Memorial Day Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Bild Rocks Wash Trail

EINFACH 18 Bewertungen
#1 von 1 Wegen in

Picture Rocks Wash Trail ist ein 8,5 Kilometer langer Wanderweg in der Nähe von Tucson, Arizona, der schöne wilde Blumen bietet und für alle Könnerstufen geeignet ist. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Wandern, für Naturausflüge, zur Vogelbeobachtung und für Pferde verwendet und wird am besten von September bis Mai genutzt. Pferde können diesen Weg auch benutzen.

ENTFERNUNG
8.5 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
538 Fuß
ROUTENTYP
Hin & zurück

kinderfreundlich

Wandern

Reiten

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

Aussicht

Wildblumen

keine Hunde

wandern
1 month ago

Wunderschöne Kakteen in voller Blüte, denke ich, Igel, etwa eineinhalb bis drei Kilometer von Camino del Cerro entfernt, beginnt man sie zu sehen. Die Wildblumen und der Brittlebush sind wirklich hübsch. Ein leichter bis mittelschwerer Trail mit ein wenig Auf und Ab. Die Aussicht am Ende ist sehenswert.

wandern
Wednesday, November 22, 2017

Dies war mein zweiter Trekking auf dem PRW-Trail. Dieses Mal habe ich bei Redemptorist angefangen und bin zu Ringtail gelaufen, auf den PRW-Trailhead / Parkplatz. (Mein Kumpel und ich haben an beiden Orten ein Fahrzeug geparkt, seit wir mit dem Wandern beginnen.) Der Ringtail-Trail war sehr schwer zu finden, da er nicht eindeutig markiert ist. Tatsächlich drehten wir uns an der falschen Stelle ab und steckten in der dornigen Bürste fest. Wenn Sie aus dem PRW-Trailhead kommen oder am Retreat geparkt sind (wo sich die Petroglyphen befinden), achten Sie auf den riesigen Saguaro, der aus einem Baumeister wächst. Der RT-Trailhead befindet sich direkt hinter diesem Wahrzeichen auf der rechten Seite. Achten Sie dann auf den Spurmarker aus Metall. Es ist leicht zu übersehen! RT Trail ragt in die entgegengesetzte Richtung, achten Sie also auch darauf. Ich habe Bilder hochgeladen, um Ihnen zu helfen.

wandern
Monday, November 20, 2017

Dieser Weg beginnt in einer schönen Canyon-Waschanlage. Der Sand in dieser Wäsche ist dick, so dass er sich hervorragend trainieren lässt. Wir bogen an der Gabelung nach links ab, stoppten eine Meile und folgten unserem Weg zurück zum Parkplatz / Ausgangspunkt. Nächstes Mal biegen wir an der Gabelung nach rechts ab: Ein Wanderer (der in der Nähe wohnt) sagte uns, dass Petroglyphen auf den Felswänden hinter dem Rückzug (auf der anderen Seite der PR Road) sind. Ich freue mich darauf, diesen Teil des Weges zu erkunden! Wir werden auch den Ringtail Trail erkunden, der zum Trailhead / Parkplatz führt.

wandern
Friday, January 06, 2017

Wo sind die Piktogramme auf diesem Weg? Habe auf dem Ringtail Trail zum Picture Rocks Wash gegangen und bin sowohl links als auch rechts gelaufen, habe aber nie Thrm gefunden

wandern
Friday, December 16, 2016

Keine Beschilderung zum Auffinden des Weges. Ich denke, wir waren dabei. Mit einem großen Parkplatz und dem Trsil war eine Wäsche. Erster Teil der interessanteste mit Weg zwischen zwei Mauern durch einen Canyon.

Saturday, November 12, 2016

Um den Ausgangspunkt zu erreichen, fahren Sie auf der Ina Rd nach Westen zur Wade Rd. 1,6 Meilen die Wade Rd hinunter wird ein Parkplatz und der Ausgangspunkt sein. Nach 3/4 einer Meile auf der Spur bleiben die Waschgabeln hier rechts. Der Ringtail-Anhänger wird in der Mitte der Wäsche etwa 3 km entfernt markiert. Dies führt zu einer schönen Schleife zum Parkplatz

Sunday, August 28, 2016

früh gehen. viel Wasser mitbringen.

wandern
Sunday, February 21, 2016

Wunderschön direkt vom Ausgangspunkt! Petrogylphen in Hülle und Fülle! Biegen Sie an der ersten großen Gabelung rechts ab, wenn Sie aus dem Felsschlucht kommen, oder biegen Sie in eine recht langweilige Straße ein. Ich fuhr herum, überquerte die Autobahn und nahm den Ringtail Trail zurück zum Parkplatz.

wandern
2 months ago

wandern
3 months ago

wandern
3 months ago

wandern
5 months ago

wandern
Wednesday, November 01, 2017

Friday, April 14, 2017

wandern
Tuesday, February 28, 2017

wandern
Monday, January 18, 2016

Sunday, January 17, 2016

wandern
Friday, March 30, 2012

Empfohlene Wege