Kendrick Mountain Southside Trail

MITTELSCHWER 64 Bewertungen

Der Kendrick Mountain Southside Trail ist ein 9,5 km langer Wanderweg in der Nähe von Flagstaff, Arizona, der schöne wilde Blumen aufweist und als moderat eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Spazierengehen, für Ausflüge in die Natur und zur Vogelbeobachtung genutzt. Er wird am besten von März bis September genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 9.5 miles Höhenunterschied: 2,680 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

Wandern

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

Schnee

Wegbeschreibung von Flagstaff: Nehmen Sie den Highway. 180 North bis FR 193, etwa 10 Meilen nördlich der Abzweigung zum Arizona Snow Bowl; Biegen Sie links in die FR 193 ein und fahren Sie weiter bis zur FR 171. Biegen Sie rechts in die FR 171 ab und fahren Sie 3 km bis zur FR 190; Biegen Sie rechts auf die FR 190 ab und fahren Sie 1,5 km bis zum Parkplatz.

wandern
12 days ago

Es ist eine solide Strecke ... nichts anstrengendes, aber stellen Sie sicher, dass Sie sich an die Höhe gewöhnt haben von Snow Bowl und der umliegenden Landschaft .. Ich wundere mich, es zu empfehlen! Schwierig, eine Limousine zum Trail Head zu fahren. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen SUV oder Truck haben!

wandern
15 days ago

Wenn Sie einen der furchterregenden Vier angehen wollen und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen ... fangen Sie hier an! Die erste Meile ist hart, aber bleib dran. Sanfte Noten, gemischt mit einigen schwierigen Punkten, zieren den Rest Ihrer Reise. Machen Sie eine Mittagspause in der Hütte und gehen Sie dann zum Turm. Es ist eine kurze aber steile Wanderung. Es ist es wert! Tolle Wanderung für Hunde, die an diese Laufleistung gewöhnt sind. Wir waren früh auf der Spur und sahen niemanden auf dem Weg nach oben. Erlaubt dem Welpen viel Freiheit. Als wir runterkamen, kamen wir an mehr Leuten vorbei, aber als wir den oberen Teil entblößten, gab es viel Trail-Raum. Anständige Menge an Schatten. Einige sonnige Abschnitte, seien Sie also vorbereitet, wenn Sie Hunde haben. Während der meisten Wanderungen ist das Gelände weniger felsig als bei vielen Flagstaff-Wanderungen. Ich kann die Spur nicht verlieren, wenn Sie es versucht haben. Gut markiert und gepflegt. Genießen!

wandern
2 months ago

Toller Tag auf der Spur. Ich sah nur einen anderen Mann auf dem Weg nach unten. Hatte den Platz für uns alleine. Tolle Aussicht von oben. 3,5 Stunden nach 1:35 Uhr. Joggte die letzten paar Meilen. Etwa 30 Meter sah ich ein paar Elche auf dem Weg nach oben. Schöne Wanderung Würde es auf jeden Fall wieder tun.

wandern
10 months ago

Meine Frau, mein Sohn, meine Schwägerin und ich stiegen um 9 Uhr vom Trailhead ab. es wurde schon heiß, keine Wolke am Himmel. Ich würde vorschlagen, für das kühlere Wetter viel früher zu beginnen. Wir waren in 2,5 Stunden an der Spitze. Es war traurig, die Verbrennung zu sehen, weil wir vor der Verbrennung dort oben waren. Wir haben nicht viel Zeit an der Spitze verbracht, weil die Fehler an der Spitze aus irgendeinem Grund schlecht waren. Dann gingen wir hinunter. Mein Sohn und ich wollten in 1,5 Stunden runter und wir haben es geschafft, aber es brauchte etwas Lauf. Die anderen beiden schafften es 30 Minuten später ohne Rennen. Wir hatten kalte Getränke am Boden, was ich an diesen heißen Tagen sehr empfehlen kann. Diese ganze Gegend braucht etwas Regen! Eine schöne und erfüllende Wanderung und definitiv nicht für diejenigen, die eine leichte Wanderung suchen.

wandern
10 months ago

Gut gepflegter Weg. Tolle Aussichten, wenn Sie sich um den Berg winden, zum Wachturm. Wir haben besonders die niedrigen Wolken genossen, die uns auf unserem Weg mit einem leichten Regen überfluteten, der die Farben der Natur zum Platzen brachte. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen.

10 months ago

Liebte die 360-Ansicht von oben!

wandern
11 months ago

Ein sehr gut gepflegter Weg mit schöner Aussicht. Es gab ungefähr eine Million fliegende Ameisen am Turm, die mich daran hinderten, nicht oben zu erforschen. Ein bisschen mehr als neun Meilen und ich war müde, nachdem ich zum Auto zurückgekehrt war. Spaßwanderung

wandern
Saturday, July 14, 2018

Sehr schöne Aussichten und Wanderwege waren leicht zu folgen; selbst im regen.

wandern
Saturday, July 07, 2018

Fabelhaft! Sogar im Regen!

wandern
Saturday, June 30, 2018

Tolle Alternative zu Humphreys, die zu dieser Zeit geschlossen wurde. Gut markierter Weg. Kann dies mit robusten Tennisschuhen. Sehr coole bemannte Feuerwachenstation oben und Helopad. Gute Aussicht! Früh angefangen. Sehr sonnig auf dem Weg zurück. Tolle Wanderung!

Wednesday, June 20, 2018

Tonnenweise Wanderer als gute Alternative zu Mt. Humphreys, die wegen Brandbeschränkungen geschlossen wurden. Ansichten von oben sind in alle Richtungen großartig. Der Feuerturm war besetzt und er gab großartige Informationen über das gesamte Gebiet. Immer wieder bergauf für die ganze Wanderung.

Thursday, June 14, 2018

Ich habe es geliebt. Trail ist in bestem Zustand. Perfekte Qualität, um das Herz zum Pumpen zu bringen. Wunderbare 360-Grad-Aussicht vom Gipfel. Plus die nettesten Leute für unsere Mitwanderer. Ich bin froh, dass wir die Reise von Phoenix aus unternommen haben.

wandern
Wednesday, June 13, 2018

Es gibt nicht viele Wege, auf die ich zweimal springen würde. Diese Spur würde ich tun. Es war schön, durch die Kiefern zu spazieren, durch verschiedene Ausblicke auf die nahe gelegenen Berge zu wandern und durch die wunderschönen Wildblumen zu streifen. Ich habe diese Wanderung wirklich genossen und war überrascht, dass es mit der gewonnenen Höhe nicht schwieriger war. Diesen habe ich bei 9,5 Meilen gemappt und brauchte 4 Stunden und 20 Minuten. Ich habe damals 150 Fotos gemacht. Ich fand das Top schön, aber der Sattel in der Nähe der Kabine war besser. An der Spitze ist es etwas windig. Wenn das Wetter kühler ist, sollten Sie eine geeignete Jacke dabei haben. Der Feldweg (7 Meilen), um zum Trail Head zu fahren, war gut gepflegt und ich hatte kein Problem mit meinem Low-Clear-Fahrzeug. Sie brauchen sicherlich kein 4x4, um zu diesem zu gelangen.

wandern
Sunday, May 27, 2018

Gleichmäßiger Aufstieg. Ansichten von oben sind wunderschön!

wandern
Monday, May 21, 2018

Guter gleichmäßiger Aufstieg meist mäßig den ganzen Weg hinauf, tolle Aussicht vom Gipfel. Perfektes Tageswanderungs- oder Höhentraining für Humpreys etc. Gut gepflegter Trail.

wandern
Friday, May 18, 2018

Schöne Wanderung Minimal felsig konstant bergauf nach oben. Sie passieren verbrannte Waldgebiete. Feueraussicht oben nicht heute besetzt. Die Aussicht auf die Nordseite ist einfach atemberaubend - bis zum Grand Canyon.

Friday, April 27, 2018

Schöne Wanderung gerade rechtzeitig zum Sonnenuntergang. Planen Sie nicht, in der Dunkelheit herunterzukommen, es sei denn, Sie haben einen guten Spürhund oder eine Stirnlampe, da einige der Serpentinen auch Abflusskanäle sind und Sie leicht irren können. 2 Stunden bei Tageslicht, 2 bei Dunkelheit. ab dem 21.4.18 kein Schnee auf oder um den Weg herum. Eine großartige Aussicht auf die SF Peaks und die NSF hat den Weg nach dem großen Feuer großartig wiederhergestellt.

Saturday, April 21, 2018

Fun Trail. Sehr wenig gehandelt an einem Sonntagmorgen.

wandern
Tuesday, February 27, 2018

schöne wanderung

wandern
Tuesday, December 12, 2017

Der lange Feldweg, der zum Ausgangspunkt führt, ist ein Abenteuer für sich. Sobald Sie den Weg erreicht haben, gibt es eine Grubentoilette und eine Karte, um sich zu orientieren. Es gibt einen Bachübergang, der im Dezember trocken war. Schöne Aussichten im gesamten Gebäude und die fast 360 Aussichten vom Aussichtspunkt sind grandios. 3 Stunden nach oben und 2 Stunden nach unten. Auf jeden Fall ein schöner Weg. Ein paar Stellen mit größeren losen Steinen, die ich Knöchelknirschen nenne, und dann etwas loser Kies.

wandern
Monday, September 25, 2017

Coole Wanderung mit interessanten und schönen Aussichten. Allmählich, aber stetig, mit vielen Serpentinen. Der Weg ist sehr gut gepflegt. Ich habe den Geruch der Bergluft geliebt, sehr erfrischend. Es gab viele Gebiete, in denen Bäume und Pflanzen durch das jüngste Grenzfeuer und vergangene Feuer verbrannt wurden, aber seitdem sind neue Pflanzen und Wildblumen gewachsen und blühen. Das obere Drittel der Spur scheint von den Bränden nur minimal betroffen zu sein. War interessant, die 100 Jahre alte Hütte in der Nähe zu sehen. Die Aussicht vom Gipfel ist erstaunlich - man kann den Grand Canyon, viele andere Berge und Hügel sehen. Hunderte von Vögeln auf dem Weg. An einem Sonntagnachmittag war niemand im Aussichtsturm, sodass wir nicht hineingehen konnten. Nur 7 weitere Personen während der gesamten Wanderung gesehen. Nach meinem GPS waren es 4,42 Meilen vom Ausgangspunkt bis zum Gipfel, 8,85 Meilen hin und zurück.

wandern
Friday, August 18, 2017

Ich bin dies im April 2015 gewandert. Der ganze Weg ist steil, mit ein paar guten Aussichten, bevor wir den Gipfel erreichen. Ein Großteil der Bäume auf den umliegenden Hügeln wurde vor einigen Jahren vom Schultz-Feuer verbrannt (ich denke 2010). Ich war nicht für einen heißen Tag angezogen, daher war ich in langen Hosen ziemlich elend. Ansonsten war es eine gute Wanderung. Die Aussicht von Humphreys ist unschlagbar, aber es ist immer noch ziemlich euphorisch, den Gipfel zu erreichen und auf dem alten Hubschrauberlandeplatz zu stehen und auf die grünen Hügel und Täler zu schauen. Bring viel Wasser! Und seien Sie bereit zu schwitzen.

Thursday, May 11, 2017

Tolle Wandermöglichkeiten

wandern
Saturday, April 15, 2017

Wanderstöcke sehr zu empfehlen. Die Steigung beginnt am Ausgangspunkt und hört nicht auf. Viele Serpentinen, die wahrscheinlich nicht für diejenigen geeignet sind, die sich nicht in einer Wanderform befinden (wir dachten, wir wären in einer Wanderform - danke für unsere Wanderstöcke). Wir sahen nur ungefähr 5 andere Leute auf dem Weg und es gab einige Baummanöver / Klettern, je höher wir kamen. Wir haben es nicht geschafft, da wir keine Yakspuren hatten und etwas Schnee übrig war, aber wir werden auf jeden Fall wieder zurück sein.

Wednesday, November 16, 2016

Es tut mir leid, Hoang, ich habe Ihren Namen falsch geschrieben.

wandern
Friday, October 28, 2016

Der Weg ist viel länger als 7 Meilen, ich denke, es sind ungefähr 11 Meilen Hin- und Rückfahrt. Trail ist gut gepflegt und leicht zu folgen. Es ist nicht steinig oder steil wie der elden Aussichtspunkt. Es ist oben windig. Die Aussicht ist wunderschön, man kann die gesamte Umgebung sehen, wenn man zur Hütte kommt. Möglicherweise müssen Sie durch den Feldweg fahren, um zum Ausgangspunkt zu gelangen. Dies ist mein erster unerwarteter langer Weg, aber ich schaffe es immer noch in weniger als 6 Stunden. Prost!

Sunday, October 16, 2016

Unsere Geräte sagten, es sei eine Rundreise von 10 bis 11 Meilen. Es zählten nur 24 Personen auf der Spur und nur 12, die den ganzen Weg bis zum Aussichtspunkt gingen.

wandern
Monday, August 15, 2016

Wunderschöne Wanderung, die viel weniger als der Humphrey's Peak war, aber immer noch eine großartige Aussicht bot. Wir haben diese Wanderung in letzter Minute in unsere Pläne aufgenommen, nachdem wir die Lava-Höhle beendet hatten und noch nicht bereit waren, ein Lager aufzubauen. Es ist sicher länger als 7 Meilen, aber der Weg selbst ist ziemlich mild - weniger Felsen und schwierige Abschnitte, als Sie es für einen solchen Gipfel erwarten würden. Es ist viel leichter auf den Knien als der Humphrey's Peak. Da es sich im Wald befindet, war es sehr einfach, 10 Minuten vom Ausgangspunkt entfernt ein gutes Lager zu finden, obwohl die Umgebung des Parkplatzes für Campinggäste geschlossen ist.

wandern
Monday, July 11, 2016

Ich habe das 3 mal gemacht und es wird nie alt. Guter Trail mit herrlicher Aussicht beim Aufstieg. Die Kabine ist immer cool zum Auschecken und Anmelden. Bis zum Tower sind es etwa 15 Kilometer.

wandern
Monday, June 13, 2016

Die Hin- und Rückfahrt vom Ausgangspunkt bis zum Aussichtsturm beträgt mehr als 15 km. Schöner glatter Trail, der es erlaubt, immer wieder zu traben. Großartige Aussichten!! Kabine und Aussichtsturm sind eine Reise wert.

Mehr laden

Empfohlene Wege