Gardner Canyon to Mount Wrightson

SCHWER 10 Bewertungen
#14 von 32 Wegen in

Gardner Canyon nach Mount Wrightson ist ein 8,1 km langer Wanderweg in der Nähe von Green Valley, Arizona, der die Möglichkeit bietet, Wildtiere zu sehen. Der Weg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und ist das ganze Jahr über zugänglich. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 8.1 miles Höhenunterschied: 3,356 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte Hunde

Camping

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Wildtiere

wandern
1 month ago

Wir haben dies an einem wunderschönen Oktobertag mit unseren 3 Hunden gewandert und es war spektakulär! Wir haben viel Bärenkot gesehen, aber keine Wildtierbeobachtungen. Viel Wasser für die ersten 2 Meilen, aber keine danach. Ziemlich schattig den ganzen Weg hinauf. Der Weg ist auf halbem Weg etwas bewachsen, aber ansonsten war er leicht zu folgen und in hervorragendem Zustand! Schöne Blumen, Laub und Ansichten. Wir haben ungefähr 8 Stunden gebraucht, um in aller Ruhe zu wandern. Wir sind das an einem Donnerstag gewandert und hatten den Trail für uns alleine. Stieß oben auf ein paar andere Wanderer, die über den Medera-Trail kamen.

wandern
überwachsen
1 month ago

Sie können sich nicht entscheiden, ob dies eher eine Fantasiewelt oder ein visuelles Fest ist, ob es fantastischer oder spektakulärer ist - Sie entscheiden, ob es fantastisch oder spektakulär ist! (Ich habe den ganzen Tag an Eragon, Gandalf und Elfen gedacht, jedenfalls nicht an Menschen, denn ich habe keine gesehen.) Viele Bären kacken für die ersten paar Kilometer! Ziemlich konstante Note bis zum Ende. Wenn Sie oben angekommen sind, befinden Sie sich auf dem Dach der Welt. Ich brauchte sechs Stunden, ein bisschen Essen und eine Gallone Wasser. Das Wetter zu dieser Jahreszeit ist perfekt! Drei Probleme machen dies jedoch zu einer Vier-Sterne-Wanderung für mich (statt fünf). Zum einen bewegt ein verschlossenes Tor den Ausgangspunkt ungefähr eine Meile von der auf der Karte angezeigten Stelle zurück. Entsprechend den Hinweisen auf dem Weg liegt die Rundstrecke bei etwas mehr als 18 Kilometern. (Ich hatte das nicht erwartet.) Zwei, ein Allradantrieb (oder ein Zweirad-Sportmotorrad) ist notwendig, um Sie zum aktuellen Ausgangspunkt zu bringen. Und drei, der Weg ist durchweg bewachsen; Nach ein oder zwei Monsunjahren werden sich wohl kaum noch Portionen finden lassen. Wandern Sie jetzt, solange Sie können! Wenn ich wieder Wrightson mache, bezahle ich die Gebühr und steige vom Madera Canyon auf.

wandern
Mon May 28 2018

Eine tolle, angenehme Reise. Völlig leise auf dem ganzen Weg, wie es scheint, hatten die drei Wanderer, auf die ich oben gestoßen bin, die kürzere westliche Route genommen. Die Aussicht ist spektakulär und es gibt viele wilde Tiere auf dem Weg. Wenn Sie höher werden, wird es windig, sodass eine leichte Jacke in den Frühlingsmonaten nützlich sein kann. Die Umgebung ändert sich mehrmals, von niedrigen, mit Bäumen gefüllten Bächen, um dicke Sättel zu bürsten, und wechselt dann zu den Holzspänen, die an der Waldgrenze verbrannt werden, und steilen Kletterwegen direkt vor dem Gipfel. Ich habe fast drei Stunden vor mir verbracht (ich habe mich sehr angestrengt), und ungefähr zwei Stunden später, als ich versuchte, die Dämmerung zu schlagen (ich habe versagt). Es ist. Herausforderung, aber auch der Blick lohnt sich auf jeden Fall.

wandern
Sun May 28 2017

Dies ist eine schöne, weniger befahrene Alternative zur Madera Canyon Route. Um zum Trailhead zu gelangen, dauert es jedoch viel länger und Sie benötigen ein Fahrzeug mit hohem Abstand (nicht notwendigerweise mit Allradantrieb). Denken Sie auch daran, dass es weniger schattig ist als aus dem Westen, also bringen Sie einen Hut mit und warten Sie nicht, bis es bei 94F so ist wie ich!

wandern
Thu Feb 23 2017

Ich bin diesen Weg nicht gewandert, seit sie die Straße zum eigentlichen Ausgangspunkt blockiert haben. Aber ich bin diesen Weg vor vielen Jahren gewandert. Meistens weil es hier nie jemanden gab. Ich bin mir nicht sicher, warum sie die Straße etwa eine Meile vom Ausgangspunkt entfernt gatteriert haben. Es ist eine lange genug Wanderung, da es vom Ausgangspunkt aus ist. Dies entpuppte sich bei 9 Meilen, aber ich denke, es sind eher 10 insgesamt. Ich habe das auch einmal im Winter 83 gemacht. In diesem Jahr haben die Santa Rita viel Schnee gesehen und wir sind fast den ganzen Weg im Schnee gelaufen. Gardner Creek scheint immer Wasser zu haben, egal zu welcher Jahreszeit. Das war ein weiterer Grund, warum ich oft hierher gekommen bin. Es liegt etwas höher als der Parkplatz von Madera Canyons, und die Vegetation ist etwas anders. Viele Ponderosas direkt am Ausgangspunkt. Dies war immer ein großartiger Ort zum Zelten, und das haben wir oft gemacht. Der Weg ist ein ziemlich ruhiger Aufstieg. Sehr bewaldet, also viel Schatten. Das mag an manchen Stellen seit dem 05.-Feuer nicht mehr der Fall sein. Ich war seitdem nicht mehr dort oben. Wenn Sie also nichts dagegen haben, weitere 3 km zu dieser Wanderung zurückzulegen, würde ich es tun, da es ein schöner Canyon ist

Offroad fahren
2 months ago

wandern
5 months ago

wandern
6 months ago

Laufen
Fri May 25 2018

Mon Jan 15 2018

Empfohlene Routen