Fotos von Yunomine Onsen - Kumano Hongu Loop

ENTFERNUNG
11.8 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
3,021 Fuß
ROUTENTYP
Rundweg

Wandern

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

Wald

Thermalquellen

Aussicht

historischer Ort

wandern
1 month ago

Diese Schleife umfasst drei Hongu-Gebietspfade, die eine Schleife auf dem Kumano Kodo bilden. Ich begann und endete bei Younomine Onsen und machte die Schleife im Uhrzeigersinn. Der erste Abschnitt war Akagi-goe, der nach einem sehr unangenehmen Taifun, der zwei Brücken auswusch, offiziell geschlossen wurde. Vielleicht, weil es das Ziel ist, diesen Abschnitt im Sommer 2019 wieder zu öffnen, oder wegen der sehr hochwertigen Kontrolle japanischer Wanderer / Pilger, schien der Weg in einem besseren Zustand zu sein als viele US-Gebirgspfade mit Ausnahme einer ausgewaschenen Brücke Es war notwendig, ein kurzes, aber steiles Ufer zu erklimmen. Dieses Hindernis befindet sich etwa 600 Meter südlich und westlich von Funatama-jinja (33 • 51'11 N; 135 • 42'54 E), genau dort, wo Akagi-goe die Route zwischen Hosshinmom-Oji und Kumano Hongu Taisha wird. Bei den Wanderwegen finden Sie eine weitere Brücke, die stark ausgewaschen ist, aber eine temporäre und robuste Brücke wurde gebaut. Diese zweite Etappe ist ziemlich gemächlich. Stellen Sie sicher, dass Sie die Umleitungsschleife zwischen den Markierungen 73 und 74 nehmen, um eine gute Vorschau auf das Tor von Oyunohara Torii zu erhalten. Die letzte Etappe von Kumano Hongu Taisha auf der Dainichi-Goe-Route ist die kürzeste, hat aber den steilsten Anstieg eines Passes. Insgesamt hat die Schleife einen moderaten Schwierigkeitsgrad. Das kurze Klettern an der ersten ausgewaschenen Brücke auf Akagi-goe und der letzte Aufstieg auf Dainichi-goe könnte der Grund dafür sein, dass diese Wanderung als „hart“ eingestuft wird.

Empfohlene Wege