Coyote Mountain Petroglyphs ist ein 27,6 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Tucson, Arizona, und eignet sich für alle Könnerstufen. Der Weg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und ist das ganze Jahr über zugänglich. Hunde und Pferde können diesen Weg auch nutzen.

Entfernung: 27.6 miles Höhenunterschied: 1,240 feet Routentyp: Rundweg

hundefreundlich

kinderfreundlich

Wandern

Reiten

Mountainbiking

Offroad-Fahren

historischer Ort

Von Tucson aus folgen Sie dem Ajo Way nach Westen bis Three Points. (Jct 286 und 86). Fahren Sie auf der 86 8.9 Meilen in westlicher Richtung bis zur S. Coleman Road und biegen Sie in südliche Richtung ab. Folgen Sie der S. Coleman Road nach Süden für ca. 4 km bis nach Shirley Ln. Biegen Sie auf der Shirley Ln nach Westen ab. Folgen Sie Shirley Ln für weniger als eine Meile zu einer nicht benannten unbefestigten Straße in Richtung Süden. Folgen Sie dieser Straße so weit wie möglich oder bis zum Startpunkt. Von dort wandern. (Wir fuhren zum Startpunkt in einem 15 Passagiere 2WD Ford Van (Mini-Bus), kein 4WD erforderlich, es sei denn, Sie verlieren sich.)

offroad-fahren
Sunday, January 29, 2017

Keine OHV erlaubt!

wandern
Tuesday, December 13, 2016

Der richtige Weg, um die Petroglyphen zu sehen, ist durch die King Anvil Ranch in der Nähe von Arizona 286, Meile nach 37,7. Um eine Erlaubnis zu erhalten, müssen Sie sich bei der Arizona F & G-Anmeldung anmelden, da dieses Gebiet ein Jagdgebiet ist, das mit dem Staat vereinbart ist. Holen Sie den Erlaubnis-Tag ab und machen Sie sich auf den Weg! Sie folgen dann der Straße bis zum ersten Direktzugangszeichen auf der rechten Seite. Folgen Sie dem für 11 Meilen zum Mendoza Corral. Parke und folge dem Track, den ich hochgeladen habe. Die Felsbilder sind etwa 3 km von den Korralen entfernt. Die Petros sind auf der Bergseite und einige können von unten gesehen werden.

wandern
Monday, December 05, 2016

Verfolgte die Strecke als heruntergeladen, kam aber bald zu einem Zaun mit mehreren Schildern "Private Property". Auch die Straßenrichtungen sind nicht die beste und führen Sie eine kaum sichtbare Straße hinunter. Wir drehten uns um und kamen auf eine andere Art und Weise, die länger war, aber an den Seiten unseres Fahrzeugs leichter war. Meine Empfehlung ist das Eigentum und die Zeichen zu respektieren und nicht zu betreten. Wir werden versuchen, den Besitzer zu finden und um Erlaubnis zu bitten.

wandern
Monday, May 23, 2016

Interessante Wanderung. In der Nähe von zu Hause.

Friday, December 14, 2012

Dies war eine tolle Wanderung

Empfohlene Wege