Memorial Day Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Hidden Pasture ist ein 6,8 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Benson, Arizona, und wird als gemäßigt eingestuft. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern und Trailrunning benutzt und wird am besten von September bis Mai genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

ENTFERNUNG
6.8 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
1,043 Fuß
ROUTENTYP
Hin & zurück

angeleinte hunde

Wandern

Trailrunning

steinig

Scrambling

ausgewaschen

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

Dies ist eine exponierte, felsige Gegend. Wandern ist hier am besten an kühlen, wolkigen Tagen und noch besser nach Regen möglich (sofern die Straße nicht überflutet wird). Der Wanderweg beginnt über den Bach und geht sofort bergauf, einem Kilometer langen Zaun folgend, bevor er durch den Zaun geht, und dann entlang eines hohen Gebirgskamms mit Blick auf den Bach unten und felsigen Hügeln ringsum. Der Weg ist leicht der ersten Meile zu folgen, verblasst jedoch, wenn der Weg zum Bach hinabgeht. Suchen Sie nach Steinhaufen. Ich empfehle Ihnen dringend, ein GPS oder eine Tracking-App zu verwenden, damit Sie Ihre eigene Route verfolgen können. Sich hier zu verlaufen, wäre ein Alptraum. Ich habe diese Wanderung jetzt schon viermal gemacht. Mein Lieblingsteil ist es, an der Drei-Meilen-Marke zu den Pools zu gelangen. Hidden Pasture ist eine weitere Meile entfernt und der Weg ist schwer zu folgen. Heute stießen wir auf Kühe, die den Weg mit ihrem Kot markierten. Wir essen normalerweise am Damm in Hidden Pasture zu Mittag und wandern den Weg zurück, den wir gekommen sind. Dies ist eine anspruchsvolle Wanderung, die viel Boulderhopping erfordert, mit Höhen und Tiefen und pokey Sachen entlang des Weges. Achte auf deinen Fuß! Trekkingstöcke werden empfohlen. Der Ausgangspunkt ist 9,8 km nördlich der Mescal Road (FR35) von der Interstate. Es gibt drei Bachüberquerungen, seien Sie also vorsichtig vor Überschwemmungen. Diese erste Kreuzung kann unheimlich sein. Parken ist auf der Ostseite der Straße am Bach. Überqueren Sie den Bach und folgen Sie der schwachen Spur. Es gibt keine Anzeichen.

3 months ago

Ziemlich tolles Gelände, aber etwas schwierig zu navigieren / auf Spur zu bleiben.

wandern
4 months ago

Stellen Sie sicher, dass Sie gutes Schuhwerk, wunderschöne Landschaft und ein bisschen Herausforderung mitbringen.

wandern
Monday, April 02, 2018

War nicht beeindruckt von dieser möglichen Wanderung. Fand den Parkplatz mit wenig Mühe, konnte aber den tatsächlichen Weg nicht finden. Es gab keine Beschilderung, wenn überhaupt ein Typ ... keine Spurmarkierungen ... und das Gelände war sehr steinig mit viel "stacheligem" Unterholz. Dieser Weg ist sehr abgelegen, schwer zu finden und die Landschaft ist nur wenig interessant. Ich würde diese Wanderung nicht empfehlen. In dieser Region gibt es zu viele gute Möglichkeiten, um bei dieser weniger als eindrucksvollen Wanderung Zeit zu verlieren.

wandern
Sunday, January 28, 2018

Ein abgelegenes Gebiet, also haben wir noch niemanden gesehen. Für uns war es kein einfacher Weg vom Parkplatz abzunehmen. Vielleicht nur wir, aber den Steinhaufen zu folgen, hat etwas gesucht. Das Gelände war steinig, sandig und grasig, was es interessant machte. Auch viele Stecher. Angenehm genug, aber eins und fertig.

wandern
Tuesday, December 12, 2017

wandern
Tuesday, February 18, 2014

Empfohlene Wege