Capitol Butte via Lizard Head Trail

SCHWER 14 Bewertungen
#124 von 200 Wegen in

Der Capitol Butte via Lizard Head Trail ist ein 2,8 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Sedona, Arizona, der schöne wilde Blumen aufweist und als schwierig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern genutzt und ist das ganze Jahr über begehbar.

Distance: 2.8 miles Höhenunterschied: 1,774 feet Routentyp: Hin & zurück

Wandern

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

steinig

Scrambling

keine Hunde

Steigen Sie das berühmteste Wahrzeichen von Sedona auf! Capitol Butte (auch bekannt als Thunder Mountain oder Grayback) ist eines der auffälligsten Wahrzeichen in Sedona. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt zwei Haupt- und mehrere obskure Pfade, die diesen Monolithen erklimmen. Oben angekommen, werden Sie mit einer atemberaubenden 360-Grad-Sicht belohnt, einschließlich Sedona und den San Francisco Peaks im Norden. Die Wanderung kann als Shuttle oder als Auf- und Rückweg von Lizardhead durchgeführt werden. Die Route ist sehr steil mit einem Höhenunterschied von ca. 1700 Fuß. In diesem Handbuch wird davon ausgegangen, dass Sie den beiliegenden GPS-Track heruntergeladen haben. Ich habe einige Schritt-für-Schritt-Anweisungen gegeben, aber es ist sehr einfach, die Route zu verlassen, und der GPS-Track ist besonders für diejenigen hilfreich, die mit der Umgebung nicht vertraut sind. WARNUNG: Diese Wanderung erfordert ein erhebliches Durcheinander über Felsen und Geröll, manchmal in der Nähe von steilen und hohen Klippen. Daher ist dieser Weg nicht für diejenigen geeignet, die versteinerte Höhen haben! Dies ist kein etablierter oder aufrechterhaltener Weg, und solide Routenfindungsfähigkeiten sind ein Muss. Wenn Sie einen breiten, naheliegenden Pfad wünschen, ist diese Wanderung nichts für Sie. Jemand stirbt alle drei bis vier Jahre auf Capital Butte, in der Regel als Folge eines Ausstiegs und / oder im Dunkeln. Nehmen Sie sich viel Zeit und versuchen Sie nicht, diese Wanderung zu unternehmen, wenn Sie sich in einer Wildnisumgebung weit weg vom Hauptweg unwohl fühlen. Beginnen Sie diese Shuttle-Wanderung, indem Sie ein Fahrzeug oben in der Sunshine Lane in West Sedona abstellen. Fahren Sie dann zur Kreuzung zwischen Dry Creek und Vultee Arch Roads. Der Weg beginnt an der Bezahlstation und führt in Richtung Lizardhead Rock. Auf dem Weg gibt es einige Kreuzungen (zuerst rechts, dann links), danach steigt der Weg steil an der Nordseite des Lizardhead Ridge an. Sobald Sie den Grat erreicht haben, können Sie einen kurzen Spaziergang in Richtung Westen machen und ganz am Ende von Lizardhead aussteigen. Die Aussicht lohnt sich. Der Weg steigt weiter an der Südseite des Lizardhead Ridge an und führt dann allmählich nach Norden zum Sattel zwischen Lizardhead und Capitol Butte. Achten Sie darauf, dass die Steigung steiler wird, und achten Sie auf die Strecke. Hier kann man leicht von der Strecke abkommen, und es gibt einige Stellen, an denen man über Felsstufen und Felsvorsprünge blicken kann. Der Weg führt nach links, dann rechts in eine kleine Rinne und schließlich wieder links bis zum Ende des steilen Abschnitts, der mit einer steilen Rinne / Schornstein endet. Sobald Sie sich oberhalb der Gully befinden, folgen Sie dem Grat einige Minuten bis zum Gipfel. Der nordöstliche Felsen oben hat ein kleines Glas, in das Sie Ihren Namen schreiben können. Nachdem Sie den Gipfel genossen haben, können Sie sich umdrehen und den Weg entlanggehen, den Sie heraufgefahren sind. Wenn Sie oben in der Sunshine Lane ein Auto stehen lassen, können Sie Ihre Wanderung über die East Gully-Route fortsetzen. Um abzusteigen, folgen Sie dem westlichen Pfad vom westlichen Gipfelfelsen aus. Die Route windet sich weiter hinunter, zuerst nach links und dann nach rechts durch eine Einkerbung zwischen Capitol Butte und einer 25 Fuß hohen, dicken Säule. Wenn Sie einen interessanten Abstecher machen möchten, fahren Sie die Säule nach rechts und besuchen Sie "The Front Porch". Steigen Sie unter der Kerbe ab und achten Sie auf die Route. Es gibt mehrere Orte, an denen es möglich ist, den Weg von der Strecke zu verlassen, immer wieder nach dem gelegentlichen Steinhaufen und den Fußabdrücken derjenigen Ausschau zu halten, die zuvor vorbeigegangen sind. Ein kurzer geschlossener Schornstein ist bald anzutreffen - leichtes Durcheinander, erfordert jedoch eine sorgfältige Handhabung der Haltegriffe. Fahren Sie unterhalb des Schornsteins fort, bis der Weg einen schmalen Grat erreicht, der das Capitol Butte von einem großen, freistehenden Block trennt. Abstieg der Gully links vom großen Block. Von hier bis zum Waschen ist der Weg locker, aber ziemlich leicht zu folgen. Nach Erreichen der Wäsche halten Sie nach ein paar Schritten nach rechts in der Nähe der Unterseite der Wäsche Ausschau. Wenn Sie die Stufen verpassen, bleiben Sie in der Wäsche, bis sie einen gut ausgebauten Weg kreuzt, und fahren Sie dann rechts ab. Folgen Sie den Spuren abwärts, bis Sie die Sunshine Lane und Ihr Fahrzeug erreichen.

wandern
Friday, April 21, 2017

Nur erfahrene Wanderer und Scrambler!

wandern
Sunday, April 09, 2017

Dies ist ein schwieriger und gefährlicher Weg! Es ist schlecht markiert, viele lose Felsen und viele prekäre Aussichtspunkte. In meinen 20 Jahren als Bewohner von Sedona ist dies der einzige Weg, an dem mehrere Todesfälle verzeichnet wurden. Verlieren Sie nicht die Spur! Es gibt so viele schönere Wege in Sedona als diese, dies sollte nur der erfahrene Wanderer versuchen.

wandern
25 days ago

wandern
3 months ago

wandern
3 months ago

wandern
6 months ago

aufgezeichnet smelly cat

wandern
9 months ago

10 months ago

wandern
Saturday, May 26, 2018

wandern
Monday, March 26, 2018

wandern
Saturday, April 15, 2017

Monday, March 27, 2017

aufgezeichnet lizard head to Capital Butte

wandern
Tuesday, August 30, 2016

Empfohlene Wege