Der McDowell Mountain North Trail ist ein 2,9 Meilen langer, leicht befahrbarer Rundwanderweg in der Nähe von Rio Verde, Arizona, der wunderschöne Wildblumen bietet und für alle Könnerstufen geeignet ist. Der Wanderweg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 2.9 miles Höhenunterschied: 137 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte hunde

kinderfreundlich

Wandern

Mountainbiking

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

Es ist flach und bietet eine herrliche Aussicht. Die Vegetation der Sonoran-Wüste ist atemberaubend, besonders die vielen großen und mehrarmigen Saguaros in der südlichen Hälfte der Schleife. Der größte Teil des McDowell Park ist ziemlich spärlich, weil bei einem Brand im Jahr 1995 Kakteen, Palo Verdes und Eisenhölzer besiegt wurden. North Trail war jedoch nicht betroffen und bleibt makellos.

wandern
5 days ago

Trugen vasque Konstantgeschwindigkeits-Trailrunner, heilen ist viel besser in Form

wandern
7 days ago

Trug Oboz GTX, Heilung reiben linken Fuß, auf der Spur gekleidet, half nicht, bekam auch extrem heiße Zehen, sehr schmerzhaft

wandern
1 month ago

Heiße Wanderung! Papa und ich. 98 Grad, heiß, luftig, trocken, total öde. Schöne Wüstenlandschaften, Kakteen, Berge.

wandern
2 months ago

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie auf diesen Ausgangspunkt zugreifen würden. Wir fuhren auf der 176. St. in die Richtungen Richtung Süden und der Schotterweg wurde etwa 1 Meile vom Jeep-Trail gesperrt, der als nächste Abbiegung gedacht war. ??

3 months ago

Ziemlich leichter Weg. Hat einige großartige Aussichten und gute Möglichkeiten zum Fotografieren. Auch etwas über das Pflanzenleben in der Wüste gelernt. Bring viel Wasser mit

wandern
3 months ago

Leichter Trail mit toller Aussicht. Viele verschiedene Kakteen und Pflanzen, die gerade fertig werden, um zu blühen. Wird in ein paar Wochen wieder kommen

wandern
4 months ago

Wir haben diesen Weg mehrmals gewandert und genießen ihn immer. Es ist flach und bietet eine herrliche Aussicht. Die Vegetation der Sonoran-Wüste ist atemberaubend, besonders die vielen großen und mehrarmigen Saguaros in der südlichen Hälfte der Schleife. Der größte Teil des McDowell Park ist ziemlich langweilig, da 1995 ein Feuer die Kakteen, Palo Verdes und Eisenhölzer auslöste. Der North Trail war jedoch nicht betroffen und bleibt makellos. Sogar ein seltener Kreuzigungsdorn. Wildblumen, die heute blühen, sind Mohn, Fiedleneck, Chuparosa und Trixis. Die spröde Bürste fängt gerade an. Dieser Weg war gut für Feenstaubtuch und Globus, aber sie sehen alle tot aus; Vielleicht hat die Dürre 2017/18 nicht überlebt

wandern
4 months ago

Sehr leicht zu Fuß. Viele Kakteen mit pädagogischen Plaketten.

wandern
5 months ago

Leichte Wanderung mit meinem vierjährigen und sechsjährigen. Schöne Aussichten, sauberer Wanderweg und gepflegt, und wir kommen wieder!

7 months ago

Leichter Trail mit guter Aussicht auf die Four Peaks.

8 months ago

Sehr schöner leichter Weg.

wandern
10 months ago

Leichte Wanderung, viele Vögel. Ich habe auch viele Packrattennester gesehen. Ein paar Biker, aber sonst leise. Ideal für Trailrunning.

wandern
11 months ago

Dies ist ein schöner Anfängerpfad, an dem Kinder teilnehmen können. Auf dem Weg gibt es Plakate, die das Pflanzenleben kennzeichnen. Holen Sie sich eine Broschüre am Eingang, damit Sie lesen können, was jedes Plakat referenziert. Sie erfahren zum Beispiel Packrats. Und so sehr ich diesen Weg auch genossen habe, es ist keine Wanderung, wenn Sie nach Anstrengung suchen. Ich mag, dass es nur wenige andere Wanderer gab. Das Parken war einfach - es ist ein großer, großer Parkplatz.

wandern
Sunday, March 04, 2018

Ein schöner Anfängerpfad, keine aggressiven Noten, genauso wie ein Spaziergang im Park. Ende Januar wenig Verkehr. Schöner Weg, einfach abzudocken, wenn Sie wollen.

wandern
Sunday, January 07, 2018

Wir fanden uns hier nach einer Empfehlung in Boots and Burgers: Ein Arizona-Handbuch für hungrige Wanderer. Es wurde nicht enttäuscht für eine Gruppe abwechslungsreicher Wandererlebnisse. Für ein wunderschönes Wochenende im Januar waren wir fast alleine mit wenigen Falken und Flugzeugen im blauen Himmel darüber. Relativ flach schlängelten wir uns, als wir es für richtig hielten und der Weg war gut markiert. Ich empfahl, zuerst auf der Schleife nach Süden (links) zu fahren und gelegentlich umzudrehen, um ein Bild der herrlichen Aussicht zu machen. Stoppen Sie am Brunnen, wenn Sie fertig sind. Und danach Portillo essen (zusätzlicher Bonus). Holen Sie sich den Chicago Dog.

wandern
Sunday, April 16, 2017

Eine gute Möglichkeit, mit dem Guide die Flora und Fauna im Park kennenzulernen.

Wednesday, March 15, 2017

Trail war perfekt für uns. Wir suchten etwas relativ einfaches und es passte zu unseren Bedürfnissen.

Wednesday, January 25, 2017

Sehr schöner Rollweg. Gute Landschaft und Vegetation. Trail gut markiert und leicht für alle Niveaus. Bänke entlang des Weges sowie Markierungen, die über die Vegetation berichten.

gehen
Tuesday, October 25, 2016

Wir waren hier für eine Nachtwanderung mit Parkpersonal für den Hunter Moon / Sonnenuntergang / Mondaufgang / Vollmondweg. Die Aussicht war wunderschön! War sehr flach und so leicht zu gehen, dass man es nur bei Mondschein machen konnte. Einige Leute in der Gruppe kamen zu spät, und dies waren die gleichen Leute, die vom Ranger nicht die kurze Ansprache darüber erhielten, dass sie ruhig seien und eine angemessene Taschenlampen-Etikette hätten. War ziemlich ärgerlich, wenn helle Lichter zufällig in Ihre Augen blitzten und die Leute unablässig laut über billd und Autoprobleme und Nachbarn redeten ... Wäre mit einer kleinen Gruppe viel angenehmer gewesen. Aber das bekommst du manchmal, wenn du eine Gruppenwanderung machst! War immer noch eine schöne Wanderung.

Camping
Thursday, November 26, 2015

Schöner Anfängerpfad. Sehr flach und leicht für jedes Alter.

wandern
Thursday, February 19, 2015

Wanderung von sehr schöner Länge und überhaupt nicht schwierig. Es war eine gute erste für meine Frau und mich, wenn wir wieder beim Wandern sind.

wandern
Tuesday, February 03, 2015

Sehr leichte, flache Wanderung. Wie in der anderen Bewertung hier gesagt, handelt es sich eher um einen Spaziergang durch die Natur, aber immer noch angenehm. Wir kamen an einem Sonntag um 9 Uhr an und waren die einzigen dort. Wir haben einen Biker und vielleicht 4 andere während unserer Runde gesehen. Wir haben einen 9 Monate alten Welpen rausgenommen und sie hat sich gut gehalten. Der Weg ist zum größten Teil weich und sandig. Auf dem Weg gibt es Markierungen, die einige Pflanzen und Bäume beschreiben. Es ist ein großartiger, erholsamer Spaziergang durch die wunderschöne Landschaft.

wandern
Saturday, August 03, 2013

Dieser Weg ist immer zugänglich, wenn der McDowell Mountains Regional Park geöffnet ist. Der Parkeintritt kostet 6 USD pro Tag. Ich begann meine Wanderung um 17:30 Uhr und endete um 19:25 Uhr. (Ich halte gerne an, mache Fotos, genieße die Aussicht usw.) Dies ist wirklich ein Naturschleifenweg. Es gibt 28 Markierungspfosten entlang seiner 3,1 Meilen Entfernung. Einige haben Plakate, die die Flora vor den Pfosten kennzeichnen. Was für mich auffiel, war wie üppig und groß alles war. Ich habe ein Foto eines Saguaro hochgeladen, das ich 75 'nördlich des Ausgangspunkts direkt neben Picknicktischen gefunden habe. Es sah aus wie 50 'groß! Verglichen mit anderen Wegen im Phönix-Tal sind die Saguaro-, Ocotillo- und Ironwood-Bäume VIEL größer. Und alle Pflanzen in der Schleife wirkten dichter und gesünder als typische Trails. Trotz des späten Starts fand ich eine Fülle von Wildtieren: Eidechsen, Trauertauben, Streifenhörnchen, Auerhahn, Straßenläufer und einen roten Schwanzfalke. Wandern Sie diesen Weg in den frühen Morgenstunden für noch mehr Abwechslung. Die Schleife bietet einen herrlichen Blick auf die umliegenden McDowell-Berge im Südosten, Osten und Nordosten. An einem Tag mit bedecktem Himmel und spätem Sonnenschein ist das dramatische Licht am Horizont wirklich atemberaubend. Der Weg selbst ist, wie viele der Wege in diesem Park, anfällig für Erosion durch Regen. Seien Sie auf einige ausgewaschene Abschnitte vorbereitet. Das ist keine große Sache, Sie stoßen nur durch kurze Sandstriche.

wandern
1 month ago

wandern
2 months ago

wandern
3 months ago

wandern
3 months ago

wandern
3 months ago

4 months ago

wandern
4 months ago

Mehr laden

Empfohlene Wege