Ruta do Xabriña ist ein 10,2 km langer Rundwanderweg in der Nähe von Covelo, Galicien, Spanien, der über einen Fluss verfügt und als mittelmäßig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich für Wanderungen und Ausflüge in die Natur genutzt.

Distance: 16.4 km Höhenunterschied: 613 m Routentyp: Rundweg

Wandern

Naturausflüge

Wald

Fluss

Aussicht

historischer Ort

Der Fluss Xabriña, ein Nebenfluss des Tees, wird zum wahren Protagonisten dieses Rundwegs, der von der Gemeinde Paraños ausgeht und andere Orte wie Prado de Canda und A Lamosa besucht. Neben der exquisiten Vegetation, die es an seinen Ufern bietet, können Sie entlang des Weges einen außergewöhnlichen ethnographischen und kulturellen Reichtum genießen, da wir über alle Elemente von großem Wert und guten Erhaltungszustand verfügen, wie beispielsweise die Pfarrkirche von Paraños, mehrere alte Ceracer wie "Lagar da Cera" in Portocortiñas, fast dreißig Mühlen entlang des Flusses, traditionelle Wege, Springbrunnen, Wasserwege und Brücken wie "Ponte Folón". Seine kreisförmige Struktur ist in zwei große Ringe unterteilt. Die erste führt durch den Fluss von Paraños durch grüne Wälder nach Ponte Folón. Der zweite Ring, der Prado und A Lamosa besucht, bringt uns näher zum Mirador de Cotos da Bouza und zu kleinen Dörfern, in denen Sie die Aktivitäten der alten Handwerker kennenlernen können, die mit Wachs gearbeitet haben. Darüber hinaus können wir an verschiedenen Stellen der Straße Tafeln genießen, die Gedichte des galizischen Dichters Uxío Novoneyra aus seinem Buch mit dem Titel "Die Eidos" sammeln.

Noch hat niemand diesen Weg bewertet. Sei der oder die Erste!

Empfohlene Wege