Three Sisters Summit

SCHWER 61 Bewertungen
#16 von 67 Wegen in

Three Sisters Summit ist ein moderat befahrener Wanderweg in der Nähe des Gold Canyon in Arizona, der malerische Ausblicke bietet und nur erfahrenen Abenteurern empfohlen wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern und Wandern genutzt und ist am besten von November bis März befahrbar. Hunde können diesen Weg ebenfalls benutzen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Entfernung: 6.9 miles Höhenunterschied: 2,503 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte Hunde

Rucksacktour

Wandern

Aussicht

steinig

Scrambling

kein Schatten

wandern
scrambling
steinig
4 days ago

schöne Wanderung ... war länger als die in der App vermerkten Meilen, wenn man die Meilenwand vom Parkplatz mit einbezieht. Eine Top 5 für uns mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und unterschiedlichem Terrain. Das war es wert.

wandern
scrambling
überwachsen
27 days ago

Sehr anstrengende Wanderung, mit Teilen wo man bouldern muss, aber die Aussicht von dort oben ist es absolut wert. Es gibt auch sehr schöne Felsformationen auf dem Weg nach oben. Der Weg ist zu weit gewachsen und in einigen Teilen ist es sehr einfach, Wege zu verlassen, insbesondere auf dem Weg nach unten. Achten Sie daher auf die Steinmännchen am Boulder-Teil des Weges. Achten Sie auch darauf, genügend Wasser mitzubringen. Ich hatte ~ 2,5 l und lief 1,5 Stunden vor dem Ende des Trails aus

wandern
kein schatten
abseits des Weges
scrambling
steinig
überwachsen
1 month ago

Denken Sie für alle Fälle an Ihre State Trust Land-Erlaubnis. Auf dem Parkplatz ist ein Schild zu sehen, eines auf dem Weg zum Wanderweg direkt hinter dem Bürgersteig. Wir haben das heute in ungefähr 6 Stunden gemacht, sind oben stehen geblieben, haben unser gesamtes Essen gegessen und hungern immer noch. Ich hatte ein bisschen Wasser am Boden, trug aber eine sehr volle 3-Liter-Blase. Hoch ist schwer, falscher Gipfel hat dich deine Wahl des Weges verflucht, zweiter Gipfel ist fantastisch und der dritte, der zum Hauptsattel hinaufgeht, um nach Westen zu fahren, ist einfach verrückt. Das Zurückgehen ist noch schlimmer, da es ein Rückwärtskrabbeln all dieser Felsen ist. Das heißt, dies war unsere zweite Wanderung in der kühleren Jahreszeit und ich bin nicht in der besten Verfassung, nachdem ich den ganzen Sommer mit IT gearbeitet habe. Wir haben Flatiron im Frühjahr über Siphon Draw erobert, aber 4 Monate ohne Wandern und ohne Zeit im Fitnessstudio haben mich heute ziemlich fertig gemacht.

wandern
kein schatten
scrambling
steinig
1 month ago

Wow, was für eine Wanderung. Tolle Aussicht, aber harter Trail. Wir sind eine ziemlich gute Crew, und diese Wanderung fühlte sich wie ein Biest an. In erster Linie verfolgte meine Apple Health App dies mit 9,2 Meilen und 193 Treppenläufen. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, mit AllTrails aufzunehmen, und meine Batterie wird nicht schnell entladen. Daher bin ich mir nicht sicher, was AllTrails verfolgt hätte. Wenn ich mir jedoch die Aufzeichnungen anderer anschaue, sieht es so aus, als ob diese Wanderung näher an 8 Meilen liegt - nicht an 6,7 Meilen (und zusätzliche 1,2 Meilen auf dieser Wanderung fühlen sich aufgrund des Auf- und Zurücksteigens bedeutend an). Wir sind ein- oder zweimal umgedreht worden, also stelle ich mir vor, dass wir hier möglicherweise mehr als 8 Meilen haben. Ich hatte das Gefühl, dass die Spur auf dem Weg nach unten schwerer zu verfolgen war als auf dem Weg nach oben. Nach dieser Wanderung sind meine Beine wund und ziemlich zerkratzt (ich habe knielange Capri getragen - aber Hosen sind zu empfehlen, da ein Teil der Vegetation verwachsen ist und ein paar Kakteen auf dem Weg sind, die nur auf halber Strecke hervorstehen und geben Sie ein paar Zentimeter vorbeizwängen). Wir haben auf dieser Wanderung nur eine andere Gruppe von drei Personen auf dem Weg von Ridgeline gesehen. Wir haben auch zwei Bergschafe / Widder (?) Gesehen. Viele schöne Aussichten und auch sehr ruhig. Es gibt ein oder zwei falsche Gipfel; Wie jemand anderes erwähnt hat, glaubt man beim ersten Sattel, nahe dran zu sein, aber die Realität sieht so aus, als ob man nur etwa auf halbem Weg dorthin ist. Wenn Sie oben angekommen sind, überprüfen Sie Ihre Karte. Wir haben den Weg ein wenig überschritten und mussten zurückfahren, um zu der letzten Etappe zu gelangen, die nach links abbiegt. Außerdem sollten Sie vorsichtig sein, denn AllTrails zeigt, dass das Ende dieser Wanderung fast erreicht ist. Ich habe ein wenig Höhenangst und fand diese Wanderung sehr gut zu bewältigen, wollte aber den Weg nicht auf einem Felsvorsprung einer der drei Schwestern testen. Wir fanden oben einen Platz und setzten uns für ein paar Snacks und Bilder. Wir brauchten fast genau 3 Stunden bis zum Gipfel, 45-60 Minuten bis zum Gipfel und dann noch 2 Stunden bis zum Gipfel; Die Gesamtzeit betrug ungefähr 6 Stunden von Trailhead zu Trailhead. Wir fingen gegen 13 Uhr an und waren kurz nach 19 Uhr wieder im Auto. Im Moment geht die Sonne um 17:55 Uhr unter, sodass wir für die letzte Etappe mit Taschenlampen im Dunkeln waren. Ich würde einen frühen Start empfehlen und etwa 7 Stunden einplanen. Bringen Sie mindestens 2 l Wasser und Snacks mit. Empfehle auch, Gatorade oder ein anderes Süß- / Elektrolytgetränk und mehr Wasser in einem Kühler im Auto zu haben, wenn du fertig bist! Sie werden auch dankbar sein, wenn Sie nach Abschluss dieses Vorgangs die Schuhe wechseln (Sandalen sind großartig, da Ihre Füße verschwitzt und höchstwahrscheinlich verletzt sind).

wandern
scrambling
steinig
überwachsen
5 months ago

wandern
käfer
steinig
5 months ago

wandern
käfer
überwachsen
6 months ago

Trail war großartig. Es ist sehr schwer zu sagen, wo sich der Weg befindet. Ich bin froh, dass ich die Karte heruntergeladen habe. Auf jeden Fall empfehlen. Ansonsten hatte ich eine tolle Erfahrung und werde wiederkommen.

7 months ago

sehr schöne wanderung es ist definitiv schwierig, aber nicht so schlimm wie platt. Seien Sie vorsichtig, da es mehrere steile, rutschige Abschnitte gibt.

wandern
7 months ago

Die Hitze hätte uns bei dieser Wanderung fast umgebracht. Es hat etwas länger gedauert als erwartet. Am Ende des Weges konnte ich kein genaues „Ende“ finden. Es wird sehr gefährlich, da die Felsen zum Gipfel nicht gut miteinander verbunden sind und es auf beiden Seiten sehr große Abhänge gibt. Die Wanderung war dennoch herausfordernd und lohnend. Ich werde vielleicht irgendwann wiederkommen, wenn ich jemanden finde, der bekannter ist und mich bis zum Ende der Gipfelfelsen hinbringen will. Vermutlich wird dafür allerdings eine Sicherheitsausrüstung benötigt.

7 months ago

Unglaublich. Viel landschaftlicher und weniger überlaufen als Flatiron. Leider ist dieser Weg zu Beginn des Jahres durch den starken Regen / Schnee am Sattel ziemlich verwachsen. Seien Sie bereit, durch Bürsten und Kakteen zu waten.

wandern
kein schatten
abseits des Weges
scrambling
überwachsen
7 months ago

Dies fühlte sich fast wie ein Workout an als Flat Iron. Der zweite Anstieg war für mich am schwierigsten und ich habe den Trail auf der letzten Strecke verloren - aber ich würde diesen noch einmal machen. Herrliche Ausblicke und ein ruhiger Trail bringen mich immer wieder zurück!

wandern
steinig
7 months ago

Zu spät angefangen, dauerte es länger als erwartet und ich schaffte es nicht den ganzen Weg, bevor ich zurückkehren musste.

wandern
käfer
abseits des Weges
scrambling
steinig
überwachsen
7 months ago

Intensive Harte Sonnenaufgangswanderung für mich heute ... stieß mich an meine Grenzen. Ansichten waren spektakulär ... eins und fertig !!! Dauerte 7 Stunden. Bleib auf dem Pfad ... knifflig und gruselig, wenn du es nicht tust, viel Spaß!

Mehr laden

Empfohlene Routen