Der Nam Sanam Waterfall Trail ist ein 4,5 km langer, leicht befahrener Wanderweg in der Nähe von Ban Khoun Kham, Khammouane, Laos, der über einen Wasserfall verfügt und als mittelmäßig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, für Ausflüge in die Natur und für Rucksacktouren genutzt und ist am besten von Oktober bis April geeignet.

Distance: 4.5 km Höhenunterschied: 136 m Routentyp: Hin & zurück

Rucksacktour

Wandern

Naturausflüge

Wald

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildtiere

Käfer

schlammig

überwachsen

steinig

Scrambling

keine Hunde

wandern
5 months ago

Die ersten zwei Kilometer dieser Wanderung sind verblüffend einfach - wir haben den Fehler gemacht, ein wenig selbstgefällig zu sein, nachdem zahlreiche Blogger davon gehört haben, wie schwierig der Weg war. Natürlich haben wir km 3 geschlagen und es war ein Hardcore- und rutschiges Rock-Scrambling, fast bis zum Dschungel, der an bestimmten Stellen tobt. Auf diesem Weg gibt es zwei Wasserfälle, von denen der erste in der Trockenzeit nicht viel zu sehen ist. Dieser hier markierte Weg beinhaltet nicht den Weg zum zweiten (viel größeren) Wasserfall. Wir haben ihn gemieden, weil der Weg sehr verwachsen und schlecht markiert war. Außerdem hatte er von einem anderen Backpacker gehört, der ihn alleine zu finden versuchte und sich nach einem Regensturm elf Tage lang verirrte und den Weg weiter auswusch. Zum Glück wurde er gefunden und ist in Ordnung, aber es war genug, um uns davon zu überzeugen, dass wir, wenn wir zum zweiten gehen wollten, auf jeden Fall einen Führer mieten würden, wie empfohlen, und während der Regenzeit vermeiden sollten! Wenn das Flussbett hinter dem ersten Wasserfall trocken genug ist, um wie wir darüber zu klettern, erwarten Sie ein paar glatte und rutschige Stellen. Tragen Sie außerdem Insektenspray und legale Wanderkleidung, damit Sie nicht zum Moskito-Essen werden.

Empfohlene Wege