Der AB Young Trail ist ein 4,5 km langer Wanderweg in der Nähe von Sedona, Arizona, der malerische Ausblicke bietet und als gemäßigt bewertet wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern und Trailrunning benutzt und ist das ganze Jahr über begehbar. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 4.5 miles Höhenunterschied: 2,086 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

Wandern

Trailrunning

Aussicht

überwachsen

Wegbeschreibung von Sedona: Fahren Sie in den Oak Creek Canyon nach Milepost 383.3. Der Weg beginnt über den Bach vom Bootlegger Campground. Nach dem Überqueren des Baches führt Sie ein kurzer Anstieg auf eine alte Straße oberhalb des Baches. Der Ausgangspunkt beginnt am alten Metallschild, das sich 300 Meter von Ihrer Kreuzung entfernt befindet. Von den meisten Kreuzungen wird das Schild direkt stromabwärts sein.

wandern
5 months ago

Ich bin mir sicher, dass dies ein großartiger Weg ist. Wenn Sie den Bach überqueren können, gibt es keine Hinweise darauf, wo Sie am besten überqueren können. Angesichts des Wasserflusses haben wir uns entschlossen, ihn nach etwa 20 Minuten Auf- und Abstieg zu übergeben Bach. Später fanden wir ein Paar, das den Weg gegangen war. Sie rieten, ziehen Sie einfach Ihre Schuhe aus und waten Sie über den Bach. Wenn Sie also wandern, machen Sie sich auf den Weg, wo immer Sie es für richtig halten, und treffen Sie den Weg auf der anderen Seite.

7 months ago

Toller Ort für eine Wintertagswanderung.

9 months ago

Der Weg ist vom Bootleg-Tag nicht gut markiert. Verwenden Sie den Parkplatz zum Anschlussweg über den Bach und auf den Grat. Der Weg ist wegen des losen Felsens etwas technisch.

wandern
10 months ago

Toller Weg für ein solides Training bei kaltem Wetter, bewölktem Tag, frühem oder spätem Start in den heißen Monaten. Vom Bootlegger-Day-Use-Bereich im Oak Creek Canyon gehen Sie die Treppe hinunter zum Creek, den Sie überqueren müssen. Danach geht es für ungefähr 2 Meilen und 2000 Fuß Höhenunterschied bergauf. Nachdem Sie das Bachbett verlassen haben, gibt es keinen Schatten, bis Sie den Plateau- und Nadelwald am Westrand erreichen. Der Weg ist im Allgemeinen in sehr gutem Zustand und ist leicht zu folgen. Wenn Sie an Höhe gewinnen, verbessern sich die Ansichten schnell. Oben angekommen, werden Sie mit einer hervorragenden Aussicht nach Süden belohnt, indem Sie die Schlucht in Richtung Sedona hinunterblicken. Im Norden können Sie die San Francisco Peaks nördlich von Flagstaff sehen. - Ich ging weiter auf dem Weg zum East Pocket Knob Fire Lookout Tower. Dies führte zu einer 5,5-Meilen-Rundwanderung. Der Weg ist an dieser Stelle einfach. Meine einzige Beschwerde über diesen Weg ist, dass, wenn Sie das Creek-Gebiet verlassen haben und das rauschende Wasser nicht hören können, Sie den Lärm des Verkehrs entlang des Highway 89A hören, bis Sie den Kamm erreichen. Nach dem Verlassen des Baches gab es kein Wasser.

wandern
Monday, July 09, 2018

Ein neuer Favorit; Ich kann nicht glauben, dass ich so lange gebraucht habe, um diesen Weg zu gehen! Das Parken bei Bootlegger ist anscheinend die beste, wenn nicht die einzige Option. Es gibt keine zusätzlichen Parkgebühren, nur der rote Felsenpass ist erforderlich (5 USD täglich, 15 USD pro Woche, 20 USD pro Jahr; vor Ort erhältlich). Das Überqueren des Baches erwies sich als ziemlich einfach. Es war schwierig, den eigentlichen Start zu beginnen. Es gibt einen definierten Weg, der entlang des Baches verläuft. Wenn Sie vom Parkplatz aus direkt zum Wasser gehen und den Bach überqueren, befindet sich das verrostete Metallschild (Richtung Süden). Am Wegweiser biegen Sie rechts ab und beginnen den steilen Anstieg bis zum Mogollon-Rand (7196 m). Vom Wegweiser bis zum Aussichtsturm am Ende beträgt die Entfernung etwa 3,7 km. Lassen Sie sich nicht täuschen, es handelt sich um 2,3 ständige Switchbacks und um fast 2.000 Fuß Höhenunterschied. Die Sicht in beide Richtungen wird mit jedem Serpentinen immer erstaunlicher - über die roten Felsen von Sedona und die grünen Ponderosas des Oak Creek Canyon und Flagstaff. Halten Sie nicht nach den Serpentinen an, der Weg führt durch den hohen Wald bis nach East Pocket, wo er am Aussichtsturm in Waldstraßen übergeht. Wenn Sie Glück haben, könnte der Förster im Turm Sie aufgeben, um die Aussicht zu überprüfen, wie ich es getan habe. Die Wanderung wird nicht so einfach sein, wie Sie denken - steil, mit viel Belichtung, verlieren Sie Steine und überwachsene Büsche. Mehr Eidechsen, als ich auf anderen Wegen gesehen habe, zusammen mit einer Hirschherde, werden Ihnen auch keine Probleme bereiten. Absolut machbar für jeden, der den Wunsch hat, dafür zu arbeiten, und absolut wert für jeden, der eine Aussicht zu schätzen weiß, die nicht verdient ist. Anschließend im kühlen Bachwasser abhängen!

wandern
Sunday, May 20, 2018

Auf jeden Fall eine gute Morgenwanderung! Es dauert nur ein paar Stunden und den Rücken herunter, um das kalte Bachwasser zu genießen

wandern
Wednesday, April 04, 2018

Waldfreunde (Freiwillige Wanderer) haben begonnen, diesen Pfad zu streifen. Sie fingen von oben und unten an und arbeiten zur Mitte hin.

wandern
Friday, March 30, 2018

Schwer zu finden, aber es lohnt sich.

Monday, March 19, 2018

Ich finde, dass der mittlere Anstieg auf der konservativen Seite 2000 Fuß Höhenunterschied in 2 Meilen ist. war sehr sehr hübsch und wir hatten Schnee oben, also mag ich die Wanderung sehr

Thursday, January 11, 2018

Schöne Gegend! Bootlegger's war großartig, um sich abzukühlen.

wandern
Friday, January 05, 2018

Ich empfehle diesen Weg in kühleren Monaten. Der Weg ist fast den ganzen Tag mit Schatten um Oak Creek und die Spitze ausgesetzt. Der Trail ist rau und überwachsen und empfiehlt Hosen. Die Durchquerung von Oak Creek kann schwierig sein, und ich fand den besten Weg stromaufwärts des Parkweges. Tolle Aussicht von oben und empfehlen, den Weg nach Osten zu laufen, um die Aussicht zu genießen.

wandern
Friday, August 18, 2017

Ehrlich gesagt wollte ich diese Wanderung schon eine Weile machen, bin aber nie dazu gekommen. Ich habe es heute alleine gemacht und bin den ganzen Weg zum Turm gewandert. Ich kann nur sagen, dass ich glücklich bin, dass ich diese Wanderung endlich bestiegen habe aber ich werde es wahrscheinlich nicht noch einmal machen, wenn es nicht aufgeräumt ist. Ich bin dankbar, dass ich die Kritiken hier gelesen habe, bevor ich ging, sodass ich sicher war, lange Hosen zu tragen. Lange Hosen, dicke Socken und gute Wanderschuhe sind ein Muss. Es ist eine leichte Wanderung, da es ein ganzer Weg zurück ist, aber die Bürste und die herabgestürzten Steine waren sehr rau. Die Ansichten waren es, was es 100% wert war. Ich habe viele Schlangen gesehen und die Wanderung hat viele Bienen und Wespen, aber sie haben mich überhaupt nicht beeinflusst.

Monday, June 19, 2017

Ich habe diesen Weg als Geschenk meines eigenen Vaters gemacht. Es ist wunderbar. Sie durchqueren so viele verschiedene Arten von Schichten. Sie müssen am Eingang einen 5-Tages-Pass kaufen. Es ist zufällig, wie du zum Trail Head kommst. Gehen Sie die steile Treppe hinunter und überqueren Sie den Fluss. Dann krabbeln Sie den Weg weiter geradeaus. Der Weg ist gerade. Es ist 2,5 zum höchsten Punkt und es lohnt sich also. Ansichten für Meilen. Die Spur brach vor etwa 4 Jahren zusammen, also sei vorsichtig. Es gibt eine felsige Lawinenkomponente, die etwa 6 Serpentinen umfasst. Der Weg ist an der Spitze auch sehr groß, so dass Sie entweder ein guter Pfadfinder sein müssen (ich war alleine unterwegs) oder ein Team. In acht nehmen.

Wednesday, June 14, 2017

An manchen Stellen noch ziemlich verwildert, habe ich nichts dagegen gehabt, aber das Kiddo war kein Fan. Ich habe den Aussichtsturm nicht gefunden, aber Mann, was für eine Aussicht!

rucksacktour
Sunday, December 25, 2016

Ich bin mir sicher, dass dies schön ist, wenn der Bach begehbar ist, aber wegen eines Regensturms überflutet wurde. Außerdem ist der Trail Head nicht wirklich gut ausgeschildert. Ich fand es schließlich, konnte aber wegen des Baches nicht weiterfahren. Parkplatz ist Bootlegger und Sie benötigen einen Freizeitpass.

Thursday, October 13, 2016

Nicht viel Schatten, aber schöne Serpentinen den Berg hinauf. Guter stetiger Aufstieg den ganzen Weg hinauf.

wandern
Thursday, September 01, 2016

August 2016 - der Weg war überwachsen und wartungsbedürftig. Ich trug kurze Hosen, so dass meine Beine von dem dornigen Pinsel, den ich durchpflügen musste, stark zerkratzt waren. Wenn Sie den Rand erreicht haben, finden Sie den Weg zum Aussichtsturm. Wenn Sie Glück haben, werden sie ein Parkwächter, der Wache hält und Sie zu einer großartigen Aussicht einlädt. Ich würde es wieder machen, da es ein tolles Training ist, aber nur, wenn ich sicher war, dass der Pinsel zurückgeschnitten wurde.

Trailrunning
Friday, July 01, 2016

Ich bin diesen Trail gerade in 50 Minuten gelaufen. Es war nur eine Herausforderung, weil der Weg steinig ist und nur etwa 15 cm breit ist und die Beine den ganzen Weg Gras streichen. Die Aussicht an der Spitze hat sich jedoch gelohnt.

wandern
Friday, May 13, 2016

Tolle Aussicht, aber achten Sie auf die Spur. Vielleicht ist der Weg wegen der jüngsten Brände nicht immer definiert. Darüber hinaus scheint die Weichenstellung um ziemlich viel Bienenaktivität um 8 Uhr herum (Beginn der Wanderung). Sie sind meines Wissens harmlos, also einfach weitergehen. Die Landschaft macht das wieder wett und wenn Sie oben angekommen sind, verspüren Sie ein großes Gefühl der Belohnung.

wandern
Tuesday, June 23, 2015

15.06.2015, Pressemitteilung des Forest Service: AB Young hat wiedereröffnet.

wandern
Thursday, June 04, 2015

Der AB Young-Trail hat im Slide Fire erheblichen Schaden erlitten und ist derzeit geschlossen: http://www.fs.usda.gov/detail/coconino/landmanagement/?cid=stelprdb5331631.

wandern
Friday, February 21, 2014

Tolle Wanderung zu einer tollen Aussicht! Schöner stetiger Anstieg, nicht zu anstrengend. Der Weg ist schmal und an einigen Stellen steinig ... daher ist ein sicherer Stand zu empfehlen.

wandern
Saturday, April 20, 2013

Diese Wanderung ist eine erfrischende Arschwanderung! Sie werden schwitzen, Sie wollen aufhören, Sie werden es lieben. Sie überqueren Oak Creek und gehen hinauf! So einfach. Die Serpentinen sind breit, daher ist es nie furchtbar steil, aber mein Magen wurde ein wenig merkwürdig, wenn ich an einigen Stellen den Hügel hinunterblickte (ein ungeschicktes Mädchen wie ich würde fallen und nie aufhören). Einige Teile des Wegs sind steinig und rutschig. Ich habe auf diesem Weg keine einzige Seele gesehen, nur mich und meinen glücklichen Welpen. An der Spitze genoss ich die Aussicht, eine saftige Orange und ein starkes Gefühl der Zufriedenheit. Schauen Sie nach Oak Creek und nach Norden zu den schneebedeckten Gipfeln in Flag! Halten Sie Ausschau nach einem freundlichen Fischer am unteren Rand, der Ihnen ein kaltes Bier anbieten könnte!

wandern
Tuesday, February 02, 2010

Ja, es gibt wirklich 33 Serpentinen auf dieser Strecke. Aber ich habe wirklich jeden von ihnen genossen. Der Weg selbst war beim schnellen Aufstieg nie übermäßig steil, daher war das Wandern sehr angenehm und die Aussicht unglaublich. Dies ist definitiv ein Weg, auf dem Sie das Gefühl haben, sehr schnell irgendwo zu sein. Fangen Sie einfach nicht an, Switchbacks zu zählen, oder sie scheinen für immer so zu sein. Aber was für eine Belohnung, wenn man an die Spitze kommt.

wandern
1 month ago

wandern
1 month ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

aufgezeichnet AB Young Trail

wandern
3 months ago

Mehr laden

Empfohlene Wege