Doi Pui nach Wat Phra That Doi Suthep ist ein 10,6 km langer, leicht begehbarer Punkt-zu-Punkt-Pfad in der Nähe von Mueang Chiang Mai, Chiang Mai, Thailand, der einen Wasserfall aufweist und als schwierig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich für Wanderungen, Camping und Naturausflüge genutzt und wird am besten von November bis März genutzt.

ENTFERNUNG
17.1 km
HÖHENUNTERSCHIED
633 m
ROUTENTYP
Direkte Route

Camping

Wandern

Naturausflüge

Wald

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

überwachsen

GPS ist ein Muss. Es gibt mindestens zwei sehr schwer zu navigierende Kreuzungen und viele Möglichkeiten für Fehler. Keine Anzeichen, denken Sie daran, dass das GPS-Signal im dichten Dschungel weniger genau ist und Sie nach einer Minute überprüfen müssen, ob Sie die richtige Abbiegung gemacht haben. Verwenden Sie Insektenschutzmittel.

wandern
2 months ago

Doi Pui Campground: sehr schöne Aussicht, Café, Restaurant (nicht immer geöffnet!), Zelt, Schlafsack, Matte können dort gemietet werden. Wasser kommt anscheinend „vom Berg“. Wanderung zum Doi Pui-Gipfel: schöner Naturpfad mit Hinweisschildern, Aussichtspunkt direkt nach dem Gipfel (Sie können hier möglicherweise campen). Wandern Sie hinunter nach Ban Kunsangkeyn: Steep! Achtung! Abgesehen davon gibt es schöne Kiefernwälder mit guten Aussichten. Im Dorf finden Sie mehrere Coffeshops, die auch Essen servieren. Letzter Abschnitt: Beginnend mit einem Feldweg benötigen Sie hier ein GPS! Die unbefestigte Straße führt Sie etwa auf halbem Weg hinunter zu einem offenen Gelände. Dort muss man um 300 Grad drehen und einem kleinen Pfad folgen. Später gelangen Sie zu einer Kreuzung, von der Sie einer zum Wat Suthep und der andere zum Monthathan-Wasserfall bringt. Der letzte ist am Anfang ziemlich steil, aber Sie werden 4 Wasserfälle passieren, und alle sind sehr nett! Tipp: Laden Sie maps.me herunter und importieren Sie den Router in die Karte. Dort werden Ihnen auch alle anderen Routen angezeigt, die im Nationalpark laufen.

wandern
3 months ago

wandern
5 months ago

Empfohlene Wege