Sunset Trail: Sugarloaf Mountain Section

MITTELSCHWER 14 Bewertungen
#11 von 16 Wegen in

Sunset Trail: Der Sugarloaf Mountain Section ist ein 2,9 Meilen langer, leicht begehbarer Punkt-zu-Punkt-Pfad in der Nähe des Hot Springs National Park, Arkansas, der eine großartige Waldlage aufweist und als gemäßigt eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern und Trailrunning benutzt und wird am besten von Oktober bis April benutzt.

Distance: 2.9 miles Höhenunterschied: 603 feet Routentyp: Direkte Route

Wandern

Trailrunning

Wald

Aussicht

wandern
steinig
2 months ago

wandern
3 months ago

Pluspunkte: Einsamkeit meistens an einem Wochentag im April, deutlich markiert, abgesehen von keinem Hinweis zu Beginn des Abschnitts für Balanced Rock Cons: Nicht die schönsten Strecken im Allgemeinen, steilere Abschnitte als ich erwartet hatte, die Aussichten waren nicht sehr Breit / weiträumig (Bäume im Weg), zwei Hunde folgten uns und anderen Wanderern zeitweise und es war nicht klar, ob sie Streuner waren oder nicht. Als Person, die wegen des Nationalparks die Gegend besuchte, zog ich die Wanderungen in der Gulpha Gorge sehr vor und Goat Rock am Vortag ... schöner Pfad und Aussicht.

wandern
steinig
4 months ago

7 months ago

Wirklich gute Wanderung! Balance Rock war den Spaziergang wert!

wandern
9 months ago

Wenn Sie vom Parkplatz der Blacksnake-Straße aus balancieren wollen, sollten Sie unbedingt Ihre Wanderung in Richtung Norden beginnen. Der Sunset Trail führt durch diesen Parkplatz, sodass Sie sicherstellen möchten, dass Sie die richtige Richtung wählen, wenn Sie diese Abkürzung nehmen. Dieser Teil des Wanderwegs befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite vom Parkplatz

9 months ago

Schöne Wanderung Es gibt sehr gute Aussichten auf Blickpunkte. Mehrere Hirsche

trailrunning
11 months ago

Ich begann meinen Lauf um 7 Uhr morgens auf dem Wegpunkt. Es gab einen kleinen Parkplatz (musste aufgeräumt werden ... viel Müll). Es war ein anderes Auto auf dem Parkplatz, aber ich habe nie jemanden auf der Spur gesehen. Es war ein bewölkter Tag im Juli. Viele Felsen, die das Laufen schwierig machten. Es gab ein paar wirklich schöne Streifen, die man laufen konnte, ohne Angst vor Stolpern oder Verdrehen zu haben. Sehr froh, dass ich Trailschuhe mitgebracht habe. Ich bin ein Flatlander, also hatte mich die Höhe ein paar Mal auf Wandern reduziert. Was ok ist, als ich eine Schildkröte und ein Reh auf der Spur bemerken konnte.

wandern
1 month ago

wandern
1 month ago

7 months ago

wandern
10 months ago

wandern
Friday, May 25, 2018

wandern
Monday, January 29, 2018

wandern
Saturday, October 28, 2017

Empfohlene Wege