Der Fjällräven Classic ist ein 69,9 km langer, mäßig befahrener Punkt-zu-Punkt-Pfad in der Nähe von Kiruna, Norrbotten, Schweden, der über einen See verfügt und als mittelmäßig eingestuft wird. Der Wanderweg bietet eine Reihe von Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von Mai bis September genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen.

ENTFERNUNG
113 km
HÖHENUNTERSCHIED
2,261 m
ROUTENTYP
Direkte Route

hundefreundlich

Rucksacktour

Camping

Wandern

Naturausflüge

Schneeschuhwandern

Trailrunning

Gehen

Wald

See

Fluss

Aussicht

Wildtiere

Käfer

schlammig

steinig

Schnee

kein Schatten

Fjällräven Classis ist eine jährliche Wanderung in Schweden. Der Weg schlängelt sich durch 2 Täler, von denen der längste Abschnitt zum berühmten Kingstrail / Kungsleden in Nordschweden gehört. Die Veranstaltung findet jedes Jahr im August statt und umfasst 2000 Teilnehmer an 3 Starttagen (8 Startgruppen). Die gesamte Strecke ist öffentlich, sodass Sie auch außerhalb der Veranstaltung wandern können. 2/3 des Weges (der Nord-Süd-Abschnitt) ist Teil des viel größeren "Kingstrail" von Lappland Schweden (Kungsleden auf Schwedisch und Alltrails hat einen eigenen Wanderweg), und das Ganze wird von Berghütten unterstützt SFT-Stationen) ungefähr alle 15-20km. Die Wanderung selbst ist absolut atemberaubend, die Natur ist hier wild und frei und die Hügel und niedrigen Berge sorgen für eine wunderschöne Landschaft. Es ist ein unwegsames Gelände und der Weg ist gut beschildert, aber oft ragen viele Felsen aus dem Dreck / Schlamm hervor, daher sind Wanderstöcke sehr zu empfehlen. Auf Holzstegen werden sumpfige Gebiete durchquert und auf Metallbrücken größere Bäche und Flüsse durchquert.

wandern
8 months ago

Dieser Weg wurde im Jahr 2018 von Fjällräven organisiert. Der gesamte Weg ist jedoch öffentlich und kann auch außerhalb der Organisation gewandert werden. 2/3 des Weges (der Nord-Süd-Abschnitt) ist Teil des viel größeren "Kingstrail" von Lappland Schweden (Kungsleden auf Schwedisch und Alltrails hat einen eigenen Wanderweg), und das Ganze wird von Berghütten unterstützt SFT-Stationen) ungefähr alle 15-20km. Die Veranstaltung findet jedes Jahr im August statt und umfasst 2000 Teilnehmer, verteilt auf 3 Starttage (8 Startgruppen). Viele Anfragen werden nach Entfernungen, Höhenunterschieden usw. gestellt, sodass dieser Weg der Community wirklich bei der Vorbereitung auf die Veranstaltung helfen wird. Die Wanderung selbst ist absolut atemberaubend, die Natur ist hier wild und frei und die Hügel und niedrigen Berge sorgen für eine wunderschöne Landschaft. Es ist ein unwegsames Gelände und der Weg ist gut beschildert, aber oft ragen viele Felsen aus dem Dreck / Schlamm hervor, daher sind Wanderstöcke sehr zu empfehlen. Auf Holzstegen werden sumpfige Gebiete durchquert und auf Metallbrücken größere Bäche und Flüsse durchquert. Obwohl die Teilnehmer die Kabinen nicht nutzen dürfen, können Sie natürlich den Campingplatz verlassen, Sie können jedoch von Hütte zu Hütte wandern und darin schlafen. Reservieren Sie jedoch am besten vorher im SFT. Der Campingplatz selbst ist großartig und abgesehen von einem kleinen Abschnitt im Abisko National Park können Sie in der gesamten Umgebung ein Camp aufbauen, wo Sie möchten. Wasser ist kein Problem, da die Wasserströme reichlich und sauber sind. Viele verwenden nicht einmal Filter, da das Wasser sauber ist, obwohl wir immer eine Flasche zum Lebensstil benutzt haben, nur um sicherzugehen.

wandern
Sunday, September 17, 2017

wandern
Monday, August 14, 2017

Empfohlene Wege