen, bevor es zurückging. Wir nahmen jeweils eine Wasserflasche und einen Filter mit und wir waren für den ganzen Tag vorbereitet! Wir werden auf jeden Fall bald wieder eine Nachtwanderung besuchen!

9 months ago

Schönes, tolles Schwimmloch!

wandern
9 months ago

Der erste Ort, um den Fluss zu überqueren, ist in der Nähe des Parkplatzes. Achten Sie auf rote Streifen, die an den Bäumen hängen. Es gibt auch einen Baum mit doppelter weißer Markierung. Schauen Sie auf die gegenüberliegende Seite des Flusses, um die Bäume mit blauen und weißen Markierungen zu sehen. Nach der ersten Kreuzung folgen Sie den weißen Markierungen. An schwierigen Orten wie Campingplätzen suchen Sie nach roten Streifen. Die zweite Flusskreuzung ist durch rote Streifen und Baum mit doppelten weißen Markierungen gekennzeichnet.

wandern
9 months ago

Schöne Sehenswürdigkeiten, jedoch sind die Ranger-Karten sehr irreführend und es fehlt ihnen an Details. Die Ranger selbst waren nicht sehr gut informiert über die Loipen. Bei der Wanderung habe ich mich zuerst etwas verlaufen. Der erste Creek, auf den Sie stoßen, ist Blaylock Creek. Wir haben es für das kleine Missouri gehalten. Ich würde auch empfehlen, früh im Sommer zu wandern. Der 95 Grad sonnige Tag ließ uns schmelzen. Nicht wirklich. Jedenfalls konnten wir den Weg nicht beenden, denn sobald Sie Blaylock Creek überquert haben, ist es eine ziemlich steile und steile Wanderung bergauf. Machen Sie einfach weiter und es wird schließlich zum Little Missouri River hinunter. Folgen Sie den weißen Markierungen an den Bäumen. Es sind alte Markierungen, aber sie sind die richtigen. Viel Wasser einpacken! Es ist sehr schön. Nächstes Mal werden wir vorbereitet sein und es wird eine unvergessliche Wanderung sein!

9 months ago

Insgesamt ist dies ein großartiger Weg für eine Tageswanderung. Wir haben eine große Gruppe und zwei kleinere Gruppen getroffen, die campen. Es ist ein wenig schwierig, aber die Aussicht und das Wasser lohnen sich. Nach dem Verlassen des Flusses haben wir die Spur verloren. Es dauerte einige Wanderungen und All Trails, um uns wieder auf Kurs zu bringen. Das Seltsame ist, dass wir den Weg ohne Schwierigkeiten den ganzen Weg zurück zum Bach zurückverfolgen konnten. Dieser Weg ist extrem gut beschattet, was für eine Sommerwanderung sehr schön war. Es gibt viele Campingplätze entlang des Weges. Wenn Sie schwimmen möchten, warten Sie, bis Sie den Little Missouri River überquert haben, und gehen Sie einige hundert Meter weiter. Es gibt einige wirklich schöne Schwimmlöcher. Da es Sommer war und die Temperatur in der Mitte der 90sF lag, trugen wir viel Wasser. Das mussten wir nicht tun. Mit nur einer Flasche und einem guten Filter wird es Ihnen gut gehen. Neben den weißen rechteckigen Bläsern gibt es einige Stellen, an denen rosa Kunststoffmarkierungen an den Bäumen hängen. Diese waren an der Flussüberquerung hilfreich.

10 months ago

Wir hatten eine tolle Zeit bei dieser Wanderung! So viel zu tun ... Ich liebe es, den ganzen Tag hierher zu gehen. Ich habe auch einen kurzen Blog über ein paar Tauchgänge geschrieben, die wir gemacht haben! Bitte besuchen Sie https://youtu.be/vVWvDsBg3NM

wandern
10 months ago

Schöner schattiger Pfad entlang des Flusses mit tollen Bade- und Angelgebieten entlang des Weges. UNGLAUBLICHE Gießöffnung am Ende! Absolut wundervoll! Kristallklares Wasser mit kleinen Wasserfällen / Rutschen. Nicht sehr gut markiert. Sie wollen Schuhe und Kleidung tragen, die Sie gerne nass machen (Chacos und einen Badeanzug zum Wechseln oder Tragen von Kleidung). So sind wir gegangen. Folgen Sie der Straße gemäß den Anweisungen auf All Trails. Es gibt einen Parkplatz / Tagescampingplatz an der Unterseite, bevor Sie nach oben gehen. Das Zellensignal verliert sich bald danach. Sie werden jedoch ein kleines Hinweisschild für Wanderwege sehen, das auf eine recht verwaschene Straße hinaufführt, die den Hügel hinauf führt. Nehmen Sie diese Straße und fahren Sie 2 Meilen (kehrt zu Kies und ist schmal, aber sicher, um Autos zu fahren). Oben gibt es links einen Parkplatz mit einem kleinen Badezimmer. Die Schilder zeigen auf die Eagle Loop (eine 25 Meilen lange Schleife, die sich ebenfalls auf All Trails befindet). Folgen Sie dem Pfad und biegen Sie an der Gabelung links ab. Der Trail folgt dem Fluss (weiße Flammen an Bäumen). Der Weg geht zum Fluss hinunter und man muss überqueren. Es gibt einen großen Felsblock im Fluss mit einigen Stufen nach oben und einer blauen Flamme auf einem nahe gelegenen Baum. Überqueren Sie und folgen Sie den weißen Flammen für den Rest des Weges. Für den Rest des Weges ist es ziemlich gut markiert. Etwa eineinhalb Kilometer den Weg hinunter gibt es keine gute Markierung, aber der Weg führt wieder zum Fluss (es gibt einen Bach, der rechts vom Hügel abfällt, Sie biegen links ab, um den Fluss zu überqueren), überqueren den Fluss und fahren weiter folgende weiße Flammen. Wir gingen zum großen Schwimmbereich (wir beschlossen, es "Bird Bath" Swimming Hole zu nennen), hatten eine tolle Zeit und drehten uns dort um und kamen auf dieselbe Weise zurück.

wandern
11 months ago

Dieser Wanderweg ist sehr gut gefüllt. Da ich mich für Waldökologie und Altwachstum interessiere, habe ich diese Gegend in den letzten 4 Jahren mehrmals besucht. Ich habe an den zerklüfteten Rändern dieses Weges Baumschnitte und Radialwachstumschätzungen dokumentiert, die weit über 150 Jahre alt sind. Insbesondere die kurzblättrigen Kiefern auf dem Kamm sind, bevor Sie zum Bach hinabfallen, mit ein paar knorrigen Bäumen bis zur Reife gedoppt, und Eichen entlang der steilen Hänge scheinen am ältesten etwa 120 Jahre alt zu sein. Mit all dem, was gesagt wird, ist dieser Wald ein Anblick. Es stellt eine wunderbare Mischung aus fließenden Laubhölzern und Xeric Shortleaf Pine / Bluestem dar. Das Little Missouri ist gesäumt von Platanen und wilden Hortensien, die das darunter liegende Wasser geschmackvoll spiegeln. Meine bessere Hälfte genoss es, in der Hitze des Tages gemächlich zu schwimmen. Ich empfehle diesen Weg als Flucht vor der teuflischen Sommerhitze. Wenn Sie mit dem Zählen der Wachstumsringe auf den für die Wartung freigelassenen Stümpfen fertig sind, begeben Sie sich zum Brushheap-Berg, um einen schönen Aufstieg und ein paar verkümmerte Eichen zu sehen. Viel Glück!

Monday, February 05, 2018

Große Wanderung! Schöne Aussicht auf Berge und Fluss. Benötigen Sie Flussschuhe, um zum Ende zu kommen.

wandern
Saturday, January 06, 2018

Nahm die Hunde, tolle Spur. Die gewundenen Treppen am Ende des Weges sind eine Wanderung wert. Der Weg ist zunächst etwas verwirrend, aber nachdem Sie den Bach überquert haben, folgen Sie einfach den weißen Flammen und es ist unkompliziert.

Saturday, December 30, 2017

Unsere erste echte Wanderung. Schöne Bilder am Bach. Wir fanden, dass wir einen Rundweg bevorzugen, da dieser Weg ein Hin- und Rückweg ist. Wir erreichten die Straße etwa 3 Meilen und waren nicht sicher, wo der Weg von dort aus weiterging.

wandern
Sunday, November 12, 2017

Schöne Tageswanderung!

Camping
Monday, October 23, 2017

Toller Ort, Camping in der Wildnis. Mehrere Orte, zu denen Sie vom Auto zu Fuß gelangen können, und viele entlang des Pfades.

rucksacktour
Friday, September 29, 2017

An einem Montagnachmittag unterwegs. Nur zwei weitere Autos auf dem Parkplatz. Wenn Sie die Brücke in das Albert-Haufen-Erholungsgebiet überquert haben, fahren Sie geradeaus die Straße mit den erstaunlichen Schlaglöchern hoch. Der Ausgangspunkt liegt auf dieser Straße 3,4 km. Der Weg selbst ist leicht zu befolgen, wenn Sie ein scharfes Auge und einige Routenfindungsfähigkeiten haben. Es wird eindeutig nicht viel gebraucht. Die weißen Markierungen sind die, denen Sie folgen möchten. Biegen Sie an der ersten Gabelung links ab und überqueren Sie den Fluss zu Ihrer Rechten. Auf diesem Weg gibt es genügend Campingplätze. Viele Fehler. Wir haben nach Zecken gesucht und Glück gehabt. Viele DEET :)

wandern
Sunday, August 27, 2017

Ging diesen Weg am 8-26-17. Wenn Sie ein neuer Timer sind und sich nicht mit dem Alber Pike-Gebiet auskennen, lesen Sie dies. Tut mir leid, das wird lange dauern, aber ich möchte nur die Probleme mitteilen, die wir beim Suchen und Navigieren des Pfades hatten, da wir noch nie zuvor in der Gegend gewandert waren und der Pfad nicht so gut markiert war. Zunächst einmal geht es in den Albert-Hecht-Campingplatz, und wenn Sie das erste Mal einfahren, sehen Sie eine Straße, die den Berg hinauf führt, die immer noch 106 ist und auf der ein Schild mit der Aufschrift "Wendeltreppe - 2 Meilen" steht. So kommt man zum Trail Head. Obwohl ich sagen werde, dass ich, wenn ich zurück gehe, am Weg parken werde, zum Little Missouri Trail innerhalb der Campingplätze und zu Fuß zum gewundenen Treppenweg gehen muss, sind es nur 2 Meilen. Der Grund ist, weil es asphaltierte Straße ist. Wenn Sie den Berg bergauf fahren, handelt es sich um eine sehr raue Schotterstraße, die meistens auf einer Seite steil abfällt und nicht groß genug ist, um meistens zwei Autos Platz zu bieten. Obwohl ich mit meiner kleinen Toyota-Limousine gefahren bin, nehme ich an, wenn Sie einen Lastwagen oder einen Jeep hätten, würde das nicht viel ausmachen. Ungefähr 3 km weiter befindet sich links ein kleiner Parkplatz mit einem Badezimmer (oder einem Nebengebäude praktisch) und einigen Mülleimern. Es hat ein kleines Bulletin Board mit nichts darauf. Kein Zeichen oder irgendetwas, das Sie wissen lässt, dass Sie am richtigen Ort sind. Nur eine Notiz, die jemand hinterlassen hat, der sagt, er solle den weißen Markierungen folgen, an der Gabelung links abbiegen, den Fluss hinuntergehen und den Fluss überqueren und ein paar Stunden gehen, um einige kühle Wasserfälle zu finden. OK Cool. aber sie gaben nicht an, wann sie den Fluss überqueren sollten. Es gibt weiße Markierungen, die zum Fluss führen, aber dann biegen sie auch zusammen mit gelben Markierungen nach links ab. es war sehr verwirrend. Nun, ich werde es dir sagen. Wenn Sie von Anfang an ein Stück nach unten gehen und zum Fluss kommen (es ist nicht weit), gibt es zwei Wege, einen nach rechts und einen nach links. Ich weiß nicht, wohin der Richtige führt, aber Sie müssen nach links abbiegen. Dann gibt es einige weiße Markierungen auf den Bäumen und sobald Sie nach links abbiegen, ist ein großer Stein in der Mitte des Flusses und ein Baum, der über den Fluss gefallen ist, um eine Brücke zu bilden. Hier soll man den Fluss überqueren. Dann gibt es weiße Markierungen für den Rest des Weges und eine offensichtliche Spur. Unser Fehler war, dass wir nicht erkannt hatten, dass wir den Fluss so bald überqueren sollten, also nahmen wir den linken Weg und folgten den weißen und gelben Markierungen. Wir gingen eine Weile, bis wir weiter unten an den Fluss kamen und nirgendwo anders hingehen konnten, also überquerten wir. Jemand hatte ein Hemd an einen Ast gebunden, und wir gingen davon aus, dass sich der Weg dort abspielte, sobald wir ihn überquerten. Wir haben zwar einen kleinen Weg gefunden, aber es war nicht der richtige. Wir folgten ein wenig und dann gab es nirgendwohin zu gehen, also wagten wir uns ein wenig durch den Wald, bis wir es wieder aufnahmen. Nun, wir entschieden uns für eine Weile am Fluss zu bleiben, da wir einen ordentlichen Platz zum Entspannen, Essen und Schwimmen fanden. Während wir dort waren, traf jemand auf der anderen Seite des Berges einen Pfad und kam zu uns hinunter. Also haben wir sie gefragt, welchen Weg sie genommen haben, und sie sagten den weiß markierten Pfad. Wir dachten, der Weg, auf dem sie gekommen waren, war der richtige Weg (der war es) und wir sollten den Weg nach Hause gehen. Wir machten also weiter den Weg, den wir gekommen waren (was auch der Weg war), obwohl er gelb und nicht weiß markiert war und weiter in den Wald und vom Fluss weg führte. Wir gingen wahrscheinlich fast eine Meile davon und gaben auf, weil es so viele Spinnen gab. Wir konnten nicht zwei Meter weit gehen, ohne dass wir ein Spinnennetz im Gesicht und eine Spinne im Haar hatten. Es hat sich nicht gelohnt, weil wir wegen der Spinnen so langsam waren. Also drehten wir uns um, gingen einige Zeit den Fluss entlang und machten Fotos. Dann gingen wir den Weg zurück, den sie gekommen waren (den richtigen Weg), der weiß markiert war. Als wir vom Fluss aus den Berg hinaufgingen, gab es 3 verschiedene Wege. Einer ging geradeaus, einer ging direkt nach rechts und einer war irgendwie in der Mitte. Wir nahmen die richtige, weil sie entlang des Flusses folgte (aber auf einer steilen Klippe). Nun, das war der ursprüngliche Weg, den wir eigentlich nehmen sollten. Es war wirklich schön, nur dass es auf der einen Seite sehr steil war und ziemlich nervös war. und es ging viel bergauf und es war sehr anstrengend. Aber es war ein hübscher Weg und man kann definitiv sagen, warum es Wendeltreppen heißt. Insgesamt hatte ich eine gute Zeit, aber ich wünschte, ich hätte etwas Insektenspray mitgebracht, weil die Fehler schrecklich waren. Wenn Sie diesen Weg gehen, PRÜFEN SIE SICH AUF TICKEN. Als wir uns auf halbem Weg zurücklehnten, schaute ich einfach auf mein Bein und sah winzig aussehende Milbenwanzen an meinen Beinen. Es stellte sich heraus, dass es recht zarte Zecken waren. Ich war bedeckt, und als ich meine Schuhe auszog, waren auch meine gesamten Füße bedeckt. Mücken- und Zeckenabwehrmittel sind also ein Muss. Pferdefliegen und Bienen waren ebenfalls ein Problem. Ich habe dort keine Schlangen gesehen. Wir waren an einem wolkigen Tag, also keine Sonnencreme, aber an einem sonnigen Tag wäre es ein Muss. de

wandern
Tuesday, August 15, 2017

Der gelb / weiße Pfad zur Treppe war etwas schwierig zu navigieren. Wenn Sie nicht sicher sind, wohin Sie gehen sollen, suchen Sie nach dem nächsten Marker über den Fluss! Dieser Ort war unglaublich!

wandern
Sunday, July 23, 2017

Ich habe diese Wanderung geliebt. Wir haben es bis zum Peace Rock geschafft und die Kinder schwammen im See. Teile der Wanderung machten mich etwas nervös mit einem ziemlich steilen Abstieg auf einer Seite. Viel Abwechslung bei diesem Trail.

wandern
Sunday, July 23, 2017

Es ist schön für diejenigen, die den Pferdeweg verlassen und sich auf einige schmalere felsige Pässe begeben. In Gebieten überwachsen und nicht gut markiert, aber wagen Sie sich hinaus. Bring Insektenspray und Sonnenschutzmittel mit.

rucksacktour
Monday, June 26, 2017

Wunderbarer Weg und sehr einfach. Nur ein Hügel zum Buckel. Sie folgen meistens dem Fluss. Das Ende des Weges hat einige großartige Campingplätze direkt am Fluss. Die Fehler waren nicht schlimm, bis wir nachts unsere Scheinwerfer benutzten. Aber selbst dann hat keiner von ihnen gebissen. Etwas spät in dem klaren warmen Wasser zu schwimmen war ein toller Abschluss. Ich kann es nur wärmstens empfehlen.

Sunday, June 18, 2017

Abgehakt Party von 8. Wir hatten alle Zecken. Auch Spinnweben in meinem Gesicht. Nicht leicht markiert. Nach der 2. Kreuzung keine Ahnung wohin. Kein Fan.

Sunday, April 09, 2017

Gottes Schöpfung

Mehr laden

Empfohlene Wege