Weatherford Trail ist ein 15,3 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Flagstaff, Arizona, der wunderschöne Wildblumen beherbergt und nur erfahrenen Abenteurern empfohlen wird. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis November genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 15.3 miles Höhenunterschied: 3,188 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

Wandern

Mountainbiking

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Wildblumen

Ab dem 16. April 2019 berichten die Benutzer, dass die Straße zum Ausgangspunkt geschlossen ist. Die Straße ist etwa 4 Meilen vom Ausgangspunkt entfernt. Wenn Sie möchten, können Sie die Straße entlang parken und laufen.

wandern
geschlossen
25 days ago

Shultz Pass ist geschlossen.

wandern
geschlossen
1 month ago

Die Straße war zum 2. Juni 2019 saisonal noch gesperrt.

wandern
geschlossen
3 months ago

BEACHTEN SIE: Ab diesem Datum ist die Straße zum Ausgangspunkt geschlossen. Ich bin nicht sicher, warum, aber die Straße ist etwa 4 Meilen vom Ausgangspunkt entfernt. Wenn Sie möchten, können Sie die Straße entlang parken und laufen, aber ich habe dies nicht getan, da dies zu einer bereits langen Wanderung führte.

7 months ago

Was für ein herrlicher Weg! Ich habe die Espen und die grünen Wiesen geliebt. Eine Wanderung, die sich lohnt.

10 months ago

Lange Strecke, aber an keiner Stelle sehr steil. Wahrscheinlich eher gemäßigt. Tolle Aussicht auf die Gipfel aus einer anderen Perspektive.

wandern
10 months ago

Dieser ruhige Weg kreuzt sich mit dem inneren Beckenpfad, der in Lockett Meadow beginnt, und ermöglicht Humphreys Sattel und Gipfel in einem längeren, niedrigeren Gefälle. Die Wanderung vom inneren Becken aus dauert ungefähr 8 Meilen. Sobald die Wanderung die Alpen erreicht, ist die Exposition unbegrenzt. Ausreichend Wasser ist unerlässlich.

wandern
Sunday, June 24, 2018

Ich nahm den Weatherford Trail bis zum Humphyrey's Trail und Peak. Es war eine etwa 11-stündige Wanderung mit ungefähr 26 Meilen zurückgelegt und ungefähr 4 km Höhe in der Höhe. Mein FitBit hat an diesem Tag 66.000 Schritte angemeldet. Die Höhe des Weatherford Trail ist langsam und gleichmäßig. Ich sah auch einen kleinen schwarzen Bären mit ihrem jüngeren Jungen, aber sie kümmerten sich um ihre eigenen Angelegenheiten. Wenn Sie diesen Wanderweg mit Humphrey's Peak ergänzen und wandern, werden Sie einen ziemlichen Marathon erleben. Meine Füße zahlten einen hohen Preis, da ich am nächsten Tag Blasen hatte. Investieren Sie in ein gutes Paar Wanderschuhe und verwenden Sie Moleskin, um Feuchtigkeit und Reibung in Ihren Schuhen zu reduzieren. Es ist ziemlich schön draußen und extrem abgelegen. Ich habe nur einen anderen Wanderer auf dem Weatherford Trail gesehen, bis ich den Humphrey's Trail getroffen habe. Dann traf ich überall Leute.

Tuesday, April 24, 2018

Wirklich schöner Trail, der den ganzen Weg hinauf gelaufen werden kann! Da am Sattel immer noch viel Schnee lag, musste er den Plan aufgeben, um dies mit der Wasserlinienspur zu verbinden.

wandern
Wednesday, April 18, 2018

Ein schöner Spaziergang durch die Bäume mit herrlicher Aussicht. Wir haben den Weg als Abstieg vom Humphrey's Peak benutzt. Es gab viel Schnee auf dem Weg und es war befahrbar, aber nicht für schwache Nerven.

wandern
Thursday, April 12, 2018

Hat eine schöne Schleife durch das innere Becken zur Wasserlinie. Lange Wanderung aber Immer noch viel Schnee

wandern
Sunday, December 10, 2017

Die ersten zwei Meilen sind ein stetiger Aufstieg. Die nächste Meile hat eine leichte Steigung. Ich konnte nur 3 Meilen fahren, aber das bot immer noch eine schöne Aussicht. Ich liebe es, zwischen den Pinien und Aspen zu gehen, aber die Aussicht auf die Bergketten im Norden von Arizona war wirklich großartig.

wandern
Monday, October 30, 2017

Wir entschlossen uns, unser Glück zu versuchen und diesen Weg den ganzen Gipfel des Humphreys hinaufzugehen. Konnte kein besseres Wetter haben. Der Weg ist nicht zu anspruchsvoll. Der Kilometerstand betrug knapp 24 Meilen. 12 Stunden lang machen! Wir empfehlen, die Wanderung abzubrechen, weil wir sie an einem Tag erledigt haben. Die letzten 6 Meilen, die von Doyles Saddle runterkamen, waren ein Kampf wegen Ermüdung. Toller Trail mit spektakulärer Aussicht.

wandern
Thursday, October 19, 2017

Schöne wanderung! Wir werden zurück sein ;)

wandern
Tuesday, October 10, 2017

Ich habe diesen Trail schon einmal durchgesehen, konnte ihn aber kürzlich wieder wandern, diesmal zu Doyle's Saddle. Dies ist eine 12-Meilen-Rundreise, die in etwa 5,5 Stunden abgeschlossen ist. Schöne Aussichten mit Taschen aus gelben Espen zu dieser Jahreszeit. Hat steile Abschnitte und Serpentinen, die von ziemlich ebenen Abschnitten durchsetzt sind, ist also nicht so schlimm. Die Beschilderung in der Nähe des Sattels ist etwas verwirrend, wenn Sie es tatsächlich zu Doyle's Saddle geschafft haben. Freemont oder Humphreys haben kein Kilometerzeichen (zumindest nicht dort, wo wir waren). Vom Sattel aus sehen Sie den oberen Teil von Inner Basin und Lockett Meadow sowie die Rückseite des Humphreys Peak und Agassiz. Bei einem Steinschlag, der die Spur bedeckt hatte, drehten wir uns um, obwohl es möglich ist, weiterzugehen, wir waren gerade für den Tag fertig :) Erwarten Sie nach der Wanderung Schmerzen, aber es ist nichts, was eine heiße Dusche und ein Nickerchen nicht erledigen können

Monday, August 28, 2017

Tolle Aussicht und viel weniger als Humphrey Peak

wandern
Saturday, August 12, 2017

Einer meiner Favoriten in Flagstaff. Einfach von der Stadt zu erreichen. Es ist nicht zu steil, aber im Wesentlichen ein stetiger Aufstieg. Viele blaue Lupinen-Wildblumen - manchmal säumten sie den Weg. Das Gelände ist in den meisten Gebieten sehr steinig. Die zusätzlichen 1,5 Meilen zum Fremont Saddle lohnt sich für die verschiedenen Szenen und den atemberaubenden Blick auf das Innere Bassin. Wanzen waren nur zwischen Doyle und Fremont Sättel schwer. Auch zwischen den Sätteln sah ich etwas, das wie ein umgestürztes gelbes Auto aussah. Kennt jemand diese Geschichte? Es sah zu neu aus, um ein Model T aus den 1920ern zu sein, als Weatherford Touristen auf sich zog. Es war nicht der Hubschrauber, den manche Leute auch erwähnen. Vom Parkplatz Schultz Tank bis zum Fremont Saddle und zurück brauchte ich 7,5 Stunden.

rucksacktour
Sunday, July 16, 2017

Ich möchte eine 3-4-tägige Wanderung in dieser Gegend machen. Gibt es verlässliche Wasserquellen oder ist dies alles, was Sie brauchen? Vielen Dank!

Tuesday, June 20, 2017

Der Weg war schön und leicht zu folgen, bis wir an Doyle Saddle vorbeikamen. Schwerer Schnee bedeckte den Weg und wir mussten uns umdrehen, weil wir den Weg nicht mehr sehen konnten. Ich habe ein Bild von dem Schnee gepostet, der uns aufgehalten hat.

Saturday, June 10, 2017

großer Weg. Obwohl es ungefähr 2-3 Meilen drin sind, gibt es eine Menge fallender Bäume, die Sie umstehen müssen. Ich würde empfehlen, gute, robuste Shows mit Knöchelunterstützung zu tragen. eine Menge loser Felsen, auf denen Sie laufen werden. Ich schlüpfte mit den Schuhen herum, die ich trug. Insgesamt ein ziemlich guter Weg zum Wandern.

wandern
Thursday, June 08, 2017

Schöne Wanderung. Tolles Wetter. Nur abschreckend waren einige Bäume auf der anderen Spur. Schnee ist fast weg und kein Faktor.

wandern
Friday, May 12, 2017

Tolle Wanderung. Wir waren innerhalb von 1 Meile von der Spitze entfernt, drehten uns aber wegen des Schnees um. Es gab einige heruntergefallene Bäume, aber sobald der Schnee schmilzt und der Weg frei ist, wird es keine Probleme geben. Die Fahrt zum Ausgangspunkt war sehr gut gepflegt. Ich bin mir nicht sicher, warum das so schwer bewertet wird. Es schien eher gemäßigt als schwer. Tolle Wanderung, herrliche Aussichten, viele Nebenwege. Sehr empfehlenswert.

wandern
Monday, February 27, 2017

Schöner Weg. Ich wünschte, wir hätten noch weiter gehen können, aber wir waren nur ein paar Kilometer entfernt und wurden vom Wetter umgedreht. Tonnenweise Wege hier oben. Sie könnten viele einfache Loops machen, wenn Sie nicht weiter nach oben wollen. Ich würde wiederkommen und diesen Weg noch einmal versuchen.

wandern
Saturday, July 23, 2016

Flagstaff-Sachen habe ich immer gemieden, weil ich dachte, es sei zu orthodox. Mt. Humphrey war cool. Rundwandertageswanderung vom Parkplatz bis zum Gipfel. Kann an einem Tag gemacht werden, wenn Sie gewürzt sind.

wandern
Wednesday, March 09, 2016

Sehr schöner Trail. Ich bin im Herbst gegangen, und das Fundament war ziemlich matschig. Aber es lohnt sich immer noch! Der Abschnitt von Espen war besonders schön. Auf meiner Reise befand sich an einer Stelle eine kleine Herde Kühe neben der Spur. Sie machten kaum Lärm und waren schwer zwischen den Bäumen zu erkennen, deshalb erschreckten sie mich zuerst.

wandern
Tuesday, July 14, 2015

Ich bin neu in Phoenix, habe aber viel gewandert. Dies ist wahrscheinlich eine der schönsten Wanderungen, die ich je gemacht habe. Es ist mittelmäßig, herausfordernd, aber Sie werden Sie nicht auslöschen. Wir sind zum Doyles Sattel gefahren, aber es gibt ein paar andere Verbindungswege. Wir haben unseren Hund mitgenommen und er hatte so viel Spaß wie wir! auf jeden Fall einen Blick wert, es ist sehr bezaubernd und wunderschön. Wildblumen, Birken, Schmetterlinge in Hülle und Fülle!

wandern
Tuesday, September 03, 2013

Wunderschöne Bergwanderung durch Wald- und Wildblumenwiesen, herrliche Aussichten auf die umliegenden San Francisco Peaks und Flagstaff. Mit Ehemann und 2 Kindern (7 und 10 Jahre alt) gewandert - war für die Kinder etwas anstrengend, aber sie taten gut und beschwerten sich nicht allzu sehr!

wandern
Saturday, April 20, 2013

Vielleicht mein Lieblingsweg in Flagstaff. Sie gehen durch das beste Terrain, das Flag zu bieten hat, und der Weg ist wunderschön Frühling, Sommer und Herbst! Sie können so viel davon machen, wie Sie möchten, und je weiter Sie gehen, desto weniger Menschen begegnen Ihnen. Ich komme normalerweise über den Shultz-Panzer, aber Sie können ihn auch über den inneren Beckenpfad erreichen. Ich bin auf wilde Truthähne, Elche, Sommermonsune und kraftvolle Blitze gestoßen, die die Bejezzus aus mir erschreckt haben, wunderschöne Wildblumen, goldene Espen und ein allgemeines Gefühl der Gelassenheit. Es ist ein spezieller Trail, mach es morgens an einem Wochentag und finde dich selbst.

wandern
Thursday, February 11, 2010

Ich muss zugeben, dass der obere Teil des Weatherford Trail den Mt. durchquert. Agassiz hat mich verunsichert. Oberhalb der Baumgrenze hat der steile Talusabhang ohne sichtbare Brüche oder Vegetation zwischen dem Rand des schmalen Pfades und einem langen Abstieg für mich etwas Stress verursacht. Ich fühlte mich ausgesetzt und fixiert auf die Idee, vom Berg und über eine unsichtbare Klippe zu rutschen. Aber schließlich war diese Strecke hinter mir, und ich genoss den Rest des Weatherford-Pfades durchweg. Ich staunte darüber, wie ein langer Abschnitt früher eine breitere unbefestigte Straße war, die San Francisco Mountain Boulevard, eine gebührenpflichtige Straße, Gekleidete Männer und Damen reisten für einen Nachmittag in den Bergen mit ihren Model T zu Doyle Saddle. Die Straße verfiel in den Jahren der Depression. Trotz des Abschnitts, der mir die Willies gab, ist der Weatherford Trail eine meiner Lieblingswanderungen in den San Francisco Peaks. Mein Wanderpartner und ich machten eine lange, 17,2 Meilen lange Tageswanderung, beginnend mit dem Humphreys Trail bis zum Sattel, dann mit dem Weatherford und dann mit dem Kachina Trail zurück zu unserem Fahrzeug. Und das wäre auch eine großartige zweitägige Rucksackreise.

wandern
22 hours ago

wandern
23 days ago

Mehr laden

Empfohlene Wege