Memorial Day Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Salome Wilderness Trails

MITTELSCHWER 12 Bewertungen
#2 von 2 Wegen in

Salome Wilderness Trails ist ein 5,1 km langer, mäßig befahrener Rundwanderweg in der Nähe von Roosevelt, Arizona, der malerische Ausblicke bietet und als mittelmäßig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Wandern, für Naturausflüge und zur Vogelbeobachtung genutzt und ist das ganze Jahr über begehbar.

ENTFERNUNG
5.1 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
997 Fuß
ROUTENTYP
Rundweg

Wandern

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

Aussicht

keine Hunde

wandern
Sunday, October 01, 2017

Ich bin diesen Pfad und die Ausrüstung gesucht, die heute am 30. September 2017 benötigt würde. Ich bin froh, dass ich das getan habe. Wie bereits erwähnt, benötigen Sie Abseilzahnrad, 150 'Seil, Abseilgerät und Geschirr. Ein Neoprenanzug liegt in Ihrem Ermessen, aber ich würde sicher Wasserschuhe oder ein zweites Paar Stiefel sowie eine wasserdichte Tasche mitbringen. Jetzt, als ich heute ging, gab es nicht viel Wasser und was dort stagnierte. Bedeckt mit Abschaum und verrottenden Pflanzen gab es kein klares fließendes Wasser. Wenn ich die ganze Ausrüstung hätte, hätte ich mich wahrscheinlich entschieden und wäre ein anderes Mal gegangen, vielleicht nach dem Winter oder nach einem guten Regen. Wie bereits erwähnt, gab es am Eingang und Ausgang des Canyons viele Wespen. Ich denke, es ist das Wasser, das sie suchen. Nichtsdestoweniger, wenn Sie Fehler hassen oder allergisch sind, ist dies möglicherweise nicht Ihre Spur. Sobald Sie sich dem Canyon nähern, ist der Eingang nicht gut markiert und ein Viehzaun versperrt den Weg, den Sie öffnen und durchlassen müssen. Sobald sich der Weg von rotem Schmutz zu grauem Schlick nach links dreht, ist dies die Vorliebe. Wenn Sie nach rechts gehen, gelangen Sie zum Ausgang des Canyons. Hoffe das hilft und kann etwas helfen. Bleib sicher.

wandern
Wednesday, May 10, 2017

Dies war ein absolut wunderbarer Canyon, durch den man gehen konnte. Wir sind Anfang Mai durchgegangen und der Wasserstand und das Wetter waren perfekt. Wir trugen 3mm volle Wetsuits und sie hielten uns auf der perfekten Temperatur. Die Wanderung in den Canyon ist leicht - etwa 3 km bergab. Sobald Sie den Canyon betreten, haben Sie ungefähr eine Meile Waten / Schwimmen. Bringen Sie unbedingt Handschuhe, Flussschuhe / Neopren-Socken und Helme mit (da das Wasser rau sein kann - Sie wollen nicht auf den Kopf!) Und einen Trockensack für Ihre Ausrüstung. Sie werden zumindest für einen Teil dieser Wanderung vollständig unter Wasser stehen. Bis zum Schluss sind keine technischen Canyoning-Fähigkeiten erforderlich. Sie müssen sicher sein und einen Harnass, mindestens zwei Meter langes Seil, einen Biner und ein Sicherungsgerät mitbringen. Um den Canyon zu verlassen, müssen Sie einen 40 m langen Wasserfall abseilen. Als wir dort waren, war der Wasserstand hoch genug, um springen zu können, und einige Leute sprangen (wir haben uns abgewinkelt). Beachten Sie jedoch, dass der Wasserstand möglicherweise nicht hoch genug ist, um zu springen. Sie müssen also bereit sein, für alle Fälle abzuseilen. Wenn Sie dies nicht tun, besteht eine gute Chance, dass Sie ohne Ausweg stecken bleiben! Ich denke, Mitte des Frühlings (April / Mai / Juni) ist die beste Zeit, um durch den Krug zu gehen, da das Wasser hoch genug ist, aber nicht zu hoch. Auch weniger Monsunrisiko. Der einzige Teil an diesem Canyon, den ich nicht genossen habe, waren die Wespen - es gab eine Reihe von Wespen am Anfang der Route, die aus den Pools tranken. Wenn Sie allergisch sind, bringen Sie Epipen unbedingt mit! ProTip - Wenn Sie von der Autobahn auf die A-Cross-Straße abbiegen, fahren Sie über einen Bach. Wenn Sie mit dem Fahrzeug den Bach überqueren möchten, sind die Wasserstände in der Schlucht wahrscheinlich sicher. Wenn nicht, sind die Wasserstände nicht sicher und Sie sollten es an einem anderen Tag noch einmal versuchen!

Saturday, January 28, 2017

Dieser Weg hat viel Spaß gemacht.

wandern
Saturday, August 27, 2016

Spaß. Bring Wasser. Ich würde auch ein Seil und eine Art Geschirr mitbringen. Es gab eine Leitung, die man benutzen konnte, aber das Wetter könnte eines Tages die Kraft verlieren

Saturday, January 25, 2014

Diese Wanderung war unglaublich! Sobald Sie den Fluss erreicht haben, gibt es viel Schwimmen, Wasserrutschen und wunderschöne Felsformationen um Sie herum. Am Ende dieser Wanderung sollten Sie sich auf einen 40-Fuß-Drop vorbereiten. Manchmal ist das Wasser hoch genug, um springen zu können, aber meistens muss man sich mit Kletterausrüstung abseilen. Diese Wanderung dauerte den ganzen Tag von der Fahrt bis zur Heimfahrt. Die Wanderung selbst dauerte ungefähr 5 Stunden, war aber meinen Tag wert!

wandern
Tuesday, March 16, 2010

Diese Kritik bezieht sich auf Salome Jug: Der Krug befindet sich in der rauen, bergigen Salome Wilderness des Tonto National Forest, an der Nordostseite des Roosevelt Lake - Land der Saguaros, der Feigenkaktus und des Ocatillo, und in den Sommermonaten fast rocken zu heiß zum anfassen Die zwei Meilen lange Wanderung, von der fast alle eine halbe Meile die gleiche alte Jeep-Spur ist wie die zwei Meilen lange Wanderung, war in der Mittagssonne eine Sauerbrennerei. Wir legten jeweils einige Liter Wasser an einem großen Felsbrocken an der Stelle ab, an der wir uns auf dem Weg nach draußen befanden. Meine Mitreisenden und ich brachten kühlere Taschen mit, um unsere verstauten Wasserflaschen aufzubewahren, die wir am Abend zuvor gefroren hatten. Wir fuhren eine weitere Viertelmeile weiter bis zum Gipfel des Salome Jug und zum ersten, mit Schleim bedeckten Pool. Grün oder nein, es war sicherlich erfrischend und ein schöner halbschattiger Ort für einen Snack. Der Oberflächenschaum (a / k / a-Schleim, Gunkel und Algen) ist ein Sommerereignis, wenn der Wasserstand niedrig ist. Die beliebteste Zeit für einen Besuch in Salome Jug ist Mai und Juni, wenn das Wasser klar und nicht zu kalt ist und die Flussrate moderat ist. Selbst im Hochsommer erfordert die Fahrt durch den Krug fast ununterbrochenes Waten und Schwimmen, und die größten, tiefsten, schattigen Pools sind kühl und praktisch algenfrei. Diese Fahrt ist im Winter bei hohem Durchfluss nicht möglich oder zumindest nicht ratsam. Wenn es für mich einen Höhepunkt in dem Abenteuer gab, war es die 30-Fuß-Abseilbahn im Hauptbecken am Ende des Krugs; obwohl die 20-Fuß-Traverse entlang der geneigten Abstellfläche - also in Richtung der Klippe geneigt - an der Spitze der Abseilen nervös wurde. Wir haben jedoch ein Seil von einem festen Bolzen in der Nähe des Beginns der Traverse zum Abseilbolzen aufgespannt, und wir haken jeweils zur Sicherheit einen Karibikanhänger am Seil. Am Ende des "Rap" genossen wir eine Badepause im 50 Meter langen Hauptpool, wo Fledermäuse aus Spalten in den senkrechten Wänden quietschten, und manchmal kitzelten kleine Fische an meinen Beinen. Meine Gefährten machten ein paar Klippensprünge, während ich mit meinem Tagesrucksack schwebte. Nach einigen weiteren tiefen Becken und einigen kleineren Abstiegen kamen wir zum letzten Becken, wo die Schlucht endet und sich der Blick auf das weite Tal und den Roosevelt Lake in der Ferne öffnet. Wir folgten den Serpentinen bis zum Bluff, wo wir uns wieder auf dem Jug Trail befanden und unseren Wasserpuffer aufnahmen. Alles Eis war geschmolzen, aber die Flaschen waren immer noch kühl. Als ich den Parkplatz erreichte, war das wenig Wasser, das ich noch hatte, heiß. Ich empfehle nachdrücklich, bei dieser Wanderung mindestens vier Liter pro Person mitzunehmen, und ein Wasserfilter wäre auch in den heißesten Monaten keine schlechte Idee. Und vergessen Sie natürlich nicht Ihre Sonnencreme!

wandern
14 days ago

wandern
21 days ago

wandern
6 months ago

wandern
Sunday, April 29, 2018

wandern
Wednesday, February 21, 2018

aufgezeichnet The Jug

wandern
Wednesday, May 31, 2017

Empfohlene Wege