Der Peterezera Nature Trail ist ein 2,2 km langer, leicht befahrener Rundwanderweg in der Nähe von Dundaga, Kurland (Lettland) mit einem See. Der Weg eignet sich für alle Könnerstufen und wird hauptsächlich zum Wandern und Trailrunning verwendet.

Distance: 3.5 km Höhenunterschied: 66 m Routentyp: Rundweg

kinderfreundlich

Wandern

running

Wald

See

Wildtiere

Der Naturlehrpfad von Pēterezera ist besonders wegen seiner sumpfigen Niederungen, die sich mit sandigen Hügeln abwechseln, die mit Pinienwäldern bewachsen sind. Hier erfahren Sie nicht nur die Flora und Fauna entlang der Route, sondern auch ein kleines Stück Geschichte und Geographie, die sich auf die Region beziehen. Der Weg wird auch vom Naturlehrzentrum „Slītere“ der Naturschutzbehörde als kognitiver Weg genutzt. Die Route beginnt mit einem Waldweg, der die ehemalige Schmalspurbahn oder die sogenannte „Kleinbahn“ von Nord-Kurzeme kreuzt, die in der Vergangenheit Dundaga und Küstendörfer mit Ventspils und Talsi verband und zwischen 1916 betrieb und 1962. Die Route führt durch eine einzigartige Naturformation, die es nirgendwo sonst auf der Welt gibt - das System der Dünen und Tiefebenen (Kängurus und Vigas), das vor 9000 Jahren gebildet wurde, als die Ostsee in der Region entstand. Hier erwarten Sie einige recht steile Anstiege und lange Treppenstufen. Wenn mehr als die Hälfte der Strecke zurückgelegt ist, erreicht der Weg endlich seinen interessantesten und schönsten Punkt - eine hölzerne Promenade entlang der sumpfigen Teiche Pīļu Dīķa und Pēterezera (Peterssee) seltene Pflanzen- und Tierarten, zB die Europäische Sumpfschildkröte (Emys orbicularis). Der Weg endet mit einem ausgetretenen Pfad durch den Kiefernwald.

Noch hat niemand diesen Weg bewertet. Sei der oder die Erste!

Empfohlene Wege