Fuente La Tamara desde Morrano ist ein moderat befahrener Wanderweg in der Nähe von Bierge, Aragonien, Spanien, der einen Wasserfall bietet und für alle Schwierigkeitsgrade geeignet ist. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Spazierengehen und für Ausflüge in die Natur genutzt.

Distance: 4.8 km Höhenunterschied: 197 m Routentyp: Hin & zurück

Wandern

Naturausflüge

Gehen

Wald

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

steinig

Der kürzeste Weg zur Quelle La Tamara führt von Morrano aus. Der Start der Route wird nicht signalisiert. Ich werde versuchen zu erklären, woher es kommt. Wenn Sie von Bierge kommen, müssen Sie einige (150 Meter) der Einfahrt nach Morrano passieren. Links gibt es eine andere Straße zum Dorf und rechts, neben einigen zerstörten Heuhaufen, gibt es eine unbefestigte Straße, der wir einige Meter folgen müssen. Wir nehmen die Gabelung nach rechts, um das Auto dort im Schatten einiger Olivenbäume stehen zu lassen. Wir fuhren den kleinen Hügel zurück und folgten, ohne die Straße zu erreichen, der anderen Straße, die uns etwa 150 Meter vor uns zum ersten Signalbaum bringt, der uns zum Ei von Morrano schickt. Dies ist die Richtung, der wir folgen müssen. Später werden wir uns von dieser Route trennen und ein neues Signal wird uns - ohne möglichen Verlust - nach La Tamara schicken. Ich kopiere hier, was ich auf die Route "Fuente La Tamara von Bierge" gesetzt habe: eine große Süßwasser-Badina, die von der Quelle und dem Wasser des Alcanadre am Ausgang der Meerenge von Fornazos gespeist wird (vergessen Sie nicht, diesen spektakulären Ort anzusehen läd Wanderer zu einem erfrischenden Bad ein. Es ist nicht ungewöhnlich, Canyoner zu finden, die mit ihren Neoprenanzügen durch die Schlucht der Peonera zum Azud de Bierge hinabsteigen, alles in einer fast bukolischen Umgebung. Zur Rückkehr benutzen wir den gleichen Weg ... auf dem Vormarsch. Die Tour hat anderthalb Stunden gedauert und stimmt mit einem Zweig des Netzwerks der Naturpfade von Somontano überein. Die gesamte Route verläuft innerhalb des Naturparks der Sierra und der Canyons von Guara.

wandern
1 day ago

Empfohlene Wege