Black Mesa Trail and Dutchman Trail Loop

MITTELSCHWER 210 Bewertungen
#2 von 64 Wegen in

Black Mesa Trail und Dutchman Trail Loop ist ein stark frequentierter Rundwanderweg in der Nähe von Apache Junction, Arizona, der über einen Fluss verfügt und als mittelschwer eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, für Ausflüge in die Natur und zur Vogelbeobachtung genutzt und ist von März bis November am besten geeignet. Hunde können diesen Weg ebenfalls benutzen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Entfernung: 8.7 miles Höhenunterschied: 1,069 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte hunde

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Fluss

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

steinig

Scrambling

Dieser Weg beginnt am First Water Trailhead.

Schöner Weg mit herrlicher Aussicht! Der Weg war leicht zu befolgen, wenn Sie wissen, wohin Sie der Zeit vorangehen und aufpassen. Es wird heißer, also gingen wir früh am Morgen und es war perfekt. Wir gingen im Uhrzeigersinn, die erste Hälfte war ziemlich schattig, aber die zweite Hälfte war alles Sonne.

wandern
3 months ago

Tolle Sache!!! Nicht hervorragend, aber Vorsicht vor Schlangen

4 months ago

Ging am 4/12/19 und machte den Loop gegen den Uhrzeigersinn. Es war ein perfekter Tag, meist bewölkt und 70 ° mit einer leichten Regenshow von 10 Minuten. Die Wüste ist jetzt ein Fuchsschwanz-Dschungel. Viele Kakteenblüten und verstreute Wildblumen. Ein Diamondback auf Black Mesa, obwohl ein anderer Wanderer einen 5 Minuten Vorsprung auf dem Dutch Trail gemeldet hat. Tolle Aussichten und Webernadel den ganzen Tag. Keine Beschwerden, außer vielleicht ein paar Kilometer. Unsere verschiedenen Schrittzähler betrugen für den Loop durchschnittlich 16 km.

Tolle Rundwanderung. Ich fügte der Spitze des Black Mesa vor dem Bull Pass Trail (129) einen drei Kilometer langen Sporn hinzu. Herrliche Aussicht auf Gipfel, Tal und Weaver's Needle von Mesa aus. Ich habe den Track für Details hochgeladen, obwohl er auf der Karte leicht zu verfolgen ist.

wandern
4 months ago

machte diese tolle Wanderung an einem schönen Samstag im zeitigen Frühjahr. ging im Uhrzeigersinn um die Schleife - erstaunliche Ausblicke bei jeder Runde. Die ersten anderthalb Kilometer waren voll, aber sobald wir uns zum Black Mesa-Trail bogen, hatten wir im Grunde den Trail für uns alleine. sehr empfehlenswert

vogelbeobachtung
4 months ago

Dieser Weg schlängelt sich vom First Water Trailhead aus tief in die wilde Wildnis. Black Mesa Loop bietet nach einigen Steigungen (ca. 3 Meilen) eine wunderschöne Nahansicht einer fantastischen, echten schwarzen Mesa, die mit riesigen Basaltfelsen übersät ist. Mehr als das, an manchen Stellen fühlt es sich an, als sei die Spur aschfahl, das feine Pulver von etwas, das vor langer Zeit verbrannt war. Es stellt sich heraus, dass der echte Grandurer erst 3 1/2 Meilen drin beginnt. Vorbei an der Black Mesa tauchen der Sägezahn (Bear's Tooth?) Und andere erstaunliche hervorstehende Felsen und Klippen im Vordergrund auf, als die Wanderung in einen Canyon hinabstürzt. Ansicht nach Ansicht betäubte meine Sinne. Obwohl viele kleine unerwartete Wasserbecken auftauchten, war der kühle Bach an der 5-Meilen-Marke ein perfekter Rastplatz. Eine Vielzahl von Schmetterlingen - einschließlich winziger, himmelblauer Flügel - machte die vielfarbigen Wildblumen in voller Blüte. Die spektakulären Aussichten setzten sich fort, zusammen mit fröhlicheren Rock-Hopping-Flüssen, die wahrscheinlich ein Dutzend Mal überquerten, wenn alles gesagt und getan war. Gerade als ich anfing, die Verbrennung der 9. Meile zu spüren, wurde ich auf der letzten Meile von den aufragenden Felsen überwältigt ... mit dem Bach, der an ihrer Basis entlangstolperte. Ich werde diesen Weg immer wieder tun. Gesehene Arten: Kakteenbrustfalter, Canyon Wren, Gila Woodpecker, Eschenfliegenfänger, Phainopepla, Gambels Wachtel, Rotschwanzbussard, Weißköpfiger Spatz, Blauer Jay * Wir hörten unterwegs ein paar Klapperschlangen und eine große Schlange war selbst auf dem Weg atemberaubend.

wandern
steinig
5 months ago

wandern
5 months ago

Tolle Schleife, halte Ausschau nach Schlangen, wenn die Sonne untergeht;)

wandern
5 months ago

Die letzte Meile ist echt! Es ist machbar, nehmen Sie sich Zeit und denken Sie daran zu atmen! Der Rest der "Schwierigkeit" der Wanderung hängt nur von Ihrem Tempo ab. Es ist überhaupt nicht schwierig. Es ist wunderschön!

wandern
5 months ago

Ich liebe diese Wanderung ... wunderschöne Aussichten ... tolles Wasser wegen des Regens !!!

wandern
kein schatten
schlammig
steinig
5 months ago

Schöner Weg mit schöner Aussicht. Wir sind nach ein paar Tagen Regen gegangen und haben einige Wasserdurchgänge hinterlassen, aber nichts schwieriges. Ich würde empfehlen, für beste Aussichten im Uhrzeigersinn zu gehen. Viele Plätze zum Zelten. Lange holprige Schotterstraße zum TH, Badezimmer vor Ort und ausreichend Parkplätze.

schlammig
steinig
5 months ago

Schöne Gegend mit fließendem Wasser. Sie müssen während der Wanderung einige Male einen Bach überqueren, aber es hat sich gelohnt. Die Gegend war auch grüner als ich erwartet hatte.

Wunderschöne schneebedeckte Berge und wassergefüllte Wäschen ....

wandern
6 months ago

Liebte den Fließenden Fluss für die meisten der 9 Meilen Wanderung! Einfacher Trail mit lustigem Rock River Jumping. Heute gibt es keine Wildtiere mehr als die zwitschernden Vögel und vielleicht Wachteln. Sie wissen nicht, was sie waren. Ein paar Wanderer hier und dort mit ein paar Gruppenlagern / Wandern. Keine Gebühren, lange holprige unbefestigte Straße, Badezimmer vor Ort !! Tolle Sonnenaufgangswanderung ab 24 bei kalten Temperaturen! 2-20-19

wandern
schlammig
6 months ago

6 months ago

Schöne Landschaft!!

wandern
kein schatten
schlammig
scrambling
steinig
6 months ago

Ich würde diesen Weg auch Fortgeschrittenen empfehlen. Es hat einige Steigungen und wirklich gute Aussichten. Es war ein ziemlich harter Weg. Es hatte viele Kakteen und verschiedene Arten von Gelände. Es war steinig, aber nicht zu steinig. Es war eine tolle Wanderung.

6 months ago

Schöne leichte Wanderung mit einigen tollen Aussichten und Bächen entlang des Weges. Begonnen um 12 Uhr und um 4 Uhr beendet. Ziemlich langsames Tempo und Anhalten für Fotos. Fast keine Höhenänderung.

Tolle Wanderung! Ich habe es im Uhrzeigersinn gemacht, wie unten vorgeschlagen, und bin froh, dass ich es getan habe. Auf jeden Fall einige felsige Teile, also gute Schuhe / Stiefel sind hilfreich. Behielt ein solides Tempo und endete in etwa 2h45m

wandern
6 months ago

Hat diesen Weg am 1/26/2019 gemacht. Das Wetter war großartig. Ich begann kurz nach 13 Uhr und kam gegen 18 Uhr wieder zu meinem Auto. Sowohl meine iPhone Health-App als auch mein Fitbit stimmten zu, dass 8.8 Meilen genau waren, obwohl ich AllTrails für die genaue Routenplanung bereithalten würde. Von den fünf Stunden, die ich unterwegs war, machte ich mehrere Zwischenstopps und hielt mich etwa 30 Minuten mit einer Gruppe Pfadfinder auf einem der Lagerplätze auf. Das nächste Mal würde ich diesen Pfad definitiv früher wählen, um möglichst viel Zeit für die Sehenswürdigkeiten zu haben. Ich glaube, ich bin im Uhrzeigersinn gegangen und wurde von Weaver's Needle weggeblasen, als Sie sich dem Canyon nähern. Ich würde empfehlen, Weaver's Needle im Uhrzeigersinn zu genießen, und es ist auch schön, dass die erste Hälfte bergauf ist, verglichen mit der letzten Etappe. Insgesamt hat diese Wanderung wirklich genossen!

6 months ago

Die AllTrails-App wurde nach dem Zufallsprinzip heruntergefahren, so dass die Aufnahme Lücken aufweist. Die Uhr von Garmin sagt 9,37 Meilen (4:08 Uhr) und läuft im Uhrzeigersinn. Es gab viele lose Steine in der ersten Hälfte, was es etwas schwieriger machte, aber die letzte Hälfte war wesentlich weniger felsig. Wunderschöne Aussicht! Gegen den Uhrzeigersinn hätte es mehr Klettern, wenn Sie an einer Herausforderung interessiert sind. Vergessen Sie jedoch nicht, sich einmal umzudrehen und die Aussicht zu genießen!

Schöne lange Wanderung. Nächstes Mal eine kürzere Wanderung und Mittagessen in der Goldmine. Ordentlicher Ort.

wandern
7 months ago

Ich empfehle diesen Weg aber ich habe 15 Meilen im Uhrzeigersinn geloggt, Battleship MountaIn im Hintergrund und eine fantastische Aussicht auf die Weavers Needle, dann durch Garden Valley und durch Lost Dutchman Trail und Parker Pass zurück. Parker Pass ist ein großartiger Ruhe- / Mittagsbereich. Viel stehendes Wasser entlang der Waschbereiche. Sie werden wahrscheinlich Reitern begegnen

wandern
7 months ago

Tolle Wanderung! Lassen Sie sich durch die Beschreibung der 8,7 Meilen nicht irreführen, die Schleife selbst ist 8,7, aber die Wanderung zum Trailhead und zurück bringt eine Meile oder so. Es ist in beide Richtungen großartig, aber wenn Sie wie ich eine frühe Morgenwanderung machen und den Sonnenaufgang sehen wollen, würde ich empfehlen, gegen den Uhrzeigersinn zu gehen. 3 Liter Wasser sind großartig und natürlich ist die Aussicht magisch! Die Entfernung macht die fehlende Höhenänderung wett, wenn Sie eine Herausforderung mögen.

Mehr laden

Empfohlene Wege