Want AllTrails in English?
Change Language

Fotos von Phoneline Trail

ENTFERNUNG
7.1 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
882 Fuß
ROUTENTYP
Rundweg

hundefreundlich

Rucksacktour

Wandern

Mountainbiking

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

Fluss

Aussicht

Wildtiere

überwachsen

Wandern
Wednesday, December 13, 2017

Dies ist eine landschaftlich sehr anspruchsvolle Wanderung. Der Phoneline-Pfad ist nach dem ersten Waschen überhaupt nicht deutlich markiert. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre App geöffnet haben oder eine Karte haben. Etwa 75% der Wanderung waren ziemlich gut bedeckt (ich benutze Sprint). Wenn Sie sich in den Schluchten und Wäschen befinden, war der Zellservice erwartungsgemäß unübersichtlich. Der Phoneline Trail ist nur eine Straße, die früher gebaut wurde, um die Stromleitungen und Masten zu installieren und zu warten. Die Straße ist ziemlich einfach zu folgen, aber wirklich mit großen Gräsern und dornigen Palo Verde-Büschen überwachsen. Ich habe kurze Hosen für diese Wanderung getragen, SIE SOLLTEN NICHT - großer Fehler von meiner Seite sein. Nachdem der Phoneline Trail zu Ende war, erwischte ich den Arizona Trail zum Windmill Trail. Diese Pfade waren extrem leicht zu begehen und häufig häufig zu befahren. Die Windmühle war sehr cool und ikonisch! Ich habe ein wenig recherchiert und die Windmühle wurde wahrscheinlich in den 1930er Jahren installiert. Es dreht sich immer noch (knarrt ein wenig) und bewegt sich mit dem Wind. Dort gab es zwei Picknicktische und eine schöne Bank. Es war ein guter Ort für Fotos und einen Snack. Von der Windmühle an war eine ziemliche Herausforderung. Sie wandern IN THE WASH mindestens eine Meile. Wahrscheinlich keine Route, die Sie während der Monsunzeit nehmen möchten (oder nehmen könnten). Der reguläre Weg wird fortgesetzt, aber er verfehlt beinahe, weil das selbstgemachte Schild (laminiertes Papier) stark verblasst ist. Von diesem Punkt an und für alle bis auf die letzten 2 Meilen ist der Weg in sehr schlechtem Zustand. Der Weg ist mit Gräsern, Kaktusfeigenkaktus und Palo Verde-Büschen bewachsen. Der Weg ist extrem schwer zu folgen und ich habe einige Fehltritte gemacht. Sie müssen sehr sorgfältig nach den Steinhaufen Ausschau halten, von denen die Leute so nett waren, dass sie so stapelten, dass Leute wie ich nicht durch die hohe Wüste buscheln. Der letzte Teil der Wanderung folgte dem Arizona Trail und einem Teil des Phoneline Trail, genau wie ich es auf dem Weg nach draußen getan hatte. Dies wäre eine viel bessere Wanderung, wenn die Wanderwege deutlich markiert und ein wenig saniert wären. Es gibt eine atemberaubende Landschaft, Rehe, Javelina, Kojoten und wahrscheinlich noch viel mehr. Es ist eine sehr lohnende Wanderung, wenn etwas Zeit zum Markieren der Spur aufgewendet wird. Ich gehe davon aus, dass das Überwachsen auf einigen Strecken auf mangelnde Nutzung zurückzuführen ist. Korrigieren Sie die Beschilderung und der Verkehr wird folgen.